Kommende Naturerlebnisse

kraeuterwelt thierseetal copyright hannes dabernig 11

Tiroler Kräuterküche am Thiersee

14. Okt. Ab 13:00 |
Tirol
Icon Pin_brown

Vorderthiersee 38
Thiersee 6335
Österreich

Thiersee, 6335

Veranstalter: Tourismusverband Kufsteinerland

Ein Besuch des kleinen Kräutergartens direkt am Thiersee ist ein lohnendes Ziel. Viele heimische aber auch mediterrane Kräuterlein gibt es hier zu entdecken. Unsere Expertin gibt einen Einblick in die Verwendung der Kräuter und ihre teilweise heilende Wirkung. Im Anschluss zaubern wir aus den gesammelten Kräutern noch gemeinsam ein kleines wohlschmeckendes Gericht. Anmeldung bis spätestens 16:30 Uhr am Vortag erforderlich.

Tiroler Kräuterküche am Thiersee Der Fährte folgen
antoniuskapelle kaisertal ebbs 10

Naturerlebnis Kaisergebirge

15. Okt. Ab 09:00 |
Tirol
Icon Pin_brown

Obere Sparchen 17
Kufstein 6330
Österreich

Kufstein, 6330

Veranstalter: Tourismusverband Kufsteinerland

Von Kufstein geht es mit dem Kaiserlift auf 1.200 Meter in ein wahrlich kaiserliches Naturerlebnis. Die verschiedenen geführten Wanderungen mit unseren Experten ermöglichen überraschende Einblicke in das Naturschutzgebiet. In diesem Jahr liegt unser Schwerpunkt bei den Heilpflanzen, Kräutern, Gewürzne und Giftpflanzen. Das genaue Naturerlebnis-Thema und die genaue Startzeit finden Sie in unserer Broschüre Naturerlebnis-Kaisergebirge. Dort finden Sie viele weitere spannende Themen und Termine. Gerne informieren wir Sie auch persönlich darüber.Kostenlos. Anmeldung bis zwei Tage vorher erforderlich.

Naturerlebnis Kaisergebirge Der Fährte folgen
2 Kräuterwandern

Am Tulfer Kräuterweg - von der Blüte zum Honig

15. Okt. Ab 10:00 |
Tirol
Icon Pin_brown

Schmalzgasse 27
Tulfes 6075
Österreich

Tulfes, 6075

Veranstalter: Tourismusverband Region Hall-Wattens

Auf der Suche nach heimischen Blumen und Kräutern lernen wirviel Neues über deren Bedeutung für Mensch und Natur. Am idyllisch gelegenen Tulfer Wasserrad gibt es selbstgebackenes Bauernbrot mit Butter und Honig zum Verkosten, dazu frisches Quellwasser als Durstlöscher und Rezepte zum Mitnehmen.
Einfach köstlich! Für Gäste kostenlos!
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Tourismusbüro Tulfes, Schmalzgasse 27
Normaltarif: EUR 5.- pro Person
Mindestteilnehmerzahl:2 Personen
Anmeldung: bis spätestens Montag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall

Am Tulfer Kräuterweg - von der Blüte zum Honig Der Fährte folgen

200.000€ für deine Ideen

Wir sind bis 03.11.2019 auf der Suche nach den besten Ideen für mehr Biodiversität und nachhaltige Landwirtschaft und unterstützen eure Projekte mit 200.000€

Jetzt Projekt einreichen

Die florierendsten Artikel

Die begehrtesten Lexikonartikel

Edelkastanie

Edelkastanie

Bäume & Sträucher
Im Herbst gehört sie einfach dazu, die "Maroni", aber was die Edelkastanie abgesehen von ihrer Frucht noch zu bieten hat erfährst du hier.
Edelkastanie

Mehlschwalbe

Vögel
Alles über die Mehlschwalbe erfährst du hier.
Mehlschwalbe
Rothirsch Brunft

Rothirsch

Säugetiere
Rothirsche sind, sieht man von den vereinzelten Braunbären ab, die größten heimischen Wildtiere. Erfahre hier alles zum Hirsch - dem König der österreichischen Wälder.
Rothirsch
Artenreiche Blühfläche mit Kornblumen, Kamille und Kornrade

Was ist Biodiversität?

Wissen
Blühendes Österreich setzt sich für den Erhalt von Artenvielfalt ein!
Was ist Biodiversität?
Blaumeise

Blaumeise

Vögel
Hier in unserem Naturlexikon erfährst du Wissenswertes rund um die Blaumeise.
Blaumeise
Fischotter

Fischotter

Säugetiere
Als Anpassung an ihren aquatischen Lebensraum ist der Körper des Fischotters sehr schlank und stromlinienförmig. Mit bis zu einem Meter Körperlänge der Männchen erreichen sie auch stattliche Dimensionen, wenngleich es schon einiges an Glück bedarf, um diesen meisterhaften Fischjäger in freier Wildbahn zu begegnen. Die Färbung des Fells ist sehr einheitlich dunkelbraun, lediglich Kehle, Brust und Bauch heben sich hell davon ab. Der Kopf ist flach und breit mit einer stumpfen Schnauze, kurzen Ohren und langen Barthaaren. Wie sein Name schon verdeutlicht besteht seine Hauptnahrung aus Fischen. Er ist jedoch grundsätzlich nicht wählerisch und frisst genauso Muscheln, Amphibien, Wasservögel oder kleinere Säugetiere.
Fischotter

Von Blühendes Österreich unterstützte Projekte

Sonnentau

Moorschutz in Kärnten

Eiszeitliche Moorlandschaft ist Heimat von Sonnentau & Co.
Projekte Biodiversität & nachhaltige Landwirtschaft
Moorschutz in Kärnten
Apfelsaft des Naturpark Jauerling Wachau mit eigens gestalteten Etiketten

Jauerlinger Saftladen, Niederösterreich

Schutz der Streuobstwiesen durch Apfelsaft: 7 Gemeinden – 8 Schulen – 1 Naturpark arbeiten gemeinsam.
Projekte Naturbildung & Engagement
Jauerlinger Saftladen, Niederösterreich
Die Kinder haben Tontöpfe für die Nützlinge bemalt und im Schul- und Pfarrgarten aufgehängt.

Jeder Nützling braucht einen Schützling, Kärtnen

Kinder sind die Naturschützer von morgen. 4 Tiere stehen stellvertretend für ihre Lebensräume...
Projekte Naturbildung & Engagement
Jeder Nützling braucht einen Schützling, Kärtnen