47.713083500017, 16.514843

barrierefrei / rollstuhlgerecht, Familien, Kinder, Mit Hund
Geführte Exkursionen

Der Archäologiewanderweg von Schattendorf führt, ausgehend vom Startpunkt bei der Schuhmühle, durch mehrere Jahrtausende Siedlungsgeschichten. Bei dieser 7 km langen Wanderung in und um Schattendorf führt die Archäologin Manuela Thurner durch die einzelnen Stationen vorbei an archäologischen Fundstellen und erzählt mehr über Schattendorfs vergangene Jahrtausende. 

 

Termin: jederzeit nach Voranmeldung ab 5 Personen

Dauer: 5 h

Wandererlebnis

frei buchbar

Am Tauscherbach 1
Schattendorf 7022
Österreich

Schattendorf, 7022

Schuhmühle

- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 

Erwachsene:
€ 3,00
Kinder:
€ 2,00

Manuela Thurner

Telefon:  E-Mail:  Web: https://www.muehle-schattendorf.at/index.php Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

Der Ranger zeigt einer Gruppe von Besuchern die Spuren am Boden.

Im Reich des Luchses - Windischgarsten

21. Mai |
Oberösterreich
Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

Rückkehr auf leisen Pfoten.

In der Nationalpark Kalkalpen Region ist der Luchs wieder heimisch. Die große Waldkatze mit den auffälligen Pinselohren lebt sehr heimlich im Reichraminger Hintergebirge und Sengsengebirge. Der Ranger erzählt Wissenswertes über die Lebensweise des Luchses und mit welchen Methoden Luchs-Hinweise im Nationalpark gesammelt werden.

Die Nationalpark Kalkalpen Region spielt bei der Rückkehr des Luchses im Alpenraum eine Schlüsselrolle.

Nach langer Abwesenheit kehrte der Luchs in den späten 1990er Jahren wieder in unsere Region zurück. Im Jahr 2000 gelang das erste Fotofallenfoto im Nationalpark, seither gab es regelmäßig Luchs- Nachweise im Gebiet, allerdings immer nur von demselben Individuum.

Um ein neuerliches Verschwinden des Luchses in der Region zu verhindern, führte der Nationalpark Kalkalpen bestandsstützende Maßnahmen durch. Damit soll eine dauerhafte Luchspopulation in den oberösterreichischen Kalkalpen etabliert werden.
Seit 2011 wurden insgesamt fünf freilebende Luchse von der Schweiz in den Nationalpark Kalkalpen umgesiedelt. Die ersten drei Tiere waren die Luchsweibchen Freia und Kora sowie das Luchsmännchen Juro. Anhand der Daten ihrer Halsbandsender sind interessante Rückschlüsse auf den Aufenthalt und das Verhalten der Luchse möglich.
Die Weibchen und das Männchen fanden auch zueinander und so gab es 2012 erstmals seit über 150 Jahren den gesicherten Nachweis über Luchsjunge in der Nationalpark Kalkalpen Region.

Luchse leben sehr heimlich und sind gar nicht so einfach nachzuweisen. Mit welchen Methoden werden Luchshinweise im Nationalpark Kalkalpen gesammelt?

Bei dieser Info- Tour in Begleitung eines Nationalpark Rangers erfahren Sie viel Wissenswertes über die Lebensweise der großen, scheuen Waldkatze mit den auffälligen "Pinselohren".

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Im Reich des Luchses - Windischgarsten
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Schuhmühle mit Dauerausstellung

Schuhmühle mit Dauerausstellung

21. Mai | Ab 08:00
Schuhmühle mit Dauerausstellung Weiterschnuppern
Image
Archäologiewanderweg

Archäologiewanderweg

21. Mai | Ab 08:00
Archäologiewanderweg Weiterschnuppern
Image
Dämmerungsexkursion zu den Teichwiesen

Dämmerungsexkursion zu den Teichwiesen

22. Mai | Ab 18:00
Dämmerungsexkursion zu den Teichwiesen Weiterschnuppern
Image
WerkstattNaturschutz

Werkstatt Naturschutz - "Kinder für Naturschutz - Naturschutz für Kinder"

22. Mai | Ab 14:00
Werkstatt Naturschutz - "Kinder für Naturschutz - Naturschutz für Kinder" Weiterschnuppern
Image
Hitze, Salz und Wind: Leben in Extremen

Hitze, Salz und Wind: Leben in Extremen

26. Mai | Ab 14:00
Hitze, Salz und Wind: Leben in Extremen Weiterschnuppern
Image
Der Kuckuck

Der Kuckuck

27. Mai | Ab 15:30
Der Kuckuck Weiterschnuppern
Image
Die Welt der Insekten

Die Welt der Insekten

21. Mai | Ab 14:00
Die Welt der Insekten Weiterschnuppern
Image
Einmal Hölle und zurück

Einmal Hölle und zurück

22. Mai | Ab 14:00
Einmal Hölle und zurück Weiterschnuppern
Image
Blütenmeer im Seewinkel

Blütenmeer im Seewinkel

23. Mai | Ab 15:00
Blütenmeer im Seewinkel Weiterschnuppern
Image
"Tag der Parke" Familientour

"Tag der Parke" Familientour

24. Mai | Ab 14:00
"Tag der Parke" Familientour Weiterschnuppern
Image
Wenn es Abend wird im Nationalpark

Wenn es Abend wird im Nationalpark

25. Mai | Ab 18:00
Wenn es Abend wird im Nationalpark Weiterschnuppern
Image
Schilftour im Kanu

Schilftour im Kanu

20. Mai | Ab 16:00
Schilftour im Kanu Weiterschnuppern
Image
BunteVogelwelt

Die bunte Vogelwelt des Naturparks - Die Vogelwelt des Trockenrasengebietes

22. Mai | Ab 09:00
Die bunte Vogelwelt des Naturparks - Die Vogelwelt des Trockenrasengebietes Weiterschnuppern
Image
Wo das Leithagebirge ...

Wo das Leithagebirge auf den Neusiedler See trifft...

2. Apr. | Ab 11:00
Wo das Leithagebirge auf den Neusiedler See trifft... Weiterschnuppern
Image
Schnupperstunde

Schnupperstunde in der Duftmanufaktur

23. Mai | Ab 15:00
Schnupperstunde in der Duftmanufaktur Weiterschnuppern
Image
Helm-Knabenkraut (Orchis militaris)

Bunte Steppe und Skulpturen - Naturführung am Symposion Lindabrunn

25. Mai | Ab 18:00
Bunte Steppe und Skulpturen - Naturführung am Symposion Lindabrunn Weiterschnuppern
Image
Steppenführung

Blütenreiche Steppe - Naturführung zu den bunten Trockenrasen (Bad Vöslau)

24. Mai | Ab 18:00
Blütenreiche Steppe - Naturführung zu den bunten Trockenrasen (Bad Vöslau) Weiterschnuppern
Image
Tschaikenfahrt und Auerlebnis (Kombitour)

Tschaikenfahrt und Auerlebnis (Kombitour)

22. Mai | Ab 14:00
Tschaikenfahrt und Auerlebnis (Kombitour) Weiterschnuppern
Image
Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombitour)

Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombitour)

22. Mai | Ab 10:00
Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombitour) Weiterschnuppern
Image
Nachtaktiv im Auwald (Nachtwanderung)

Nachtaktiv im Auwald (Nachtwanderung)

25. Mai | Ab 20:00
Nachtaktiv im Auwald (Nachtwanderung) Weiterschnuppern