47.2998542, 11.5162295

Schulen, Kinder, Gruppen

Selbstgemahlenes Getreide wird zusammen mit natürlicher Hefe und gehaltvollen Gewürzen zu duftendem Bauernbrot gebacken. Das noch warme Bauernbrot mundet fantastisch!Mit echter Butter und einer Erfrischung dazu lässt es sich leben. Liebe geht eben durch den Magen! Für Gäste kostenlos!
Treffpunkt: Pungghof, Salzbergstraße 52, Absam
Normaltarif: EUR 5,00 pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte
Anmeldung: bis spätestens Mittwoch 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall

Bauernhof

Bäuerliches Handwerk

Salzbergstraße 52
Absam 6067
Österreich

Absam, 6067


Kostenlos

Telefon:  E-Mail:  Web: https://www.hall-wattens.at/de/sommerprogramm.html Icon OpenWindow

Zum Naturkalender flattern

Ab ins Beet

AB INS BEET – im Frühling keine Zeit verlieren

8. März | Ab 16:00
Icon Pin_brown

Obere Augartenstraße 1c
Wien 1020
Österreich

Wien, 1020

Veranstalter: City Farm Augarten

Wer die warme Jahreszeit im Garten und am Balkon voll auskosten möchte, der legt am besten jetzt schon los! Mit guter Planung und kleinen Tricks lassen sich einige Gemüsesorten schon früh im Jahr ernten und verlängern so die köstliche Sommersaison! In diesem Workshop gärtnern wir wie die Profis, säen aus, pikieren und machen Stecklinge. Bepackt mit viel Wissen, Können und den frisch vermehrten Gemüse-Pflänzchen können die TeilnehmerInnen dieses Workshops zu Hause gleich in den Frühling starten.

AB INS BEET – im Frühling keine Zeit verlieren Der Fährte folgen
Superwuermer

SUPERWÜRMER - in Erde & Kompost

4. Apr. | Ab 15:00
Icon Pin_brown

Obere Augartenstraße 1c
Wien 1020
Österreich

Wien, 1020

Veranstalter: City Farm Augarten

Wir spazieren täglich darüber, können ihn nach einem starken Regenguss sogar riechen und haben oft Reste von ihm an unseren Schuhen kleben – der Erdboden ist aber viel mehr: Zuhause und Versteck für Regenwürmer und viele andere Tiere, die ihn erst so richtig fruchtbar machen. Wie unsere tierischen Helferlein Bioabfall in schwarzes Gold verwandeln, sehen wir uns beim Komposthaufen genauer an.Und dass man mit Erde auch malen, kneten, schminken und sie sogar trinken kann, erlebst du auch in diesem Workshop. Als besonderes Highlight füttern wir unsere Regenwürmer und verkosten Heilerde. Nachmittagsbetreuung- für Kinder Privat. Dieser Workshop findet im Ramen des Junior City Farming Jahresprogramms statt! Dauer 2,5 Stunden, Kosten: €150 (5 Termine) späterer Einstieg möglich (€30/Termin)

SUPERWÜRMER - in Erde & Kompost Der Fährte folgen
Urban Gardening

URBAN GARDENING – Gemüsevielfalt auf Balkon und Terrasse

26. Apr. | Ab 16:00
Icon Pin_brown

Obere Augartenstraße 1c
Wien 1020
Österreich

Wien, 1020

Veranstalter: City Farm Augarten

Ein einsamer Kräutertopf und eine dünne Tomatenpflanze? Ihr Balkon kann mehr! In diesem Workshop lernen Klein(st)gärtnerInnen tolle Sorten kennen, die sie in keinem Supermarkt zu kaufen bekommen. Dazu erhalten Sie nützliche Tipps zu den richtigen Pflanzgefäßen, Substraten und Erden, sowie zu Bewässerung und Düngung. Abschließend nimmt sich jede/r Teilnehmer/in ein eigenes Balkon-Kistchen mit den liebsten Gartenschätzen mit nach Hause. Damit steht Ihrer kleinen Selbstversorger-Insel mitten in der Großstadt künftig nichts mehr im Weg!

URBAN GARDENING – Gemüsevielfalt auf Balkon und Terrasse Der Fährte folgen

Verwandte Lexikon Artikel

Artenreiche Schmetterlingswiese

Was ist Biodiversität?

Wissen
Blühendes Österreich setzt sich für den Erhalt von Artenvielfalt ein!
Was ist Biodiversität?
Blaumeise-auf-dem-Ast

Blaumeise

Vögel
Hier in unserem Naturlexikon erfährst du Wissenswertes rund um die Blaumeise.
Blaumeise
Fischotter

Fischotter

Säugetiere
Als Anpassung an ihren aquatischen Lebensraum ist der Körper des Fischotters sehr schlank und stromlinienförmig. Mit bis zu einem Meter Körperlänge der Männchen erreichen sie auch stattliche Dimensionen, wenngleich es schon einiges an Glück bedarf, um diesen meisterhaften Fischjäger in freier Wildbahn zu begegnen. Die Färbung des Fells ist sehr einheitlich dunkelbraun, lediglich Kehle, Brust und Bauch heben sich hell davon ab. Der Kopf ist flach und breit mit einer stumpfen Schnauze, kurzen Ohren und langen Barthaaren. Wie sein Name schon verdeutlicht besteht seine Hauptnahrung aus Fischen. Er ist jedoch grundsätzlich nicht wählerisch und frisst genauso Muscheln, Amphibien, Wasservögel oder kleinere Säugetiere.
Fischotter