Den phantastischen Geheimnissen unserer Wälder auf der Spur

47.4091029, 9.738831549556

Kurse / Workshops

Ein Streifzug durch die Plenter- und Gebirgswälder Vorarlbergs. Weite Teile unsres Landes, genauer gesagt 37%, sind geprägt von Bäumen oder Wäldern. Durch die Unterschiede von Geologie, Seehöhe, Topographie, Boden, Niederschlag und anderen sogenannten Standortsfaktoren unterscheiden sich die Waldbilder im Land sehr stark voneinander. Der Kurs Wald birgt Offen-Sichtliches und geheimnisvoll Unsichtbares. Die Theorieeinheit öffnet dabei die Tür zur Welt der Bäume. Die Exkursionen führen uns dann von einzigartigen Plenterwäldern ins Natura 2000 Gebiet Bregenzerachtal und in die wichtigen Schutzwälder unserer Gebirgslagen. Es spannt sich ein Bogen über die Waldökologie, die wichtigsten Baumarten und Waldgesellschaften, traditionelle Waldbewirtschaftungsformen bis hin zu Holzverwendung und Wald im Kontext von Klimaveränderungen. Es sei dabei auch erlaubt, einmal einen Baum innig zu umarmen und dessen Kraft nachzuspüren.
Theorieteil am 17.5.2019: „Grundlagen: Wald und Waldökologie“
Themen: Baumarten im Kontext von Standortsfaktoren und Einführung in die Waldökologie; Kennenlernen der wichtigsten Baumarten und Waldgesellschaften; Waldbewirtschaftung.

Anschließend: gemeinsames Mittagessen

Nachmittag Exkursion: „Mit Bergschuhen und Motorsäge in die Dornbirner Schutzwälder“
Themen: Schutzwälder, Schutzfunktionen, Waldbewirtschaftung in Extremlagen, Kosten der Schutzwalderhaltung vs. Schutzwaldsanierung

Exkursion am 21.6.2019 (Halbtagsexkursion): „In die einzigartigen Plenterwälder und ins Natura 2000 Gebiet Bregenzerachtal“
Themen: Eigenheiten von Plenterwäldern im Zusammenhang mit den österreichweit kleinstparzellierten Waldflächen, Weißtanne, Dauerwaldbetrieb, Walderschließung und Waldnutzung, Wald und Wild, Märchenwald, Natura 2000 Gebiet;

Mitzubringen: knöchelhohe Wanderschuhe oder Bergschuhe, Handschuhe, Wetterschutz, Jause und Getränk,

Kosten: € 60,- (darin enthalten Skriptum, Theorieteil und alle Exkursionen)
Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung unter naturschau@inatura.at oder +43 676 83306 4770

Jahngasse 9
Dornbirn 6850
Österreich

Dornbirn, 6850


Erwachsene:
€ 60,00

Christian Natter und DI Peter Feuersinger

Telefon:  E-Mail: 

Wo steppt der Bär?

Titelbild Fallback

„Was unsere Ernährung mit dem Klimawandel zu tun hat“

27. Febr. | Ab 19:00
„Was unsere Ernährung mit dem Klimawandel zu tun hat“ Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

"Klimawandel - ist das 1,5 Grad Ziel noch erreichbar?"

20. März | Ab 19:00
"Klimawandel - ist das 1,5 Grad Ziel noch erreichbar?" Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

„Wie geht es eigentlich unseren Vögeln? - Einführungskurs in das Brutvogel-Monitoring“

22. März | Ab 18:00
„Wie geht es eigentlich unseren Vögeln? - Einführungskurs in das Brutvogel-Monitoring“ Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

„Klimawandel: Bedrohung oder Chance?"

2. Apr. | Ab 19:00
„Klimawandel: Bedrohung oder Chance?" Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

„Voll schö“ – Nahrung für unsere Haut“

2. Mai | Ab 18:00
„Voll schö“ – Nahrung für unsere Haut“ Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

„Im Labyrinth des Klimawandels: Atmosphäre, Eis, Ozean, und irgendwo der Mensch“

8. Mai | Ab 19:00
„Im Labyrinth des Klimawandels: Atmosphäre, Eis, Ozean, und irgendwo der Mensch“ Weiterschnuppern
Image
Eine Expedition durch den Supermarkt

Eine Expedition durch den Supermarkt

10. Mai | Ab 16:00
Eine Expedition durch den Supermarkt Weiterschnuppern
Image
Den phantastischen Geheimnissen unserer Wälder auf der Spur

Den phantastischen Geheimnissen unserer Wälder auf der Spur

17. Mai | Ab 08:30
Den phantastischen Geheimnissen unserer Wälder auf der Spur Weiterschnuppern
Image
Wiesenvielfalt in Vorarlberg

Wiesenvielfalt in Vorarlberg

24. Mai | Ab 18:00
Wiesenvielfalt in Vorarlberg Weiterschnuppern
Image
Landwirtschaftsfläche, Streuewiese, Siloballen im Hintergrund Gehölze und Berge

Überall ist Platz für Artenvielfalt - Biodiversität am Landwirtschaftsbetrieb

27. Aug. | Ab 09:00
Überall ist Platz für Artenvielfalt - Biodiversität am Landwirtschaftsbetrieb Weiterschnuppern
Image
Vogelzug im Rheindelta

Vogelzug im Rheindelta

8. Sep | Ab 08:00
Vogelzug im Rheindelta Weiterschnuppern
Image
Netzwerk Blühendes Vorarlberg

Lehrgang blühende Landschaft

17. Mai | Ab 15:00
Lehrgang blühende Landschaft Weiterschnuppern
Image
Vogelbeobachtung im Wetterwinkel

Vogelbeobachtung im Wetterwinkel

10. März | Ab 08:30
Vogelbeobachtung im Wetterwinkel Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Das Bundesheer macht Naturschutz am Bodensee?!

18. Mai | Ab 14:00
Das Bundesheer macht Naturschutz am Bodensee?! Weiterschnuppern
Image
Artenreiche Blumenwiese

Eine Blumenwiese für die Artenvielfalt

19. Sep | Ab 14:00
Eine Blumenwiese für die Artenvielfalt Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Schneeschuhwanderung in die Biosphärenpark Kernzone Tiefenwald

2. Jan. | Ab 14:00
Schneeschuhwanderung in die Biosphärenpark Kernzone Tiefenwald Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Kleinod Lebensraum Moor - Kernzone Tiefenwald

15. Juli | Ab 09:40
Kleinod Lebensraum Moor - Kernzone Tiefenwald Weiterschnuppern
Image
Unterwegs am Blumenlehrpfad

Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad

15. Juni | Ab 09:40
Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Schneckenlochhöhle – ein Lebensraum im Europaschutzgebiet Ifen

25. Mai | Ab 10:00
Schneckenlochhöhle – ein Lebensraum im Europaschutzgebiet Ifen Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Wiesen- und Kräuterwanderung zu besonderen Kraftplätzen der Alchemilla Kräuter

13. Juni | Ab 09:00
Wiesen- und Kräuterwanderung zu besonderen Kraftplätzen der Alchemilla Kräuter Weiterschnuppern
Bio und Bergbauernhof Saller

Bio und Bergbauernhof Saller

Silbertal
Bio-Bauernhof Heidegger

Bio-Bauernhof Heidegger

Möggers
Bio-Ferienbauernhof Greber

Bio-Ferienbauernhof Greber

Schwarzenberg
Biobauernhof Gehrnerhof Warth am Arlberg

Biobauernhof Gehrnerhof Warth am Arlberg

Warth
Biohof Dorner

Biohof Dorner

Sulzberg
Birkenhof

Birkenhof

Sulzberg
Ferienhof Feurle

Ferienhof Feurle

Sulzberg

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Bio und Bergbauernhof Saller

Bio und Bergbauernhof Saller

Icon Pin_brown Silbertal

Just right for spending relaxed days in the peaceful and romantic holiday village Silbertal. Sports enthusiasts and bon vivants alike will find their money's worth in every season.

Not only in summer, but also in spring, autumn and most importantly in winter, when the sun and the cold clears the air, a holiday with us will mean relaxation for body, mind and soul. The Sallerhof organic farm, awarded 4 Flowers, in a sunny, and beautiful location in Silbertal at the heart of the hiking and ski area of Montafon, offers the comfortable and cosy Montafon holiday home. In many respects a farm holiday means more association with the region and people. We will give you an insight into the everyday farm life. You may pet our animals or lend us a helping hand with the barn work.Breathe in the healthy air, smell the fragrant herbs and the hay, drink the fresh spring water....

We, Herlinde and Herwig Erhard - welcome you to our small holiday region Silbertal in Montafon, Vorarlberg.

We would love to get to know you personally and promise to leave no stone unturned to make your family's holiday at Sallerhof a relaxing and pleasant one.

The landlord Herwig Erhard has been the world champion in forestry skills many times. You may of course watch him practising his hobby of carving with a chainsaw.

Visit our website,request us for information and book immediately

www.ferienwohnung-erhard.at

Bio-Bauernhof Heidegger

Bio-Bauernhof Heidegger

Icon Pin_brownMöggers

Enjoy the fresh country air - the lush meadows and forests - explore our forest adventure path as well as the "treetop path".

Relax and unwind in the outdoor alpine swimming pool or by Lake Constance.

Relax after all your "endeavours" in our two holiday apartments appointed with careful attention to detail (balcony, bathroom with WC, bath tub, living room with kitchen, TV and pull-out sofa)

Spoil yourself in the early hours - with fresh bread from the baker as well as milk and eggs from the farm.

Bio-Ferienbauernhof Greber

Bio-Ferienbauernhof Greber

Icon Pin_brownSchwarzenberg

Unser altes, schön mit Stil renoviertes Bauernhaus und wir, Angela und Jakob laden Sie und Ihre Familie herzlich zur Erholung ein. Die schöne Lage, abseits von großen Verkehrswegen und der große Garten mit unseren Kleintieren ist ein Paradies für unsere Urlauber. Erlebnisreiche Wanderwege gibt es ab unserem Haus in die schöne Natur des Bregenzerwaldes. Ein reichhaltiges Angebot von Kultur kann Ihnen Schwarzenberg und der gesamte Bregenzerwald anbieten.

Mit der Bregenzerwaldcard können Sie gratis ab 3 Übernachtungen von Mai bis Ende Oktober die Höhenluft und die einzigartige Aussicht der Berge genießen. Bergbahnen, Freibäder und Busse im Bregenzerwald sind hier includiert.