Trockensteinmauer

48.041766, 13.116656

Kurse / Workshops

3tägiger Grundkurs für Natursteinmauern in Trockenbauweise um Haus, Hof, (Bauern)garten oder Nutzflächen. Ökologisch, wirtschaftlich, schön – erlernen Sie diese uralte Handwerkskunst! Praktischer Bau einer Böschungsmauer,
ergänzt um Bauplanung, Materialkunde, Bautechniken & umfangreicher Bildvortrag.
Beitrag 190,- € inkl. Unterlagen & Verpflegung. Terminänderungen bei Schlechtwetter möglich.

Info: rainer.vogler@wbs-krems.at, 0676 59 57 626

Garten

Bäuerliches Handwerk

Ersperding 3
Kirchberg 5232
Österreich

Kirchberg, 5232

Details zum Kurs werden mit der Einladung bekanntgegeben; Anmeldung ist erforderlich unter rainer.vogler@wbs-krem.st


Erwachsene:
€ 190,00

Rainer Vogler & Trainer der ARGE Trockenstein (Int. Experte für Trockensteinmauern)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Zwei Personen mähen in einer Naturlandschaft mit der Sense

Sensenkurs für Einsteiger*innen

19. Juni |
Oberösterreich
Veranstalter: Bergwiesn

Blühende Wiesen mit der Sense zu mähen ist einerseits ideal für das rücksichtsvolle Bewahren von Flora & Fauna und andererseits auch für dich eine körperliche Erfahrung der besonderen Art! Bei unseren Sensenkursen in der wunderbaren Naturlandschaft der Nationalpark Kalkalpen Region kann das  Erlebnis des Sensenmähen intensiv gespürt werden. Auf extensiv bewirtschafteten Magerwiesen lernst du die richtige Handhabung der Sense beim Mähen, das nötige Werkzeug zum Instandhalten und verschiedene Anwendungsmöglichkeiten kennen.

Du kannst diesen Kurs ideal mit schönen Ausflugszielen in und rund um den Nationalpark Kalkalpen verbinden. 

Wir holen dich auch gern vom Bahnhof in Kirchdorf an der Krems ab! 

Weitere Infos und die Anmeldung erfolgen über die Seite des Sensenverein Österreich. Einfach zu deinem Wunschdatum scrollen und den Kurs in Molln anwählen.

Wir freuen uns über deine Teilnahme!

Christian & Stefanie von Bergwiesn

Sensenkurs für Einsteiger*innen
Der Fährte folgen
Ein Mädchen betrachtet einen Nistkasten für Wildbienen.

Unterwegs zur flotten Biene

19. Juni |
Oberösterreich
Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

Das Leben der Wild- und Honigbienen im Naturpark Mühlviertel.

Bei dieser Tour entdecken wir verschiedene Wildbienenarten, ihre Lebensweise und ihre Bedeutung für unser Ökosystem. Spielerisch erforschen wir ihre Lebensräume, von der Blumenwiese bis zum Obstgarten. So entdecken wir, was Wildbienen brauchen, was für ihren Erhalt wichtig ist und was wir dazu beitragen können. Wir beleuchten auch den Unterschied zur Honigbiene und erfahren, wie Imker mit einer Bienenwiege die natürliche Lebensweise nachempfinden. Zum Abschluss genießen wir naturbelassenen Honig.

Beim Begriff „Biene“ denken die meisten sofort an die Honigbiene. Tatsächlich ist das Nutztier des Imkers nur eine von fast 700 in Österreich vorkommenden Bienenarten.

Die durchwegs wildlebenden Arten führen neben der populären Honigbiene ein fast unscheinbares Dasein, dabei sind sie als blütenbesuchende Insekten unentbehrlich für die Bestäubung von Pflanzen. Sie erhalten die Pflanzenvielfalt und sichern die Erträge in der Landwirtschaft.

Es gibt eine erstaunliche Vielfalt an solitär lebenden Wildbienen, die sehr unterschiedliche Ansprüche an ihren Lebensraum haben und sich auch im Verhalten unterscheiden.
Egal ob Sandbienen, Masken- oder Mauerbienen, eines haben sie alle gemeinsam, sie lieben es warm und trocken und sind aufgrund der sich verändernden Landschaft stark bedroht.

Bei dieser Tour widmen wir uns dem faszinierenden Leben der Wildbienen, lernen ihre Lebensweise kennen, erforschen ihre Lebensräume und entdecken Plätze, wo die Welt für Insekten noch in Ordnung ist.

Wir durchstreifen Blumenwiesen und Obstgärten, wo sie geeignete Nistplätze und ein reiches Blütenangebot als Nahrung und Proviant für die Nachkommen finden.
So erfahren wir, was Wildbienen brauchen, was für ihren Erhalt wichtig ist und was wir dazu beitragen können.

Bei unserem Streifzug beleuchten wir den Unterschied zwischen Honigbiene und ihren wilden Verwandten und wie der Imker durch die Verwendung einer Bienenwiege, die natürliche Lebensweise der Honigbiene nachempfindet.

Zum Abschluss der Tour gibt es neben einer Honigverkostung auch wertvolle Tipps zu einer bienenfreundlichen Gartengestaltung.

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Bitte Vorsicht bei Allergien, der Veranstalter übernimmt keine Haftung!

Unterwegs zur flotten Biene
Der Fährte folgen
Kirschenbauern

TERMIN VERSCHOBEN >> Schartner Kirschenfest

20. Juni |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Obst-Hügel-Land

Das für 20. Juni geplante Schartner Kirschenfest kann an diesem Termin heuer aus zwei Gründen nicht stattfinden. Zum einen erlauben die Corono-Regelungen ein Fest in der geplanten Form (noch) nicht, zum anderen verzögert sich der Erntebeginn bei den Schartner Kirschen aufgrund der kühlen Witterung im April und Mai. Es besteht die Überlegung, eine Auftaktveranstaltung zum Beginn der Kirschenernte Anfang Juli durchzuführen - sobald die Details feststellen, informieren wir auf unserer Homepage www.obsthuegelland.at.

Zum Saisonstart organisieren die Schartner Obstbauern alljährlich ein Kirschenfest, bei dem Sie erntefrischen Kirschen, Mehlspeisen und anderen Köstlichkeiten rund um die Kirschen genießen können. Die Besucher können sich über den Kirschenanbau informieren, an Führungen durch die Kirschenkulturen teilnehmen und die bäuerlichen Veredelungsprodukte (z.B. Most, Säfte, etc.) verkosten.

TERMIN VERSCHOBEN >> Schartner Kirschenfest
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Eine Gruppe von sieben Personen auf ihrer Pilgertour durch das Ibmer Moor.

Pilgern auf Moorpfaden - Eggelsberg/Ibm

19. Juni | Ab 09:00
Pilgern auf Moorpfaden - Eggelsberg/Ibm Weiterschnuppern
Image
Die Naturvermittlerin erzählt den anwesenden Personen als Hexe verkleidet die Geschichte des Perlfisches.

Gerli, die Hexe vom Gerlhamer Moor

20. Juni | Ab 13:00
Gerli, die Hexe vom Gerlhamer Moor Weiterschnuppern
Image
drei Kinder pressen Obstsaft an einer kleinen mobilen Obstpresse

Schlaraffenland Streuobstwiese

19. Juni | Ab 00:00
Schlaraffenland Streuobstwiese Weiterschnuppern
Image
Mit Taucherbrille und -anzug durch den Wald getaucht

Auf Tauchgang im Waldmeer

19. Juni | Ab 00:00
Auf Tauchgang im Waldmeer Weiterschnuppern
Image
Auf der Suche nach den Wassermonstern stehen die Kinder am Bach und schauen durch Lupen auf die Unterseite von Bachsteinen

Aliens im Bach

19. Juni | Ab 00:00
Aliens im Bach Weiterschnuppern
Image
Liebespärchen in der Streuobstwies beim verkosten von Kräuterprodukten aus erotisierenden Wildkräutern

50 shades of green

18. Juni | Ab 00:00
50 shades of green Weiterschnuppern
Image
in der Dunkelheit wurde ein Licht-Tipi aufgebaut, welches Insekten anlocken soll

Die Natur der Nacht im Naturpark Attersee-Traunsee

24. Juni | Ab 00:00
Die Natur der Nacht im Naturpark Attersee-Traunsee Weiterschnuppern
Image
getrocknete Pflanzenteile zum herstellen von Pflanzenfarben in rosa, lila, braun, ...

Heute machen wir blau

19. Juni | Ab 00:00
Heute machen wir blau Weiterschnuppern
Image
zwei Personen schauen sich genau die verschiedenen bunten Zwetschkenarten aus dem Naturpark

Alle Neune! ...rumkugeln im Zwetschkenreich

22. Juni | Ab 00:00
Alle Neune! ...rumkugeln im Zwetschkenreich Weiterschnuppern
Image
Im Waldboden wird nach Pilzgeflechten gesucht, der Waldboden wird abgehört

Im Dunkeln ist gut munkeln

18. Juni | Ab 00:00
Im Dunkeln ist gut munkeln Weiterschnuppern
Image
Kräuterfrau steht in der Wiese und erzählt über die Wildkräuter im Naturpark Attersee-Traunsee

Kräuterzauber im Jahreskreis

23. Juni | Ab 00:00
Kräuterzauber im Jahreskreis Weiterschnuppern
Image
waldbaeume

Im Waldkammergut

24. Juni | Ab 00:00
Im Waldkammergut Weiterschnuppern
Image
Johannes Weidinger erklärt anhand einer Karte die geologischen Besonderheiten der Kaltenbachwildnis.

Abenteuer Gschliefgraben - Durch die Kaltenbachwildnis

18. Juni | Ab 09:00
Abenteuer Gschliefgraben - Durch die Kaltenbachwildnis Weiterschnuppern
Image
Jugendliche einer Schulklasse streifen durch den Gschliefgraben.

Abenteuer Gschliefgraben - Am Traunsee-Ostufer

24. Juni | Ab 09:00
Abenteuer Gschliefgraben - Am Traunsee-Ostufer Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von Teilnehmerinnen betrachtet Pflanzen im Moor.

Sinnesreise durch Wald, Wiese und Moor

24. Juni | Ab 09:30
Sinnesreise durch Wald, Wiese und Moor Weiterschnuppern
Image
Betty Jehle erklärt den Teilnehmern die Eigenheiten des Löckenmooses.

Naturerlebnis Löckenmoos

20. Juni | Ab 09:30
Naturerlebnis Löckenmoos Weiterschnuppern
Image
no reuse Mit dem E Bike vom Kurpark in den Naturpark

Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark

18. Juni | Ab 13:30
Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark Weiterschnuppern
Image
Kräuterbrunch im Obstgarten

Kräuterbrunch im Obstgarten

18. Juni | Ab 10:00
Kräuterbrunch im Obstgarten Weiterschnuppern
Image
Kinder mit Becherlupe und Kescher bei einer Bachexkursion

Mit Becherlupe und Kescher an die Polsenz

18. Juni | Ab 09:00
Mit Becherlupe und Kescher an die Polsenz Weiterschnuppern
Image
Nature Caching - Geocaching-Tour mit Heinz Steiner

Nature Caching - Mit dem GPS auf der Suche nach den Schätzen des Naturparks

18. Juni | Ab 08:00
Nature Caching - Mit dem GPS auf der Suche nach den Schätzen des Naturparks Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Baby- und Kinderhof Aicherbauer

Baby- und Kinderhof Aicherbauer

Seeham
Urlaub am Bauernhof Icon Bauernhof Kasleitner

Bauernhof Kasleitner

Tiefgraben
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Berggasthof Bachrain

Bio-Berggasthof Bachrain

Golling an der Salzach
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Bauernbräu

Biohof Bauernbräu

Hallein
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Joglbauer

Biohof Joglbauer

Henndorf
Urlaub am Bauernhof Icon Familienferienhof Stabauer

Familienferienhof Stabauer

Zell am Moos
Urlaub am Bauernhof Icon Mostschenke Grablerhof

Mostschenke Grablerhof

Steinbach am Attersee
Urlaub am Bauernhof Icon Penninger

Penninger

St. Martin
Urlaub am Bauernhof Icon Schmidbauer

Schmidbauer

Frankenburg
Urlaub am Bauernhof Icon Stroblbauernhof

Stroblbauernhof

Seeham

Bauernhöfe mit freien Zimmern am