3 GipfeltourGlungezer

47, 11

Kinder, Gruppen
Geführte Wanderungen / Ausflüge

Nach dem Aufstieg mit der Glungezerbahn bis zur Tulfein-Alm (2 Sektionen) startet die zirka zweistündige Wanderung. Der Hausberg der Region bietet einen fantastischen Rundblick auf zahlreiche Dreitausender der Tiroler Bergwelt. Ein Gipfelerlebnisfür die ganze Familie! Für Gäste kostenlos!
Treffpunkt: Parkplatz Talstation Glungezerbahn, Tulfes
Dauer: 6 Stunden (Gehzeit: ca. 4 Stunden)
Normaltarif: EUR 10,– pro Person (exkl. Aufstiegshilfe)
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Anmeldung: bis Dienstag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall

Wandererlebnis

Tiere

Glungezerstrasse
Tulfes 6075
Österreich

Tulfes, 6075

Talstation Glungezerbahn


Kostenlos


Variabel (Ausgebildeter Bergführer)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Nationalpark Ranger Team

Rent a Ranger

9. Aug. Ab 22:00 |
Kärnten
Icon Pin_brown

Döllach 14
Großkirchheim 9843
Österreich

Großkirchheim, 9843

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Durch ihre Begeisterungsfähigkeit, ihre Authentizität sowie ihr umfassendes, naturkundliches Wissen und Verständnis gelingt es den Nationalpark Rangern die Besucher/-innen des Nationalparks für die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft der Hohen Tauern zu begeistern. Lernen Sie den Nationalpark ganz persönlich kennen! Für spezielle Wanderungen im kleinen Kreis haben Sie die Möglichkeit, Nationalpark Ranger für sich zu buchen.

Kosten:
Ganztagestour:  210.-
Halbtagestour: 125.-

Teilnehmer: wegen Corona max. 9 Personen

Buchung: unter Tel. +43(0)4825-6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

Für alle Wanderungen wird stabiles Schuhwerk, warme, wetterfeste Kleidung sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause empfohlen.

Bei schlechten Witterungsbedingungen behält sich die Nationalparkverwaltung vor, Exkursionen aus Sicherheitsgründen abzusagen.

Die Teilnahme an den Programmen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!

Rent a Ranger
Der Fährte folgen
In den Bergen.

Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner

10. Aug. Ab 06:30 |
Tirol
Icon Pin_brown

Glor-Berg 16
Kals am Großglockner 9981
Österreich

Kals am Großglockner, 9981

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Im imposanten Kalser Ködnitztal begeben Sie sich auf die Suche nach den BIG FIVE des Nationalparks Hohe Tauern: Steinadler, Steinbock, Gämse, Bartgeier und Murmeltier haben hier ihren perfekten Lebensraum gefunden. In Begleitung des Nationalpark-Rangers und mit Ferngläsern und Spektiv „bewaffnet“/ausgestattet kommen Sie den Wildtieren so nah wie nie.

Dauer: 08:30 bis 12:30 (mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar)

Gesamtgehzeit: ca. 1,5 Stunden Höhenmeter: ca. 150 m

Treffpunkt: Glocknerwinkel Kals Erwachsene: €17,00 Kinder bis 14 Jahre: €11,00 Leihgebühr Fernglas: €5,00

Ausrüstung: Feste Bergschuhe, Regen-/Sonnenschutz, Getränk, Jause

Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner
Der Fährte folgen
Bergwiesen beim Gasthaus Steinerkogel

Kulinarische Wanderung am Ramsberg

10. Aug. Ab 07:00 |
Tirol
Icon Pin_brown

Brandberg 8
Mayrhofen 6290
Österreich

Mayrhofen, 6290

Veranstalter: Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

Von der Bushaltestelle Brandberg starten wir unsere Genusswanderung.
Am Anfang gehen wir auf einem Wiesenweg zwischen den traditionellen und urigen Bauernhäusern von Brandberg hindurch,
bevor wir auf einen Waldweg abbiegen.
Über den wunderschönen Panoramaweg erreichen wir die urige Karlalm.
Dort werden wir vom Wirt eine Käseverkostung genießen und stärken uns mit dem vor Ort hergestellten und gereiften Käse.
Dann wandern wir weiter Richtung Kotahornalm in Richtung Gerlossteinbahn, mit der wir gemütlich ins Tal fahren.

Für Gäste von Naturpark Partnerbetrieben und Naturpark-Mitglieder kostenlos.

Kulinarische Wanderung am Ramsberg
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
3 GipfeltourGlungezer

Gipfeltour auf den Glungezer - geführte Wanderung in Tulfes

1. Mai | Ab 09:00
Gipfeltour auf den Glungezer - geführte Wanderung in Tulfes Weiterschnuppern
Image
Flora Fauna Alpen

Flora und Fauna der Alpen

21. Juni | Ab 17:00
Flora und Fauna der Alpen Weiterschnuppern
Image
Sternen Nacht

Sternennacht

7. Juni | Ab 12:00
Sternennacht Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Flusserlebnistag Gaisau

| Ab
Flusserlebnistag Gaisau Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Vielfalt bewegt

6. Juli | Ab 12:30
Vielfalt bewegt Weiterschnuppern
Image
Ehnbachklamm

Ehnbachklamm

19. Mai | Ab 09:00
Ehnbachklamm Weiterschnuppern
Image
Junior Ranger Erlebnistag

Junior-Ranger Erlebnistag

10. Okt. | Ab 10:00
Junior-Ranger Erlebnistag Weiterschnuppern
Image
Vom Rotmilan zum Alpensegler – positive Trends bei Tiroler Brutvögeln

Vom Rotmilan zum Alpensegler – positive Trends bei Tiroler Brutvögeln

24. Apr. | Ab 19:00
Vom Rotmilan zum Alpensegler – positive Trends bei Tiroler Brutvögeln Weiterschnuppern
Image
Vortrag Naturpark

Vortrag Naturpark Karwendel

24. Mai | Ab 19:30
Vortrag Naturpark Karwendel Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Vogelstimmen für AnfängerInnen – Schloss Ambras, Schlosspark

13. Apr. | Ab 08:30
Vogelstimmen für AnfängerInnen – Schloss Ambras, Schlosspark Weiterschnuppern
Image
Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich   ein Grund zur Sorge

Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich – ein Grund zur Sorge?

21. Febr. | Ab 19:00
Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich – ein Grund zur Sorge? Weiterschnuppern
Image
Artenschutztag Alpenzoo

Artenschutztag im Alpenzoo

25. Mai | Ab 10:00
Artenschutztag im Alpenzoo Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Team Karwendel - Almpflege Arzler Alm

11. Mai | Ab 08:00
Team Karwendel - Almpflege Arzler Alm Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Team Karwendel - Clean up Challenge

27. Juni | Ab 10:00
Team Karwendel - Clean up Challenge Weiterschnuppern
Image
Hafelekar Nordkette

Nordkette Entdeckertour

10. Juli | Ab 08:30
Nordkette Entdeckertour Weiterschnuppern
Image
Wildpark-Hundshaupten-Waldkauz

Junior-Ranger Eulentag

14. Nov. | Ab 10:00
Junior-Ranger Eulentag Weiterschnuppern
Image
Isarradtour

Junior-Ranger Mit dem Radl zum Isarursprung

8. Aug. | Ab 09:00
Junior-Ranger Mit dem Radl zum Isarursprung Weiterschnuppern
Image
Nature Watch Karwendelschlucht

Nature Watch Karwendelschlucht

20. Mai | Ab 09:15
Nature Watch Karwendelschlucht Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Gleirschklamm - Holz & Trift

26. Mai | Ab 09:00
Gleirschklamm - Holz & Trift Weiterschnuppern
Image
Naturexkursionen Gleirschklamm

Nature Watch Gleirschklamm

22. Mai | Ab 09:15
Nature Watch Gleirschklamm Weiterschnuppern
Bio-Bauernhof Haus Sonneck

Bio-Bauernhof Haus Sonneck

Nauders
Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Umhausen
Haus Lentsch

Haus Lentsch

Kaunerberg
Haus Stefan

Haus Stefan

Längenfeld

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Bio-Bauernhof Haus Sonneck

Bio-Bauernhof Haus Sonneck

Icon Pin_brownNauders
Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Icon Pin_brownUmhausen

Unser Appartementhaus & Bio Bauernhof im Landhausstil liegt inmitten unberührter Natur im Ötztal. Bei uns können Sie 24 Stunden die Seele baumeln lassen.

Starten Sie mit einem herzhaften Bio-Frühstück in den Tag, genießen Sie dann die wunderschöne Natur und das vielfältige Angebot an sportlichen Aktivitäten. Sie können auf unserem Reitplatz eine Runde reiten, oder Sie machen eine Kutschenfahrt mit unseren Haflingern, erobern einen Gipfel, Radeln berg auf und ab (auch mit unseren E-bikes möglich) oder suchen den Schatz beim Geochaching. Bei uns in Niederthai gibt es jede Menge zum Entdecken.

Nach der Anstrengung entspannen Sie in unserer neuen Wellness Oase mit Panormasauna, Infrarotkabine, Massage, Kneippbecken, Teebar und einem Ruheraum aus Zirbenholz. Am Abend können sie sich entweder selbst in ihrer Küche verpflegen, oder sie lassen sich in einem der vielen Restaurants und Hotels in unmittelbarer Nähe verwöhnen.

Haus Lentsch

Haus Lentsch

Icon Pin_brownKaunerberg

 Kaunerberg und Umgebung ermöglichen Ihnen den Sommer- sowie Winterurlaub aktiv zu gestalten. Es gibt nichts Schöneres, als bei Sonnenschein in den Bergen unterwegs zu sein. Begegnungen mit Menschen, die einfach auch nur die Ruhe suchen. Ausgeglichen werden Sie wieder in den Alltag zurückkehren,