Herpetologische Exkursion

46.669136, 15.467167

Geführte Exkursionen

Ziel: Im Rahmen der Exkursion sollen Kenntnisse über regional vorkommende Amphibien- und Reptilienarten, deren Unterscheidung, Verhalten, Vorkommen und Lebensraumansprüche erworben werden.
Inhalt: Die Südsteiermark zählt zu den "hot spots" heimischer Amphibien- und Reptilienarten. Die Exkursion führt zu zwei nahe beieinander gelegenen Gebieten: Die "Schmirnberger Teiche" ermöglichen durch ihre extensive Nutzung hohe Dichten an Amphibien. Die Teiche liegen idyllisch eingebettet in das grenznahe Hügelland und weisen auch interessante Erlenbruchbestände, Röhrichtzonen und temporär überflutete Gehölzbestände auf. Ein Höhepunkt des Laichgeschehens ist hier die Massenbalz Tausender Grasfrösche.
Nur etwa zwei Kilometer westlich davon existiert ein gemeinsames Vorkommen von Smaragdeidechse (das höchstgelegene der Steiermark) und der Mauereidechse, im Gelände des höchstgelegenen Weinbaugutes der Steiermark (Gasthaus Moser). Beide Arten kommen in nur wenigen und kleinräumigen Bereichen der Steiermark gemeinsam vor.

Treffpunkt: 8463 Leutschach, Kreuzung Panoramastraße - Kauschler Weg

Tiere

Leutschach 8463
Österreich

Leutschach, 8463


Erwachsene:
€ 20,00

Mag. Dr. Werner Kammel (Zoologe und Botaniker)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

Buch dir deinen Guide

11. Aug. Ab 22:00 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Hauptstraße 35
Admont 8911
Österreich

Admont, 8911

Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Nationalpark Ranger/innenZu den schönsten Plätzen des Nationalparks Gesäuse – individuell und persönlich betreut durch unsere Nationalpark Ranger/innen. Ihr/e Nationalpark Ranger/in kennt nicht nur unglaublich viele Tiere und Pflanzen, sondern auch viele Geschichten: vom Leben der Natur, über Almwirtschaft und Erzabbau bis hin zur Sagenweltdes Gesäuses.

Berg- und Wanderführer/innen
Sich auf schwierige Wanderwege und Felsschluchten ins Hochgebirge wagen oder im Winter eine atemberaubende Skitour ohne Sorge um Orientierung bestreiten. Die Berg- und Wanderführer/innen garantieren nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität, sie kennen auch unzählige Besonderheiten und Geheimnisse: Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Peternpfad?

Termin: nach Vereinbarung

Nationalpark Ranger/in:
Pauschalbetrag € 255,- / ganztags $Pauschalbetrag € 170,- / halbtags

Bergführer:
ab € 360,- / Tag, je nach Anforderung

Bergwanderführer/in:
ab € 230,- / Tag, je nach Anforderung

Buch dir deinen Guide
Der Fährte folgen
Nationalpark Ranger Team

Rent a Ranger

11. Aug. Ab 22:00 |
Kärnten
Icon Pin_brown

Döllach 14
Großkirchheim 9843
Österreich

Großkirchheim, 9843

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Durch ihre Begeisterungsfähigkeit, ihre Authentizität sowie ihr umfassendes, naturkundliches Wissen und Verständnis gelingt es den Nationalpark Rangern die Besucher/-innen des Nationalparks für die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft der Hohen Tauern zu begeistern. Lernen Sie den Nationalpark ganz persönlich kennen! Für spezielle Wanderungen im kleinen Kreis haben Sie die Möglichkeit, Nationalpark Ranger für sich zu buchen.

Kosten:
Ganztagestour:  210.-
Halbtagestour: 125.-

Teilnehmer: wegen Corona max. 9 Personen

Buchung: unter Tel. +43(0)4825-6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

Für alle Wanderungen wird stabiles Schuhwerk, warme, wetterfeste Kleidung sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause empfohlen.

Bei schlechten Witterungsbedingungen behält sich die Nationalparkverwaltung vor, Exkursionen aus Sicherheitsgründen abzusagen.

Die Teilnahme an den Programmen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!

Rent a Ranger
Der Fährte folgen
Lamsenjochhütte

Genusstour auf die Lamsenjochhütte

12. Aug. Ab 06:30 |
Tirol
Icon Pin_brown

Stans 6135
Österreich

Stans, 6135

Veranstalter: Naturpark Karwendel

Von der Bärenrast am Eingang des Stallentales führt diese naturkundliche Wanderungen anfänglich durch imposanten Schluchtwald, ehe es über ausgedehnte Almlandschaften ins alpine Hochgebirge auf die Lamsenjochhütte (1.935m) geht. Diese Tour ist als Überschreitung angelegt. Nach der Mittagsrast steigen wir in die Eng – wo Tirols größtes Almdorf lokalisiert ist – in Richtung Großer Ahornboden ab. Zurück geht es dann bequem mit dem Wanderbus der Silberregion Karwendel.

Trittsicherheit und Kondition für 1.000 Hm im Aufstieg sind erforderlich. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung unbedingt erforderlich! Ausreichend zum Trinken mitnehmen! Bei der Wanderung ist eine Anmeldung im Tourismusverband UNBEDINGT erforderlich, um an der gewünschten Wanderung teilnehmen zu können.

Genusstour auf die Lamsenjochhütte
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
Herpetologische Exkursion

Herpetologische Exkursion im Naturpark Südsteiermark

30. März | Ab 09:00
Herpetologische Exkursion im Naturpark Südsteiermark Weiterschnuppern
Image
Saatgutvermehrung für EinsteigerInnen UND Vom Samen zum Samen

Saatgutvermehrung für EinsteigerInnen

27. Juli | Ab 09:00
Saatgutvermehrung für EinsteigerInnen Weiterschnuppern
Image
Vogelzug im Grazer Feld

Vogelzug im Grazer Feld

15. Sep | Ab 07:30
Vogelzug im Grazer Feld Weiterschnuppern
Image
Spechte im Auwald

Spechte im Auwald

9. März | Ab 07:30
Spechte im Auwald Weiterschnuppern
Image
Grazer Ruderalflächen im Sommer

Grazer Ruderalflächen im SommerBotanische Exkursion mit Susanne Leonhartsberger

29. Aug. | Ab 09:30
Grazer Ruderalflächen im SommerBotanische Exkursion mit Susanne Leonhartsberger Weiterschnuppern
Image
Schauplatz Natur

Schauplatz Natur: Wer ist der Nächste?

3. März | Ab 10:00
Schauplatz Natur: Wer ist der Nächste? Weiterschnuppern
Image
Botanische Illustration

Botanische IllustrationFrühlingspflanzen zeichnen nach der Natur

15. März | Ab 09:00
Botanische IllustrationFrühlingspflanzen zeichnen nach der Natur Weiterschnuppern
Image
Aus dem Feuer geboren

Aus dem Feuer geborenMineralien aus den Vulkanen Europas

23. März | Ab 10:30
Aus dem Feuer geborenMineralien aus den Vulkanen Europas Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Ostergewinnspiel im Naturkundemuseum

21. Apr. | Ab 10:00
Ostergewinnspiel im Naturkundemuseum Weiterschnuppern
Image
Rekordgeschichten Wanderfalke

Rekordgeschichten Wahrheit oder Lüge?

5. Mai | Ab 13:00
Rekordgeschichten Wahrheit oder Lüge? Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Ausstellungseröffnung "The Fly"

15. Mai | Ab 19:00
Ausstellungseröffnung "The Fly" Weiterschnuppern
Image
Die Farben des Herbstes einfangen

Die Farben des Herbstes einfangenBotanische Illustration von alten Obstsorten

15. Nov. | Ab 09:00
Die Farben des Herbstes einfangenBotanische Illustration von alten Obstsorten Weiterschnuppern
Image
Schauplatz Natur Klimawandel

Schauplatz Natur: Der Klimawandel und die Steiermark 2019

12. Dez. | Ab 18:00
Schauplatz Natur: Der Klimawandel und die Steiermark 2019 Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Grazer Ruderalflächen im FrühlingBotanische Exkursion mit Susanne Leonhartsberger

18. Mai | Ab 09:30
Grazer Ruderalflächen im FrühlingBotanische Exkursion mit Susanne Leonhartsberger Weiterschnuppern
Image
Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich   ein Grund zur Sorge

Bestandsveränderungen häufi ger Vogelarten in Österreich – ein Grund zur Sorge?

14. Jan. | Ab 18:30
Bestandsveränderungen häufi ger Vogelarten in Österreich – ein Grund zur Sorge? Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in ÖsterreichEin Grund zur Sorge?

14. Jan. | Ab 18:30
Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in ÖsterreichEin Grund zur Sorge? Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Die botanischen Beziehungen zwischen Österreich und dem Iran

23. Jan. | Ab 18:00
Die botanischen Beziehungen zwischen Österreich und dem Iran Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Schnecken. Faszinierendes aus der Welt der Weichtiere

15. Jan. | Ab 18:00
Schnecken. Faszinierendes aus der Welt der Weichtiere Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Wir verschlafen den Winter

6. Jan. | Ab 13:00
Wir verschlafen den Winter Weiterschnuppern
Image
BatNights

Bat Nights Fledermausbeobachtungen im Schloss Eggenberg

12. Juni | Ab 19:45
Bat Nights Fledermausbeobachtungen im Schloss Eggenberg Weiterschnuppern
Bio Bauernhof Landhaus Bender Ferienhaus Kellerstöckl

Bio Bauernhof Landhaus Bender Ferienhaus Kellerstöckl

Straden
Schneiderjörgl

Schneiderjörgl

St. Peter im Sulmtal

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Bio Bauernhof Landhaus Bender Ferienhaus Kellerstöckl

Bio Bauernhof Landhaus Bender Ferienhaus Kellerstöckl

Icon Pin_brownStraden

EUER Urlaub - auf UNSEREM Bauernhof, umgeben von Wiesen, Blumen, Wäldern, Obst und Weingärten!

  • Urgemütliche Unterkunft im Steirischen Thermen und Vulkanland
  • Ruhigste Lage mit gemütlichen Sonnenliegen und für die Kinder viel Platz zum Austoben!
  • Land und Leute kennenlernen
  • Abenteuer erleben: Lagerfeuer, Indianerdorf aus Heu, Grillen, Wiesen, Wälder, Tiere...
  • Urlaubslaune garantiert! Schon mal selber Maiskolben am Lagerfeuer gegrillt?
  • Brauchtum pflegen: z.B Korbflechten, Kernöl pressen, Schiffsmühle, Osterbräuche, uvm.
    • Großer Bauerngarten mit saftigen Früchten, süßen Beeren, frischem Gemüse und Kräutergarten,
    •  Hängeschaukeln unter`m Kirschbaum. Für Kinder gibt es ein buntes Spielhaus und tollen Spielplatz.
    • Trampolin, Tischtennis, Tischfussball, Trettraktor, Rutschautos, Spielhaus, Sandkiste, Rutsche
    • kostenloser Fahrradverleih (nach Verfügbarkeit)
    • schon mal eine Ziege gemolken? - bei uns habt ihr die Möglichkeit euer Geschick zu versuchen!
    • belebtes Wasser nach Johann Grander
    • Frühstücksbuffet mit Köstlichkeiten aus Hof und Garten - auch für Wohnungsgäte buchbar!
    • direkt an Rad und Wanderwegen - Murradweg RA2
    • beliebt auch für Paarurlaube
    • Bauernbrot, Dinkelbrot, Frischkäse, Joghurt, Milch, Fruchtsäfte...
    • urgemütliche Buschenschänken und Top Gastronomiebetriebe
    • Thermalbäder, Dinosaurierpark, Märchenwald, Minigolf, 2 Golfplätze, Handwerkerdörfl, Badeseen, Freibäder, größte Kamelzucht Österreichs, Straußenfarm uvm.
      • Ihr erlebt milde Sommerabende beim Grillen im Garten und genießt bei einem guten Glas Steirischen Wein romantische Sonnenuntergänge. Körper und Geist stärkt ihr am Energiekraftplatz und dies mitten im Grünen in einer unberührten Natur... Wir erwarten Euch!
Schneiderjörgl

Schneiderjörgl

Icon Pin_brownSt. Peter im Sulmtal