no reuse Jugendcamp wildes wasser steiler fels

47.589955, 14.627516

Kinder
Projektwochen

WILDES WASSER – STEILER FELSGesäusecamp für Jugendliche

Eine Raftingtour im wilden Wasser der Enns, kletternd die Felspassagen zum persönlichen Gipfelsieg bewältigen – Herausforderung und Spaß stehen am Programm. Orientieren im Gelände, mit dem Bike die Johnsbacher Almen erkunden, den Sonnenaufgang am Berg erleben, Holz für das Lagerfeuer sammeln... Daneben bleibt noch genügend Zeit zum Quatschen und Chillen.

Hinweis: für Jugendliche von 12-14 Jahren; begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung bei:
Alpenvereinsjugend Österreich
Olympiastraße 37
6020 Innsbruck
Tel: +43 (0) 512/59547 DW 13
mail: daniela.wimmer@alpenverein.at
web: www.alpenverein.at/jugend

Leitung: Stefan Schröck (Nationalpark Ranger)

Anmeldung bis: 2 Wochen vor Veranstaltungstermin

Kosten: € 350,- für AV-Mitglieder

Wasser

Wandererlebnis

Alpin / Bergerlebnis

Gstatterboden 105
Johnsbach 8912
Österreich

Johnsbach, 8912

Campingplatz Forstgarten, Gstatterboden


Erwachsene:
€ 350,00

Stefan Schröck (Nationalpark Ranger)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Besucher*innen am Gletscherweg zur Pasterze

Gletscherweg zur Pasterze

6. Aug. Ab 08:15 |
Kärnten
Icon Pin_brown

Winkl 86
Heiligenblut 9844
Österreich

Heiligenblut, 9844

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Eine erlebnisreiche Hochgebirgswanderung ist der Gletschwerweg, der bis zur Pasterze - dem größten Gletscher der Ostalpen - führt. Man erhält Informationen über die Entwicklung des Gletschers in den letzten Jahrhunderten, erkennt die Veränderungen der Landschaft auf Grund des Gletscherrückganges und lernt die Pflanzen des Gletschervorfeldes kennen.

Wann: jeden Donnerstag von 25.06. - 10.09.2020
Alter: ab 10 Jahre
Wo: 10:15 Uhr, Infostelle - Besucherzentrum, Kaiser-Franz-Josefs-Höhe 5, 9844 Heiligenblut
Dauer: ca. 5 Stunden, davon 3 Stunden Gehzeit
Preis: EW Euro 17.-/KI Euro 11.- (gratis mit NP Kärnten Card)
Charakter: mittelschwere Wanderung im hochalpinen Gelände

Voranmeldung erforderlich, bis 16:00 Uhr am Vortag möglich
Tel. +43(0)4825-6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

Für alle Wanderungen wird stabiles Schuhwerk, warme, wetterfeste Kleidung sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause empfohlen.

Eine gute körperliche Verfassung ist Voraussetzung!

Bei schlechten Witterungsbedingungen behält sich die Nationalparkverwaltung vor, Exkursionen aus Sicherheitsgründen abzusagen.

Die Teilnahme an den Programmen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!

Gletscherweg zur Pasterze
Der Fährte folgen
no reuse 20 irrlichter und moorgeister

Irrlichter und Moorgeister

6. Aug. Ab 17:15 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Ibm 52
Eggelsberg 5142
Österreich

Eggelsberg, 5142

Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

Wenn sich die nächtliche Finsternis über das Land legt, machen wir uns auf ins Ibmer Moor. In diesem größten Moorkomplex Österreichs finden seltene Tiere und Pflanzen ideale Lebensbedingungen. Wir spüren im Laternenschein die beeindruckende Stimmung und Mystik dieser sagenumwobenen Urlandschaft und ergründen so manches Moorgeheimnis.
www.naturschauspiel.at
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Irrlichter und Moorgeister
Der Fährte folgen
no reuse 20 zeugen der eiszeit

Zeugen der Eiszeit

7. Aug. Ab 07:45 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Malerweg 31
Hallstatt 4830
Österreich

Hallstatt, 4830

Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

Der Gletschergarten im UNESCO Weltkulturerbe Hallstatt ist eine Ansammlung von Gletschermühlen und ein faszinierendes Relikt der letzten Eiszeit vor rund 12.000 Jahren. Auf unserem Rundweg durch das Echerntal erforschen wir dieses Phänomen und erfahren, was der Dürrenbach mit Strudellöchern und Gletschertöpfen zu tun hat. Dabei beeindruckt uns nicht nur der gewaltige Waldbachstrub, der Wasserfall einer Riesenkarstquelle, sondern auch die malerische Bergwelt und der Blick auf den Hallstättersee im Tal.
www.naturschauspiel.at
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Zeugen der Eiszeit
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
no reuse Campfire Talk

Campfire Talk - jeden Freitag im Juli und August

3. Juli | Ab 20:00
Campfire Talk - jeden Freitag im Juli und August Weiterschnuppern
Image
no reuse Nachtwanderung

Nachtwanderung - jeden Samstag im Juli und August

4. Juli | Ab 21:00
Nachtwanderung - jeden Samstag im Juli und August Weiterschnuppern
Image
no reuse Kindercamp

Kindercamp im Nationalpark Gesäuse

12. Juli | Ab 17:00
Kindercamp im Nationalpark Gesäuse Weiterschnuppern
Image
no reuse Jugendcamp wildes wasser steiler fels

Jugendcamp: Wildes Wasser - steiler Fels

19. Juli | Ab 17:00
Jugendcamp: Wildes Wasser - steiler Fels Weiterschnuppern
Image
no reuse Kids Kamera Vom Spaß die Natur zu entdecken

Kids & Kamera - ÖAV Sommercamp

16. Aug. | Ab 17:00
Kids & Kamera - ÖAV Sommercamp Weiterschnuppern
Image
Kindercamp im Nationanalpark Gesäuse

Kindercamp im Nationanalpark Gesäuse

15. Sep | Ab 11:00
Kindercamp im Nationanalpark Gesäuse Weiterschnuppern
Image
English Camp im Nationalpark Gesäuse

English Camp im Nationalpark Gesäuse

21. Sep | Ab 11:00
English Camp im Nationalpark Gesäuse Weiterschnuppern
Image
Schlangen und Eidechsen

Schlangen und Eidechsen

15. Juni | Ab 09:00
Schlangen und Eidechsen Weiterschnuppern
Image
Fotowanderung im Nationalpark Licht und Schatten

Fotowanderung im Nationalpark Licht und Schatten

28. Apr. | Ab 09:00
Fotowanderung im Nationalpark Licht und Schatten Weiterschnuppern
Image
Birkhahnbalz im Gebirge

Birkhahnbalz im Gebirge

14. Mai | Ab 17:00
Birkhahnbalz im Gebirge Weiterschnuppern
Image
Orchideen Juwelen der Pflanzenwelt

Orchideen Juwelen der Pflanzenwelt

15. Juni | Ab 09:00
Orchideen Juwelen der Pflanzenwelt Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Fotowanderung im Nationalpark Wilde Wälder

28. Juni | Ab 09:00
Fotowanderung im Nationalpark Wilde Wälder Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Fotowanderungen im Nationalpark Wilde Wälder

30. Juni | Ab 09:00
Fotowanderungen im Nationalpark Wilde Wälder Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Fotowanderungen im Nationalpark Licht und Schatten

1. Sep | Ab 09:00
Fotowanderungen im Nationalpark Licht und Schatten Weiterschnuppern
Image
Nachtfalter und Co

Nachtfalter und Co

28. Sep | Ab 16:00
Nachtfalter und Co Weiterschnuppern
Image
Mit den Schneeschuhen zur Rotwildfütterung

Mit den Schneeschuhen zur Rotwildfütterung

2. Febr. | Ab 13:00
Mit den Schneeschuhen zur Rotwildfütterung Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Hirschlos'n die Hirschbrunft

13. Sep | Ab 16:00
Hirschlos'n die Hirschbrunft Weiterschnuppern
Image
Bäume im Wald

Waldwildnis zu Besuch im Urwald

13. Sep | Ab 11:00
Waldwildnis zu Besuch im Urwald Weiterschnuppern
Image
Orchideenwanderung Hochscheibenalm

Orchideenwanderung Hochscheibenalm

14. Sep | Ab 16:00
Orchideenwanderung Hochscheibenalm Weiterschnuppern
Image
Waldwildnis

Waldwildnis

6. Sep | Ab 10:00
Waldwildnis Weiterschnuppern
Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Roßleithen
BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Spital am Pyhrn
Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Spital am Pyhrn
Biobauernhof Rinnergut

Biobauernhof Rinnergut

Hinterstoder
Biobauernhof Thonnerhof

Biobauernhof Thonnerhof

Aigen/E.
Biohof Brückler

Biohof Brückler

Laussa
Biohof Gschwandt

Biohof Gschwandt

Roßleithen
Biohof Schöttelbauer

Biohof Schöttelbauer

Rosenau am Hengstpaß
Biohof Teufel

Biohof Teufel

Lunz am See

Der "Kuh-le" Bio-Baby-Kinderbauernhof Matlschweiger

Lassing

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Icon Pin_brownRoßleithen

Am Baby- und Kinderbauernhof Riegler warten 9 verschiedene Tierarten zum Kennenlernen. Ein großer Spielplatz mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und tolle Spielsachen garantieren einen fröhlichen Familienurlaub. Entspannen Sie in unserer Sauna oder im Wellnessraum mit Infrarotkabine und Dampfdusche.

Mit der Pyhrn-Priel-Card lässt sich die gesamte Region mit Seilbahnen, Sommerrodel, Bädern, Museen, usw. erobern. Die Card ist im Preis inkludiert.

BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Icon Pin_brownSpital am Pyhrn

Um die Buchung zu fixieren, überweisen Sie bitte die Anzahlung in der Höhe von 50% des Buchungsbetrages innerhalb 14 Tage ab Buchung. Den Restbetrag bitte 14 Tage vor Ankunft. Vielen Dank

Ottilie und Heinz Lindbichler, Gästekonto

BIC: ASPKAT2LXXX

IBAN: AT69 2032 0322 0262 7267

Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Icon Pin_brownSpital am Pyhrn