no reuse Kräuterapotheke

47.0023146, 12.4555011

Nur für Erwachsene
Kurse / Workshops

Viele Kräuter der alpinen Bergwelt gelten seit Jahrhunderten als wertvolle Heilmittel und waren wichtiger Bestandteil der bäuerlichen Hausapotheke. In einem reich bebilderten Vortrag werden die wichtigsten dieser Kräuter (und Bäume) mit ihren Erkennungsmerkmalen vorgestellt und allergemeine botanische Grundlagen und Sammelhinweise gegeben. Lebendig wird zudem über deren Wirkung und mögliche Anwendungen referiert.
Durch eine Kräuterwanderung wird das zuvor Gehörte gleich praktisch angewendet und vertieft. Dabei erfahren Sie direkt vor Ort Wissenswertes über die Heilwirkung der Pflanzen. Gemeinsam werden wir mit den gesammelten Kräutern eine einfache Verarbeitung durchführen. Die eigens verarbeiteten Produkte können selbstverständlich mit nach Hause genommen werden. Das Seminar entführt alle Teilnehmenden in die Welt von Arnika, Blutwurz, Schafgarbe & Co und vermittelt anschaulich ihre positiven Wirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden.

Hinweise: Für die Exkursionen sind wetterfeste Kleidung, feste Schuhe, Sonnenschutz, Jause und Getränk mitzubringen.

VORTRAGENDER Franz Stürmer, Bio- und Geologe, Weinviertler Kräuterakademie, Breitenwaida

TERMIN
Freitag, 03.07.2020, 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag, 04.07.2020, 08.30 - 13.00 Uhr

ORT
Nationalpark Hohe Tauern, Neue Mittelschule Virgen, 9972 Virgen

KOSTEN
€ 48,- (exkl. ÜN/Verpflegung, Materialkosten, inkl. Skriptum)

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL
25 Personen

ANMELDUNG
Nationalpark Akademie Hohe Tauern,
04875 5112-0, nationalparkakademie@hohetauern.at

Pflanzen

Lebensmittel / Ernährung

Alpin / Bergerlebnis

Niedermauern Straße 11
Virgen 9972
Österreich

Virgen, 9972

NMS Virgen


Erwachsene:
€ 48,00

Franz Stürmer (Bio- und Geologe)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Wald-Wildnis

Wildnis schnuppern

12. Juli Ab 12:00 |
Niederösterreich
Icon Pin_brown

Merkersdorf 90
Hardegg 2082
Österreich

Hardegg, 2082

Veranstalter: Nationalpark Thayatal

Im Nationalpark breitet sich die Wildnis aus! Bei dieser Wanderung entlang des Themenweges am Henner erleben Sie, was es heißt, wenn die Natur sich selbst überlassen wird. Von einem Aussichtspunkt genießen die Teilnehmer einen herrlichen Ausblick auf Hardegg, die kleinste Stadt Österreichs. Eine kurzfristige Teilnahme ist auch ohne Anmeldung möglich.

Kosten: Erwachsene € 3,-, Kinder bis 14 Jahre frei

Treffpunkt: Nationalparkhaus

Wildnis schnuppern
Der Fährte folgen
no reuse 20 unterwegs zur flotten biene

Unterwegs zur flotten Biene

12. Juli Ab 12:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Maierhof 1
Bad Zell 4283
Österreich

Bad Zell, 4283

Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

Bei dieser Tour entdecken wir verschiedene Wildbienenarten, ihre Lebensweise und ihre Bedeutung für unser Ökosystem. Spielerisch erforschen wir ihre Lebensräume, von der Blumenwiese bis zum Obstgarten. So entdecken wir, was Wildbienen brauchen, was für ihren Erhalt wichtig ist und was wir dazu beitragen können. Wir beleuchten den Unterschied zur Honigbiene und erfahren, wie Imker mit einer Bienenwiege die natürliche Lebensweise nachempfinden. Zum Abschluss genießen wir naturbelassenen Honig.
www.naturschauspiel.at
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Unterwegs zur flotten Biene
Der Fährte folgen
no reuse Wer war denn das

Wer war denn das? Spuren entdecken im Seewinkel.

12. Juli Ab 13:00 |
Burgenland
Icon Pin_brown

Hauswiese
Illmitz 7142
Österreich

Illmitz, 7142

Veranstalter: Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

Wer mit offenen Augen durch den Seewinkel streift entdeckt sie überall - Spuren, hinterlassen von der reichhaltigen Tierwelt des Nationalparks! Ein Nest hoch oben im Baum, ein Loch mitten in einem alten Stamm oder ein Fußabdruck in einer schlammigen Fläche geben Hinweis darauf, welche Tiere im Nationalpark leben, auch wenn sie selbst oft nicht gesehen werden können. Mit etwas Anleitung unserer Rangerinnen und Ranger ist es gar nicht schwer, diese Hinweise zu finden und zu erkennen. Eine interaktive Tour für die ganze Familie.Treffpunkt der Tour ist beim Nationalparkzentrum. Von hier aus können entsprechende Exkursionspunkte mit dem PKW angefahren werden (eigener PKW nicht zwingend erforderlich), die Tour findet grundsätzlich aber zu Fuß statt. Für die Dauer der Tour stehen der Gruppe Swarovski Optik-Ferngläser sowie ein Spektiv zur Verfügung.

Wer war denn das? Spuren entdecken im Seewinkel.
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
no reuse Kräuterapotheke

Kräuterapotheke: Heilsames und Gesundes aus der alpinen Bergwelt

3. Juli | Ab 14:00
Kräuterapotheke: Heilsames und Gesundes aus der alpinen Bergwelt Weiterschnuppern
Image
Wanderer im Gebirge

Über alte Pfade – vom Defereggen- ins Virgental

15. Juli | Ab 08:00
Über alte Pfade – vom Defereggen- ins Virgental Weiterschnuppern
Image
Über alte Pfade

Über alte Pfade – vom Defereggen- ins Virgental

10. Juli | Ab 08:00
Über alte Pfade – vom Defereggen- ins Virgental Weiterschnuppern
Image
Kräuter

Geheime Welt der Kräuter – so schmeckt die wilde Natur – Virgental

5. Juli | Ab 09:00
Geheime Welt der Kräuter – so schmeckt die wilde Natur – Virgental Weiterschnuppern
Image
Beim Kräutersammeln

Geheime Welt der Kräuter – so schmeckt die wilde Natur – Virgental

10. Juli | Ab 09:00
Geheime Welt der Kräuter – so schmeckt die wilde Natur – Virgental Weiterschnuppern
Image
Ins ewige Eis Gletscherlehrweg

Ins ewige Eis – kalte Riesen in heißen Zeiten – Gschlösstal

4. Juli | Ab 08:30
Ins ewige Eis – kalte Riesen in heißen Zeiten – Gschlösstal Weiterschnuppern
Image
Wandern in der Hochgebirgs-Landschaft

Ins ewige Eis – kalte Riesen in heißen Zeiten – Gschlösstal

2. Juli | Ab 08:30
Ins ewige Eis – kalte Riesen in heißen Zeiten – Gschlösstal Weiterschnuppern
Image
Jagdhaus Ranger

Jagdhausalmen – Klein-Tibet der Alpen – Defereggental

2. Juli | Ab 08:30
Jagdhausalmen – Klein-Tibet der Alpen – Defereggental Weiterschnuppern
Image
Gebirgslandschaft

Jagdhausalmen – Klein-Tibet der Alpen – Defereggental

7. Juli | Ab 08:30
Jagdhausalmen – Klein-Tibet der Alpen – Defereggental Weiterschnuppern
Image
no reuse Botantische Hochgebirgstage Flechten

Botanische Hochgebirgstage 2020: Flechten - Anpassungsspezialisten

10. Juli | Ab 09:00
Botanische Hochgebirgstage 2020: Flechten - Anpassungsspezialisten Weiterschnuppern
Image
Fauna Koednitztal

Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner

1. Juli | Ab 08:30
Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner Weiterschnuppern
Image
In den Bergen.

Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner

29. Juni | Ab 08:30
Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner Weiterschnuppern
Image
Steinbockbeobachtung

Könige der Alpen: Steinbockbeobachtung

31. Mai | Ab 07:00
Könige der Alpen: Steinbockbeobachtung Weiterschnuppern
Image
Steinböcke im Schnee

Multimedia Vortrag

13. Jan. | Ab 20:00
Multimedia Vortrag Weiterschnuppern
Image
Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken

Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken

14. Jan. | Ab 09:30
Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken Weiterschnuppern
Image
Mondnacht in den schneebedeckten Bergen

MOONWALK - Vollmond-Schneeschuhwanderung

9. Febr. | Ab 19:00
MOONWALK - Vollmond-Schneeschuhwanderung Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Sonnenuntergangswanderung auf Schneeschuhen mit dem Nationalparkranger

3. Jan. | Ab 15:30
Sonnenuntergangswanderung auf Schneeschuhen mit dem Nationalparkranger Weiterschnuppern
Image
no reuse Wiegenwald

Der Wiegenwald - Lebensraum Hochmoor: Vertiefende Botanik und Zoologie

10. Sep | Ab 13:30
Der Wiegenwald - Lebensraum Hochmoor: Vertiefende Botanik und Zoologie Weiterschnuppern
Image
no reuse Fliessgewaesser

Fließgewässer - Sinnbild für den Umgang mit der Natur

6. Nov. | Ab 09:00
Fließgewässer - Sinnbild für den Umgang mit der Natur Weiterschnuppern
Image
Jungforscherclub

Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal

17. Juli | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal Weiterschnuppern
Bio und Gesundheitsbauernhof Bartlerhof

Bio und Gesundheitsbauernhof Bartlerhof

Matrei in Osttirol
Bio- und Kinderbauernhof Voglbach

Bio- und Kinderbauernhof Voglbach

Rauris
BIO-Bauernhof Gerlhof

BIO-Bauernhof Gerlhof

Nußdorf-Debant
Bio-Bauernhof Pergila

Bio-Bauernhof Pergila

Maria Luggau im Lesachtal
Ginzhof

Ginzhof

Bruck an der Großglocknerstraße
Jöhrerhof-Lesachtal

Jöhrerhof-Lesachtal

Liesing im Lesachtal
Peintnerhof - Heilsame Landschaft

Peintnerhof - Heilsame Landschaft

Liesing im Lesachtal
Plonerhof

Plonerhof

Hopfgarten i.D.
Rieserhof

Rieserhof

Mittersill

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Bio und Gesundheitsbauernhof Bartlerhof

Bio und Gesundheitsbauernhof Bartlerhof

Icon Pin_brownMatrei in Osttirol
Bio- und Kinderbauernhof Voglbach

Bio- und Kinderbauernhof Voglbach

Icon Pin_brownRauris

Urlauben sie inmitten saftig grüner Wiesen und Wälder, atmen sie die würzig, frische, kühle Bergluft. Unser kleiner BIO-Hof liegt in ruhiger Einzellage mit sehr viel Freiraum rund ums Haus. Hier fühlen sich Kinder wirlich wohl.

BIO-Bauernhof Gerlhof

BIO-Bauernhof Gerlhof

Icon Pin_brownNußdorf-Debant

Herzlichen Glückwunsch, bei uns werden Sie jede Menge Glücksmomente sammeln. Denn hoch über Lienz, dem Himmel ganz nah liegt unser Urlaubs-Bauernhof GERLHOF buchstäblich über den Dingen.

Wir, Bäuerin Margit und Bauer Leo mit Michael, Katharina und Barbara freuen uns auf Sie! Genießen Sie wunderschöne Urlaubstage mitten in der Natur, mit dem einzigartigen Ausblick auf die Sonnenstadt Lienz und die mächtigen Lienzer Dolomiten. 

Freuen Sie sich auf glückliche Urlaubstage am Bergbauernhof, auf 1356 m Seehöhe, da kann man richtig durchatmen (ideal für Allerigker) und die Seele baumeln lassen. Das Leben am Bauernhof ist immer spannend und persönliche und herzliche Gastfreundschaft wird bei uns gelebt.

Bei uns gibt es Tiere am Hof zum Anfassen, selbsterzeugte Produkte vom Bauernhof wie Wildkräutersalz, echte Heumilch, Eier von glücklichen Hühner, feine Bauernbutter, beerigen Fruchtaufstrich, duftendes Brot aus Osttiroler Biogetreide mit den speziellen, hofeigenen Brotgewürz ...

Erholsam und wohltuend sind die sattgrünen Wiesen rundherum und der Wald oberhalb des Hofes. Ein Geheimtipp dort ist unser Glücksplatzl - ein Garant für erholsame Glücksmomente zu zweit oder mit der Familie.

Im Winter haben Sie´s kuschelig warm im Apartment mit Vollholzmöbel und Holzboden in den Zimmern.

Das Wander- und Skigebiet Zettersfeld ist nur 10 Autominuten vom Hof entfernt.

Die besten Urlaubsideen der Ferienregion Lienzer Dolomiten OSTTIROL  finden Sie unter www.osttriol.com (aktuelle Veranstaltungen, interaktive Karten,...)