Nachtführung

47.96328045, 16.191920803091

Familien, Gruppen, Kinder
Geführte Exkursionen

Entdecke gemeinsam mit unseren BiologInnen zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen und ihre faszinierenden Anpassungen zum Überleben in der Steppe an der Thermenlinie, einem der artenreichsten Gebiete Mitteleuropas. Über die unglaubliche Insektenvielfalt freuen sich auch die Fledermäuse, die hier einen reichlich gedeckten Tisch finden. Mit Fledermausdetektoren können wir die Rufe der Fledermäuse hören.

Erfahre Wissenswertes zur für den Naturschutz so wichtigen Beweidung mit den Krainer Steinschafen des Bioschafhof Sonnleitner.

Bitte beachte, dass auf Grund der Corona-Vorschriften nur eine stark beschränkte Teilnehmerzahl möglich ist. Eine Anmeldung ist daher im Vorfeld unbedingt notwendig! Es werden 2 bis 3 ExkursionleiterInnen für eigenständige Gruppen zur Verfügung stehen. Je ExkursionsleiterIn können maximal 9 Personen teilnehmen.

Dauer: ca. 2,5 bis 3 Stunden

Kosten: Eintritt frei

bitte mitbringen: feste Schuhe, Taschenlampe

Bei Schlechtwetter kann die Führung kurzfristig abgesagt werden. Bitte informieren Sie sich im Zweifelsfall eine Stunde vor Beginn unter 0650/65 19 783.

Bäuerliches Handwerk

Pflanzen

Tiere

Steinbruchgasse 6
Bad Vöslau 2540
Österreich

Bad Vöslau, 2540


Kostenlos


Alexander Mrkvicka, Irene Drozdowski (Botaniker, Ökologin, Schmetterlings-Experte, Fledermaus-Expertin)

Telefon:  E-Mail: 

Wo steppt der Bär?

Image
Steppenführung

Blütenreiche Steppe - Naturführung zu den bunten Trockenrasen am Sonnenweg (Bad Vöslau)

14. Mai | Ab 18:00
Blütenreiche Steppe - Naturführung zu den bunten Trockenrasen am Sonnenweg (Bad Vöslau)
Weiterschnuppern
Image
Nachtführung

Nachtleben in der Steppe - Fledermäuse, Nachtfalter und Eulen am Sonnenweg (Bad Vöslau)

2. Aug. | Ab 19:00
Nachtleben in der Steppe - Fledermäuse, Nachtfalter und Eulen am Sonnenweg (Bad Vöslau) Weiterschnuppern
Image
no reuse GenussWald

GenussWald

24. Mai | Ab 14:00
GenussWald Weiterschnuppern
Image
Felsige Trockenrasen in Bad Vöslau

Naturschutz mit Schere, Säge und Hacke - Trockenrasenpflegetage in Bad Vöslau

30. Sep | Ab 09:00
Naturschutz mit Schere, Säge und Hacke - Trockenrasenpflegetage in Bad Vöslau Weiterschnuppern
Image
Zertifikatslehrgang Die Gartenbäuerin

Zertifikatslehrgang Die Gartenbäuerin

19. Febr. | Ab 09:00
Zertifikatslehrgang Die Gartenbäuerin Weiterschnuppern
Image
Trockenrasen in Leobersdorf

Naturschutz mit Schere, Säge und Hacke - Trockenrasenpflege in Leobersdorf

16. Okt. | Ab 14:30
Naturschutz mit Schere, Säge und Hacke - Trockenrasenpflege in Leobersdorf Weiterschnuppern
Image
no reuse Wildbienenhotels selbst bauen c Natur im Garten

Wildbienenhotels selbst bauen - Baden

7. Nov. | Ab 09:30
Wildbienenhotels selbst bauen - Baden Weiterschnuppern
Image
Herbstaster

Naturschutz mit Schere, Säge und Hacke - Trockenrasenpflegetag in Baden

17. Okt. | Ab 09:00
Naturschutz mit Schere, Säge und Hacke - Trockenrasenpflegetag in Baden Weiterschnuppern
Image
no reuse Unkraut zum(Verg )Essen

Unkraut - zum (Verg-)Essen?

5. Apr. | Ab 09:00
Unkraut - zum (Verg-)Essen? Weiterschnuppern
Image
no reuse Workshop Salben & Cremen

Salben & Cremen

8. Mai | Ab 17:00
Salben & Cremen Weiterschnuppern
Image
no reuse Sauerkraut & Co

Sauerkraut & Co

21. Aug. | Ab 18:00
Sauerkraut & Co Weiterschnuppern
Image
no reuse Wildkräuter Vielfalt entdecken

Wildkräuter-Vielfalt entdecken

21. Apr. | Ab 16:00
Wildkräuter-Vielfalt entdecken Weiterschnuppern
Image
Große Kuhschelle

Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Enzesfeld-Lindabrunn

31. Okt. | Ab 09:00
Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Enzesfeld-Lindabrunn Weiterschnuppern
Image
Hummel-Ragwurzen im Trockenrasen

Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Matzendorf-Hölles

31. Okt. | Ab 14:00
Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Matzendorf-Hölles Weiterschnuppern
Image
Heckentag

NÖ Heckentag, Abholstandort Pfaffstätten

9. Nov. | Ab 10:00
NÖ Heckentag, Abholstandort Pfaffstätten Weiterschnuppern
Image
Exkursion Anninger

Exkursion: Am Fuße des Anningers

13. Apr. | Ab 09:10
Exkursion: Am Fuße des Anningers Weiterschnuppern
Image
Nachtführung

Nachtleben in der Steppe - Fledermäuse, Nachtfalter und Eulen am Fluxberg (Pfaffstätten)

6. Aug. | Ab 20:00
Nachtleben in der Steppe - Fledermäuse, Nachtfalter und Eulen am Fluxberg (Pfaffstätten) Weiterschnuppern
Image
Heferlberg in Pfaffstätten

Naturschutz mit Schere, Säge und Hacke - Trockenrasenpflegetage in Pfaffstätten

6. Okt. | Ab 09:00
Naturschutz mit Schere, Säge und Hacke - Trockenrasenpflegetage in Pfaffstätten Weiterschnuppern
Image
Landschaftsaufnahme aus der Luft: die Thermenline bei Pfaffstätten, am Übergang zwischen den Ausläufern der Hügel des Wienerwaldes zur pannonischen Tiefebene

Blütenreiche Steppe - Naturführung zu den bunten Trockenrasen am Fluxberg (Pfaffstätten)

25. Juni | Ab 18:00
Blütenreiche Steppe - Naturführung zu den bunten Trockenrasen am Fluxberg (Pfaffstätten) Weiterschnuppern
Image
Blick vom Heferlberg in Pfaffstätten

Vielfalt am Alpen-Ostrand - Alpenvereins-Umweltbaustelle im Weinort Pfaffstätten

2. Aug. | Ab 13:00
Vielfalt am Alpen-Ostrand - Alpenvereins-Umweltbaustelle im Weinort Pfaffstätten Weiterschnuppern

Zum Naturkalender flattern

Jagdhaus Ranger

Jagdhausalmen – Klein-Tibet der Alpen – Defereggental

2. Juli Ab 08:30 |
Tirol
Icon Pin_brown

Unterrotte 44
St. Jakob in Defereggen 9963
Österreich

St. Jakob in Defereggen, 9963

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Gemeinsam mit dem Nationalpark-Ranger wandern Sie zuerst durch den Oberhauser Zirbenwald, den größten zusammenhängenden Zirbenwald der Ostalpen. Weiter geht's vorbei an Almen und uralten Steinmauern zu den malerischen Jagdhausalmen. Die 16 Steinhütten und die urige Maria-Hilf-Kapelle zählen zu den ältesten Almen Österreichs und werden aufgrund ihres Aussehens auch Klein-Tibet der Alpen genannt. Bei dieser Wanderung erfahren Sie viel Spannendes – nicht nur über die Natur- sondern auch über die außergewöhnliche Kulturlandschaft in dieser Region. Dauer: 08:30 bis 15:30 Gesamtgehzeit: ca. 4-5 Stunden Höhenmeter: ca. 250 m Treffpunkt: Tourismusinfo St. Jakob i.D. Erwachsene: €17,00 Kinder bis 14 Jahre: €11,00 Ausrüstung: Feste Bergschuhe, Regen-/Sonnenschutz, Getränk, Jause

Jagdhausalmen – Klein-Tibet der Alpen – Defereggental Der Fährte folgen
Wurmkiste

BAU DIR DEINE EIGENE WURMKISTE

15. Juni Ab 15:00 |
Wien
Icon Pin_brown

Obere Augartenstraße 1c
Wien 1020
Österreich

Wien, 1020

Veranstalter: City Farm Augarten

Einen einzigartigen Wurmkomposter selber bauen!  In einer Wurmkiste wandeln Kompostwürmer den anfallenden Biomüll in wertvollen Humus und Dünger um. Die spezielle Holzkiste steht als Teil der Einrichtung in der Wohnung, stinkt nicht, macht keinen Schmutz und erlaubt in der kleinsten Stadtwohnung nachhaltige Kreislaufwirtschaft. In diesem Workshop bauen die TeilnehmerInnen die einfache Wurmkiste aus Holz ohne Sitzpolster unter Anleitung von Wurmexperten David Witzeneder.

BAU DIR DEINE EIGENE WURMKISTE Der Fährte folgen
Titelbild Fallback

Botanische Illustration Auf den Spuren der Expeditionszeichner

21. Sep Ab 14:00 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Hocherb 18
St. Gallen 8933
Österreich

St. Gallen, 8933

Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Zeichnen einer Pflanze heißt Erforschen einer Pflanze!
Analytisch beobachten, meditativ betrachten und Dinge auf den Punkt bringen, dazu ein Schuss Arbeitstechnik und Materialkunde, und schon kann es losgehen mit dem Zeichnen und Malen heimischer Pflanzen. Unser Spektrum reicht vom Festhalten der wichtigsten Merkmale bis zur Erstellung von detailreichen Studien. Und dafür braucht man nicht einmal ein Zeichen-Profi zu sein.

Informationen über benötigtes Zeichen- und
Malmaterial bei Kursanmeldung

Leitung: Alois Wilfing (OIKOS)

Termin: Fr, 19. - Sa. 20. Juli 2019

Treffpunkt: 09:00 Uhr. Natuhotel Schloss Kassegg, Hoscherb
Dauer: 2 Tage

Preis: 160€ (exkl. Unterkunft)

Hinweis:
Unterkunft nicht im Preis inkludiert.
Bitte um Buchung im Naturhotel Schloss Kassegg.
Tel.: 03632 20473; email: office@hotel-kassegg.at

Anmeldung: bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn unter 0676/ 9668378
www.Naturschutzakademie.com

Botanische Illustration Auf den Spuren der Expeditionszeichner Der Fährte folgen

Verwandte Lexikon Artikel

Kaisermantel

Kaisermantel

Insekten
Mit welcher Methode, können die Männchen die Weibchen bei der Partnerfindung beeindrucken?
Kaisermantel
Habicht

Habicht

Vögel
Wie kannst du die Jungvögel von den Altvögel unterscheiden? Erfahre es hier!
Habicht
Südliche Eichenschrecke

Südliche Eichenschrecke

Insekten
Von woher stammt die Südliche Eichenschrecke ab? Erkunde es in unserem Steckbrief!
Südliche Eichenschrecke