no reuse Nationalparkforum 2020

47.692697, 14.617696

Kinderwagentauglich, Familien, barrierefrei / rollstuhlgerecht
Vorträge

Was gibt es Neues im Nationalpark Gesäuse?
Hat 2019 ein Steinadler gebrütet und stimmt es, dass Parken im Nationalpark kostenpflichtig wird? Wir informieren Sie über die wichtigsten aktuellen Themen und beantworten gerne Ihre Fragen!

Treffpunkt: Gasthaus Hensle, St. Gallen

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Dauer: je nach Bedarf

Kosten: Eintritt frei

Leitung: Nationalpark Direktor Herbert Wölger

Tiere

Pflanzen

Alpin / Bergerlebnis

Markt 43
St. Gallen 8933
Österreich

St. Gallen, 8933

Gasthof Hensle


Kostenlos


Herbert Wölger (Nationalpark Direktor )

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

Buch dir deinen Guide

2. Juli Ab 22:00 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Hauptstraße 35
Admont 8911
Österreich

Admont, 8911

Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Nationalpark Ranger/innenZu den schönsten Plätzen des Nationalparks Gesäuse – individuell und persönlich betreut durch unsere Nationalpark Ranger/innen. Ihr/e Nationalpark Ranger/in kennt nicht nur unglaublich viele Tiere und Pflanzen, sondern auch viele Geschichten: vom Leben der Natur, über Almwirtschaft und Erzabbau bis hin zur Sagenweltdes Gesäuses.

Berg- und Wanderführer/innen
Sich auf schwierige Wanderwege und Felsschluchten ins Hochgebirge wagen oder im Winter eine atemberaubende Skitour ohne Sorge um Orientierung bestreiten. Die Berg- und Wanderführer/innen garantieren nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität, sie kennen auch unzählige Besonderheiten und Geheimnisse: Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Peternpfad?

Termin: nach Vereinbarung

Nationalpark Ranger/in:
Pauschalbetrag € 255,- / ganztags $Pauschalbetrag € 170,- / halbtags

Bergführer:
ab € 360,- / Tag, je nach Anforderung

Bergwanderführer/in:
ab € 230,- / Tag, je nach Anforderung

Buch dir deinen Guide
Der Fährte folgen
In den Bergen.

Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner

3. Juli Ab 06:30 |
Tirol
Icon Pin_brown

Glor-Berg 16
Kals am Großglockner 9981
Österreich

Kals am Großglockner, 9981

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Im imposanten Kalser Ködnitztal begeben Sie sich auf die Suche nach den BIG FIVE des Nationalparks Hohe Tauern: Steinadler, Steinbock, Gämse, Bartgeier und Murmeltier haben hier ihren perfekten Lebensraum gefunden. In Begleitung des Nationalpark-Rangers und mit Ferngläsern und Spektiv „bewaffnet“/ausgestattet kommen Sie den Wildtieren so nah wie nie.

Dauer: 08:30 bis 12:30 (mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar)

Gesamtgehzeit: ca. 1,5 Stunden Höhenmeter: ca. 150 m

Treffpunkt: Glocknerwinkel Kals Erwachsene: €17,00 Kinder bis 14 Jahre: €11,00 Leihgebühr Fernglas: €5,00

Ausrüstung: Feste Bergschuhe, Regen-/Sonnenschutz, Getränk, Jause

Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner
Der Fährte folgen
Walder Alm

Almzeit im Naturpark Karwendel

3. Juli Ab 07:30 |
Tirol
Icon Pin_brown

Gnadenwald 6069
Österreich

Gnadenwald, 6069

Veranstalter: Naturpark Karwendel

Begeben Sie sich mit uns in den Naturpark des Jahres 2020 , den Naturpark Karwendel! Vom Gnadenwalder Plateau gehen wir auf die Hochebene der Walderalm, einem wahren Kraftort im größten Naturpark Tirols. Nach einem Aufstieg durch den Bergwald erreichen wir das sonnige Hochplateau mit traumhaftem Rundblick über Karwendel und Tuxer Alpen. Nach einer zünftigen Brettljause auf der Alm kehren wir über die Ganalm oder direkt, je nach Lust und Laune, zum Ausgangspunkt zurück. Auf Schusters Rappen!

Ausrüstung: Bergschuhe, wetterfeste Kleidung und Proviant (Getränke!) unbedingt erforderlich!

Anmeldung: bis spätestens Donnerstag 17:00 Uhr im Tourismusbüro Hall

Almzeit im Naturpark Karwendel
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
no reuse Nationalparkforum 2020

Nationalparkforum 2020

5. März | Ab 19:00
Nationalparkforum 2020 Weiterschnuppern
Image
Botanische Illustrationen   Auf den Spuren der Expeditionszeichner

Botanische Illustration - Auf den Spuren der Expeditionszeichner

| Ab
Botanische Illustration - Auf den Spuren der Expeditionszeichner Weiterschnuppern
Image
Naturerlebnis Spitzenbachklamm

Naturerlebnis Spitzenbachklamm - Im Tal der Schmetterlinge und weiterer Naturwunder

25. Mai | Ab 09:00
Naturerlebnis Spitzenbachklamm - Im Tal der Schmetterlinge und weiterer Naturwunder Weiterschnuppern
Image
Kameratechnik Die Bedienung Ihrer Kamera in der Praxis einfach erklärt

Kameratechnik Die Bedienung Ihrer Kamera in der Praxis einfach erklärt

2. März | Ab 09:00
Kameratechnik Die Bedienung Ihrer Kamera in der Praxis einfach erklärt Weiterschnuppern
Image
Digitale Bildbearbeitung Basic

Digitale Bildbearbeitung Basic

9. März | Ab 09:00
Digitale Bildbearbeitung Basic Weiterschnuppern
Image
Digitale Bildbearbeitung Advanced

Digitale Bildbearbeitung Advanced

30. März | Ab 09:00
Digitale Bildbearbeitung Advanced Weiterschnuppern
Image
Portraitworkshop mit Arnd Oetting

Portraitworkshop mit Arnd Oetting

18. Mai | Ab 09:00
Portraitworkshop mit Arnd Oetting Weiterschnuppern
Image
no reuse mikrofotografie

Mikrofotografie

24. Mai | Ab 14:00
Mikrofotografie Weiterschnuppern
Image
bluetenzauber im nationalpark

Blütenzauber im Nationalpark - Orchideen und andere botanische Kostbarkeiten entdecken - Unterlaussa

17. Aug. | Ab 10:00
Blütenzauber im Nationalpark - Orchideen und andere botanische Kostbarkeiten entdecken - Unterlaussa Weiterschnuppern
Image
no reuse Botanische Illustrationen

Botanische Illustrationen

| Ab
Botanische Illustrationen Weiterschnuppern
Image
Bäume tot oder alt ergeben lebendigen Wald

Bäume tot oder alt, ergeben lebendigen Wald

29. Sep | Ab 14:00
Bäume tot oder alt, ergeben lebendigen Wald Weiterschnuppern
Image
Wandern

Auf ins Alm-Paradies! Rosenau am Hengstpass

4. Juni | Ab 09:30
Auf ins Alm-Paradies! Rosenau am Hengstpass Weiterschnuppern
Image
Von Alm zu Alm

Von Alm zu Alm

29. Aug. | Ab 09:30
Von Alm zu Alm Weiterschnuppern
Image
Wildnis Camp 50 plus

WildnisCamp 50plus

14. Juni | Ab 14:00
WildnisCamp 50plus Weiterschnuppern
Image
no reuse Fliegende Edelsteine Schoenbaer

Fliegende Edelsteine - Tagfalter, Hengstpaß - Erwachsene

1. Aug. | Ab 13:00
Fliegende Edelsteine - Tagfalter, Hengstpaß - Erwachsene Weiterschnuppern
Image
no reuse Fliegende Edelsteine Schoenbaer

Fliegende Edelsteine - Tagfalter, Hengstpaß - Familie

8. Aug. | Ab 13:00
Fliegende Edelsteine - Tagfalter, Hengstpaß - Familie Weiterschnuppern
Image
Waldwildnis

Waldwildnis

6. Sep | Ab 10:00
Waldwildnis Weiterschnuppern
Image
Nachtfalter

Nachtfalter & CO, UV-Lichtfang im Nationalpark Gesäuse

28. Juni | Ab 20:00
Nachtfalter & CO, UV-Lichtfang im Nationalpark Gesäuse Weiterschnuppern
Image
Schlangen und Eidechsen

Schlangen und Eidechsen des Nationalparks Gesäuse

15. Juni | Ab 09:00
Schlangen und Eidechsen des Nationalparks Gesäuse Weiterschnuppern
Image
Schlangen und Eidechsen

Schlangen und Eidechsen

15. Juni | Ab 09:00
Schlangen und Eidechsen Weiterschnuppern
Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Roßleithen
BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Spital am Pyhrn
Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Spital am Pyhrn
Biobauernhof Rinnergut

Biobauernhof Rinnergut

Hinterstoder
Biobauernhof Thonnerhof

Biobauernhof Thonnerhof

Aigen/E.
Biohof Brückler

Biohof Brückler

Laussa
Biohof Gschwandt

Biohof Gschwandt

Roßleithen
Biohof Schöttelbauer

Biohof Schöttelbauer

Rosenau am Hengstpaß
Biohof Teufel

Biohof Teufel

Lunz am See

Der "Kuh-le" Bio-Baby-Kinderbauernhof Matlschweiger

Lassing

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Icon Pin_brownRoßleithen

Am Baby- und Kinderbauernhof Riegler warten 9 verschiedene Tierarten zum Kennenlernen. Ein großer Spielplatz mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und tolle Spielsachen garantieren einen fröhlichen Familienurlaub. Entspannen Sie in unserer Sauna oder im Wellnessraum mit Infrarotkabine und Dampfdusche.

Mit der Pyhrn-Priel-Card lässt sich die gesamte Region mit Seilbahnen, Sommerrodel, Bädern, Museen, usw. erobern. Die Card ist im Preis inkludiert.

BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Icon Pin_brownSpital am Pyhrn

Um die Buchung zu fixieren, überweisen Sie bitte die Anzahlung in der Höhe von 50% des Buchungsbetrages innerhalb 14 Tage ab Buchung. Den Restbetrag bitte 14 Tage vor Ankunft. Vielen Dank

Ottilie und Heinz Lindbichler, Gästekonto

BIC: ASPKAT2LXXX

IBAN: AT69 2032 0322 0262 7267

Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Icon Pin_brownSpital am Pyhrn