Freiwilligeneinsätze

Die Hölzelstalalm liegt in wunderbarer Lage in einem Seitental des Bächentales, auf ca. 1.540 m. Damit die dortigen Weideflächen nicht versteinen und die Kühe über den Sommer genug Futter zur Verfügung haben, müssen die Steine immer wieder aus den Flächen gebracht werden. Doch nicht nur die Kühe profitieren vom Entsteinen der Flächen, sondern auch trocken- und sonnenliebende Arten wie z.Bsp. Eidechsen oder der Mauerpfeffer finden auf den errichteten Lesesteinmauern ein Zuhause.
Nun hast du die Möglichkeit, diesen Teil des Karwendels kennenzulernen und bei der Almpflege mitanzupacken!

Soviel Zeit musst du einplanen:
2 ganze Tage: Die Aktion findet am 04. und 05. Mai 2019 statt.

Ablauf:
Treffpunkt ist in Fall am Sylvensteinspeicher. Dort werden wir Fahrgemeinschaften bilden und zur Hölzelstalalm fahren. Nach einer kurzen Einführung werden wir im Anschluss mit den Arbeiten starten. Für Unterkunft und Verpflegung direkt auf der Alm ist gesorgt. Genauere Informationen werden zwei Wochen vor der Aktion per E-Mail bekannt gegeben.

Werkzeug wird vor Ort gestellt und für Verpflegung ist gesorgt. Bitte bring festes Schuhwerk, Regenkleidung und Arbeitshandschuhe sowie einen Schlafsack mit.

Dürrachstraße
Lenggries 83661
Österreich

Lenggries, 83661


Kostenlos

Telefon:  E-Mail: 

Wo steppt der Bär?

Image
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour

6. Apr. | Ab 15:00
Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour Weiterschnuppern
Image
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour

7. Apr. | Ab 08:00
Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour Weiterschnuppern
Image
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Kanutour Vormittag

1. Mai | Ab 09:00
Auf stillen Wassern – Kanutour Vormittag Weiterschnuppern
Image
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Kanutour Nachmittag

1. Mai | Ab 13:00
Auf stillen Wassern – Kanutour Nachmittag Weiterschnuppern
Image
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Ganztags-Kanutour

13. Apr. | Ab 08:30
Auf stillen Wassern – Ganztags-Kanutour Weiterschnuppern
Image
2. Tschaikenfahrt und Ausparziergang

Tschaikenfahrt und Auspaziergang (Kombi-Tour)

7. Apr. | Ab 14:00
Tschaikenfahrt und Auspaziergang (Kombi-Tour) Weiterschnuppern
Image
3. Schlauchbootfahrt für Familien

Schlauchbootfahrt und Auspaziergang für Familien (Kombi-Tour)

7. Apr. | Ab 14:30
Schlauchbootfahrt und Auspaziergang für Familien (Kombi-Tour) Weiterschnuppern
Image
4. Fluss Berg Auwald

Fluss – Berg – Auwald“ Mindestalter: 15 Jahre!

26. Mai | Ab 15:00
Fluss – Berg – Auwald“ Mindestalter: 15 Jahre! Weiterschnuppern
Image
1. Auwaldbäume

Wald – Auwald – Auwaldbäume (Wanderung)

10. Febr. | Ab 13:00
Wald – Auwald – Auwaldbäume (Wanderung) Weiterschnuppern
Image
2. Den Eulen auf der Spur

Den Eulen auf der Spur (Nachtwanderung)

9. März | Ab 17:30
Den Eulen auf der Spur (Nachtwanderung) Weiterschnuppern
Image
3. Frühling im Reich der Früsche und Kröten

Frühling im Reich der Frösche und Kröten - gefährdete Tiere mit Doppelleben (Wanderung) für Familien

17. März | Ab 08:00
Frühling im Reich der Frösche und Kröten - gefährdete Tiere mit Doppelleben (Wanderung) für Familien Weiterschnuppern
Image
4. Zu Besuch bei Waldkauz

Zu Besuch bei Waldkauz, Waldohreule und Uhu - Nachtwanderung für Familien

30. März | Ab 17:30
Zu Besuch bei Waldkauz, Waldohreule und Uhu - Nachtwanderung für Familien Weiterschnuppern
Image
5. Nachtaktiv im Auwald

Nachtaktiv im Auwald (Nachtwanderung)

27. Apr. | Ab 20:00
Nachtaktiv im Auwald (Nachtwanderung) Weiterschnuppern
Image
6. Vogelstimmenfachexkursion

Vogelstimmen – Fachexkursion

28. Apr. | Ab 08:00
Vogelstimmen – Fachexkursion Weiterschnuppern
Image
7. Familienfest in schlossORTH

Familienfest im schlossORTH Nationalpark-Zentrum

28. Apr. | Ab 10:00
Familienfest im schlossORTH Nationalpark-Zentrum Weiterschnuppern
Image
8. Muttertag im Tierreich

Muttertag im Tierreich - Führung auf der Schlossinsel

12. Mai | Ab 14:00
Muttertag im Tierreich - Führung auf der Schlossinsel Weiterschnuppern
Image
9. Artenschutz im Nationalpark

Artenschutz im Nationalpark – eine Spurensuche (Wanderung)

12. Mai | Ab 14:00
Artenschutz im Nationalpark – eine Spurensuche (Wanderung) Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Natur im Spiegel

19. Mai | Ab 14:00
Natur im Spiegel Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Sommerfest im nationalparkhaus wien-lobAU

15. Juni | Ab 10:00
Sommerfest im nationalparkhaus wien-lobAU Weiterschnuppern
Image
12. Glüh, Glühwürmchen

Glüh, Glühwürmchen! (Nachtwanderung)

15. Juni | Ab 21:00
Glüh, Glühwürmchen! (Nachtwanderung) Weiterschnuppern

Verwandte Lexikon Artikel

Artenreiche Blühfläche mit Kornblumen, Kamille und Kornrade

Was ist Biodiversität?

Wissen
Blühendes Österreich setzt sich für den Erhalt von Artenvielfalt ein!
Was ist Biodiversität?
Blaumeise

Blaumeise

Vögel
Hier in unserem Naturlexikon erfährst du Wissenswertes rund um die Blaumeise.
Blaumeise
Fischotter

Fischotter

Säugetiere
Als Anpassung an ihren aquatischen Lebensraum ist der Körper des Fischotters sehr schlank und stromlinienförmig. Mit bis zu einem Meter Körperlänge der Männchen erreichen sie auch stattliche Dimensionen, wenngleich es schon einiges an Glück bedarf, um diesen meisterhaften Fischjäger in freier Wildbahn zu begegnen. Die Färbung des Fells ist sehr einheitlich dunkelbraun, lediglich Kehle, Brust und Bauch heben sich hell davon ab. Der Kopf ist flach und breit mit einer stumpfen Schnauze, kurzen Ohren und langen Barthaaren. Wie sein Name schon verdeutlicht besteht seine Hauptnahrung aus Fischen. Er ist jedoch grundsätzlich nicht wählerisch und frisst genauso Muscheln, Amphibien, Wasservögel oder kleinere Säugetiere.
Fischotter