Unterwegs am Blumenlehrpfad

47.2474775, 9.9088436

Geführte Wanderungen / Ausflüge

Am nördlichen Rand des Großen Walsertals liegt der Hahnenkopf (1.772 m.ü.M.). Hier finden Sie eine außerordentliche Pflanzenvielfalt (u. a. den Türkenbund), die auf dem von der Seilbahn Faschina errichteten Blumen-Wander-Lehrpfad dokumentiert ist. Lassen Sie sich von Günter Bischof die vielfältige Alpenflora erklären und genießen Sie den Blumenreichtum der Bergwelt.Bitte bringen Sie ein Getränk im Rucksack mit. Auf der Wanderung werden Sie in der Franz-Josefs-Hütte Pause machen. Beitrag Für Gäste aus BERGaktiv Mitgliedsbetrieben sowie für Kinder bis 15 Jahre kostenlos, ansonsten € 11,- pro Person. Die Fahrt mit dem Doppelsessellift kostet extra! An der Bahn gilt die Bregenzerwald-Gäste Card. Anmeldung: Bis zum Vortag 21 Uhr online http://bergaktiv.grosseswalsertal.at/aktiv

Wandererlebnis

Pflanzen

Fontanella 6733
Österreich

Fontanella, 6733

Talstation Doppelsesselbahn Stafealpe Faschina


Erwachsene:
€ 11,00

Günter Bischof (Botaniker, Wanderführer)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Nationalpark Ranger Team

Rent a Ranger

13. Aug. Ab 22:00 |
Kärnten
Icon Pin_brown

Döllach 14
Großkirchheim 9843
Österreich

Großkirchheim, 9843

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Durch ihre Begeisterungsfähigkeit, ihre Authentizität sowie ihr umfassendes, naturkundliches Wissen und Verständnis gelingt es den Nationalpark Rangern die Besucher/-innen des Nationalparks für die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft der Hohen Tauern zu begeistern. Lernen Sie den Nationalpark ganz persönlich kennen! Für spezielle Wanderungen im kleinen Kreis haben Sie die Möglichkeit, Nationalpark Ranger für sich zu buchen.

Kosten:
Ganztagestour:  210.-
Halbtagestour: 125.-

Teilnehmer: wegen Corona max. 9 Personen

Buchung: unter Tel. +43(0)4825-6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

Für alle Wanderungen wird stabiles Schuhwerk, warme, wetterfeste Kleidung sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause empfohlen.

Bei schlechten Witterungsbedingungen behält sich die Nationalparkverwaltung vor, Exkursionen aus Sicherheitsgründen abzusagen.

Die Teilnahme an den Programmen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!

Rent a Ranger
Der Fährte folgen
Steinbock im Hochgebirge

Könige der Alpen: Steinbockbeobachtung

14. Aug. Ab 05:00 |
Kärnten
Icon Pin_brown

Winkl 33
Heiligenblut 9822
Österreich

Heiligenblut, 9822

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Steinböcke sind majestätische Tiere. Sie faszinieren durch ihre Größe, ihre Trittsicherheit, ihre atemberaubenden Sprünge in Felswänden oder Kämpfe auf ausgesetzten Felsen. Die Beobachtung eines Steinbockes aus nächster Nähe zählt zu den unvergesslichsten Erlebnissen im Nationalpark Hohe Tauern.

Wann: jeden Freitag von 05.06. - 11.09.2020
Alter: ab 6 Jahre
Wo: 07:00 Uhr, Glocknerhaus, Winkl 33, 9844 Heiligenblut
Dauer: ca. 2,5 Stunden, davon 1,5 Stunden Gehzeit
Preis: EW Euro 17.-/KI Euro 11.- (gratis mit NP Kärnten Card)
Charakter: leichte Wanderung im hochalpinen Gelände

Voranmeldung erforderlich, bis 16:00 Uhr am Vortag möglich
Tel. +43(0)4825-6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

Für alle Wanderungen wird stabiles Schuhwerk, warme, wetterfeste Kleidung sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause empfohlen.

Eine gute körperliche Verfassung ist Voraussetzung!

Bei schlechten Witterungsbedingungen behält sich die Nationalparkverwaltung vor, Exkursionen aus Sicherheitsgründen abzusagen.

Die Teilnahme an den Programmen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!

Könige der Alpen: Steinbockbeobachtung
Der Fährte folgen
In den Bergen.

Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner

14. Aug. Ab 06:30 |
Tirol
Icon Pin_brown

Glor-Berg 16
Kals am Großglockner 9981
Österreich

Kals am Großglockner, 9981

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Im imposanten Kalser Ködnitztal begeben Sie sich auf die Suche nach den BIG FIVE des Nationalparks Hohe Tauern: Steinadler, Steinbock, Gämse, Bartgeier und Murmeltier haben hier ihren perfekten Lebensraum gefunden. In Begleitung des Nationalpark-Rangers und mit Ferngläsern und Spektiv „bewaffnet“/ausgestattet kommen Sie den Wildtieren so nah wie nie.

Dauer: 08:30 bis 12:30 (mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar)

Gesamtgehzeit: ca. 1,5 Stunden Höhenmeter: ca. 150 m

Treffpunkt: Glocknerwinkel Kals Erwachsene: €17,00 Kinder bis 14 Jahre: €11,00 Leihgebühr Fernglas: €5,00

Ausrüstung: Feste Bergschuhe, Regen-/Sonnenschutz, Getränk, Jause

Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Titelbild Fallback

Kleinod Lebensraum Moor - Kernzone Tiefenwald

15. Juli | Ab 09:40
Kleinod Lebensraum Moor - Kernzone Tiefenwald Weiterschnuppern
Image
Unterwegs am Blumenlehrpfad

Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad

15. Juni | Ab 09:40
Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Wiesen- und Kräuterwanderung zu besonderen Kraftplätzen der Alchemilla Kräuter

13. Juni | Ab 09:00
Wiesen- und Kräuterwanderung zu besonderen Kraftplätzen der Alchemilla Kräuter Weiterschnuppern
Image
herbst.genuss.zeit

Herbst.Genuss.Zeit

| Ab
Herbst.Genuss.Zeit Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Käsknöpfle-Kochkurs

20. Sep | Ab 17:00
Käsknöpfle-Kochkurs Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Montagsführung im biosphärenpark.haus

7. Jan. | Ab 11:00
Montagsführung im biosphärenpark.haus Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Reise durch die Europaschutzgebiete im und um den Biosphärenpark Großes Walsertal

24. Jan. | Ab 19:00
Reise durch die Europaschutzgebiete im und um den Biosphärenpark Großes Walsertal Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Vortragsabend "Weißrückenspecht"

7. Febr. | Ab 19:00
Vortragsabend "Weißrückenspecht" Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Wiesen- und Kräuterwanderung zu besonderen Kraftplätzen der Alchemilla Kräuter

13. Juni | Ab 09:00
Wiesen- und Kräuterwanderung zu besonderen Kraftplätzen der Alchemilla Kräuter Weiterschnuppern
Image
herbst.genuss.zeit

Herbst.Genuss.Zeit

| Ab
Herbst.Genuss.Zeit Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Käsknöpfle-Kochkurs

20. Sep | Ab 17:00
Käsknöpfle-Kochkurs Weiterschnuppern
Image
Europaschutzgebiet Gadental

Europaschutzgebiet Gadental Herzstück im Biosphärenpark

22. Juli | Ab 09:30
Europaschutzgebiet Gadental Herzstück im Biosphärenpark Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Frauenschuhblüte ins Gadental

2. Juni | Ab 09:30
Frauenschuhblüte ins Gadental Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Wiesen- und Kräuterwanderung zu besonderen Kraftplätzen der Alchemilla Kräuter

13. Juni | Ab 09:00
Wiesen- und Kräuterwanderung zu besonderen Kraftplätzen der Alchemilla Kräuter Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Schneeschuhwanderung in die Biosphärenpark Kernzone Tiefenwald

2. Jan. | Ab 14:00
Schneeschuhwanderung in die Biosphärenpark Kernzone Tiefenwald Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Biotopexkursion Lebensraum Moor und Magerwiesen rund um den Labomweg

16. Juni | Ab 13:00
Biotopexkursion Lebensraum Moor und Magerwiesen rund um den Labomweg Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Exkursion zur Hirschbrunft ins Marultal

28. Sep | Ab 17:00
Exkursion zur Hirschbrunft ins Marultal Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Biotopexkursion Lebensraum Moor und Magerwiesen rund um den Labomweg

16. Juni | Ab 13:00
Biotopexkursion Lebensraum Moor und Magerwiesen rund um den Labomweg Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Exkursion zur Hirschbrunft ins Marultal

28. Sep | Ab 17:00
Exkursion zur Hirschbrunft ins Marultal Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Schneckenlochhöhle – ein Lebensraum im Europaschutzgebiet Ifen

25. Mai | Ab 10:00
Schneckenlochhöhle – ein Lebensraum im Europaschutzgebiet Ifen Weiterschnuppern
Bio und Bergbauernhof Saller

Bio und Bergbauernhof Saller

Silbertal
Bio-Bauernhof Heidegger

Bio-Bauernhof Heidegger

Möggers
Biobauernhof Gehrnerhof Warth am Arlberg

Biobauernhof Gehrnerhof Warth am Arlberg

Warth
Biohof Dorner

Biohof Dorner

Sulzberg
Birkenhof

Birkenhof

Sulzberg
Ferienhof Feurle

Ferienhof Feurle

Sulzberg
Villa Natur

Villa Natur

Schröcken

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Bio und Bergbauernhof Saller

Bio und Bergbauernhof Saller

Icon Pin_brown Silbertal

Just right for spending relaxed days in the peaceful and romantic holiday village Silbertal. Sports enthusiasts and bon vivants alike will find their money's worth in every season.

Not only in summer, but also in spring, autumn and most importantly in winter, when the sun and the cold clears the air, a holiday with us will mean relaxation for body, mind and soul. The Sallerhof organic farm, awarded 4 Flowers, in a sunny, and beautiful location in Silbertal at the heart of the hiking and ski area of Montafon, offers the comfortable and cosy Montafon holiday home. In many respects a farm holiday means more association with the region and people. We will give you an insight into the everyday farm life. You may pet our animals or lend us a helping hand with the barn work.Breathe in the healthy air, smell the fragrant herbs and the hay, drink the fresh spring water....

We, Herlinde and Herwig Erhard - welcome you to our small holiday region Silbertal in Montafon, Vorarlberg.

We would love to get to know you personally and promise to leave no stone unturned to make your family's holiday at Sallerhof a relaxing and pleasant one.

The landlord Herwig Erhard has been the world champion in forestry skills many times. You may of course watch him practising his hobby of carving with a chainsaw.

Visit our website,request us for information and book immediately

www.ferienwohnung-erhard.at

Bio-Bauernhof Heidegger

Bio-Bauernhof Heidegger

Icon Pin_brownMöggers

Enjoy the fresh country air - the lush meadows and forests - explore our forest adventure path as well as the "treetop path".

Relax and unwind in the outdoor alpine swimming pool or by Lake Constance.

Relax after all your "endeavours" in our two holiday apartments appointed with careful attention to detail (balcony, bathroom with WC, bath tub, living room with kitchen, TV and pull-out sofa)

Spoil yourself in the early hours - with fresh bread from the baker as well as milk and eggs from the farm.

Biobauernhof Gehrnerhof Warth am Arlberg

Biobauernhof Gehrnerhof Warth am Arlberg

Icon Pin_brownWarth