no reuse Von der Beobachtung zum Motiv

47.576645, 14.460897

Nur für Erwachsene
Kurse / Workshops

Von der Beobachtung zum Motiv
Spontanes, situationsabhängiges und intuitives Fotografieren vorrangig von Landschaften als auch der Jahreszeit entsprechend von Pflanzen, Details und eventuell Tieren. Je nach Witterung werden wir die unterschiedlichsten Tages- und bei Gelegenheit auch Nachtzeiten nutzen und uns mit den dementsprechenden Lichtsituationen befassen. Wir werden die Zeit draußen im Gesäuse verbringen und uns vor allem ausgiebig der Natur und der Bildgestaltung vor Ort, wenig jedoch den Regeln der Fotografie und der Technik widmen. Wer also auf der Suche nach neuen und kreativen Sichtweisen ist, mit dem Licht und der Situation spielen und die Augen für weniger offensichtliche Schönheiten öffnen möchte, ist hier gut aufgehoben. Zudem werden wir die entstandenen Bilder ausführlich besprechen und ich erkläre an Beispielen meine Aufnahmetechniken und Herangehensweisen. Natürlich beinhaltet der Workshop auch theoretische Teile zur Fotografie, Komposition, Ausarbeitung und Kameratechnik.

Treffpunkt: Studio der Fotoschule Gesäuse, Admont

Kosten pro Teilnehmer/in: € 175,-

Plätze: min. 5, max. 8 Teilnehmer/innen

Leistungen: Kursleitung, Bildbesprechung

Mitzubringen sind: Fotoausrüstung, Wanderkleidung, Regenschutz

Anmeldung: bis 1 Woche vor Kursbeginn!

Leitung: Rupert Kogler

Wandererlebnis

Wald

Tiere

Hauptstraße 7
Admont 8911
Österreich

Admont, 8911

Studio der Fotoschule Gesäuse

-

Erwachsene:
€ 175,00

Rupert Kogler (Naturfotograf)

Telefon:  E-Mail:  Web: https://www.naturschutzakademie.com/programm-fotoschule.php?id=1596 Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

Hochalmweg mit Blick zum Tristner

Almenrunde im Bergsteigerdorf Ginzling

6. Aug. Ab 06:20 |
Tirol
Icon Pin_brown

Ginzling 239
Ginzling 6295
Österreich

Ginzling, 6295

Veranstalter: Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

Wir wandern am geschichtsträchtigen Fürstenhaus mit seiner malerischen Kapelle vorbei und gelangen durch den lauschigen Wald hinauf
nach Innerböden (1.301 m).
Von dort setzen wir die Almenrunde bis zu den Oberböden fort (1.533 m), wo sich ein traumhafter Ausblick auf die gegenüberliegenden Seitentäler eröffnet.
Bald haben wir die malerische Wildalm (1.740 m) mit ihrem Gipfelkreuz erreicht, beides beliebte Fotomotive.
Im Hintergrund erblicken wir die vergletscherten Gipfel der Zillertaler Alpen und die Zsigmondy-Spitze, ein Gipfel mit einer ganz besonderen Geschichte! Von der Wildalm eröffnen sich mehrere Varianten, um wieder hinab ins Bergsteigerdorf
zu gelangen, wie z.B. vorbei an der urigen Paschbergalm (1.358 m).
In Ginzling angekommen, können wir im Naturparkhaus noch die spannende Ausstellung Gletscher.Welten besichtigen.

Für Gäste von Naturpark Partnerbetrieben und Naturpark-Mitglieder kostenlos.

Almenrunde im Bergsteigerdorf Ginzling
Der Fährte folgen
Lamawanderung

Mit Exoten an der Leine die Natur erleben - Brettljause mit Getränken

6. Aug. Ab 08:00 |
Burgenland
Icon Pin_brown

Bergstraße 30
Donnerskirchen 7082
Österreich

Donnerskirchen, 7082

Veranstalter: Naturpark Neusiedler See - Leithagebirge

Wanderung mit unseren 11 Lamas durch die Weinberge am Neusiedler See oder durch das Leithagebirge. Die Teilnehmer führen dabei das Lama an der Leine, so kommt man den freundlichen und klugen Tieren näher und erfährt während der dreistündigen Wanderung viel Wissenswertes über ihr Leben, ihr Verhalten und das sie nicht auf Menschen spucken.

Mit Exoten an der Leine die Natur erleben - Brettljause mit Getränken
Der Fährte folgen
no reuse Verleih von Zuggeräten mit Rollstuhl Swiss Tracs

Barrierefreies Naturerlebnis - Verleih von Zuggeräten mit Rollstuhl (Swiss-Tracs)

6. Aug. Ab 08:00 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Krumau 62
Admont 8911
Österreich

Admont, 8911

Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Barrierefreiheit im Nationalpark Gesäuse
Das Gesäuse ist eine wunderschöne Naturlandschaft. Unsere drei Besucherzentren (Infobüro Admont, Erlebniszentrum Weidendom und Nationalpark Pavillon Gstatterboden) sind barrierefrei, ebenso wie der Themenweg „Lettmair Au" und der barrierefreie Wanderweg Leierweg. Sowohl für individuelle Besucher/innen als auch Gruppen stehen viele Angebote zur Verfügung, damit auch mobilitätseingeschränkte Personen ein besonderes Naturerlebnis im Gesäuse genießen können.

Direkt beim Weidendom finden Sie einen eigens gekennzeichneten Behindertenparkplatz. Koordinaten: 469.220 Ost; 5.269.820 Nord (UTM 33N)

Rollstuhlfahrer/innen und Menschen mit Mobilitätsbeeinträchtigung können beim Weidendom ein Zuggerät für Rollstühle entlehnen. Dieses Zuggerät wird mit einem speziellen Rollstuhl zur Verfügung gestellt. Der Swiss-Trac ist nach einer kurzen Einschulung leicht zu bedienen.

Kosten: € 4,00 / Std.; € 25,00 / Tag

Betreuung durch Nationalpark Ranger: auf Anfrage

Reichweite: bis 25 km auf ebener Strecke

Geschwindigkeit: stufenlos bis 6 km/h

Steigleistung: bis 20 %

Technische Hinweise: Aus technischen Gründen werden die Swiss-Tracs nur gemeinsam mit speziellen Rollstühlen verliehen. Rechtzeitige Reservierung im Infobüro Admont erbeten. Eine kurze Einschulung in die Bedienung erfolgt vor Ort.

FOLDER „BARRIEREFREIER WANDERFÜHRER: MIT DEM SWISS-TRAC DURCH DEN NATIONALPARK“

Zwölf Spaziergänge und Wanderungen in und um den Nationalpark Gesäuse wurden mit Swiss-Tracs getestet. Der Folder ist im Infobüro erhältlich. Download unter:
www.nationalpark.co.at/barrierefrei

Barrierefreies Naturerlebnis - Verleih von Zuggeräten mit Rollstuhl (Swiss-Tracs)
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
no reuse Von der Beobachtung zum Motiv

Von der Beobachtung zum Motiv

11. Mai | Ab 14:00
Von der Beobachtung zum Motiv Weiterschnuppern
Image
no reuse Available Light Stars and Startrails

Available Light, Stars & Startrails

29. Juni | Ab 14:00
Available Light, Stars & Startrails Weiterschnuppern
Image
no reuse Nächtliche Fotowanderung

Nächtliche Fotowanderung - Die Fotowanderung ist bereits ausgebucht!

24. Jan. | Ab 16:00
Nächtliche Fotowanderung - Die Fotowanderung ist bereits ausgebucht! Weiterschnuppern
Image
no reuse Digitale Bildbearbeitung Basic

Digitale Bildbearbeitung - Basic

14. März | Ab 09:00
Digitale Bildbearbeitung - Basic Weiterschnuppern
Image
no reuse Landschaften im besten Licht

Landschaften im besten Licht

| Ab
Landschaften im besten Licht Weiterschnuppern
Image
no reuse Waldlandschaften gekonnt inszenieren

Waldlandschaften gekonnt inszenieren

20. Juni | Ab 10:00
Waldlandschaften gekonnt inszenieren Weiterschnuppern
Image
no reuse Black and White your photography

black and white YOUR photography

4. Juli | Ab 09:00
black and white YOUR photography Weiterschnuppern
Image
no reuse Olympus Summit

Olympus Summit

17. Juli | Ab 10:00
Olympus Summit Weiterschnuppern
Image
no reuse starting your analog BW photography

starting YOUR analog B&W photography

22. Aug. | Ab 09:00
starting YOUR analog B&W photography Weiterschnuppern
Image
no reuse FineArtFotografie Herbst

FineArt Fotografie Workshop - HERBST

9. Okt. | Ab 14:00
FineArt Fotografie Workshop - HERBST Weiterschnuppern
Image
no reuse waldläufercamp winter

Waldläufercamp Winter

30. Jan. | Ab 18:00
Waldläufercamp Winter Weiterschnuppern
Image
no reuse Kreative Fotowanderung

Kreative Fotowanderung

15. Febr. | Ab 11:00
Kreative Fotowanderung Weiterschnuppern
Image
no reuse Tierische Endemiten – die Kronjuwelen der heimischen Artenvielfalt

Tierische Endemiten – die Kronjuwelen der heimischen Artenvielfalt

28. Aug. | Ab 14:00
Tierische Endemiten – die Kronjuwelen der heimischen Artenvielfalt Weiterschnuppern
Image
no reuse Fotowanderung im Nationalpark Gesäuse   Wilde Wälder

Fotowanderung im Nationalpark Gesäuse - Wilde Wälder

29. Aug. | Ab 09:00
Fotowanderung im Nationalpark Gesäuse - Wilde Wälder Weiterschnuppern
Image
no reuse Waldläufercamp

Outdoor-Tage im Waldläufercamp

7. Aug. | Ab 08:00
Outdoor-Tage im Waldläufercamp Weiterschnuppern
Image
no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

Buch dir deinen Guide

17. Febr. | Ab 00:00
Buch dir deinen Guide Weiterschnuppern
Image
Im Centrum der Biergenuss

Im Centrum: der Biergenuss

26. Juli | Ab 19:00
Im Centrum: der Biergenuss Weiterschnuppern
Image
Fotofestival Gesäuse

Fotofestival Gesäuse

| Ab
Fotofestival Gesäuse Weiterschnuppern
Image
no reuse Wir haben sie zum Fressen gern

Wir haben sie zum Fressen gern

31. Juli | Ab 19:00
Wir haben sie zum Fressen gern Weiterschnuppern
Image
Vögel und Landwirtschaft

Vögel und Landwirtschaft

29. Sep | Ab 11:00
Vögel und Landwirtschaft Weiterschnuppern
Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Roßleithen
BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Spital am Pyhrn
Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Spital am Pyhrn
Biobauernhof Rinnergut

Biobauernhof Rinnergut

Hinterstoder
Biobauernhof Thonnerhof

Biobauernhof Thonnerhof

Aigen/E.
Biohof Brückler

Biohof Brückler

Laussa
Biohof Gschwandt

Biohof Gschwandt

Roßleithen
Biohof Schöttelbauer

Biohof Schöttelbauer

Rosenau am Hengstpaß

Der "Kuh-le" Bio-Baby-Kinderbauernhof Matlschweiger

Lassing
Dorferhof

Dorferhof

Weistrach

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Icon Pin_brownRoßleithen

Am Baby- und Kinderbauernhof Riegler warten 9 verschiedene Tierarten zum Kennenlernen. Ein großer Spielplatz mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und tolle Spielsachen garantieren einen fröhlichen Familienurlaub. Entspannen Sie in unserer Sauna oder im Wellnessraum mit Infrarotkabine und Dampfdusche.

Mit der Pyhrn-Priel-Card lässt sich die gesamte Region mit Seilbahnen, Sommerrodel, Bädern, Museen, usw. erobern. Die Card ist im Preis inkludiert.

BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Icon Pin_brownSpital am Pyhrn

Um die Buchung zu fixieren, überweisen Sie bitte die Anzahlung in der Höhe von 50% des Buchungsbetrages innerhalb 14 Tage ab Buchung. Den Restbetrag bitte 14 Tage vor Ankunft. Vielen Dank

Ottilie und Heinz Lindbichler, Gästekonto

BIC: ASPKAT2LXXX

IBAN: AT69 2032 0322 0262 7267

Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Icon Pin_brownSpital am Pyhrn