Wecke die Natur in dir!

Mit Österreichs größtem Portal für Naturerlebnisse. Ob Jung oder Alt, Exkursion, Workshop oder Freiwilligeneinsatz – bei den tausenden Veranstaltungen ist für jeden Naturtyp etwas dabei.

  • 2040Ergebnisse
  • Unterwegs am Blumenlehrpfad

    Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad

    13. Juli | Ab 09:40
    Icon Pin_brown

    Fontanella 6733
    Österreich

    Fontanella, 6733

    Veranstalter: Biosphärenpark Großes Walsertal

    Am nördlichen Rand des Großen Walsertals liegt der Hahnenkopf (1.772 m.ü.M.). Hier finden Sie eine außerordentliche Pflanzenvielfalt (u. a. den Türkenbund), die auf dem von der Seilbahn Faschina errichteten Blumen-Wander-Lehrpfad dokumentiert ist. Lassen Sie sich von Günter Bischof die vielfältige Alpenflora erklären und genießen Sie den Blumenreichtum der Bergwelt.Bitte bringen Sie ein Getränk im Rucksack mit. Auf der Wanderung werden Sie in der Franz-Josefs-Hütte Pause machen. Beitrag Für Gäste aus BERGaktiv Mitgliedsbetrieben sowie für Kinder bis 15 Jahre kostenlos, ansonsten € 11,- pro Person. Die Fahrt mit dem Doppelsessellift kostet extra! An der Bahn gilt die Bregenzerwald-Gäste Card. Anmeldung: Bis zum Vortag 21 Uhr online http://bergaktiv.grosseswalsertal.at/aktiv

    Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad Der Fährte folgen
    Wildkatzenfütterung

    Wildkatzenfütterung

    12. Juli | Ab 15:30
    Icon Pin_brown

    Merkersdorf 2082
    Österreich

    Merkersdorf, 2082

    Veranstalter: Nationalpark Thayatal

    April bis Juni: SA, SO und Feiertag, 15.30 UhrJuli bis Aug.: täglich, 15.30 Uhr Sept. bis Okt.: SA, SO und Feiertag, 15.30 Uhr Erleben Sie die Faszination unserer beiden Wildkatzen Frieda und Carlo. Im Rahmen der Fütterung um 15.30 Uhr kann man die Beiden beim Suchen und Fressen der versteckten Nahrungsstücke beobachten. Ein Nationalparkranger kommentiert die Fütterung, berichtet von den geglückten Nachweisen der Wildkatze im Thayatal und von den Unterschieden zwischen zahmen Hauskatzen und "echten" Wildkatzen. Dazu wird ein kurzer Film gezeigt. Eine kurzfristige Teilnahme ist auch ohne Anmeldung möglich. Kosten: Erwachsene € 3,-, Kinder (6 - 14 Jahren) € 1,50 Treffpunkt: Nationalparkhaus

    Wildkatzenfütterung Der Fährte folgen
    Titelbild Fallback

    Wildkatzennachtwanderung

    13. Juli | Ab 21:00
    Icon Pin_brown

    €4 00
    Österreich

    €4, 00

    Veranstalter: Nationalpark Thayatal

    "Mitten im dichten Wald erreichen Sie den mit Baldrian präparierten Lockstock mit Fotofalle. Wildkatzen und andereTierarten suchen den Holzpflock gezielt auf, reiben sich daran
    und hinterlassen einige Haare, die anschließend genetisch untersucht werden. So konnte die in Österreich als ausgestorben
    oder verschollen geltende Wildkatze mehrmals im Nationalpark
    Thayatal nachgewiesen werden. Die Bilder der Fotofalle zeigen,
    welche Tierarten bereits am Lockstock fotografiert wurden.
    Den Abschluss der Tour bildet eine Nachtfütterung unserer beiden
    Wildkatzen Frieda und Carlo! Dabei erleben Sie, wie elegant die
    nachtaktiven Jäger durch die Dunkelheit streifen, wie gut sie sich
    mit ihrem Geruchssinn orientieren können und wie schnell und
    geschickt sie auch im Finstern auf den Bäumen herumklettern.
    Bei unserem KINDER-SPEZIAL ist das Programm speziell auf
    Kinder ausgerichtet: Im dichten Unterwuchs gilt es, versteckte
    Mäuse aufzuspüren, beim Lockstock entstehen lustige Fotofallenbilder.
    Bei unserem Kinder-Spezial sind natürlich auch Erwachsene
    herzlich willkommen!

    Begrenzte Teilnehmerzahlen – wir empfehlen rasche Anmeldung!

    Treffpunkt: Nationalparkhaus

    Wildkatzennachtwanderung Der Fährte folgen
    Wildnis schnuppern

    Wildnis schnuppern

    13. Juli | Ab 14:00
    Veranstalter: Nationalpark Thayatal

    Von Mai bis Oktober jeden Samstag, Sonn- und Feiertag, 14.00 Uhr - 15.00 Uhr
    Im Nationalpark breitet sich die Wildnis aus! Bei dieser Wanderung entlang des Themenweges am Henner erleben Sie, was es heißt, wenn die Natur sich selbst überlassen wird. Von einem Aussichtspunkt genießen die Teilnehmer einen herrlichen Ausblick auf Hardegg, die kleinste Stadt Österreichs.

    Eine kurzfristige Teilnahme ist auch ohne Anmeldung möglich.

    Kosten: Erwachsene € 3,-, Kinder bis 14 Jahre frei
    Treffpunkt: Nationalparkhaus

    Wildnis schnuppern Der Fährte folgen
    Unterwegs am Blumenlehrpfad

    Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad

    13. Juli | Ab 09:40
    Icon Pin_brown

    Fontanella 6733
    Österreich

    Fontanella, 6733

    Veranstalter: keine Angabe

    Am nördlichen Rand des Großen Walsertals liegt der Hahnenkopf (1.772 m.ü.M.). Hier finden Sie eine außerordentliche Pflanzenvielfalt (u. a. den Türkenbund), die auf dem von der Seilbahn Faschina errichteten Blumen-Wander-Lehrpfad dokumentiert ist. Lassen Sie sich von Günter Bischof die vielfältige Alpenflora erklären und genießen Sie den Blumenreichtum der Bergwelt.Bitte bringen Sie ein Getränk im Rucksack mit. Auf der Wanderung werden Sie in der Franz-Josefs-Hütte Pause machen. Beitrag Für Gäste aus BERGaktiv Mitgliedsbetrieben sowie für Kinder bis 15 Jahre kostenlos, ansonsten € 11,- pro Person. Die Fahrt mit dem Doppelsessellift kostet extra! An der Bahn gilt die Bregenzerwald-Gäste Card. Anmeldung: Bis zum Vortag 21 Uhr online http://bergaktiv.grosseswalsertal.at/aktiv

    Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad Der Fährte folgen
    ARCHE NOAH Schaugarten

    Schaugarten-Führungen

    13. Juli | Ab 11:00
    Veranstalter: Verein ARCHE NOAH
    Schaugarten-Führungen Der Fährte folgen
    Titelbild Fallback

    Sommerschnitt an Obstgehölzen

    13. Juli | Ab 09:00
    Icon Pin_brown

    Jois 7093
    Österreich

    Jois, 7093

    Veranstalter: Verein ARCHE NOAH

    Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich intensiver mit dem Obstbaumschnitt und insbesondere mit dem Sommerschnitt beschäftigen wollen.

    Sommerschnitt an Obstgehölzen Der Fährte folgen
    Titelbild Fallback

    Fledermäuse - geheimnissvolle Jäger der Hohen Wand

    13. Juli | Ab 14:00
    Icon Pin_brown

    Kleine Kanzelstraße 241
    Hohe Wand 2724
    Österreich

    Hohe Wand, 2724

    Veranstalter: Naturpark Hohe Wand

    Im Gebiet des Naturparks Hohe Wand gibt es 16 verschiedene Fledermausarten. Beim Fledermaus Tag erfahrt Ihr von den Experten des KFFÖ Wissenswertes zu den gefährdeten Jägern der Nacht. Es erwarten Euch Bastel- und Mitmachstationen, um 19.30 gibt es einen Vortrag und um ca. 20.30Uhr folgt der Fledermaus-Nacht-Spaziergang; vielleicht lassen sich sogar Fledermäuse einfangen. Wer mag nützt den Zeltplatz oder Stellplatz des Naturparks um den geheimnisvollen Jägern der Nacht ganz nah zu sein.

    Fledermäuse - geheimnissvolle Jäger der Hohen Wand Der Fährte folgen
    14. Betty Bernstein

    Betty Bernstein und ihre Spielgefährten aus dem Tierreich (Kinderprogramm)

    14. Juli | Ab 14:00
    Icon Pin_brown

    Schloßplatz 1
    Orth 2304
    Österreich

    Orth, 2304

    Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

    Komm mit auf einen Rundgang mit Nationalpark-RangerInnen auf der Schlossinsel. Wir werden dort Betty Bernsteins Freunde Emy, Esox und Äskulap besuchen. Wer ist das? Alte Spielgefährten aus dem Nationalpark Donau-Auen.

    Betty Bernstein und ihre Spielgefährten aus dem Tierreich (Kinderprogramm) Der Fährte folgen
    3. Schlauchbootfahrt für Familien

    Schlauchbootfahrt und Auspaziergang für Familien (Kombi-Tour)

    14. Juli | Ab 14:30
    Icon Pin_brown

    Uferstraße 20
    Orth 2304
    Österreich

    Orth, 2304

    Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

    Die beste Möglichkeit, die Donau-Auen in ihrer gesamten Vielfalt zu erleben!Von Nationalpark-RangerInnen begleitet, paddeln Sie auf einem Donau-Seitenarm: Spuren der tagscheuen Bewohner der Auen erspähen, sich der Faszination der Flussdynamik hingeben, Natur hautnah genießen! Beim zweiten Teil der Tour erforschen Sie zu Fuß die Flussauen oder die reich strukturierten Schotterufer der Donau.

    Schlauchbootfahrt und Auspaziergang für Familien (Kombi-Tour) Der Fährte folgen
    1. Auwaldbäume

    Wald – Auwald – Auwaldbäume (Wanderung)

    14. Juli | Ab 15:00
    Icon Pin_brown

    Eckartsau 2305
    Österreich

    Eckartsau, 2305

    Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

    Alte Bäume sind nicht nur ein erhabener Anblick, sondern auch von unschätzbarem Wert für die Natur. Sie bilden einzeln oder als Wald den Lebensraum für unzählige Organismen, bieten ihnen Unterschlupf oder Nahrung. Erfahren Sie mehr darüber, wie dieses Zusammenleben in den Auwäldern funktioniert, welche Baumarten es gibt, welche Eigenheiten und welcher Lebenslauf sie auszeichnet. Ein erfahrener Nationalparkförster erklärt Ihnen, wie sie diverse Bäume zu unterschiedlichen Jahreszeiten erkennen können, warum Todholz so spannend ist, was es mit dem Eschentriebsterben auf sich hat und wo seine Lieblingsbäume wachsen. Treffpunkt: Nationalpark-Infostelle Schloss Eckartsau

    Wald – Auwald – Auwaldbäume (Wanderung) Der Fährte folgen
    2. Tschaikenfahrt und Ausparziergang

    Tschaikenfahrt und Auspaziergang (Kombi-Tour)

    14. Juli | Ab 14:00
    Icon Pin_brown

    Uferstraße 20
    Orth 2304
    Österreich

    Orth, 2304

    Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

    Die beste Möglichkeit, die Donau-Auen in ihrer gesamten Vielfalt zu erleben!Von Nationalpark-RangerInnen begleitet, besteigen Sie die Tschaike, ein nachgebautes historisches Schiff. Bei einer Rundfahrt auf der Donau lernen Sie die Flussdynamik kennen und hören Interessantes aus der Vergangenheit der Schifffahrt. Beim anschließenden Auspaziergang erleben Sie Tier- und Pflanzenwelt der Donau-Auen.

    Tschaikenfahrt und Auspaziergang (Kombi-Tour) Der Fährte folgen

    Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad

    Image
    Unterwegs am Blumenlehrpfad

    Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad

    15. Juni | Ab 09:40
    Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad Weiterschnuppern

    Wildkatzenfütterung

    Image
    Wildkatzenfütterung

    Wildkatzenfütterung

    6. Apr. | Ab 15:30
    Wildkatzenfütterung Weiterschnuppern

    Wildkatzennachtwanderung

    Titelbild Fallback

    Wildkatzennachtwanderung

    29. Juni | Ab 21:00
    Wildkatzennachtwanderung Weiterschnuppern

    Wildnis schnuppern

    Image
    Wildnis schnuppern

    Wildnis schnuppern

    1. Mai | Ab 14:00
    Wildnis schnuppern Weiterschnuppern

    Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad

    Image
    Unterwegs am Blumenlehrpfad

    Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad

    15. Juni | Ab 09:40
    Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad Weiterschnuppern

    Schaugarten-Führungen

    Image
    ARCHE NOAH Schaugarten

    Schaugarten-Führungen

    22. Apr. | Ab 11:00
    Schaugarten-Führungen Weiterschnuppern

    Sommerschnitt an Obstgehölzen

    Titelbild Fallback

    Sommerschnitt an Obstgehölzen

    13. Juli | Ab 09:00
    Sommerschnitt an Obstgehölzen Weiterschnuppern

    Fledermäuse - geheimnissvolle Jäger der Hohen Wand

    Titelbild Fallback

    Fledermäuse - geheimnissvolle Jäger der Hohen Wand

    13. Juli | Ab 14:00
    Fledermäuse - geheimnissvolle Jäger der Hohen Wand Weiterschnuppern

    Betty Bernstein und ihre Spielgefährten aus dem Tierreich (Kinderprogramm)

    Image
    14. Betty Bernstein

    Betty Bernstein und ihre Spielgefährten aus dem Tierreich (Kinderprogramm)

    14. Juli | Ab 14:00
    Betty Bernstein und ihre Spielgefährten aus dem Tierreich (Kinderprogramm) Weiterschnuppern

    Schlauchbootfahrt und Auspaziergang für Familien (Kombi-Tour)

    Image
    3. Schlauchbootfahrt für Familien

    Schlauchbootfahrt und Auspaziergang für Familien (Kombi-Tour)

    7. Apr. | Ab 14:30
    Schlauchbootfahrt und Auspaziergang für Familien (Kombi-Tour) Weiterschnuppern

    Wald – Auwald – Auwaldbäume (Wanderung)

    Image
    1. Auwaldbäume

    Wald – Auwald – Auwaldbäume (Wanderung)

    10. Febr. | Ab 13:00
    Wald – Auwald – Auwaldbäume (Wanderung) Weiterschnuppern

    Tschaikenfahrt und Auspaziergang (Kombi-Tour)

    Image
    2. Tschaikenfahrt und Ausparziergang

    Tschaikenfahrt und Auspaziergang (Kombi-Tour)

    7. Apr. | Ab 14:00
    Tschaikenfahrt und Auspaziergang (Kombi-Tour) Weiterschnuppern