Wecke die Natur in dir!

Mit Österreichs größtem Portal für Naturerlebnisse. Ob Jung oder Alt, Exkursion, Workshop oder Freiwilligeneinsatz – bei den tausenden Veranstaltungen ist für jeden Naturtyp etwas dabei.

  • 2682Ergebnisse
    im reich des luchses

    Im Reich des Luchses - Rückkehr auf leisen Pfoten - Windischgarsten

    13. Juli Ab 09:00 |
    Oberösterreich
    Icon Pin_brown

    Windischgarsten 4580
    Österreich

    Windischgarsten, 4580

    Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

    In der Nationalpark Kalkalpen Region gibt es wieder einige Luchse. Sehen werden wir die große, scheue Waldkatze mit den auffälligen Pinselohren bei dieser Luchs-Infotour im Hintergebirge nicht. Aber wir erfahren viel Wissenswertes über den Nationalpark Kalkalpen, die Lebensweise des Luchses, mit welchen Methoden Luchs-Hinweise im Nationalpark gesammelt werden und welche Tiere im Gebiet sonst noch in die Fotofalle tappen.
    www.naturschauspiel.at

    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Im Reich des Luchses - Rückkehr auf leisen Pfoten - Windischgarsten Der Fährte folgen
    VAR UNTER pfahlbau am attersee

    Pfahlbau am Attersee - Das Leben im Pfahlbaudorf - Vom steinzeitlichen Leben am See

    13. Juli Ab 09:30 |
    Oberösterreich
    Icon Pin_brown

    Atterseestraße
    Seewalchen am Attersee 4863
    Österreich

    Seewalchen am Attersee, 4863

    Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

    Die Pfahlbäuerin Bärbel nimmt uns mit auf eine Reise in die Steinzeit und wir tauchen ein in die Welt unserer Ur-Ur-Ahnen. Dabei finden wir heraus, welche Bedeutung der Wald, die Sträucher und Kräuter im Leben der Pfahlbausiedler spielten. Wir entdecken, welche Pflanzen nachweislich vor tausenden von Jahren hier beheimatet waren und auch heute noch die Naturpark-Landschaft prägen. Eigenhändig fertigen wir Pfahlbauschmuckstücke an und stellen aus gesammelten Kräutern Farben her. Wir kochen uns am offenen Feuer ein Steinzeitgericht aus selbstgemahlenen Urgetreiden und genießen unseren Ausflug in die Steinzeit. (Dann sagen wir der Pfahlbäuerin „Leb wohl!“ und kehren zurück ins Hier und Jetzt!)
    www.naturschauspiel.at

    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Pfahlbau am Attersee - Das Leben im Pfahlbaudorf - Vom steinzeitlichen Leben am See Der Fährte folgen
    naturerlebnis loeckenmoos

    Naturerlebnis Löckenmoos - Auf Entdeckungsreise durch die märchenhafte Naturkulisse der Gosau

    13. Juli Ab 09:30 |
    Oberösterreich
    Icon Pin_brown

    Steinermühlenweg 11
    Gosau 4824
    Österreich

    Gosau, 4824

    Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

    Nach der geselligen Auffahrt mit dem Gosauer Bummelzug wandern wir auf historischen Pfaden durch das Deckenhochmoor Löckenmoos. Vorbei am kleinen Moorsee und sagenhaften Karsthöhlen entdecken wir seltene Pflanzen und die heute noch aktiven Schleifsteinbrüche. Dabei genießen wir den Ausblick auf das überwältigende Bergpanorama des Gosaukammes und die Einkehr in eine urige Almhütte.
    www.naturschauspiel.at

    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Naturerlebnis Löckenmoos - Auf Entdeckungsreise durch die märchenhafte Naturkulisse der Gosau Der Fährte folgen
    Unterwegs am Blumenlehrpfad

    Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad

    13. Juli Ab 09:40 |
    Vorarlberg
    Icon Pin_brown

    Fontanella 6733
    Österreich

    Fontanella, 6733

    Veranstalter: Biosphärenpark Großes Walsertal

    Am nördlichen Rand des Großen Walsertals liegt der Hahnenkopf (1.772 m.ü.M.). Hier finden Sie eine außerordentliche Pflanzenvielfalt (u. a. den Türkenbund), die auf dem von der Seilbahn Faschina errichteten Blumen-Wander-Lehrpfad dokumentiert ist. Lassen Sie sich von Günter Bischof die vielfältige Alpenflora erklären und genießen Sie den Blumenreichtum der Bergwelt.Bitte bringen Sie ein Getränk im Rucksack mit. Auf der Wanderung werden Sie in der Franz-Josefs-Hütte Pause machen. Beitrag Für Gäste aus BERGaktiv Mitgliedsbetrieben sowie für Kinder bis 15 Jahre kostenlos, ansonsten € 11,- pro Person. Die Fahrt mit dem Doppelsessellift kostet extra! An der Bahn gilt die Bregenzerwald-Gäste Card. Anmeldung: Bis zum Vortag 21 Uhr online http://bergaktiv.grosseswalsertal.at/aktiv

    Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad Der Fährte folgen
    Titelbild Fallback

    A g'sunde Waldgaudi

    13. Juli Ab 10:00 |
    Oberösterreich
    Icon Pin_brown

    Aurach am Hongar 4861
    Österreich

    Aurach am Hongar, 4861

    Veranstalter: Naturpark Attersee-Traunsee

    Du bist schlau wie ein Fuchs und flink wie ein Wiesel, spielst und bewegst dich gerne in der gesunden Waldluft und möchtest die essbaren Früchte und Kräuter des Waldes kennenlernen, dann bist du bei dieser Veranstaltung genau richtig. Im Rahmen eines kleinen Waldspaziergangs werden wir eine Waldolympiade mit lustigen Spielen (Föhrenzapfen-Zielwerfen, etc.) und kniffligen Rätselaufgaben machen sowie schmackhafte Kräuter sammeln. Zum Abschluss gibt es ein gemeinsames Waldpicknick mit köstlichen Snacks und Getränken. Jeder Teilnehmer der Waldolympiade erhält auch ein kleines Geschenk als Erinnerung.

    A g'sunde Waldgaudi Der Fährte folgen
    auf tauchgang im waldmeer

    Auf Tauchgang im Waldmeer - In die Tiefen der wundersamen Naturparkwälder versinken

    13. Juli Ab 10:00 |
    Oberösterreich
    Icon Pin_brown

    Wachtbergstraße 28
    Weyregg am Attersee 4852
    Österreich

    Weyregg am Attersee, 4852

    Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

    Gemeinsam tauchen wir in das Waldmeer des Naturpark Attersee-Traunsee ein. Wir werden Teil des Waldes, üben uns in der Kunst des Fährtenlesens und lernen seine Bewohner kennen. Während wir Geschichten über Feen, Kobolde und Zwerge lauschen, basteln wir aus Schätzen des Waldes tolle Erinnerungsstücke. So lernen wir mit Spiel, Spaß und viel Abwechslung den Wald im Kleid der vier Jahreszeiten kennen.
    www.naturschauspiel.at

    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Auf Tauchgang im Waldmeer - In die Tiefen der wundersamen Naturparkwälder versinken Der Fährte folgen
    flussexpedition auf der steyr

    Flussexpedition auf der Steyr - Paddel- Abenteuer am smaragdgrünen Fluss

    13. Juli Ab 10:00 |
    Oberösterreich
    Icon Pin_brown

    Buseckerstrasse 2
    Molln 4591
    Österreich

    Molln, 4591

    Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

    Hier stehen sowohl Action als auch Naturerlebnis im Vordergrund. Wir lernen Kanurafting und steuern mit Paddeln unsere eigenen Boote mit maximal drei Personen. Wir starten in Klaus und erreichen nach einigen Kilometern das harmonisch in die Landschaft gebaute und über 100jährige Jugendstilkraftwerk Steyr-Durchbruch. Von hier aus geht es durch den tiefen Canyon weiter bis Agonitz.
    www.naturschauspiel.at

    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Flussexpedition auf der Steyr - Paddel- Abenteuer am smaragdgrünen Fluss Der Fährte folgen
    sagenhafter gruenberg

    Sagenhafter Grünberg - Geschichten, Mythen und Fakten zu Pflanzen zwischen Grünberg und Laudachsee

    13. Juli Ab 10:00 |
    Oberösterreich
    Icon Pin_brown

    Karl Jos von Frey Gasse 4
    Gmunden 4810
    Österreich

    Gmunden, 4810

    Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

    Neben Sagen über Hexen, Nixen und Riesen begegnen wir am Rücken des Grünbergs auch einer Vielzahl von Pflanzen, die es in diese Welt der Geschichten, Mythen und Legenden geschafft haben.  Und das nicht ohne Grund! Wir staunen, wenn wir einst bedeutungsschwere Pflanzen  wie kulturgeschichtliche Relikte in alten Geschichten, in Kultur, Küche und Handwerk wieder entdecken. Wir öffnen ein Zeitfenster, das uns ermöglicht, das Wissen des Jahres 2017 mit Vorstellungen längst vergangener Zeiten zu vergleichen.
    www.naturschauspiel.at

    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Sagenhafter Grünberg - Geschichten, Mythen und Fakten zu Pflanzen zwischen Grünberg und Laudachsee Der Fährte folgen
    Hirschbirn hirschn

    Hirschbirn hirsch’n

    13. Juli Ab 10:30 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    RETTER BioGut, Pöllauberg 88
    Pöllau 8225
    Österreich

    Pöllau, 8225

    Veranstalter: Naturpark Pöllauer Tal

    Entdecken Sie die spannenden Seiten der Hirschbirne …
    … und begleiten Sie den Hirschbirnbaum auf seiner Reise.

    Eine optimale Kombination von Naturerlebnis und Genuss bieten die sieben Themeninseln Hirschbirn hirsch’n. Die Stationen laden zum Ausprobieren, Erleben und Genießen ein. Unsere abwechslungsreichen Programme gewähren besondere Einblicke mit spannenden Geschichten. Lernen Sie die Menschen dahinter persönlich kennen und besuchen Sie an einem Tag drei Stationen inklusive Führungen und Verkostungen. Start beim RETTER BioGut (10.30 Uhr) über
    Ölmühle Fandler (13 Uhr) bis zur Ziagl’s Laube (15 Uhr).

    Dauer: ca. 6 Stunden
    Mindestteilnehmerzahl: 6
    Preis mit GenussCard: € 5
    INFO & ANMELDUNG bis 12 Uhr am Vortag im TV Naturpark Pöllauer Tal.

    Hirschbirn hirsch’n Der Fährte folgen
    Reise in den Mikrokosmos

    Reise in den Mikrokosmos

    13. Juli Ab 11:00 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    Gstatterboden 8913
    Österreich

    Gstatterboden, 8913

    Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

    Tauchen Sie unter fachkundiger Anleitung unserer Nationalpark Ranger in die faszinierende Welt der Wasser- und Bodenlebewesen ein. Bestaunen Sie beim Mikroskopieren jedes einzelne Bein eines Tausendfüßlers, das Schneidewerkzeug einer Ameise, den Düsenantrieb einer Libellenlarve oder die Geburt eines Wasserflohs. Beim Mikroskopieren entdecken Sie Tiere, die Sie vorher noch nie gesehen haben und bewundern im Mikrotheater winzige Mikroorganismen und andere Naturobjekte live in Großprojektion.

    Termine: während der Öffnungszeiten des Weidendoms jeweils um 11:00, 14:00, und 16:00

    Öffnungszeiten Nationalpark Erlebniszentrum Weidendom:

    Mai, Juni: Samstag, Sonntag, sowie an Feier- und Fenstertagen geöffnet, jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr
    Juli, August, bis Mitte September: täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr
    September: Samstag, Sonntag, sowie an Feier- und Fenstertagen geöffnet, jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr

    Anfahrt: Das Erlebniszentrum liegt an der Bundesstraße B146 direkt an der Abzweigung nach Johnsbach, gleich gegenüber vom Gasthof zur Bachbrücke.

    Für Navi-Nutzer: Der Weidendom hat keine eigene Adresse. Am besten ist die Eingabe der Adresse des Gasthofes zur Bachbrücke: Krumau 97, 8911 Admont.

    Reise in den Mikrokosmos Der Fährte folgen
    Lebe ich auf großem Fuss

    Lebe ich auf großem Fuß?

    13. Juli Ab 11:00 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    Gstatterboden 8913
    Österreich

    Gstatterboden, 8913

    Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

    Wie groß ist mein ökologischer Fußabdruck?
    Um die im Labyrinth gewonnenen Erfahrungen zu erweitern und zu vertiefen, bieten wir betreute Programme zum Ökologischen Fußabdruck an. Erfahren Sie hier spielerisch und spannend aufbereitet von unseren Rangern, wie Sie Ihren Ökologischen Fußabdruck verringern und die Umwelt schonen können. Lernen Sie mehr über die globalen Zusammenhänge des Ökologischen Fußabdrucks der Menschen der Welt, der jeweiligen Länder und jeder einzelnen Person…

    Termine:
    während der Öffnungszeiten des Weidendoms jeweils um 11:00, 14:00, und 16:00

    Öffnungszeiten Nationalpark Erlebniszentrum Weidendom:

    Mai, Juni:
    Samstag, Sonntag, sowie an Feier- und Fenstertagen geöffnet, jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr

    Juli, August, bis Mitte September:
    täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr

    September:
    Samstag, Sonntag, sowie an Feier- und Fenstertagen geöffnet, jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr

    Anfahrt:
    Das Erlebniszentrum liegt an der Bundesstraße B146 direkt an der Abzweigung nach Johnsbach, gleich gegenüber vom Gasthof zur Bachbrücke.

    Für Navi-Nutzer:
    Der Weidendom hat keine eigene Adresse. Am besten ist die Eingabe der Adresse des Gasthofes zur Bachbrücke: Krumau 97, 8911 Admont.

    Lebe ich auf großem Fuß? Der Fährte folgen
    Naturlehrweg Gamsgrube

    Naturlehrweg Gamsgrube

    13. Juli Ab 11:00 |
    Kärnten
    Icon Pin_brown

    Kaiser-Franz-Josefs-Höhe 5
    Heiligenblut 9844
    Österreich

    Heiligenblut, 9844

    Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

    Der Gamsgrubenweg (2.400m) ist ein hochalpiner Weg ohne nennenswerte Steigungen, der einem breiten Publikum den Blick auf die beeindruckende Bergkulisse rund um den Großglockner ermöglicht. Der Themenweg entführt auf eine Reise durch die geheimnisvollen Schatztunnel und informiert über die einzigartige Flora und Fauna der Umgebung.
    Wann: täglich vom 08.07 - 27.09.2019,
    Alter: ab 6 Jahre
    Wo: 11:00 Uhr, Infostelle - Besucherzentrum
    Kaiser-Franz-Josefs-Höhe 5, 9844 Heiligenblut
    Dauer: ca. 2,5 Stunden
    Preis: kostenlos
    Charakter: leichte Wanderung im hochalpinen Gelände

    Voranmeldung erforderlich, bis 16:00 Uhr am Vortag möglich
    Tel. +43(0)4825-6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

    Für alle Wanderungen wird stabiles Schuhwerk, warme, wetterfeste Kleidung sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause empfohlen.

    Eine gute körperliche Verfassung ist Voraussetzung!

    Bei schlechten Witterungsbedingungen behält sich die Nationalparkverwaltung vor, Exkursionen aus Sicherheitsgründen abzusagen.

    Die Teilnahme an den Programmen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!

    Naturlehrweg Gamsgrube Der Fährte folgen

    Im Reich des Luchses - Rückkehr auf leisen Pfoten - Windischgarsten

    Image
    im reich des luchses

    Im Reich des Luchses - Rückkehr auf leisen Pfoten - Windischgarsten

    1. Juni | Ab 09:00
    Im Reich des Luchses - Rückkehr auf leisen Pfoten - Windischgarsten Weiterschnuppern

    Pfahlbau am Attersee - Das Leben im Pfahlbaudorf - Vom steinzeitlichen Leben am See

    Image
    VAR UNTER pfahlbau am attersee

    Pfahlbau am Attersee - Das Leben im Pfahlbaudorf - Vom steinzeitlichen Leben am See

    25. Mai | Ab 09:30
    Pfahlbau am Attersee - Das Leben im Pfahlbaudorf - Vom steinzeitlichen Leben am See Weiterschnuppern

    Naturerlebnis Löckenmoos - Auf Entdeckungsreise durch die märchenhafte Naturkulisse der Gosau

    Image
    naturerlebnis loeckenmoos

    Naturerlebnis Löckenmoos - Auf Entdeckungsreise durch die märchenhafte Naturkulisse der Gosau

    11. Mai | Ab 10:00
    Naturerlebnis Löckenmoos - Auf Entdeckungsreise durch die märchenhafte Naturkulisse der Gosau Weiterschnuppern

    Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad

    Image
    Unterwegs am Blumenlehrpfad

    Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad

    15. Juni | Ab 09:40
    Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad Weiterschnuppern

    A g'sunde Waldgaudi

    Titelbild Fallback

    A g'sunde Waldgaudi

    11. Juli | Ab 09:00
    A g'sunde Waldgaudi Weiterschnuppern

    Auf Tauchgang im Waldmeer - In die Tiefen der wundersamen Naturparkwälder versinken

    Image
    auf tauchgang im waldmeer

    Auf Tauchgang im Waldmeer - In die Tiefen der wundersamen Naturparkwälder versinken

    27. Apr. | Ab 14:00
    Auf Tauchgang im Waldmeer - In die Tiefen der wundersamen Naturparkwälder versinken Weiterschnuppern

    Flussexpedition auf der Steyr - Paddel- Abenteuer am smaragdgrünen Fluss

    Image
    flussexpedition auf der steyr

    Flussexpedition auf der Steyr - Paddel- Abenteuer am smaragdgrünen Fluss

    1. Juni | Ab 10:00
    Flussexpedition auf der Steyr - Paddel- Abenteuer am smaragdgrünen Fluss Weiterschnuppern

    Reise in den Mikrokosmos

    Image
    Reise in den Mikrokosmos

    Reise in den Mikrokosmos

    5. Aug. | Ab 14:00
    Reise in den Mikrokosmos Weiterschnuppern

    Lebe ich auf großem Fuß?

    Image
    Lebe ich auf großem Fuss

    Lebe ich auf großem Fuß?

    3. Aug. | Ab 11:00
    Lebe ich auf großem Fuß? Weiterschnuppern