Wecke die Natur in dir!

Mit Österreichs größtem Portal für Naturerlebnisse. Aus aktuellem Anlass können die Exkursionen und Veranstaltungen nicht stattfinden. Sobald es wieder losgeht, findest du hier tausende Naturerlebnisse. Und bis dahin gibt’s spannende Webinare.

  • 2235Ergebnisse
    no reuse Jahresausbildung Wilde Kräuter im Jahreskreis

    Jahresausbildung: Wilde Kräuter im Jahreskreis

    29. März Ab 10:00 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Eichgraben 3032
    Österreich

    Eichgraben, 3032

    Veranstalter: Biosphärenpark Wienerwald

    Die einzelnen Module setzen sich jeweils aus Kräuterwanderung und Praxisteil zusammen.Im Jahreskreis begegnen wir Pflanzen an ihrem natürlichen Standort, sammeln und verarbeiten diese gemeinsam. In diesem Rahmen finden wir auch Zeit für weniger "populäre" Pflanzen, so sollten wir im Laufe des Jahres bis zu 100 verschiedenen Wildkräutern begegnen.
    Neben dem jeweiligen Tagesthema stehen verschiedene Verarbeitungsmethoden, Haltbarmachung, Ausziehen und Nutzen der verschiedenen Inhaltsstoffe und die Verwendung der Pflanzen im Alltag im Fokus.
    Dieser Rahmen gibt auch die Möglichkeit bei den einzelnen Themen in die Tiefe zu gehen, aufwändigere Produkte bzw. Produkte für "Fortgeschrittene" herzustellen und für Erfahrungsaustausch in der Gruppe.

    Wann: 7 Module jeweils Sonntag 10:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr (1 Stunde Mittagspause)
    Wo: Raum Eichgraben /Neulengbach (öffentlich erreichbar)

    Modul 1: Wilde Kräuter als Hausmittel - So. 29. März
    Modul 2: Wilde Kräuter für Haut und Haar - So. 19. April
    Modul 3: Wilde Kräuter für die Küche - So. 24. Mai
    Modul 4: Wilde Kräuter als Heilmittel - So. 21. Juni
    Modul 5: Wilde Kräuter für Frauen - So. 30. August
    Modul 6: Wilde Waschkraft, Wurzeln und Früchte - So. 27. September
    Modul 7 : Wilde Kräuter zum Räuchern - So. 18. Oktober

    Veranstalter: Biosphärenpark-Bildungspartner Wiesen.Kräuter.Wissen

    Jahresausbildung: Wilde Kräuter im Jahreskreis Der Fährte folgen
    no reuse Modul 1 Hausmittel

    Modul 1: Wilde Kräuter als Hausmittel

    29. März Ab 10:00 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Eichgraben 3032
    Österreich

    Eichgraben, 3032

    Veranstalter: Biosphärenpark Wienerwald

    Kräuterwanderung - 3 Stunden mit Sauerklee, Bärlauch, Scharbockskraut, Knoblauchsrauke, Schaumkraut, Giersch, Labkraut, Gundelrebe, Brennnessel, Löwenzahn, Wilder Schnittlauch, Huflattich, Lungenkraut, Primel, ...
    Wilde Kräuter-Wirkung: immunsystemstärkend, ausleitend, entgiftend, stärkend

    Pflanzeninhaltsstoffe: Vitamine, Senfölglykoside

    Praxisteil - 3 Stunden "alte Hausmittel" wie Kräuteressig, Kräuterwein, Honigauszug, Oxymel

    Veranstalter: Biosphärenpark-Bildungspartner Wiesen.Kräuter.Wissen

    Modul 1: Wilde Kräuter als Hausmittel Der Fährte folgen
    Kirchturm im Leithagebirge

    Vom Turm zur Kirsche

    29. März Ab 12:30 |
    Burgenland
    Icon Pin_brown

    Prangerstraße 1
    Breitenbrunn 7091
    Österreich

    Breitenbrunn, 7091

    Veranstalter: Naturpark Neusiedler See - Leithagebirge

    -Historische Turmführung -Aussicht von der Turmbalustrade
    -geführter Spaziergang entlang des Leithagebirges - Sie erfahren spannende Geschichten über die Genussregion Leithaberger Edelkirsche
    -Verkostung der Sortenvielfalt in Form von reinsortigen Fruchtaufstrichen
    -ein Glas Kirschensaft gespritzt
    -1 Stück Kirschenstrudel

    Vom Turm zur Kirsche Der Fährte folgen
    Wald-Wildnis

    Wildnis schnuppern

    29. März Ab 14:00 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Merkersdorf 90
    Hardegg 2082
    Österreich

    Hardegg, 2082

    Veranstalter: Nationalpark Thayatal

    Im Nationalpark breitet sich die Wildnis aus! Bei dieser Wanderung entlang des Themenweges am Henner erleben Sie, was es heißt, wenn die Natur sich selbst überlassen wird. Von einem Aussichtspunkt genießen die Teilnehmer einen herrlichen Ausblick auf Hardegg, die kleinste Stadt Österreichs. Eine kurzfristige Teilnahme ist auch ohne Anmeldung möglich.

    Kosten: Erwachsene € 3,-, Kinder bis 14 Jahre frei

    Treffpunkt: Nationalparkhaus

    Wildnis schnuppern Der Fährte folgen
    no reuse Der Frühling erwacht

    Der Frühling erwacht - Kurzweilig Wanderung in den Frühlingswald

    29. März Ab 14:00 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Merkersdorf 90
    Hardegg 2082
    Österreich

    Hardegg, 2082

    Veranstalter: Nationalpark Thayatal

    Verfolgen Sie gemeinsam mit unseren Rangern den Werdegang des Frühlings bei einer Kurzweiligen Wanderung durch den Frühlingswald

    Der Frühling erwacht - Kurzweilig Wanderung in den Frühlingswald Der Fährte folgen
    no reuse Wildkatzenfütterung

    Wildkatzenfütterung

    29. März Ab 15:30 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Merkersdorf 90
    Hardegg 2082
    Österreich

    Hardegg, 2082

    Veranstalter: Nationalpark Thayatal

    21. März bis 2. November: SA, SO und Feiertag, 15.30 UhrJuli bis Aug.: täglich, 15.30 Uhr

    Erleben Sie die Faszination unserer beiden Wildkatzen Frieda und Carlo. Im Rahmen der Fütterung um 15.30 Uhr kann man die Beiden beim Suchen und Fressen der versteckten Nahrungsstücke beobachten. Ein Nationalparkranger kommentiert die Fütterung, berichtet von den geglückten Nachweisen der Wildkatze im Thayatal und von den Unterschieden zwischen zahmen Hauskatzen und "echten" Wildkatzen. Dazu wird ein kurzer Film gezeigt.

    Eine kurzfristige Teilnahme ist auch ohne Anmeldung möglich.

    Kosten: Erwachsene € 3,-, Kinder (6 - 14 Jahren) € 1,50
    Treffpunkt: Nationalparkhaus

    Wildkatzenfütterung Der Fährte folgen
    no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

    Buch dir deinen Guide

    30. März Ab 00:00 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    Hauptstraße 35
    Admont 8911
    Österreich

    Admont, 8911

    Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

    Nationalpark Ranger/innenZu den schönsten Plätzen des Nationalparks Gesäuse – individuell und persönlich betreut durch unsere Nationalpark Ranger/innen. Ihr/e Nationalpark Ranger/in kennt nicht nur unglaublich viele Tiere und Pflanzen, sondern auch viele Geschichten: vom Leben der Natur, über Almwirtschaft und Erzabbau bis hin zur Sagenweltdes Gesäuses.

    Berg- und Wanderführer/innen
    Sich auf schwierige Wanderwege und Felsschluchten ins Hochgebirge wagen oder im Winter eine atemberaubende Skitour ohne Sorge um Orientierung bestreiten. Die Berg- und Wanderführer/innen garantieren nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität, sie kennen auch unzählige Besonderheiten und Geheimnisse: Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Peternpfad?

    Termin: nach Vereinbarung

    Nationalpark Ranger/in:
    Pauschalbetrag € 255,- / ganztags $Pauschalbetrag € 170,- / halbtags

    Bergführer:
    ab € 360,- / Tag, je nach Anforderung

    Bergwanderführer/in:
    ab € 230,- / Tag, je nach Anforderung

    Buch dir deinen Guide Der Fährte folgen
    9 Schneeschuhwandern

    Mit Schneeschuhen durch den Winterwald in Tulfes

    30. März Ab 14:00 |
    Tirol
    Icon Pin_brown

    Schmalzgasse 27
    Tulfes 6075
    Österreich

    Tulfes, 6075

    Veranstalter: Tourismusverband Region Hall-Wattens

    Querfeldein geht es bei unserer Schneeschuhwanderung am Tulferberg. Wir stapfen durch Naturschnee und entschleunigen in der fast unberührten Umgebung des Haus- und Skibergs der Region Hall-Wattens. Auf geht´s! Für Gäste kostenlos (exkl. Aufstiegshilfe)!Dauer: ca. 3,5 Stunden (inklusive Umtrunk)
    Treffpunkt: Tourismusbüro Tulfes, Schmalzgasse 27
    Leihgebühr Schneeschuhe für Gäste: EUR 5,– pro Person
    Normaltarif: EUR 6,– pro Person (exkl. Aufstiegshilfe)
    Leihgebühr Schneeschuhe: EUR 10,– pro Person
    Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
    Anmeldung: bis Montag 12.00 Uhr im Tourismusbüro Hall
    Achtung! Bei Schneemangel findet eine normale Winterwanderung (ohne Schneeschuhe) statt!

    Mit Schneeschuhen durch den Winterwald in Tulfes Der Fährte folgen
    no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

    Buch dir deinen Guide

    31. März Ab 00:00 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    Hauptstraße 35
    Admont 8911
    Österreich

    Admont, 8911

    Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

    Nationalpark Ranger/innenZu den schönsten Plätzen des Nationalparks Gesäuse – individuell und persönlich betreut durch unsere Nationalpark Ranger/innen. Ihr/e Nationalpark Ranger/in kennt nicht nur unglaublich viele Tiere und Pflanzen, sondern auch viele Geschichten: vom Leben der Natur, über Almwirtschaft und Erzabbau bis hin zur Sagenweltdes Gesäuses.

    Berg- und Wanderführer/innen
    Sich auf schwierige Wanderwege und Felsschluchten ins Hochgebirge wagen oder im Winter eine atemberaubende Skitour ohne Sorge um Orientierung bestreiten. Die Berg- und Wanderführer/innen garantieren nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität, sie kennen auch unzählige Besonderheiten und Geheimnisse: Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Peternpfad?

    Termin: nach Vereinbarung

    Nationalpark Ranger/in:
    Pauschalbetrag € 255,- / ganztags $Pauschalbetrag € 170,- / halbtags

    Bergführer:
    ab € 360,- / Tag, je nach Anforderung

    Bergwanderführer/in:
    ab € 230,- / Tag, je nach Anforderung

    Buch dir deinen Guide Der Fährte folgen
    Lehrgang Trockensteinmauern

    Lehrgang Trockensteinmauern

    31. März Ab 08:30 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Wienerstraße 101
    Krems 3500
    Österreich

    Krems, 3500

    Veranstalter: ARGE Trockensteinmauern

    Kurs für Gärtner, Landschaftsgestalter, Bautreibende, Landwirte und Steinfreunde. Viel praktisches Üben an Stützmauern, anspruchsvolleren Objekten (Hütten, Stiegen, höhere Mauern) und Zusatzelementen (Sitzbänke, Kräuterspirale, Nützlingshotel, Stiegen, Nischen, Gewölbe). Dazu Wissen aus Statik, Baurecht, Geologie, Ökologie. Exkursionen in Steinbruch & zu vielen Bauwerken, Vorträge über Bautechniken und internationale Bauwerke. Insgesamt 14 Tage in 3 Kursmodulen.

    Lehrgang Trockensteinmauern Der Fährte folgen
    Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken

    Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken

    31. März Ab 09:30 |
    Kärnten
    Icon Pin_brown

    Heiligenblut 9844
    Österreich

    Heiligenblut, 9844

    Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

    Auf unserer Wanderung - mit Schneeschuhen in das große Fleißtal oberhalb von Heiligenblut - kann man den winterlichen Lebensraum der größten Steinwildkolonie des Nationalparks erleben und mit etwas Glück durch leistungsstarke Ferngläser Bartgeier, Steinadler und Gämsen beobachten.

    Treffpunkt + Dauer: um 9:30 bei der Mittelstation der Großglockner Bergbahnen, Einstiegstelle Tunnelbahn; Dauer ca. 4 Stunden, davon 3 h Gehzeit

    Wichtige Information: mittelschwere Schneeschuhwanderung im hochalpinen Gelände. Für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Inkl. Leihausrüstung (Schneeschuhe, Stöcke, Ferngläser nach Verfügbarkeit). Exkl. Kosten für Seilbahn/Tunnelbahn. Hunde an der Leine erlaubt. Führung jeden Dienstag vom 17.12.2019 - 31.03.2020.

    Erforderliche Ausrüstung: festes Schuhwerk, warme wetterfeste Kleidung, Rucksack mit warmen Getränk und Jause wird empfohlen.

    nmeldung: bis spätestens 16.00 Uhr am Vortag; Tel 04825/6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

    Anreise: Im Ortszentrum von Heiligenblut mit der Schareckbahn bis zur Mittelstation oder mit dem Auto auf der Glocknerstraße bis zur Mittelstation - Treffpunkt Einstiegstelle Tunnelbahn. Anreise mit öffentlichem Verkehrsmittel (Bus) bis Ortszentrum Heiligenblut möglich.

    Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken Der Fährte folgen
    10 NaturaufderSpur

    Der Natur auf der Spur - Geführte Wanderung in Gnadenwald

    31. März Ab 10:00 |
    Tirol
    Icon Pin_brown

    Gnadenwald 6069
    Österreich

    Gnadenwald, 6069

    Veranstalter: Tourismusverband Region Hall-Wattens

    Unterwegs auf unberührten, verschneiten Wegen und Steigen halten wir Ausschau nach verschiedensten Tierspuren. Ausgestattet mit Swarovski Ferngläsern lassen sich auch im Winter nicht selten Wildtiere, hauptsächlich Gämsen und Mufflons beobachten. Ein Erlebnis für die ganze Familie! Für Gäste kostenlos!Dauer: ca. 2,5 Stunden
    Treffpunkt: Parkplatz Hinterhornalm, Gnadenwald
    Normaltarif: EUR 6,– pro Person
    Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
    Anmeldung: bis spätestens Montag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall
    Walkingstöcke stellt der Tourismusverband kostenlos zur Verfügung.

    Der Natur auf der Spur - Geführte Wanderung in Gnadenwald Der Fährte folgen

    Wildnis schnuppern

    Image
    Wald-Wildnis

    Wildnis schnuppern

    1. Mai | Ab 14:00
    Wildnis schnuppern Weiterschnuppern

    Der Frühling erwacht - Kurzweilig Wanderung in den Frühlingswald

    Image
    no reuse Der Frühling erwacht

    Der Frühling erwacht - Kurzweilig Wanderung in den Frühlingswald

    29. März | Ab 14:00
    Der Frühling erwacht - Kurzweilig Wanderung in den Frühlingswald Weiterschnuppern

    Wildkatzenfütterung

    Image
    no reuse Wildkatzenfütterung

    Wildkatzenfütterung

    6. Apr. | Ab 15:30
    Wildkatzenfütterung Weiterschnuppern

    Buch dir deinen Guide

    Image
    no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

    Buch dir deinen Guide

    17. Febr. | Ab 00:00
    Buch dir deinen Guide Weiterschnuppern

    Mit Schneeschuhen durch den Winterwald in Tulfes

    Image
    9 Schneeschuhwandern

    Mit Schneeschuhen durch den Winterwald in Tulfes

    13. Jan. | Ab 14:00
    Mit Schneeschuhen durch den Winterwald in Tulfes Weiterschnuppern

    Buch dir deinen Guide

    Image
    no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

    Buch dir deinen Guide

    17. Febr. | Ab 00:00
    Buch dir deinen Guide Weiterschnuppern

    Lehrgang Trockensteinmauern

    Image
    Lehrgang Trockensteinmauern

    Lehrgang Trockensteinmauern

    31. März | Ab 08:30
    Lehrgang Trockensteinmauern Weiterschnuppern

    Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken

    Image
    Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken

    Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken

    14. Jan. | Ab 09:30
    Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken Weiterschnuppern

    Der Natur auf der Spur - Geführte Wanderung in Gnadenwald

    Image
    10 NaturaufderSpur

    Der Natur auf der Spur - Geführte Wanderung in Gnadenwald

    3. Dez. | Ab 10:00
    Der Natur auf der Spur - Geführte Wanderung in Gnadenwald Weiterschnuppern