Image
Klaus Kastenhofer
Image
Bär

Klaus Kastenhofer

Position:

Vorstand

Organisation:

Blühendes Österreich

Wer bin ich?

Seit meiner Kindheit faszinieren mich die Natur, der Planet Erde und seine BewohnerInnen. Vor allem Schmetterlinge haben es mir angetan: wie können so zierliche, scheinbar zerbrechliche Wesen einen so wichtigen Beitrag für unser gesamtes Ökosystem leisten? Es sind oft die kleinen Dinge, die einen großen Unterschied machen. Eigentlich bin ich ja Arzt, aber die Berufung, mich systemisch mit den Herausforderungen unserer Zeit auseinanderzusetzen, hat mich dann doch in eine andere berufliche Richtung geschlagen. Wenn kleine Dinge oft entscheidend sind, welch große Macht haben dann erste Menschen, wenn sie zusammenarbeiten und sich für einen gemeinsamen Zweck einsetzen? Deswegen bin ich zu GLOBAL 2000 gegangen, um die Stärkung der Umweltbewegung voranzutreiben und für umweltfreundliche Gesetze einzutreten. Für diese Ziele konnte ich immer mit meinen Teams Kampagnen durchführen. Diese Expertise konnte ich auch beim Aufbau von Blühendes Österreich einbringen.

Ehemaliger Geschäftsführer von GLOBAL 2000

Warum setzt du dich für ein Blühendes Österreich ein?

Ich setzte mich für „Blühendes Österreich“ ein, weil

  • die Katastrophe des weltweiten Artensterbens gestoppt werden muss, wenn wir unsere Lebensqualität erhalten wollen
  • wir damit gleichzeitig Arbeitsplätze und Wirtschaft in Österreich stärken
  • weil Schmetterlinge für mich eine Herzensangelegenheit sind und ich mich freue, wenn noch mehr Österreicherinnen und Österreicher mit der Schmetterlingsapp mithelfen, in Österreich Schmetterlinge zu zählen

Mein Aufruf deswegen: bitte ladet euch alle die Schmetterlingsapp „Schmetterlinge Österreichs“ in eurem App-Store herunter und macht mit!

Was hast du bereits für Blühendes Österreich umgesetzt, worauf du stolz bist?

Da wir eine Familie sind, die sich sehr viel von Obst und Gemüse ernährt, kommt beim regionalen Einkauf mit „Ja! Natürlich“ oder „Da komm ich her!“ -Produkten einiges zusammen und ich kann diese Werte schmeckbar an unsere Kinder weitergeben. Mit der Schmetterlingsapp haben meine Kinder und ich in vielen Regionen bereits viele Schmetterlinge fotografiert und sind so ein Teil der größten Schmetterlings-Aktion Österreichs!

Welches heimische Tier wärst du, wenn du eines wärst? Und warum?

Ich liebe die Flughöhe und Ruhe von Greifvögeln. Meine Freunde würden aber vielleicht sagen, dass ich eher wie ein Bär ausschaue…mit Speckreserven für den Winter.