Zu den Naturerfolgen

Blühendes Österreich ermöglicht mit Changemaker #nature Jugendlichen, sich für Biodiversität und Klimaschutz stark zu machen: Die Initiative verleiht ihnen eine Stimme und bindet sie aktiv in Entwicklungs- und Entscheidungsprozesse ein. Darüber hinaus ist sie ein wirkungsorientiertes Modul mit Schwerpunkt Jugend zur österreichischen Biodiversitätsstrategie 2030 und trägt konkret zur „Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystem 2020-2030“ und zu den Zielen der EU-Jugendstrategie 2019-2027 bei.

Jugend befähigen und Meinungsvielfalt fördern

Changemaker #nature stellt 300.000 Euro für Biodiversitätsprojekte zur Verfügung, die im Rahmen von drei Calls in den Jahren 2022, 2023 und 2024 nominiert werden. Dabei beteiligen sich Jugendliche aktiv am Auswahlprozess: Die Jury besteht ausschließlich aus Menschen im Alter von 14 bis 27 Jahren. Begleitend besteht eine Steuerungsgruppe, die sich aus Mitgliedern der Jugendpartnerorganisationen zusammensetzt. Erwachsene Expert:innen stehen mit Coaching und Mentoring zur Seite. Zusätzlich werden Workshops für die finanzierten Projektpartner:innen veranstaltet.

Zivilgesellschaftliches Engagement stärken und Kooperationen schließen

Blühendes Österreich stärkt mit seinen Partnerinnen Bundesjugendvertretung, CliMates Austria, GLOBAL 2000 und der Landjugend Österreich das zivilgesellschaftliche Engagement von Jugendlichen für Natur- und Biodiversitätsschutz. Die Mission von Changemaker #Nature ist, jugendliche Akteur:innen aus dem ländlichen und urbanen Raum zusammenzuführen. Mit der Integration und Partizipation junger Menschen unterstützt die Initiative außerdem die Meinungsvielfalt und trägt zur Aufklärung über demokratische Prozesse bei.

Changemaker #nature wird durch den Biodiversitätsfonds des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie gefördert. 

Empowerment

Changemaker #nature ermöglicht jungen Menschen die aktive Teilhabe im Biodiversitäts- und Klimaschutz und zeigt, dass sie hier Veränderungen bewirken können. Die Initiative stärkt die Kommunikation zwischen Jugendlichen unterschiedlicher sozialer Kontexte zu Expert:innen gleichermaßen wie zur öffentlichen Verwaltung und erhöht das Vertrauen in politische Strukturen. Erfolgserlebnisse bei der Entwicklung und Umsetzung der jeweiligen Projekte wirken motivierend auf die Mitwirkenden und zeigen ihnen Möglichkeiten, wie sie ihre Zukunft selbstbestimmt gestalten können.

Zu den Naturerfolgen
Unterstützte Partner:innen
Jugendorganisationen wie Vereine, NGOs, Kooperativen, ideelle Initiativen sowie Einzelpersonen oder Arbeitsgruppen (im Alter zwischen 14 und 27 Jahren)
Weitere Projektpartner
Biodiversitätsfonds des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, Bundesjugendvertretung, CliMates Austria, Global 2000, Landjugend Österreich
Region
Ganz Österreich
Geschützter Biotoptyp
Bedrohte Lebensräume und ökologisch wertvolle Flächen wie z.B. Streuobstwiesen, Moore, Bergmähder, Hutweiden etc.
Projektdauer
2022-2025
Finanzierung von Blühendes Österreich
€ 215.000
Gesamtsumme Projekt
€ 400.000

Verwandte Naturerlebnisse

Ein Wolf blickt wachsam und horcht mit gespitzten Ohren nach Geräuschen.

Rückkehr der Wildnis

13. Apr. |
Oberösterreich
Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL
Rückkehr der Wildnis
Der Fährte folgen
Buch dir deinen Guide - Privat-Tour

Buch dir deinen Guide - Privat-Tour

13. Apr. |
Steiermark
Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Buch dir deinen Guide - Privat-Tour mit einem/-r Nationalpark Ranger:in

Unsere Ranger:innen stimmen ihre Führung individuell auf Ihre Wünsche, Vorstellungen und Interessen ab.

Wieso sieht der Wald hier so wild aus? Und was genau macht diesen kleinen blauen Käfer besonders? Unsere Ranger:innen gehen bei einer exklusiven Führung auf Ihre Fragen ein und vermitteln dabei das Herzensanliegen unseres Nationalparks: die Werte der Wildnis.


Wenden Sie sich an das Informationsbüro in Admont und wir vermitteln Ihnen gerne eine:n erfahrene:n und bestens geeignete:n Nationalpark Ranger:in. Anfragen unter der Tel: +43(0)3613/21160-20;
info@nationalpark-gesaeuse.at, oder Sie nutzen die direkte Buchung: einfach Datum auswählen, Halb- oder Ganztag und los geht´s. Alles andere übernehmen wir für Sie.
Die Buchungsabwicklung und Bezahlung erfolgt über das Infobüro des Nationalparks Gesäuse in Admont.

Gesäuse Partner der Kategorie „Outdoor Anbieter" bieten ebenfalls eigene Programme und individuelle Touren an (Rafting, Schitouren, Klettertouren, Wandern... ): sich einmal mit Freund:innen auf schwierigere Wanderwege ins Hochgebirge wagen, die Kletterkünste testen oder im Winter eine Schitour ohne Sorge um Orientierung und Sicherheit machen...

Buslinie G912

Österreiche Bundesbahn: www.oebb.at
BusBahnBim-Auskunft: www.busbahnbim.at

Buslinie G912

Reisen Sie zu unseren Veranstaltungen, wenn möglich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln an oder benützen Sie im Sommerhalbjahr das Gesäuse Sammeltaxi (+43 3613 21000 99). Die Parkplätze im Nationalpark Gesäuse sind kostenpflichtig (Tagesticket € 6,00). Nähere Informationen zu den Parkplätzen finden Sie hier. Allgemeine Informationen zur Anreise in den Nationalpark Gesäuse finden Sie hier.

€ 195,00 für eine Halbtagestour
€ 290,00 für eine Ganztagestour

Gerne beraten wir Sie individuell und erstellen ein passendes Angebot für Sie!

Geführte Touren sind ganzjährig möglich.

Sie bezahlen bequem per Kreditkarte, Direktüberweisung.

Wenn Sie die Tour gerne nach Rechnungserhalten überweisen möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Gibt es Beispiele für derartige Touren?

Ja, Sie können sich gerne hier einen Überblick über unsere Standard-Touren verschaffen. Sie können sich aber auch gerne einfach thematische Schwerpunkte, Routen oder Aktivitäten wünschen und wir organisieren eine:n genau für Ihre Bedürfnisse passende:n Ranger:in.

 

Ich möchte auch gerne eine:n Bergwanderführer:in oder eine:n Bergführer:in buchen?

Bei schwierigen Wanderungen in alpine Gipfelregionen, Klettertouren oder Schitouren sollten Sie sich von Bergführer:innen oder Bergwanderführer:innen begleiten lassen. Eine Auflistung finden Sie hier.

Treffpunkt und Zeitpunkt wird gemeinsam mit dem Guide bei Buchung vereinbart

Interessen und Intensität der Halb- oder Ganztagestour werden individuell angepasst.

Buch dir deinen Guide - Privat-Tour
Der Fährte folgen