Kommende Naturerlebnisse

Titelbild Fallback

Kräuterwanderung Wien

20. Okt. Ab 14:30 |
Wien
Icon Pin_brown

Am Cobenzl
Wien 1190
Österreich

Wien, 1190

Veranstalter: Verein ARCHE NOAH

Entdecke mit dem Arche Noah Partner - der Naturakademie Wien und Dr. Patricia Ricci - die grüne Naturapotheke, essbare Blüten und vieles mehr. Wir finden Wildkräuter und betrachten die eindeutigen Erkennungsmerkmale, befassen uns mit den Verwendungsmöglichkeiten, Wirkungen, Rezepten, Mythen & Anwendungsmöglichkeiten.Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung & feste Schuhe, Sonnenschutz & Getränk. Inklusive Zusammenfassung & einer wilden Samenmischung.

Nur mit Voranmeldung, begrenzte Teilnehmerzahl

Bei Regen oder Sturm kann die Führung kurzfristig abgesagt werden. Im Zweifelsfall informieren Sie sich bitte telefonisch eine Stunde vor Beginn der Führung, ob diese stattfindet.

Kräuterwanderung Wien Der Fährte folgen
1. Auwaldbäume

Wald – Auwald – Auwaldbäume (Wanderung)

20. Okt. Ab 15:00 |
Niederösterreich
Icon Pin_brown

Eckartsau 2305
Österreich

Eckartsau, 2305

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Alte Bäume sind nicht nur ein erhabener Anblick, sondern auch von unschätzbarem Wert für die Natur. Sie bilden einzeln oder als Wald den Lebensraum für unzählige Organismen, bieten ihnen Unterschlupf oder Nahrung. Erfahren Sie mehr darüber, wie dieses Zusammenleben in den Auwäldern funktioniert, welche Baumarten es gibt, welche Eigenheiten und welcher Lebenslauf sie auszeichnet. Ein erfahrener Nationalparkförster erklärt Ihnen, wie sie diverse Bäume zu unterschiedlichen Jahreszeiten erkennen können, warum Todholz so spannend ist, was es mit dem Eschentriebsterben auf sich hat und wo seine Lieblingsbäume wachsen. Treffpunkt: Nationalpark-Infostelle Schloss Eckartsau

Wald – Auwald – Auwaldbäume (Wanderung) Der Fährte folgen
Wildkatzenfütterung

Wildkatzenfütterung

20. Okt. Ab 15:30 |
Niederösterreich
Icon Pin_brown

Merkersdorf 2082
Österreich

Merkersdorf, 2082

Veranstalter: Nationalpark Thayatal

April bis Juni: SA, SO und Feiertag, 15.30 UhrJuli bis Aug.: täglich, 15.30 Uhr Sept. bis Okt.: SA, SO und Feiertag, 15.30 Uhr Erleben Sie die Faszination unserer beiden Wildkatzen Frieda und Carlo. Im Rahmen der Fütterung um 15.30 Uhr kann man die Beiden beim Suchen und Fressen der versteckten Nahrungsstücke beobachten. Ein Nationalparkranger kommentiert die Fütterung, berichtet von den geglückten Nachweisen der Wildkatze im Thayatal und von den Unterschieden zwischen zahmen Hauskatzen und "echten" Wildkatzen. Dazu wird ein kurzer Film gezeigt. Eine kurzfristige Teilnahme ist auch ohne Anmeldung möglich. Kosten: Erwachsene € 3,-, Kinder (6 - 14 Jahren) € 1,50 Treffpunkt: Nationalparkhaus

Wildkatzenfütterung Der Fährte folgen

200.000€ für deine Ideen

Wir sind bis 03.11.2019 auf der Suche nach den besten Ideen für mehr Biodiversität und nachhaltige Landwirtschaft und unterstützen eure Projekte mit 200.000€

Jetzt Projekt einreichen

Die florierendsten Artikel

Die begehrtesten Lexikonartikel

die brennnessel 2019

Große Brennnessel

Blumen & Gräser
Das Jucken auf unserer Haut, verursacht durch ihre mit langen Brennhaaren besetzte Nesselblätter, kennen wir nur zu gut. Aber kaum eine Pflanze ist so vielseitig verwendbar wie die Große Brennnessel.
Große Brennnessel
Saatkraehe im Flug

Saatkrähe

Vögel
Die Saatkrähe gehört zur Familie der Rabenvögel und ist mit den Aaskrähen verwandt.
Saatkrähe
Edelkastanie

Edelkastanie

Bäume & Sträucher
Im Herbst gehört sie einfach dazu, die "Maroni", aber was die Edelkastanie abgesehen von ihrer Frucht noch zu bieten hat erfährst du hier.
Edelkastanie

Mehlschwalbe

Vögel
Alles über die Mehlschwalbe erfährst du hier.
Mehlschwalbe
Rothirsch Brunft

Rothirsch

Säugetiere
Rothirsche sind, sieht man von den vereinzelten Braunbären ab, die größten heimischen Wildtiere. Erfahre hier alles zum Hirsch - dem König der österreichischen Wälder.
Rothirsch
Artenreiche Blühfläche mit Kornblumen, Kamille und Kornrade

Was ist Biodiversität?

Wissen
Blühendes Österreich setzt sich für den Erhalt von Artenvielfalt ein!
Was ist Biodiversität?

Von Blühendes Österreich unterstützte Projekte

Sonnentau

Moorschutz in Kärnten

Eiszeitliche Moorlandschaft ist Heimat von Sonnentau & Co.
Projekte Biodiversität & nachhaltige Landwirtschaft
Moorschutz in Kärnten
Apfelsaft des Naturpark Jauerling Wachau mit eigens gestalteten Etiketten

Jauerlinger Saftladen, Niederösterreich

Schutz der Streuobstwiesen durch Apfelsaft: 7 Gemeinden – 8 Schulen – 1 Naturpark arbeiten gemeinsam.
Projekte Naturbildung & Engagement
Jauerlinger Saftladen, Niederösterreich
Die Kinder haben Tontöpfe für die Nützlinge bemalt und im Schul- und Pfarrgarten aufgehängt.

Jeder Nützling braucht einen Schützling, Kärtnen

Kinder sind die Naturschützer von morgen. 4 Tiere stehen stellvertretend für ihre Lebensräume...
Projekte Naturbildung & Engagement
Jeder Nützling braucht einen Schützling, Kärtnen