Kommende Naturerlebnisse

Von Alm zu Alm

Von Alm zu Alm

25. Juni | Ab 09:30
Icon Pin_brown

Rosenau am Hengstpaß 4581
Österreich

Rosenau am Hengstpaß, 4581

Veranstalter: Nationalpark Kalkalpen

So vielfältig wie die wilden Wälder im Nationalpark Kalkalpen, so artenreich sind auch die bunten Almweiden am Hengstpaß, die von der naturbelassenen Bergwelt profitieren. Am Naturerlebnisweg wandern Sie gemütlich mit einem Ranger von Alm zu Alm. Besonders lohnenswert ist ein Abstecher zum Panoramablick mit prächtiger Aussicht auf Kampermauer und Haller Mauern bis ins Gesäuse. Die Kleingewässer beim Biotop Puglalm werden als Kinderstube von Grasfröschen, Erdkröten, Bergmolchen und Gelbbauchunken genutzt.
Dauer: bis ca. 13 Uhr, reine Gehzeit ca. 2½ Stunden

Beitrag: Familie € 25,-

Ausrüstung: festes Schuhwerk, Getränk, Fotokamera empfehlenswert

Von Alm zu Alm Der Fährte folgen
2 Kräuterwandern

Am Tulfer Kräuterweg - von der Blüte zum Honig

25. Juni | Ab 10:00
Icon Pin_brown

Schmalzgasse 27
Tulfes 6075
Österreich

Tulfes, 6075

Veranstalter: Tourismusverband Region Hall-Wattens

Auf der Suche nach heimischen Blumen und Kräutern lernen wirviel Neues über deren Bedeutung für Mensch und Natur. Am idyllisch gelegenen Tulfer Wasserrad gibt es selbstgebackenes Bauernbrot mit Butter und Honig zum Verkosten, dazu frisches Quellwasser als Durstlöscher und Rezepte zum Mitnehmen.
Einfach köstlich! Für Gäste kostenlos!
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Tourismusbüro Tulfes, Schmalzgasse 27
Normaltarif: EUR 5.- pro Person
Mindestteilnehmerzahl:2 Personen
Anmeldung: bis spätestens Montag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall

Am Tulfer Kräuterweg - von der Blüte zum Honig Der Fährte folgen
antoniuskapelle kaisertal ebbs 10

Naturerlebnis Kaisergebirge

25. Juni | Ab 09:00
Icon Pin_brown

Obere Sparchen 17
Kufstein 6330
Österreich

Kufstein, 6330

Veranstalter: Tourismusverband Kufsteinerland

Von Kufstein geht es mit dem Kaiserlift auf 1.200 Meter in ein wahrlich kaiserliches Naturerlebnis. Die verschiedenen geführten Wanderungen mit unseren Experten ermöglichen überraschende Einblicke in das Naturschutzgebiet. In diesem Jahr liegt unser Schwerpunkt bei den Heilpflanzen, Kräutern, Gewürzne und Giftpflanzen. Das genaue Naturerlebnis-Thema und die genaue Startzeit finden Sie in unserer Broschüre Naturerlebnis-Kaisergebirge. Dort finden Sie viele weitere spannende Themen und Termine. Gerne informieren wir Sie auch persönlich darüber.Kostenlos. Anmeldung bis zwei Tage vorher erforderlich.

Naturerlebnis Kaisergebirge Der Fährte folgen

Die florierendsten Artikel

Die begehrtesten Lexikonartikel

Artenreiche Schmetterlingswiese

Was ist Biodiversität?

Wissen
Blühendes Österreich setzt sich für den Erhalt von Artenvielfalt ein!
Was ist Biodiversität?
Blaumeise-auf-dem-Ast

Blaumeise

Vögel
Hier in unserem Naturlexikon erfährst du Wissenswertes rund um die Blaumeise.
Blaumeise
Fischotter

Fischotter

Säugetiere
Als Anpassung an ihren aquatischen Lebensraum ist der Körper des Fischotters sehr schlank und stromlinienförmig. Mit bis zu einem Meter Körperlänge der Männchen erreichen sie auch stattliche Dimensionen, wenngleich es schon einiges an Glück bedarf, um diesen meisterhaften Fischjäger in freier Wildbahn zu begegnen. Die Färbung des Fells ist sehr einheitlich dunkelbraun, lediglich Kehle, Brust und Bauch heben sich hell davon ab. Der Kopf ist flach und breit mit einer stumpfen Schnauze, kurzen Ohren und langen Barthaaren. Wie sein Name schon verdeutlicht besteht seine Hauptnahrung aus Fischen. Er ist jedoch grundsätzlich nicht wählerisch und frisst genauso Muscheln, Amphibien, Wasservögel oder kleinere Säugetiere.
Fischotter
Warzenbeißer c Gernot Kunz

Warzenbeißer

Insekten
Was hat es mit dem ungewöhnlichen Namen auf sich? Erfahre diese und alles über Lebensraum, Gefährdung etc im Steckbrief des Warzenbeißers:
Warzenbeißer
Haken-Schilfspornzikade c Gernot Kunz

Haken-Schilfspornzikade

Insekten
Von den Eigenschaften, der Verbreitung und der Gefährdung: Erfahre hier alles zur Haken-Schilfspornzikade auf einen Blick:
Haken-Schilfspornzikade
Buntbäuchiger Grashüpfer c Gernot Kunz

Buntbäuchiger Grashüpfer

Insekten
Von seinem Lebensraum, Besonderheiten, Verbreitung und Gefährdung: Erfahre alles zum Buntbäuchiger Grashüpfer auf einen Blick.
Buntbäuchiger Grashüpfer

Von Blühendes Österreich unterstützte Projekte

blühender Diptam in der Thermenregion Wienerwald

FLORA Region Thermenlinie – Wiener Becken

Naturschutzprojekt für die Halbtrocken- und Trockenrasen sowie die Steppe Steinfeld.
FLORA
FLORA Region Thermenlinie – Wiener Becken
Freiwillige steigen auf den Berg zu ihrer Einsatzstelle

Bergwaldprojekt

Das Bergwaldprojekt des Österreichischen Alpenvereins ist eine herausragende Freiwilligeninitiative im Biodiversitäts- und Forstwirtschaftsbereich.
Projekte Biodiversität & nachhaltige Landwirtschaft
Bergwaldprojekt
eine Herde Schafe beim grasen

FLORA, Österreich

FLORA ist das Naturschutzprogramm für nachhaltige Landwirtschaft in unterschiedlichen Regionen Österreichs.
FLORA
FLORA, Österreich