Sustainable Development Goals – eine Vision, ein Ziel

Image
SDG Logo

Die UNO und ihre Mitgliedsstaaten, darunter auch Österreich, haben sich das Ziel gesetzt, sozial, ökologisch und ökonomisch eine positive und dringende Transformation unserer Welt zu schaffen. Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, in Kraft seit 2015, sind der Leitfaden und die inhaltliche Anleitung dazu. Unternehmen, Non-Profit-Organisationen, Öffentliche Institutionen – wir alle - sind aufgefordert, die SDGs in unserer Arbeit, im Denken und Handeln zu verankern und an der Transformation mitzuarbeiten.
Die SDGs beinhalten ein neuartiges vernetztes Verständnis von Armut, Umweltzerstörung, Ungleichheit, Korruption, Produktions- und Konsumweisen, um nur einige Beispiele zu benennen. Es wurde erkannt, dass verschiedene Probleme überall und gleichzeitig angegangen werden müssen und nicht regional oder thematisch beschränkt sein sollten. Die Universalität der Agenda besagt, dass alle Ziele für alle Länder gelten. Die Verantwortung für die Umsetzung der Ziele liegt also sowohl im Inland als auch auf internationaler Ebene. Die 17 Ziele sind in weitere 169 Unterziele (Targets) aufgeteilt. 
Blühendes Österreich will den Zielen und der Anliegen der UNO und ihrer SDGs gerecht werden. Wir versuchen gemeinsam mit unseren Partnern*innen folgende SDGs konkret in Aktionen zu transformieren und zu wirken.

Image
Quality Education

Nr. 4

Blühendes Österreich stärkt durch seine Aktivitäten Kenntnisse und Qualifikationen zur Förderung nachhaltiger Entwicklung gestärkt werden (4.7 des SDGs). Wir fokussieren hier auf die Bereiche Natur- und Umweltbildung und sowohl auf schulische als auch außerschulische Bildung zu diesen Themen. Unsere Webpage bluehendesoesterreich.at dient als digitales kostenloses Portal zur Stärkung für Natur- und Umweltbildung in Österreich.

Image
Sustainable cities and communities

Nr. 11

Blühendes Österreich unterstützt Städte und Gemeinden sowohl bei der Entwicklung und Umsetzung von Aktivitäten zu Wahrung des Welt- und Natur-Erbes als auch bei der Schaffung und Bewahrung von naturschutzfachlich hochwertigen Flächen. Die Stärkung von Natur- und Umweltbildungsangeboten ist nur dann erfolgreich, wenn auf lokaler und regionaler Ebene Gemeinden, Städte und Entscheidungsprozesse integriert sind.

Image
Responsible consumption and production

Nr. 12

Blühendes Österreich fokussiert auf die Unterstützung von Partner*innen, die einen Beitrag zur Stärkung einer nachhaltigen Landwirtschaft und biodiversitätsorientierten Lebensmittelproduktion leisten. Wir wollen - gemeinsam mit unserer Stifterin REWE Int. - wegweisend und nachhaltig wirken.

Image
Climate action

Nr. 13

Blühendes Österreich finanziert Projekte und Aktivitäten, die direkt und indirekt einen Beitrag zu konkreten Klimaschutzzielen leisten. Unsere unterstützten Partner*innen aus den Bereichen nachhaltiger Landwirtschaft, Natur- und Klimaschutz sowie Natur- und Umweltbildung fördern Aktivitäten zur Einsparung von CO2 und Wirken erfolgreich zur Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung.

Image
Life on land

Nr. 15

Blühendes Österreich hat das zentrale Ziel vor Augen, einen Beitrag zu Schutz und Erhalt von hochwertigen und gefährdeten Habitaten/Biotoptypen in Österreich zu leisten. Gemeinsam mit Partner*innen wollen wir 1.000 Hektar und mehr langfristig sichern und einen Beitrag zur Stärkung der Biodiversität und der natürlichen Vielfalt in Österreich leisten. Gemeinde und Städte, Öffentliche Institutionen, Bäuerinnen und Bauern, Schutzgebiete und Non-Profit-Organisationen und Unternehmen wollen wir für dieses Ziel gewinnen und unterstützen.

Image
Partnerships for the goals

Nr. 17

Blühendes Österreich fokussiert auf Biodiversitätsschutz, Klimaschutz sowie Natur- und Umweltbildung. Nur durch Kooperationen, Mobilisierung und sektorenübergreifende interdisziplinäre Arbeit können wir erfolgreich sein.