Willkommen im Presse- und Medienbereich von Blühendes Österreich. Hier findest du aktuelle Neuigkeiten, Publikationen, Termine und die Mediadatenbank von Blühendes Österreich.

Presseanfragen beantwortet gerne:
Silvie Bergant
Leitung Kommunikation
Tel.: +43 1 361 973 02
s.bergant@bluehendesoesterreich.at


Blühendes Österreich Logo JPG
Blühendes Österreich Logo PNG
Blühendes Österreich Logo Negativ PNG

Kohlweißling auf Lavendel

Blühendes Österreich und GLOBAL 2000 präsentieren die häufigsten Schmetterlinge in Österreichs Gärten

Sensationelle Ergebnisse bei der vierten Runde der Citizen Science Aktion „Zeig‘ her deinen Schmetterlingsgarten“
20.10.2020
Blühendes Österreich und GLOBAL 2000 präsentieren die häufigsten Schmetterlinge in Österreichs Gärten
Große Teichmuschel am Wörthersee

Naturschutz am Wörthersee – Klagenfurt, Land Kärnten und Blühendes Österreich bewahren europaweit einzigartiges Natur-Wohnzimmer für Muscheln, Moorfrösche und Co.

Blühendes Österreich – REWE International gemeinnützige Privatstiftung, die Stadt Klagenfurt und das Land Kärnten schützen in Zusammenarbeit mit E.C.O. Institut für Ökologie einen der letzten unverbauten Uferbereiche in Klagenfurt – einer gesunden, intakten und naturnahen Landschaft.
08.10.2020
Naturschutz am Wörthersee – Klagenfurt, Land Kärnten und Blühendes Österreich bewahren europaweit einzigartiges Natur-Wohnzimmer für Muscheln, Moorfrösche und Co.
Wandern in den Bergen

Blühendes Österreich und Urlaub am Bauernhof: Neue Kooperation stärkt Tourismus im ländlichen Raum und Naturbildung in Österreich

Blühendes Österreich – REWE International gemeinnützige Privatstiftung und Urlaub am Bauernhof sind zwei der größten Akteure im Tourismus und in der Natur-/Umweltbildung in Österreich. Die neue strategische Online-Kooperation schafft erstmals eine kundenorientierte Brücke zwischen dem bäuerlichen Urlaubsportal und den Anbietern zu Naturerlebnissen aus dem Biodiversitäts- und Naturschutzbereich. 2.100 bäuerliche Betriebe und 4.000 Naturerlebnisangebote sind jetzt zusammengeführt.
05.08.2020
Blühendes Österreich und Urlaub am Bauernhof: Neue Kooperation stärkt Tourismus im ländlichen Raum und Naturbildung in Österreich
Magerrasen Perlmutterfalter

Blühendes Österreich und GLOBAL 2000: Aufruf zur Schmetterlingszählung in Österreichs Gärten! Wo herrscht das größte Flattern?

Es geht wieder los! Blühendes Österreich und GLOBAL 2000 rufen zur jährlichen Schmetterlingszählung „Zeig´ her deinen Schmetterlingsgarten“ auf. Bereits zum vierten Mal sind von 3. bis 26. Juli 2020 alle Menschen in Österreich dazu aufgerufen, die Schmetterlinge in ihren Gärten und auf ihren Balkonen mit der App „Schmetterlinge Österreichs“ zu fotografieren. Zu gewinnen gibt es tolle Preise.
02.07.2020
Blühendes Österreich und GLOBAL 2000: Aufruf zur Schmetterlingszählung in Österreichs Gärten! Wo herrscht das größte Flattern?
Bildauswahl Schmetterlingsgarten

Blühendes Österreich und GLOBAL 2000: 106.098 Schmetterlinge von mehr als 16.000 Freiwilligen österreichweit beobachtet und gemeldet

Blühendes Österreich und GLOBAL 2000 präsentieren die sensationellen Ergebnisse der größten Schmetterlingszählung in Österreich.
09.04.2020
Blühendes Österreich und GLOBAL 2000: 106.098 Schmetterlinge von mehr als 16.000 Freiwilligen österreichweit beobachtet und gemeldet
Kinder forschen im Wald

Blühendes Österreich: Wie das Coronavirus den Naturschutz und den Umweltbildungsbereich in die Krise stürzt

Die Welt steht still und alles, was soeben noch normal war, ist es plötzlich nicht mehr. Trostspender für viele Menschen inmitten der Krise ist die Natur. Doch genau jene Personen, die uns diese näherbringen und die sich für den Erhalt der Natur einsetzen, sind nun von massiven und existenzbedrohenden Einnahmeverlusten betroffen.
26.03.2020
Blühendes Österreich: Wie das Coronavirus den Naturschutz und den Umweltbildungsbereich in die Krise stürzt
Gewinner*innen der Brennnessel 2019

Blühendes Österreich: Das sind Österreichs gefeierte Naturschützer*innen

Bei der Verleihung des größten heimischen Naturschutzpreises „Die Brennnessel“ durch die Stiftung Blühendes Österreich – REWE International gemeinnützige Privatstiftung in Kooperation mit ADEG und dem Österreichischen Gemeindebund traf sich das Who is Who der österreichischen Biodiversitäts-, Landwirtschafts- sowie Natur- und Umweltbildungsszene.
26.02.2020
Blühendes Österreich: Das sind Österreichs gefeierte Naturschützer*innen
Schwalbenschwanz

Schmetterlingsgarten 2019: 1.650 Freiwillige zählten über 12.000 Schmetterlinge

Blühendes Österreich und GLOBAL 20000 präsentieren Ergebnisse der Schmetterlingszählung in heimischen Gärten - Auswertung zeigt Bedeutung naturnaher Gärten
15.10.2019
Schmetterlingsgarten 2019: 1.650 Freiwillige zählten über 12.000 Schmetterlinge
Admiral auf Blüte.

Aufruf zur Schmetterlingszählung in Österreichs Gärten

Zeig' her deinen Schmetterlingsgarten !
04.07.2019
Aufruf zur Schmetterlingszählung in Österreichs Gärten
Das Titelbild vom report Aufgeflattert von Blühendes Österreich und GLOBAL 2000

Aufgeflattert - Die Rückkehr der Schmetterlinge: Österreichs Vision für Biodiversität und nachhaltige Landwirtschaft 2030

Aufgeflattert, die neue Publikation von Blühendes Österreich und GLOBAL 2000, beschreibt Lösungen gegen das Insektensterben und den drohenden Kollaps der Biodiversität. Zehn renommierte Experten und Expertinnen aus Wissenschaft, Biodiversitäts- und Umweltschutz sowie Landwirtschaft skizzieren eine Vision für die Biodiversitätsentwicklung in Österreich. Der Report entstand unter der Leitung von Peter Huemer, Tiroler Landesmuseen sowie Johannes Rüdisser, Universität Innsbruck.
25.06.2019
Aufgeflattert - Die Rückkehr der Schmetterlinge: Österreichs Vision für Biodiversität und nachhaltige Landwirtschaft 2030
Gruppenfoto Brennessel

Blühendes Österreich startet Aufruf zur Einreichung von Ideen: € 200.000 für Österreichs natürliche Vielfalt

„Die Brennnessel“, die Plattform für BiodiversitätsgestalterInnen, geht in die zweite Runde! Blühendes Österreich, ADEG und Österreichischer Gemeindebund rufen zur Teilnahme auf.
06.05.2019
Blühendes Österreich startet Aufruf zur Einreichung von Ideen: € 200.000 für Österreichs natürliche Vielfalt
Streuobstwiese Hochstammbaum

BirdLife Österreich und Blühendes Österreich starten Insektenmonitoring auf landwirtschaftlichen Flächen

Mit einfachen Maßnahmen und traditioneller Bewirtschaftung wird Lebensraum für unscheinbare, aber in der Nahrungskette unersetzbare Tierarten wie Heuschrecken, Spinnen, Wanzen, Weberknechte und Zikaden erhalten.
10.04.2019
BirdLife Österreich und Blühendes Österreich starten Insektenmonitoring auf landwirtschaftlichen Flächen