Hier findest du tausende Naturerlebnisse in ganz Österreich!

  • 770Ergebnisse
  • no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

    Buch dir deinen Guide

    24. Okt. Ab 00:00 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    Hauptstraße 35
    Admont 8911
    Österreich

    Admont, 8911

    Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

    Nationalpark Ranger/innenZu den schönsten Plätzen des Nationalparks Gesäuse – individuell und persönlich betreut durch unsere Nationalpark Ranger/innen. Ihr/e Nationalpark Ranger/in kennt nicht nur unglaublich viele Tiere und Pflanzen, sondern auch viele Geschichten: vom Leben der Natur, über Almwirtschaft und Erzabbau bis hin zur Sagenweltdes Gesäuses.

    Berg- und Wanderführer/innen
    Sich auf schwierige Wanderwege und Felsschluchten ins Hochgebirge wagen oder im Winter eine atemberaubende Skitour ohne Sorge um Orientierung bestreiten. Die Berg- und Wanderführer/innen garantieren nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität, sie kennen auch unzählige Besonderheiten und Geheimnisse: Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Peternpfad?

    Termin: nach Vereinbarung

    Nationalpark Ranger/in:
    Pauschalbetrag € 255,- / ganztags $Pauschalbetrag € 170,- / halbtags

    Bergführer:
    ab € 360,- / Tag, je nach Anforderung

    Bergwanderführer/in:
    ab € 230,- / Tag, je nach Anforderung

    Buch dir deinen Guide
    Der Fährte folgen
    Nationalpark Ranger Team

    Rent a Ranger

    24. Okt. Ab 00:00 |
    Kärnten
    Icon Pin_brown

    Döllach 14
    Großkirchheim 9843
    Österreich

    Großkirchheim, 9843

    Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

    Durch ihre Begeisterungsfähigkeit, ihre Authentizität sowie ihr umfassendes, naturkundliches Wissen und Verständnis gelingt es den Nationalpark Rangern die Besucher/-innen des Nationalparks für die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft der Hohen Tauern zu begeistern. Lernen Sie den Nationalpark ganz persönlich kennen! Für spezielle Wanderungen im kleinen Kreis haben Sie die Möglichkeit, Nationalpark Ranger für sich zu buchen.

    Kosten:
    Ganztagestour:  210.-
    Halbtagestour: 125.-

    Teilnehmer: wegen Corona max. 9 Personen

    Buchung: unter Tel. +43(0)4825-6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

    Für alle Wanderungen wird stabiles Schuhwerk, warme, wetterfeste Kleidung sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause empfohlen.

    Bei schlechten Witterungsbedingungen behält sich die Nationalparkverwaltung vor, Exkursionen aus Sicherheitsgründen abzusagen.

    Die Teilnahme an den Programmen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!

    Rent a Ranger
    Der Fährte folgen
    Wulka Safari

    Wulka-Safari - Mit dem Kanu durchs Schilf

    24. Okt. Ab 08:30 |
    Burgenland
    Icon Pin_brown

    Bahnhof
    Donnerskirchen 7082
    Österreich

    Donnerskirchen, 7082

    Veranstalter: Naturpark Neusiedler See - Leithagebirge

    Erkunden Sie zusammen mit erfahrenen Biologen den sonst verborgenen einzigartigen Schilfgürtel des Neusiedler Sees, seine Vogelwelt und das vielfältige Unterwasserleben. Auf der Aussichtsplattform im Donnerskirchner Kanal, der nur im Rahmen dieser Touren zugänglich ist, genießt man einen einmaligen Ausblick auf den enormen Schilfgürtel und das Leithagebirge. Ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie. 

    Wulka-Safari - Mit dem Kanu durchs Schilf
    Der Fährte folgen
    no reuse Fotowanderung im Nationalpark Gesäuse   Wilde Wälder

    Fotowanderung im Nationalpark Gesäuse - Wilde Wälder

    24. Okt. Ab 09:00 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    Hauptstraße 35
    Admont 8911
    Österreich

    Admont, 8911

    Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

    Im Rahmen dieser Fotowanderungen gibt Matthias Schickhofer seine langjährigen Erfahrungen weiter und verrät Tipps und Tricks, um die „gesehenen“ Bilder auch fotografisch gut umzusetzen. Wir werden eine Fülle an Motiven zur Auswahl haben: Die spektakuläre Landschaft im Nationalpark Gesäuse, wie ursprüngliche Wälder, grandiose Wasserfälle und die Tier- und Pflanzenwelt (Makro!). Im Zuge dieser Veranstaltung erfahren Sie, wie man mit einfachen Hilfsmitteln und Tricks zu guten Bildern kommt. Im Wald sind Licht und Schatten eine große Herausforderung (vor allem bei sonnigem Wetter) - wir werden sie zu meistern versuchen.

    Leitung: Matthias Schickhofer

    Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben

    Kosten pro Teilnehmer/in: € 49,-

    Plätze: min. 6, max. 10 Teilnehmer/innen

    Mitzubringen sind: Fotoausrüstung, Wanderkleidung, Regenschutz, Getränk/Jause nach eigenem Bedarf

    Anmeldung: bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn

    Treffpunkt: Informationen zum Treffpunkt beim Infobüro oder auf der Webseite

    Weitere Termine

    Winter:
    Termin 1: 24. Jänner 2020 Nächtliche Fotowanderung
    Termin 2: 28. Februar 2020 Nächtliche Fotowanderung
    Termin 3: 15. Februar 2020 Kreative Fotowanderung

    Frühling:
    Termin 4: 02. Mai 2020 Fotowalk für Naturbeobachter
    Termin 5: 07. Juni 2020 Kreative Fotowanderung

    Sommer:
    Termin 6: 29. August 2020 Wilde Wälder

    Herbst:
    Termin 7: 26. September 2020 Kreative Fotowanderung
    Termin 8: 24. Oktober 2020 Wilde Wälder
    Termin 9: 25. Oktober 2020 Wilde Wälder

    Fotowanderung im Nationalpark Gesäuse - Wilde Wälder
    Der Fährte folgen
    Wildstrauchhecke

    Damit’s wieder singt, summt und brummt

    24. Okt. Ab 09:00 |
    Vorarlberg
    Icon Pin_brown

    Sägenplatz 1
    Frastanz 6820
    Österreich

    Frastanz, 6820

    Veranstalter: Netzwerk blühendes Vorarlberg

    Praxiskurs zur Anlage von Wildstrauch- und Blütenhecken

    Auf der ehemaligen Bodenaushubsdeponie in der Galätscha entstehen neue Flächen für die Artenvielfalt. Blumenwiesen, Feuchtwiesen, Streueflächen wurden schon angesät und Obstbäume gepflanzt. Das Projekt wurde bereits mit dem „Brennnessel-Preis“ des Netzwerks blühendes Österreich ausgezeichnet. Um die Landschaft strukturreicher und die Vegetation vielfältiger zu machen, werden zusätzlich Wildstrauchhecken angelegt und bunte Saummischungen ausgesät. Zusammen mit den Wiesen und den bunten Säumen bilden Wildstrauchhecken Oasen der Artenvielfalt. In ihren Zweigen finden Vögel und Insekten Nistplätze und Nahrung. Zu ihren Füssen leben Kleinsäugetiere wie Igel und Spitzmaus und der Laubfall fördert das Bodenleben. In diesem Tageskurs erfahren Sie um den ökologischen Wert von Hecken, Wildgehölzen und heimischen Pflanzen. Im Praxisteil werden heimischen Sträuchern vom Landesforstgarten Rankweil gepflanzt und die dazu passenden Blühflächen angesät. Die Kursunterlagen mit Pflanzenportraits helfen Ihnen dabei, auch für Ihre Fläche die passende naturnahe Gestaltung mit heimischen Pflanzen zu finden.

    Referentinnen: DI Simone König, Landschaftsplanerin, Mitbegründerin von Netzwerk blühendes Vorarlberg und Markus Burtscher, Marktgemeinde Frastanz

    Theorieeinheit im Gemeindeamt 9.00 - 12.00 Uhr, Praxis 13.00 – 17.00 Uhr

    Mitzubringen: Arbeitskleidung, Handschuhe, nach Möglichkeit Schaufel, Spaten oder Pflanzschaufel

    Anmeldung bis 19.10.: Bodensee Akademie

    Der Kurs ist kostenlos, freiwillige Spenden für das "Netzwerk blühendes Vorarlberg" sind willkommen.

    Veranstalter: Netzwerk blühendes Vorarlberg in Zusammenarbeit mit Natur verbindet, Naturschutzbund Vorarlberg, Marktgemeinde Frastanz und OGV Frastanz

    Damit’s wieder singt, summt und brummt
    Der Fährte folgen
    Ka-Nat(o)ur auf dem Grenzfluss Pinka

    Ka-Nat(o)ur auf dem Grenzfluss Pinka

    24. Okt. Ab 09:00 |
    Burgenland
    Veranstalter: Naturpark in der Weinidylle

    Ausgebildete Kanuguides und WaldpädagogInnen leiten durch die Erlebnislandschaft und bringen die Besonderheiten des Lebensraumes näher. 

    Ka-Nat(o)ur auf dem Grenzfluss Pinka
    Der Fährte folgen
    Wandern

    Auf ins Alm-Paradies! Grünau im Almtal

    24. Okt. Ab 09:30 |
    Oberösterreich
    Icon Pin_brown

    Kirchenplatz 8
    Grünau im Almtal 4645
    Österreich

    Grünau im Almtal, 4645

    Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

    Wildkräuter-Geheimnisse, faszinierende Baumriesen und überlieferte Sagen begleiten uns auf dem Weg in ausgesuchte Alm-Paradiese vom Hintergebirge über das Almtal bis ins Salzkammergut. Der Blütenreichtum unserer Almen bringt uns zum Staunen und wir genießen die Ruhe auf der Alm. Alm-Kultur und -Botantik laden zum Aufatmen und achtsamen Kraftschöpfen ein. Gerne stimmen wir hier oben einen gemeinsamen Jodler an.
    www.naturschauspiel.at
    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Auf ins Alm-Paradies! Grünau im Almtal
    Der Fährte folgen
    no reuse Wildbienenhotels selbst bauen c Natur im Garten

    Wildbienenhotels selbst bauen - Niedersulz

    24. Okt. Ab 09:30 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Niedersulz 250
    Niedersulz 2224
    Österreich

    Niedersulz, 2224

    Veranstalter: Natur im Garten

    Wildbienen sind wichtige Bestäuber, beispielsweise für Obstbäume. Ein Wildbienenhotel mit angebohrten Hölzern und hohlen Stängeln bietet diesen faszinierenden Tieren ein sicheres Zuhause im Garten. Eine korrekte Bauweise ist jedoch entscheidend, damit es optimal besiedelt wird. Wie das geht, werden wir zeigen und gemeinsam in die Tat umsetzen. Außerdem erfahren Sie, worauf es bei der Förderung von Wildbienen noch ankommt.

    Wildbienenhotels selbst bauen - Niedersulz
    Der Fährte folgen
    no reuse 20 inkagold im muehlviertel

    Inkagold im Mühlviertel

    24. Okt. Ab 10:00 |
    Oberösterreich
    Icon Pin_brown

    Pesenbachtal 6
    Feldkirchen an der Donau 4101
    Österreich

    Feldkirchen an der Donau, 4101

    Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

    Nach einem Einblick in die Welt der Alpakas werden die Tiere an Halfter und Leine durchs idyllische Pesenbachtal geführt. Der Sanftmut und die Ruhe der Herde entschleunigen und schärfen den Blick auf die Natur. Bei einem gemeinsamen Picknick erfahren die Teilnehmer Erstaunliches über die Auswirkungen des Austausches der Tier- und Pflanzenwelt zwischen Europa und Amerika.
    www.naturschauspiel.at
    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Inkagold im Mühlviertel
    Der Fährte folgen
    Bienen und Honig

    Bienen- und Honigerlebnisführung mit Simon Tötschinger

    24. Okt. Ab 10:00 |
    Burgenland
    Icon Pin_brown

    Obere Hauptstraße 27
    Jois 7093
    Österreich

    Jois, 7093

    Veranstalter: Naturpark Neusiedler See - Leithagebirge

    Statt Großstadtlärm nur das leise melodische Summen der Bienen, Kirschenduft und Sonnenschein. Die Führungen beginnen bei meinen Bienenstöcken im Leithagebirge, nahe am Neusiedler See. Dort erfährst du Wundersames und Erstaunliches über die kleinen Bienen und die Natur und wie es nun wirklich um diese nützlichen Tiere steht. Von dort geht es weiter in die Produktions-Räume meiner Imkerei, wo du siehst, wo mit Sorgfalt Honig geschleudert wird und seinen Weg ins Glas findet. Anschließend gibt es eine idyllische Honigverkostung im Garten unter der Laube mit Imker Simon Tötschinger.

    Bienen- und Honigerlebnisführung mit Simon Tötschinger
    Der Fährte folgen
    Schafa am Galgenberg

    Pflegeeinsatz Naturdenkmal Galgenberg

    24. Okt. Ab 10:00 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Oberstinkenbrunn 2041
    Österreich

    Oberstinkenbrunn, 2041

    Veranstalter: Naturschutzbund Niederösterreich

    Wir werden an diesem Tag am Galgenberg bei Oberstinkenbrunn arbeiten. Auf dem so blumenreichen und bunten Trockenrasenberg in der Gemeinde Wullersdorf gibt es noch einige Teilbereiche, die gemäht werden müssen.

     

    Pflegeeinsatz Naturdenkmal Galgenberg
    Der Fährte folgen
    Marcus und der Wolf

    Marcus und der Wolf

    24. Okt. Ab 11:00 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Oberndorf 15
    Oberndorf am Jauerling 3620
    Österreich

    Oberndorf am Jauerling, 3620

    Veranstalter: Naturpark Jauerling-Wachau

    Der Wolf ist nach Österreich und Niederösterreich zurückgekehrt. Der Wildbiologe und Waldpädagoge Marcus Zuba liefert einen Faktencheck über den Wolf. An seiner Waldschule im Naturpark Jauerling-Wachau erfährst du alles Wesentliche über dieses faszinierende Wildtier. Auch der Jauerling war ehemals altes Wolfsland. Andere Tierarten am Jauerling kommen auch zur Sprache.

    Marcus und der Wolf
    Der Fährte folgen

    Buch dir deinen Guide

    Image
    no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

    Buch dir deinen Guide

    24. Okt. | Ab 00:00
    Buch dir deinen Guide Weiterschnuppern

    Fotowanderung im Nationalpark Gesäuse - Wilde Wälder

    Image
    no reuse Fotowanderung im Nationalpark Gesäuse   Wilde Wälder

    Fotowanderung im Nationalpark Gesäuse - Wilde Wälder

    24. Okt. | Ab 09:00
    Fotowanderung im Nationalpark Gesäuse - Wilde Wälder Weiterschnuppern

    Damit’s wieder singt, summt und brummt

    Image
    Wildstrauchhecke

    Damit’s wieder singt, summt und brummt

    24. Okt. | Ab 09:00
    Damit’s wieder singt, summt und brummt Weiterschnuppern

    Auf ins Alm-Paradies! Grünau im Almtal

    Image
    Wandern

    Auf ins Alm-Paradies! Grünau im Almtal

    24. Okt. | Ab 09:30
    Auf ins Alm-Paradies! Grünau im Almtal Weiterschnuppern

    Wildbienenhotels selbst bauen - Niedersulz

    Image
    no reuse Wildbienenhotels selbst bauen c Natur im Garten

    Wildbienenhotels selbst bauen - Niedersulz

    24. Okt. | Ab 09:30
    Wildbienenhotels selbst bauen - Niedersulz Weiterschnuppern

    Inkagold im Mühlviertel

    Image
    no reuse 20 inkagold im muehlviertel

    Inkagold im Mühlviertel

    24. Okt. | Ab 10:00
    Inkagold im Mühlviertel Weiterschnuppern

    Pflegeeinsatz Naturdenkmal Galgenberg

    Image
    Schafa am Galgenberg

    Pflegeeinsatz Naturdenkmal Galgenberg

    24. Okt. | Ab 10:00
    Pflegeeinsatz Naturdenkmal Galgenberg Weiterschnuppern

    Marcus und der Wolf

    Image
    Marcus und der Wolf

    Marcus und der Wolf

    24. Okt. | Ab 11:00
    Marcus und der Wolf Weiterschnuppern