Naturerlebnisse

Hier findest du tausende Naturerlebnisse in ganz Österreich!

  • 2010Ergebnisse
  • Kräuterfrau steht in der Wiese und erzählt über die Wildkräuter im Naturpark Attersee-Traunsee

    Kräuterzauber im Jahreskreis

    20. Okt. |
    Oberösterreich
    Veranstalter: Naturpark Attersee-Traunsee

    Traditionelles Köcheln und Werken im Naturpark Attersee-Traunsee 

    Begleitet von der Kräuterfrau vom Gmundnerberg sammeln wir saisonale Wildkräuter. Das wertvolle Wissen unserer Ahnen zur Verwendung der Pflanzensäfte und -kräfte kommt uns dabei zugute. Wir verarbeiten die gefundenen Kräuterköstlichkeiten im wildromantischen Ruinengarten. Vom frischen Blütensirup und Oma's „Kräutl-Schmia“ im Frühjahr über die „Kräuterbuschen zu Johannis“ bis zur individuellen Räuchermischung aus Kräutern, Harz und Zunderschwamm.

    Bei den Herbstführungen gibt die Kräuterexpertin Elisabeth Strauß Ihr umfassendes und wertvolles Wissen über die Kräuterpflanzen in ihrem prachtvollen Kräutergarten am Gmundnerberg und in freier Natur auf besonders anschauliche Art und Weise weiter. Ihre Leidenschaft für jede Kräuterpflanze, aber auch die Natur an sich, ist so ansteckend, dass dagegen "kein Unkraut gewachsen ist".

    Ein köstlich, kreativ schöpferisches Naturschauspiel das Sie nicht versäumen sollten zu folgenden Themen:

    Im Rausch der Waldpurgisnacht
    Was brodelt da im Salbentopf
    Der Johanniskräuterbuschen
    Kräutl, Harz und Zunderschwamm
    Der Frauendreißiger Kräuterkranz
    Zurück zu den Wurzeln


    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen möglich!
    Anmeldung für individuelle Termine mind. 1 Woche vorher

    Treffpunkt:
    Parkplatz Tannachweg 27, Altmünster

    Mitzubringen:
    Festes Schuhwerk, witterungsgerechte Bekleidung

    Kosten:
    Kinder 15 € , Erwachsene 20 €

    Teilnehmer:
    mind. 7 bis max. 10 Personen

    Leitung:
    Elisabeth Strauß (Kräuterpädagogin)

    VERBINDLICHE Anmeldung erforderlich:
    Elisabeth Strauß, Mobil: 0664/8662861, E-Mail: estrauss@aon.at

    Kräuterzauber im Jahreskreis
    Der Fährte folgen
    Geführtes Programm durch das Keltendorf

    Geführtes Programm durch das Keltendorf

    20. Okt. |
    Niederösterreich
    Veranstalter: Naturpark Landseer Berge

    Ein Erlebnis für die gesamte Familie bietet die Führung durch das Areal des Burgbergs. Entlang des Erlebnispfads erkunden Sie die keltische Wallanlage, das Festgelände und Wohn- und Handwerksviertel der keltischen Stadt. Begleitet werden Sie, neben der wunderbaren Natur und der atemberaubenden Landschaft von Hängebauchschweinen, Gänsen, Pfauen, Ziegen, Emus uns Alpakas, die Sie entlang des Erlebnispfads willkommen heißen.

    Im Archäologischen Freilichtmuseum wird Ihnen das Leben der Kelten anhand von Rekonstruktionsbauten anschaulich erläutert. Fürstenhäuser, Stall- und Wirtschaftsgebäude wurden nicht nur mit originalgetreuen Werkzeugen erbaut, sondern sind auch mit originalgetreuen Ausstattungen versehen. Im „Haus der Archäologischen Funde“ finden Sie nicht nur Originalfunde aus der Bronze- und Eisenzeit, sondern erhalten durch moderne 3D-Animation und anhand von Modellen einen Einblick in das Leben einer keltischen Stadt sowie der Forschungsgeschichte am Burgberg.

    Führungen sind jederzeit möglich und individuell gestaltbar. Eine Wanderung mit den Alpakas ist gegen Voranmeldung möglich.

    Aktiverlebnisführungen für Schulklassen und Kindergärten können mit zusätzlichen Angeboten wie z. B. das Backen von Fladenbrot, das Basteln von keltischem Schmuck, Bogenschießen, dem Brauen von Zaubertrank und vielem mehr erweitert werden, wobei das Programm und die Dauer auf das Alter der Kinder angepasst wird.

    Der 26 Meter hohe Aussichtsturm lockt nicht nur mit einer atemberaubenden Aussicht über die Bucklige Welt und den Naturpark Landseer Berge, „dasTurmcafé“ verwöhnt Sie an Freitagen, Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 9.00 bis 18.00 Uhr mit regionalen Köstlichkeiten, Frühstück und selbstgemachten Mehlspeisvariationen.

    Der Turmshop, geöffnet jeden Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr, können Sie kulinarische Produkte sowie längst vergessene Handwerksprodukte der örtlichen Direktvermarkter erstehen.

    Führung durch das Erlebnisgelände mit Besuch des Archäologischen Freilichtmuseums und des Aussichtsturms nach Vereinbarung ganzjährig möglich.

    Eintritt ins Freilichtmuseum: € 2,- 

    Geführtes Programm durch das Keltendorf
    Der Fährte folgen
    Die Naturpark-Detektive auf der Suche nach dem Streuobstwiesen-Kochbuch von Günter Grünspecht.

    Gesucht: Naturpark-Detektive! Wer hilft Günter Grünspecht?

    20. Okt. |
    Oberösterreich
    Veranstalter: Naturpark Obst-Hügel-Land

    Günter Grünspecht wurde bestohlen. Sein größter Schatz ist weg, das Streuobstwiesen-Kochbuch mit dem Rezept für den allerbesten Ameisenkuchen. Am Tatort findet er allerdings einen mysteriösen Brief. Jetzt braucht er die Hilfe der Naturparkdetektive. Ihnen gelingt es sicher, den Brief zu deuten, die Spuren und Hinweise zu finden und die Rätsel zu lösen, damit Günter Grünspecht sein Kochbuch wieder bekommt. Natürlich winkt auch ein Finderlohn.

    Dieses actionreiche "Detektivabenteuer"€ entführt in die spannende Welt von "Günter Grünspechts"€ Streuobstwiesen. Auf spielerische Weise wird dabei Wissenswertes über die Besonderheiten und die Schutzwürdigkeit des wichtigsten Lebensraumes im Naturpark Obst-Hügel-Land€ vermittelt, denn mit mehr als 5.000 verschiedenen Tier- und Pflanzenarten die hier eine Heimat finden können, zählen Streuobstwiesen zu den artenreichsten Lebensräumen Mitteleuropas.

    Vor allem das reiche Nahrungsangebot (Blüten, Blätter, Gräser, Kräuter oder Früchte) lockt die verschiedensten Tiere wie Wildbienen, Schmetterlinge und andere Insekten in die Streuobstwiese. Das üppige Vorkommen von Kleinlebewesen ist Lebensgrundlage für viele Vogelarten wie Grünspecht, Star und Wendehals. Auch Hermelin, Igel, Feldhase und andere Säugetiere sind hier zu Hause. Die Baumhöhlen alter Obstbäume sind Brutplatz für Steinkauz und Gartenrotschwanz - wenn sie nicht schon von z.B. Hornissen besetzt sind.

    Gesucht: Naturpark-Detektive! Wer hilft Günter Grünspecht?
    Der Fährte folgen

    Kräuterzauber im Jahreskreis

    Image
    Kräuterfrau steht in der Wiese und erzählt über die Wildkräuter im Naturpark Attersee-Traunsee

    Kräuterzauber im Jahreskreis

    20. Okt. | Ab 00:00
    Kräuterzauber im Jahreskreis Weiterschnuppern

    Kindergeburtstag am Keltenfestgelände

    Image
    Kindergeburtstag am Keltenfestgelände

    Kindergeburtstag am Keltenfestgelände

    20. Okt. | Ab 00:00
    Kindergeburtstag am Keltenfestgelände Weiterschnuppern

    Sabines Lamawanderungen

    Image
    Sabines Lamawanderungen

    Sabines Lamawanderungen

    20. Okt. | Ab 00:00
    Sabines Lamawanderungen Weiterschnuppern

    Geführtes Programm durch das Keltendorf

    Image
    Geführtes Programm durch das Keltendorf

    Geführtes Programm durch das Keltendorf

    20. Okt. | Ab 00:00
    Geführtes Programm durch das Keltendorf Weiterschnuppern

    Erlebnistag Bauernhof

    Image
    Erlebnistag Bauernhof

    Erlebnistag Bauernhof

    20. Okt. | Ab 00:00
    Erlebnistag Bauernhof Weiterschnuppern

    Dem Burggeist auf der Spur

    Image
    Dem Burggeist auf der Spur

    Dem Burggeist auf der Spur

    20. Okt. | Ab 00:00
    Dem Burggeist auf der Spur Weiterschnuppern

    Weinwanderung

    Image
    Weinwandern

    Weinwanderung

    20. Okt. | Ab 00:00
    Weinwanderung Weiterschnuppern

    Wein & Kultur in Sigleß

    Image
    Wein & Kultur in Sigless

    Wein & Kultur in Sigleß

    20. Okt. | Ab 00:00
    Wein & Kultur in Sigleß Weiterschnuppern

    In den Schuhen der Staaten für mehr Klimaschutz - Simulation Klimakonferenz

    Image
    In den Schuhen der Staaten für mehr Klimaschutz - Simulation Klimakonferenz

    In den Schuhen der Staaten für mehr Klimaschutz - Simulation Klimakonferenz

    20. Okt. | Ab 00:00
    In den Schuhen der Staaten für mehr Klimaschutz - Simulation Klimakonferenz Weiterschnuppern

    Bau TIER ein Haus

    Image
    Bau TIER ein Haus

    Bau TIER ein Haus

    20. Okt. | Ab 00:00
    Bau TIER ein Haus Weiterschnuppern

    Nature Caching - Mit dem GPS auf der Suche nach den Schätzen des Naturparks

    Image
    Nature Caching - Geocaching-Tour mit Heinz Steiner

    Nature Caching - Mit dem GPS auf der Suche nach den Schätzen des Naturparks

    20. Okt. | Ab 08:00
    Nature Caching - Mit dem GPS auf der Suche nach den Schätzen des Naturparks Weiterschnuppern

    Gesucht: Naturpark-Detektive! Wer hilft Günter Grünspecht?

    Image
    Die Naturpark-Detektive auf der Suche nach dem Streuobstwiesen-Kochbuch von Günter Grünspecht.

    Gesucht: Naturpark-Detektive! Wer hilft Günter Grünspecht?

    20. Okt. | Ab 08:00
    Gesucht: Naturpark-Detektive! Wer hilft Günter Grünspecht? Weiterschnuppern