Projekte Naturbildung & Engagement

Nachdem wir Insektenhotels in unserem Schulgarten aufgestellt haben, seit Jahren ein Biotop im Schulgarten pflegen und Hochbeete bepflanzen, wollen wir unser Augenmerk auch auf unsere heimischen Schmetterlinge und Bienen werfen.

Unsere Vision

Wir wollen auf eine Schmetterlingswiese blicken, die viele Arten von Insekten anlockt und ihnen einen geschützten Lebensraum bietet. Die Wiese soll sich selbst "erhalten" und ein vielfältiges Biotop bilden.

Konkrete Ziele im Projekt

  • Nachhaltige Lebensraum für Bienen und Schmetterlinge schaffen
  • Beobachtungs- und Lernraum für die Kinder (Biologie, Zeichnen, Fotografie) ermöglichen
  • wir wollen die bestehende Wiesenfläche ökologisch aufwerten und ausweiten

Motivation für das Projekt

Wir haben viel Freude an Schmetterlingen und haben vom Aussterben vieler Arten erfahren. Auch Kinder lieben Schmetterlinge, fürchten sich aber vor Bienen. Diese Angst wollen wir ihnen nehmen.

Wen unterstützt Blühendes Österreich?

Die NMS Plankenmaisstraße setzt sich sehr für den Umweltschutz ein und versucht durch verschiedene Initiativen wie durch Mülltrennung oder das Errichten einer Schmetterlingswiese, gemeinsam mit den Schüler und Schülerinnen, ihren Teil zu leisten.

Welche Herausforderungen werden gelöst?

  • Platz und Ressourcen ermitteln (Licht, Boden, Wasser ..)
  • Arbeitsmaterial (Schaufeln, Rechen... ) besorgten und den Aushub (5-8 cm)machen
  • Aussaat und Pflege der Wiesenfläche

 

Was ist das Besondere am Projekt?

Gemeinsames Arbeiten, die Kinder sind in Pflege und Betreuung der Blumenwiese von Beginn an eingebunden und können den Lebensraum mit allen Sinnen erleben.

Welche wertvollen Lebensräume, Tiere und Pflanzen werden erhalten?

  • Wildbienen
  • Schmetterlinge

 

Unterstützter Partner:
NMS Plankenmaisstraße
Weitere Projektpartner:
MA 42 für Genehmigungen und fachliche Unterstützung,
Gärtnerei und Imker
Projekttitel:
Schmetterlinge und Co - bunte Welt für unsere Schmetterlinge und Bienen
Region:
Wien
Projektdauer:
2017-2018
Finanzierung von Blühendes Österreich:
700 €

Verwandte Naturerlebnisse

no reuse Sei kein Frosch

Sei kein Frosch! Amphibien im Naturpark

4. Apr. Ab 07:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Leppersdorf 55
Scharten 4612
Österreich

Scharten, 4612

Veranstalter: Naturpark Obst-Hügel-Land

Sei kein Frosch und mach mit beim spannenden Vormittag für kleine Naturforscher: Welche Amphibien sind bei uns heimisch und wie unterscheidet man einen Frosch von einer Kröte? Diesen und vielen weiteren Fragen rund um das Thema Amphibien gehen wir auf den Grund. Forschervormittag für Kinder von 6 bis 10 Jahren.

Sei kein Frosch! Amphibien im Naturpark Der Fährte folgen
no reuse Heilkraft aus dem Wald

Workshop: Heilkraft aus dem Wald

4. Apr. Ab 07:00 |
Niederösterreich
Icon Pin_brown

Tullnerstraße 69
Ollern 3004
Österreich

Ollern, 3004

Veranstalter: Biosphärenpark Wienerwald

Der Wald ist ein vielfältiges Ökosystem, er kann auch unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden stärken.In diesem Workshop gemeinsam mit Michaela Noack (Baum- und FNL-Heilkräuterexpertin) lernst du den Wald und seine Schätze vielfältig nutzen.
Knospen, Blätter, Baumsäfte und Waldkräuter des Frühlingswaldes bilden an diesem Vormittag die Basis für Tinkturen, Öle, Salben, Pflege und Stärkung.

Veranstalter: Biosphärenpark-Bildungspartner Wiesen.Kräuter.Wissen

Workshop: Heilkraft aus dem Wald Der Fährte folgen
no reuse 20 inkagold im muehlviertel

Inkagold im Mühlviertel

4. Apr. Ab 08:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Pesenbachtal 6
Feldkirchen an der Donau 4101
Österreich

Feldkirchen an der Donau, 4101

Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

Nach einem Einblick in die Welt der Alpakas werden die Tiere an Halfter und Leine durchs idyllische Pesenbachtal geführt. Der Sanftmut und die Ruhe der Herde entschleunigen und schärfen den Blick auf die Natur. Bei einem gemeinsamen Picknick erfahren die Teilnehmer Erstaunliches über die Auswirkungen des Austausches der Tier- und Pflanzenwelt zwischen Europa und Amerika.
www.naturschauspiel.at
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Inkagold im Mühlviertel Der Fährte folgen