46.972596155769, 12.894468898175

Geführte Exkursionen

Vom Besucherzentrum Kaiser-Franz-Josefs-Höhe startet die Tour auf einem alpinen Steig entlang der Gletscherbahn steil abwärts Richtung Sandersee. Über die Hängebrücke gelangt man zur tosenden Möllschlucht. Um den sedimentgefüllten Sandersee herum, über Felsstufen und Gletschermoränen gelangt man wieder zum Weg der zur Talstation der Gletscherbahn führt. Dort können wir einen Abstecher auf den gesicherten Bereich des Pasterzengletschers machen. Danach beginnt der steile Anstieg zur Franz-Josefs-Höhe, den man sich durch Benützung der Gletscherbahn um ca. 1/2 Stunde verkürzen kann.

Besonderheit:

Auf dem Gletscherweg Pasterze beobachten wir den Rückzug der Eiszeit. Aus bunter Blumenwelt steigen wir hoch, verfolgen Schritt für Schritt das immer kargere Leben, erreichen blanken Fels und Geröll. Land, das erst vor wenigen Jahren vom Gletscher freigegeben wurde. Beim größten Gletscher der Ostalpen erwandern und begreifen wir unter fachkundiger Führung eines Nationalpark Rangers die Launen der Natur.

wichtige Informationen:

Empfohlen wird stabiles Schuhwerk, warme und wetterfeste Kleidung, evtl. Wanderstöcke, Sonnenschutz sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause für den ganzen Tag.

Möglichkeit einer Einkehr bei den Gastronomiebetrieben auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe.

Für Kinder ab 10 Jahren geeignet.

Hunde an der Leine erlaubt.

Alpin / Bergerlebnis

Wandererlebnis

Tiere

Infostelle-Besucherzentrum Kaiser-Franz-Josefs-Höhe
Heiligenblut 9844
Österreich

Heiligenblut, 9844

- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
Telefon:  E-Mail:  Web: https://hohetauern.at/de/besuchen/tourenangebote/nationalpark-touren/1413-glets… Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

6ute 6ründe

6ute 6ründe

15. Aug. |
Steiermark
Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Galerie FOKUS
Hauptstraße 32
8911 Admont

Montag bis Freitag 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr

Der Fotograf

 Die Natur führte Rupert Kogler zur Fotografie. Nicht umgekehrt. Das Erleben intakter Natur bewegt ihn seit jeher stark und dank der Kamera hat er seinen Platz draußen gefunden. 1980 geboren, lebt Rupert Kogler heute in Linz, Österreich. Drei Jahre nach dem Abschluss eines Studiums als Industrial Designer an der Kunstuniversität begann Rupert Kogler die Naturfotografie für sich zu entdecken und sich die nötigen Kenntnisse bis dato autodidaktisch anzueignen. Mittlerweile vielfach international ausgezeichnet, ist die Fotografie nun sein wichtigstes Kommunikationsmittel um die Bedeutung intakter Natur zu vermitteln und deren Anmut aber auch Fragilität zu präsentieren. Er widmet sich ausnahmslos authentischen Naturaufnahmen bei gleichzeitigem Augenmerk auf ästhetischen Anspruch. Dazu gehört für Rupert Kogler auch die ausschließliche Verwendung von natürlichem Licht und das Unterlassen jeglicher bewussten Beeinflussung der Natur.

Fotoausstellung: 6ute 6ründe
Österreichs sechs Nationalparks fotografiert von Rupert Kogler

Menschen Zugänge zu echter Natur zu ermöglichen hält Rupert Kogler derzeit für einen der wesentlichsten Faktoren, um eine für alle lebenswerte Zukunft zu gewährleisten. Es steht außer Frage, dass der Mensch Teil der Natur ist und so kann längerfristig kein Weg daran vorbeiführen, dass er sich auch wieder als solcher wahrnimmt. Im besten Fall nicht nur aus Eigeninteresse.

kostenfrei

6ute 6ründe
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz

Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz

16. Aug. | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz Weiterschnuppern
Image
Kindergarten Forscherclub Mallnitz: Tiere im Nationalpark

Kindergarten Forscherclub Mallnitz: Tiere im Nationalpark

18. Aug. | Ab 10:00
Kindergarten Forscherclub Mallnitz: Tiere im Nationalpark Weiterschnuppern
Image
Inklusionswanderung Naturjuwel 'Stappitzer See'

Inklusionswanderung Naturjuwel 'Stappitzer See'

17. Aug. | Ab 10:00
Inklusionswanderung Naturjuwel 'Stappitzer See' Weiterschnuppern
Image
Könige der Alpen: Steinbockbeobachtung

Könige der Alpen: Steinbockbeobachtung

19. Aug. | Ab 07:00
Könige der Alpen: Steinbockbeobachtung Weiterschnuppern
Image
Kräuterwanderung Heiligenblut

Kräuterwanderung Heiligenblut

17. Aug. | Ab 09:30
Kräuterwanderung Heiligenblut Weiterschnuppern
Image
Wildnistour: Dem Rotwild auf der Spur

Wildnistour: Dem Rotwild auf der Spur

18. Aug. | Ab 07:30
Wildnistour: Dem Rotwild auf der Spur Weiterschnuppern
Image
Geotrail Tauernfenster

Geotrail Tauernfenster

16. Aug. | Ab 09:30
Geotrail Tauernfenster Weiterschnuppern
Image
Kindergarten Forscherclub Heiligenblut: Tiere im Nationalpark

Kindergarten Forscherclub Heiligenblut: Tiere im Nationalpark

16. Aug. | Ab 10:00
Kindergarten Forscherclub Heiligenblut: Tiere im Nationalpark Weiterschnuppern
Image
Essbarer Nationalpark

Essbarer Nationalpark

19. Aug. | Ab 10:30
Essbarer Nationalpark Weiterschnuppern
Image
Gletscherweg zur Pasterze

Gletscherweg zur Pasterze

18. Aug. | Ab 10:15
Gletscherweg zur Pasterze Weiterschnuppern
Image
Panoramarundweg Kaiser-Franz-Josefs-Höhe

Panoramarundweg Kaiser-Franz-Josefs-Höhe

15. Aug. | Ab 10:30
Panoramarundweg Kaiser-Franz-Josefs-Höhe Weiterschnuppern
Image
Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal

Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal

17. Aug. | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal Weiterschnuppern
Image
Kräuterwanderung in Heiligenblut

Kräuterwanderung Heiligenblut

17. Aug. | Ab 09:30
Kräuterwanderung Heiligenblut Weiterschnuppern
Image
Waldwildnis-Camp

Waldwildnis-Camp

17. Aug. | Ab 09:30
Waldwildnis-Camp Weiterschnuppern
Image
Brot Backen für Erwachsene

Brot Backen für Erwachsene

19. Aug. | Ab 10:15
Brot Backen für Erwachsene Weiterschnuppern
Image
Naturdetektive

Naturdetektive unterwegs im Biosphärenpark Nockberge

17. Aug. | Ab 10:00
Naturdetektive unterwegs im Biosphärenpark Nockberge Weiterschnuppern
Image
Biosphärenpark Nockberge

3D - Filmerlebnis - grüne Inseln im Strom der Zeit

15. Aug. | Ab 20:30
3D - Filmerlebnis - grüne Inseln im Strom der Zeit Weiterschnuppern
Image
Biosphärenpark Nockberge

Genusswanderung im Bergbauerndorf Kaning

17. Aug. | Ab 10:00
Genusswanderung im Bergbauerndorf Kaning Weiterschnuppern
Image
Biosphärenpark Nockberge

Speikwanderung

18. Aug. | Ab 09:30
Speikwanderung Weiterschnuppern
Image
Biosphärenpark Nockberge

Wasser-Safari im Biosphärenpark Nockberge

15. Aug. | Ab 09:30
Wasser-Safari im Biosphärenpark Nockberge Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon  BIO-Bauernhof Innerkienzerhof

BIO-Bauernhof Innerkienzerhof

Matrei i.O.
Urlaub am Bauernhof Icon Baby- und Kinderbauernhof Oberhasling

Baby- und Kinderbauernhof Oberhasling

Saalfelden
Urlaub am Bauernhof Icon Bauernhof Ober

Bauernhof Ober

Birnbaum im Lesachtal
Urlaub am Bauernhof Icon Bio - Bauernhof TORBAUER

Bio - Bauernhof TORBAUER

Dorfgastein
Urlaub am Bauernhof Icon Bio- und Gesundheitsbauernhof Bartlerhof

Bio- und Gesundheitsbauernhof Bartlerhof

Matrei i.O.
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Bauernhof Auernig

Bio-Bauernhof Auernig

Obervellach
Urlaub am Bauernhof Icon BIO-Bauernhof Gerlhof

BIO-Bauernhof Gerlhof

Nußdorf
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Bauernhof Pergila

Bio-Bauernhof Pergila

Maria Luggau
Urlaub am Bauernhof Icon BIO-Bauernhof Redlerhof

BIO-Bauernhof Redlerhof

Prägraten
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Bauernhof Stockham

Bio-Bauernhof Stockham

Kleinarl

Bauernhöfe mit freien Zimmern am