47.565272732749, 14.589123926788

Geführte Exkursionen

Öffentliche Verkehrsmittel

Österreiche Bundesbahn: www.oebb.at
BusBahnBim-Auskunft: www.busbahnbim.at

Buslinie G912
Haltestelle Bachbrücke/Weidendom

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuellen COVID19 Maßnahmen kurzfristig zu Änderungen von einzelnen Veranstaltungen kommen kann!

Findet die Wanderung bei jedem Wetter statt?
Ja, denn wir finden, es gibt kein schlechtes Wetter, nur eine schlechte Ausrüstung.

Darf ich meinen vierbeinigen Freund mitbringen?
Die Mitnahme von Hunden ist nicht erlaubt.

Wer ist Reinhard Thaller?
Landwirt und Nationalpark Ranger der ersten Stunde, leidenschaftlicher Fotograf, begeisterter Bergsteiger und exzellenter Kenner der heimischen Flora und Fauna. Langjähriger Leiter von Orchideen- und Fotowanderungen im Nationalpark Gesäuse.

Nationalpark Erlebniszentrum Weidendom - Infohütte, Admont (B 117, bei der Abzweigung nach Johnsbach) 

Beginn 09:00 Uhr

Wetterfeste Kleidung, wettertaugliche und feste Schuhe; Getränk und Jause nach eigenem Bedarf.

Entdecken Sie eines der reichhaltigsten Orchideenvorkommen Österreichs!

Warum gefällt es den Orchideen hier so gut? Gemeinsam mit unseren Orchideenspezialisten erforschen Sie die vielfältigen Lebensräume des Nationalparks Gesäuse. Erfahren Sie interessante Details zur Bauweise und zum Leben dieser faszinierenden Pflanzen.

Referent: Reinhard Thaller, Nationalpark Ranger und langjähriger Leiter von Orchideen- und Fotowanderungen

Pflanzen

Weng 2
Admont 8913
Österreich

Admont, 8913

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Kirche in Scharten

Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land

14. Aug. |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Obst-Hügel-Land

Das neue Angebot der beiden austriaguides Edith Männer und Silvia Reschreiter verbindet Natur, Kultur und Genuss in der Scharten.

Nach der Besichtigung der Wallfahrtskirche Maria Scharten wandern wir nach Unterscharten. Entlang der Höhenstraße erwarten uns einzigartige Ausblicke. Einerseits über das Eferdinger Becken bis hinein nach Böhmen - andererseits bis zu den Alpen. Auf dem Weg zur Evang. Toleranzkirche in Unterscharten erfahren wir interessante Geschichten zur Geschichte der Umgebung. Nach dem Besuch der Kirche spazieren wir zum Ausgangspunkt zurück.

Anschließend besteht die Möglichkeit, die Früchte der Umgebung in fester und flüssiger Form zu genießen. Einer der Schartner Obsthöfe erwartet Sie zu einer Verkostung (eventuell auch Hofführung).

Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land
Der Fährte folgen
Die Naturvermittlerin erklärt den Teilnehmern der Tour die Besonderheiten der Pflanzen.

Im Reich der Wiesenkönigin

14. Aug. |
Oberösterreich
Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

Mit der Kräuterkrämerin die botanische Vielfalt der Böhmerwaldregion erkunden.

In einer reizvollen Landschaft mit Blick auf den Böhmerwald erforschen wir mit der Klaffegger Kräuterkrämerin die Welt der Pflanzen und Wildkräuter, welche bereits bei unseren Ahnen Verwendung fanden. Von den Kelten über Paracelsus und Hildegard von Bingen bis hin zum Pfarrer Kneipp führt uns unsere Zeitreise im Tal der Großen Mühl. Und wir entdecken, wie sich die botanische Vielfalt in den letzten Jahrhunderten bis in die heutige Zeit durch den Einfluss des Menschen verändert hat.

In früherer Zeit versorgten die Kräuterkrämer Apotheken und Ärzte mit Pflanzen und Heilkräutern, aus denen allerhand Arzneien hergestellt wurden. Dieses alte Wissen rund um die Pflanzen und ihre Bedeutung für die Natur, für Tiere und den Menschen wurde von Generation zu Generation weitergegeben.

Die Klaffegger Kräuterkrämerin verkauft keine Kräuter mehr. Sie begleitet uns vielmehr auf unserer Wanderung und bietet das traditionelle Wissen rund um die Pflanzen und Kräuter der Böhmerwaldregion feil.

Wir beginnen unseren Weg bei der Pfarrkirche in Klaffer am Hochficht mit einem Blick auf den Böhmerwald und einem Hinweis auf seine Entwicklung vom undurchdringlichen Urwald zum Völker verbindenden Naturraum.

Vorbei am Pechölstein führt unser Weg zur Großen Mühl, die wir bei der alten Seitelschlägermühle überqueren. Dort befindet sich das Naturschutzgebiet „Torfau". Diese Feuchtwiese zählt zu den letzten Rückzugsgebieten für viele Wiesenbrüter und seltene Schmetterlingsarten. Hier fühlt sich das Mädesüß, ein vielgeschätztes Heilkraut, besonders wohl.

Weiter führt unser Weg entlang von Wildfruchthecken und Feldrainen, an denen Quendel, Dost, Schafgarbe und viele andere Heilkräuter wachsen und ihren Duft verströmen.

Die Kräuterkrämerin kennt die Geschichten rund um die Kräuterheilkunst unserer keltischen Vorfahren, aber auch die der großen Heiler wie Paracelsus, Hildegard von Bingen oder Pfarrer Kneipp. Und sie weiß auch, welche Kräuter und Wildfrüchte für die Küche geeignet sind.

Nachdem wir noch einen letzten Blick auf das eindrucksvolle Panorama des Böhmerwaldes geworfen haben, führt unser Weg am Ufer der Großen Mühl flussabwärts. Hier lernen wir die pflanzlichen Einwanderer, die Neophyten kennen und erfahren, woher sie kommen und wie sie unsere Natur verändern.

Bevor wir uns zum Abschluss mit einem Kräutersaft voller Grünkraft stärken, binden wir ein Kräuterkranzerl, in das wir unsere Wünsche weben und das wir mit dem Wasser der Großen Mühl auf die Reise schicken.

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Im Reich der Wiesenkönigin
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Kino beim Weidendom

Kino beim Weidendom

18. Aug. | Ab 21:00
Kino beim Weidendom Weiterschnuppern
Image
Festival St. Gallen: QuartDETTart - Wir sind so frei!

Festival St. Gallen: QuartDETTart - Wir sind so frei!

17. Aug. | Ab 19:30
Festival St. Gallen: QuartDETTart - Wir sind so frei! Weiterschnuppern
Image
Kurz & bündig: Wildes Wasser - Steiler Fels

Kurz & bündig: Wildes Wasser - Steiler Fels

16. Aug. | Ab 10:30
Kurz & bündig: Wildes Wasser - Steiler Fels Weiterschnuppern
Image
Campfire talk

Campfire talk

19. Aug. | Ab 20:00
Campfire talk Weiterschnuppern
Image
Nachtwanderung im Nationalpark Gesäuse

Nachtwanderung im Nationalpark Gesäuse

20. Aug. | Ab 21:00
Nachtwanderung im Nationalpark Gesäuse Weiterschnuppern
Image
Das Nationalpark-Radio

Das Nationalpark-Radio

17. Aug. | Ab 18:00
Das Nationalpark-Radio Weiterschnuppern
Image
Festival St. Gallen: Duoabend - Violoncello & Klavier

Festival St. Gallen: Duoabend - Violoncello & Klavier

18. Aug. | Ab 19:30
Festival St. Gallen: Duoabend - Violoncello & Klavier Weiterschnuppern
Image
Kurz & bündig: Wildes Wasser - Steiler Fels

Kurz & bündig: Wildes Wasser - Steiler Fels

16. Aug. | Ab 10:30
Kurz & bündig: Wildes Wasser - Steiler Fels Weiterschnuppern
Image
Festival St. Gallen:Strahlende Trompetenklänge

Festival St. Gallen:Strahlende Trompetenklänge

15. Aug. | Ab 19:30
Festival St. Gallen:Strahlende Trompetenklänge Weiterschnuppern
Image
Der Nationalpark Gesäuse zum Kennenlernen

Der Nationalpark Gesäuse zum Kennenlernen

17. Aug. | Ab 13:00
Der Nationalpark Gesäuse zum Kennenlernen Weiterschnuppern
Image
Festival St. Gallen: Federspiel - Wolperting

Festival St. Gallen: Federspiel - Wolperting

20. Aug. | Ab 20:00
Festival St. Gallen: Federspiel - Wolperting Weiterschnuppern
Image
"Kids & Kamera" - Nationalpark-Foto-Sommercamp

"Kids & Kamera" - Nationalpark-Foto-Sommercamp

14. Aug. | Ab 16:00
"Kids & Kamera" - Nationalpark-Foto-Sommercamp Weiterschnuppern
Image
Erlebniszentrum Weidendom

Erlebniszentrum Weidendom

14. Aug. | Ab 11:00
Erlebniszentrum Weidendom Weiterschnuppern
Image
Festival St. Gallen: Kammermusik - Romantik

Festival St. Gallen: Kammermusik - Romantik

19. Aug. | Ab 19:30
Festival St. Gallen: Kammermusik - Romantik Weiterschnuppern
Image
Digitale SchwarzWeiss Fotografie - Sommer

Nationalpark Fotoschule: Digitale SchwarzWeiss Fotografie - Sommer

20. Aug. | Ab 10:00
Nationalpark Fotoschule: Digitale SchwarzWeiss Fotografie - Sommer Weiterschnuppern
Image
Faszinierende Welten - Portraits der Insektenwelt

Faszinierende Welten - Portraits der Insektenwelt

14. Aug. | Ab 10:00
Faszinierende Welten - Portraits der Insektenwelt Weiterschnuppern
Image
Festival St. Gallen: Der verlogene Heurige & andere Kalamitäten

Festival St. Gallen: Der verlogene Heurige & andere Kalamitäten

16. Aug. | Ab 19:30
Festival St. Gallen: Der verlogene Heurige & andere Kalamitäten Weiterschnuppern
Image
6ute 6ründe

6ute 6ründe

15. Aug. | Ab 09:00
6ute 6ründe Weiterschnuppern
Image
Führung durch die Odelsteinhöhle

Führung durch die Odelsteinhöhle

17. Aug. | Ab 09:00
Führung durch die Odelsteinhöhle Weiterschnuppern
Image
Wildfleisch & Xeis Edelfisch Verkauf

Wildfleisch & Xeis Edelfisch Verkauf

19. Aug. | Ab 09:00
Wildfleisch & Xeis Edelfisch Verkauf Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Roßleithen
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Bergbauernhof Möslhof

Bio-Bergbauernhof Möslhof

Aigen/E.
Urlaub am Bauernhof Icon BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Spital am Pyhrn
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Spital am Pyhrn
Urlaub am Bauernhof Icon Biobauernhof Rinnergut

Biobauernhof Rinnergut

Hinterstoder
Urlaub am Bauernhof Icon Biobauernhof Thonnerhof

Biobauernhof Thonnerhof

Aigen/E.
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Brückler

Biohof Brückler

Laussa
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Gschwandt

Biohof Gschwandt

Roßleithen
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Schöttelbauer

Biohof Schöttelbauer

Rosenau am Hengstpaß
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Teufel

Biohof Teufel

Lunz am See