Wecke die Natur in dir!

Mit Österreichs größtem Portal für Naturerlebnisse. Ob Jung oder Alt, Exkursion, Workshop oder Freiwilligeneinsatz – bei den tausenden Veranstaltungen* ist für jeden Naturtyp etwas dabei.
*Bitte informiere dich beim Veranstalter, ob und wie die Veranstaltung situationsbedingt stattfinden kann.

  • 2028Ergebnisse
    no reuse Vielfalt am Alpen Ostrand

    Umweltbaustelle Vielfalt am Alpen-Ostrand

    2. Aug. Ab 13:10 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Pfaffstätten 2511
    Österreich

    Pfaffstätten, 2511

    Veranstalter: Österreichischer Alpenverein

    Die Trockenrasen an den Abhängen der Alpen zum Wiener Becken gehören zu den artenreichsten Lebensräumen in Österreich mit vielen seltenen, gefährdeten Arten. In den letzten Jahrzehnten sind viele Flächen zugewachsen. Wir schneiden, sägen und ringeln Bäume und Sträucher, hacken Gebüschaustriebe aus und transportieren das Material ab. So helfen wir, die übrig gebliebenen Flächen zu erhalten und sogar wieder zu vergrößern. Bei der Arbeit treffen wir Schäfer Erich Frank mit seinen Krainer Steinschafen, die auf den Flächen weiden. Untergebracht sind wir im gemütlichen Weinort Pfaffstätten. Die Freizeit genießen wir in der Sportunion, beim Grillen und im Schwimmbad.
    Veranstalter: OEAV Zentralstelle Akademie

    Durchführung: Sektion Alpenverein Austria und Landschaftspflegeverein Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken

    Umweltbaustelle Vielfalt am Alpen-Ostrand
    Der Fährte folgen
    Wald-Wildnis

    Wildnis schnuppern

    2. Aug. Ab 14:00 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Merkersdorf 90
    Hardegg 2082
    Österreich

    Hardegg, 2082

    Veranstalter: Nationalpark Thayatal

    Im Nationalpark breitet sich die Wildnis aus! Bei dieser Wanderung entlang des Themenweges am Henner erleben Sie, was es heißt, wenn die Natur sich selbst überlassen wird. Von einem Aussichtspunkt genießen die Teilnehmer einen herrlichen Ausblick auf Hardegg, die kleinste Stadt Österreichs. Eine kurzfristige Teilnahme ist auch ohne Anmeldung möglich.

    Kosten: Erwachsene € 3,-, Kinder bis 14 Jahre frei

    Treffpunkt: Nationalparkhaus

    Wildnis schnuppern
    Der Fährte folgen
    no reuse 20 krenbetn fingerwurm

    Krenbetn & Fingerwurm

    2. Aug. Ab 14:00 |
    Oberösterreich
    Icon Pin_brown

    Dorfplatz
    Rechberg 4324
    Österreich

    Rechberg, 4324

    Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

    Wir besuchen Agnes & Karli im Jahr 1920, die uns von ihrem Alltag am Großdöllnerhof „erzählen". Wir erkunden ihre Lieblingsplätze und erfahren, wie früher ohne Traktor und Strom der Hof bewirtschaftet wurde. Da es damals keine Apotheke gab, kannten die Menschen wertvolle Naturheilmittel. Krenbetn (Krenkette) half gegen Fieber, der Spitzwegerich gegen den Fingerwurm (Nagelbettentzündung). Wir verkosten einen Hustensirup, schnitzen einen Wanderstock, rebeln Kräuter und basteln eine Krenkette.
    www.naturschauspiel.at
    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Krenbetn & Fingerwurm
    Der Fährte folgen
    no reuse Almpflege Laliders Alm

    Umweltbaustelle Almpflege Laliders Alm

    2. Aug. Ab 14:00 |
    Tirol
    Icon Pin_brown

    Hinterriß 6215
    Österreich

    Hinterriß, 6215

    Veranstalter: Österreichischer Alpenverein

    Am Ende des Laliderertales, auf dem Weg zur Falkenhütte liegt die Laliders Alm in atemberaubender Lage vor den legendären Lalidererwänden. Nun hast du die Möglichkeit, eine Woche lang bei der Almpflege mitanzupacken und einen wichtigen Beitrag zum Erhalt dieser Kulturlandschaft zu leisten. Übernachtet wird direkt auf der Lalidersalm, in der berühmt berüchtigten „Kaserhütte“ in der wir uns selber versorgen werden. Bei der Almpflege stehen vor allem Schwend- und Aufräumarbeiten mit nicht motorisiertem Werkzeug im Vordergrund. Wir können durch diese Almpflegemaßnahmen eine wertvolle alpine Kulturlandschaft erhalten, die vielen typischen Tier- und Pflanzenarten als Lebensraum dient.
    Veranstalter: Naturpark Karwendel

    Umweltbaustelle Almpflege Laliders Alm
    Der Fährte folgen
    no reuse Wer war denn das

    Wer war denn das? Spuren entdecken im Seewinkel.

    2. Aug. Ab 15:00 |
    Burgenland
    Icon Pin_brown

    Hauswiese
    Illmitz 7142
    Österreich

    Illmitz, 7142

    Veranstalter: Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

    Wer mit offenen Augen durch den Seewinkel streift entdeckt sie überall - Spuren, hinterlassen von der reichhaltigen Tierwelt des Nationalparks! Ein Nest hoch oben im Baum, ein Loch mitten in einem alten Stamm oder ein Fußabdruck in einer schlammigen Fläche geben Hinweis darauf, welche Tiere im Nationalpark leben, auch wenn sie selbst oft nicht gesehen werden können. Mit etwas Anleitung unserer Rangerinnen und Ranger ist es gar nicht schwer, diese Hinweise zu finden und zu erkennen. Eine interaktive Tour für die ganze Familie.Treffpunkt der Tour ist beim Nationalparkzentrum. Von hier aus können entsprechende Exkursionspunkte mit dem PKW angefahren werden (eigener PKW nicht zwingend erforderlich), die Tour findet grundsätzlich aber zu Fuß statt. Für die Dauer der Tour stehen der Gruppe Swarovski Optik-Ferngläser sowie ein Spektiv zur Verfügung.

    Wer war denn das? Spuren entdecken im Seewinkel.
    Der Fährte folgen
    no reuse Wildkatzenfütterung

    Wildkatzenfütterung

    2. Aug. Ab 15:30 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Merkersdorf 90
    Hardegg 2082
    Österreich

    Hardegg, 2082

    Veranstalter: Nationalpark Thayatal

    21. März bis 2. November: SA, SO und Feiertag, 15.30 UhrJuli bis Aug.: täglich, 15.30 Uhr

    Erleben Sie die Faszination unserer beiden Wildkatzen Frieda und Carlo. Im Rahmen der Fütterung um 15.30 Uhr kann man die Beiden beim Suchen und Fressen der versteckten Nahrungsstücke beobachten. Ein Nationalparkranger kommentiert die Fütterung, berichtet von den geglückten Nachweisen der Wildkatze im Thayatal und von den Unterschieden zwischen zahmen Hauskatzen und "echten" Wildkatzen. Dazu wird ein kurzer Film gezeigt.

    Eine kurzfristige Teilnahme ist auch ohne Anmeldung möglich.

    Kosten: Erwachsene € 3,-, Kinder (6 - 14 Jahren) € 1,50
    Treffpunkt: Nationalparkhaus

    Wildkatzenfütterung
    Der Fährte folgen
    no reuse Familienprojekt Obernberg

    Bergwaldprojekt Familienprojekt Obernberg

    2. Aug. Ab 16:00 |
    Tirol
    Icon Pin_brown

    Obernberg am Brenner 6157
    Österreich

    Obernberg am Brenner, 6157

    Veranstalter: Österreichischer Alpenverein

    Kinder und Erwachsene arbeiten gemeinsam mit Fachleuten, um den Schutzwald zu erhalten und die artenreiche Kulturlandschaft zu betreuen. Aufforsten und Jungbaumpflege sind unsere Hauptaufgaben. Wald- und Naturpädagogik sowie kreative und musikalische Aktivitäten ergänzen unseren Arbeitstag. Wir nächtigen im Jugend- und Seminarhaus Obernberg. An unserem Rasttag planen wir eine Wanderung rund um den Obernberger See. Natürlich bleibt auch Zeit zum Spielen, Entdecken und Baden im kühlen Bergsee.Zusätzlich zur Anmeldung ist auch eine spezielle „Bewerbung“ erforderlich (siehe unter „Voraussetzungen“).

    Veranstalter: OEAV Zentralstelle Akademie

    Bergwaldprojekt Familienprojekt Obernberg
    Der Fährte folgen
    no reuse Moor&More2

    Umweltbaustelle Moor&More II

    2. Aug. Ab 17:00 |
    Tirol
    Icon Pin_brown

    St. Johann in Tirol 6380
    Österreich

    St. Johann in Tirol, 6380

    Veranstalter: Österreichischer Alpenverein

    Auf der Südostseite des markanten Kaisergebirges in Tirol gilt es ein Naturjuwel, die Moorlandschaften des Wilden Kaisers, vor der Ausbreitung des Drüsigen Springkrautes (Impatiens glandulifera) zu bewahren. Diese invasiven Neophyten bereiten unseren heimischen Pflanzen große Nachteile. Ziel ist es, die Bewohner des Moores vor der massiven Ausbreitung des Springkrautes zu bewahren und so einen wertvollen Beitrag für aktiven Naturschutz zu leisten. Auf die Teilnehmer*innen wartet auch ein vielseitiges Freizeitprogramm.
    Veranstalter: OEAV Zentralstelle Akademie

    Umweltbaustelle Moor&More II
    Der Fährte folgen
    no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

    Buch dir deinen Guide

    3. Aug. Ab 00:00 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    Hauptstraße 35
    Admont 8911
    Österreich

    Admont, 8911

    Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

    Nationalpark Ranger/innenZu den schönsten Plätzen des Nationalparks Gesäuse – individuell und persönlich betreut durch unsere Nationalpark Ranger/innen. Ihr/e Nationalpark Ranger/in kennt nicht nur unglaublich viele Tiere und Pflanzen, sondern auch viele Geschichten: vom Leben der Natur, über Almwirtschaft und Erzabbau bis hin zur Sagenweltdes Gesäuses.

    Berg- und Wanderführer/innen
    Sich auf schwierige Wanderwege und Felsschluchten ins Hochgebirge wagen oder im Winter eine atemberaubende Skitour ohne Sorge um Orientierung bestreiten. Die Berg- und Wanderführer/innen garantieren nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität, sie kennen auch unzählige Besonderheiten und Geheimnisse: Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Peternpfad?

    Termin: nach Vereinbarung

    Nationalpark Ranger/in:
    Pauschalbetrag € 255,- / ganztags $Pauschalbetrag € 170,- / halbtags

    Bergführer:
    ab € 360,- / Tag, je nach Anforderung

    Bergwanderführer/in:
    ab € 230,- / Tag, je nach Anforderung

    Buch dir deinen Guide
    Der Fährte folgen
    Nationalpark Ranger Team

    Rent a Ranger

    3. Aug. Ab 00:00 |
    Kärnten
    Icon Pin_brown

    Döllach 14
    Großkirchheim 9843
    Österreich

    Großkirchheim, 9843

    Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

    Durch ihre Begeisterungsfähigkeit, ihre Authentizität sowie ihr umfassendes, naturkundliches Wissen und Verständnis gelingt es den Nationalpark Rangern die Besucher/-innen des Nationalparks für die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft der Hohen Tauern zu begeistern. Lernen Sie den Nationalpark ganz persönlich kennen! Für spezielle Wanderungen im kleinen Kreis haben Sie die Möglichkeit, Nationalpark Ranger für sich zu buchen.

    Kosten:
    Ganztagestour:  210.-
    Halbtagestour: 125.-

    Teilnehmer: wegen Corona max. 9 Personen

    Buchung: unter Tel. +43(0)4825-6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

    Für alle Wanderungen wird stabiles Schuhwerk, warme, wetterfeste Kleidung sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause empfohlen.

    Bei schlechten Witterungsbedingungen behält sich die Nationalparkverwaltung vor, Exkursionen aus Sicherheitsgründen abzusagen.

    Die Teilnahme an den Programmen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!

    Rent a Ranger
    Der Fährte folgen
    no reuse Mit dem Nationalpark in den Tag

    Mit dem Nationalpark in den Tag

    3. Aug. Ab 05:30 |
    Burgenland
    Icon Pin_brown

    Hauswiese
    Illmitz 7142
    Österreich

    Illmitz, 7142

    Veranstalter: Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

    Guten Morgen! Der frühe Vogel fängt bekanntlich den Wurm und tatsächlich - die frühe BirderIn, der frühe Birder hat die schönsten Naturbeobachtungen! Im warmen, milden Licht kurz nach Sonnenaufgang ist die Vogelwelt des Nationalparks am besten zu beobachten. Viele Vögel sind gerade zu dieser frühen Tageszeit am aktivsten und verkriechen sich später, wenn die Sonne hoch am Himmel steht, an kühlen schattigen Plätzen. Starte mit unseren Rangerinnen oder Rangern in einen erfolgreichen Beobachtungstag!Treffpunkt der Tour ist beim Nationalparkzentrum. Von hier aus können entsprechende Exkursionspunkte mit dem PKW angefahren werden (eigener PKW nicht zwingend erforderlich), die Tour findet grundsätzlich aber zu Fuß statt. Für die Dauer der Tour stehen der Gruppe Swarovski Optik-Ferngläser sowie ein Spektiv zur Verfügung.

    Mit dem Nationalpark in den Tag
    Der Fährte folgen
    In den Bergen.

    Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner

    3. Aug. Ab 08:30 |
    Tirol
    Icon Pin_brown

    Glor-Berg 16
    Kals am Großglockner 9981
    Österreich

    Kals am Großglockner, 9981

    Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

    Im imposanten Kalser Ködnitztal begeben Sie sich auf die Suche nach den BIG FIVE des Nationalparks Hohe Tauern: Steinadler, Steinbock, Gämse, Bartgeier und Murmeltier haben hier ihren perfekten Lebensraum gefunden. In Begleitung des Nationalpark-Rangers und mit Ferngläsern und Spektiv „bewaffnet“/ausgestattet kommen Sie den Wildtieren so nah wie nie.

    Dauer: 08:30 bis 12:30 (mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar)

    Gesamtgehzeit: ca. 1,5 Stunden Höhenmeter: ca. 150 m

    Treffpunkt: Glocknerwinkel Kals Erwachsene: €17,00 Kinder bis 14 Jahre: €11,00 Leihgebühr Fernglas: €5,00

    Ausrüstung: Feste Bergschuhe, Regen-/Sonnenschutz, Getränk, Jause

    Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner
    Der Fährte folgen

    Wildnis schnuppern

    Image
    Wald-Wildnis

    Wildnis schnuppern

    1. Mai | Ab 14:00
    Wildnis schnuppern Weiterschnuppern

    Wer war denn das? Spuren entdecken im Seewinkel.

    Image
    no reuse Wer war denn das

    Wer war denn das? Spuren entdecken im Seewinkel.

    14. Juni | Ab 15:00
    Wer war denn das? Spuren entdecken im Seewinkel. Weiterschnuppern

    Wildkatzenfütterung

    Image
    no reuse Wildkatzenfütterung

    Wildkatzenfütterung

    6. Apr. | Ab 15:30
    Wildkatzenfütterung Weiterschnuppern

    Buch dir deinen Guide

    Image
    no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

    Buch dir deinen Guide

    17. Febr. | Ab 00:00
    Buch dir deinen Guide Weiterschnuppern

    Mit dem Nationalpark in den Tag

    Image
    no reuse Mit dem Nationalpark in den Tag

    Mit dem Nationalpark in den Tag

    3. Aug. | Ab 05:30
    Mit dem Nationalpark in den Tag Weiterschnuppern

    Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner

    Image
    In den Bergen.

    Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner

    29. Juni | Ab 08:30
    Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner Weiterschnuppern