Naturerlebnisse

Hier findest du tausende Naturerlebnisse in ganz Österreich!

  • 2309Ergebnisse
    Eine Gruppe von Menschen vor dem Forsthaus Bodinggraben.

    Fürsten in der Wildnis

    24. Febr. |
    Oberösterreich
    Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

    Auf den Spuren der Grafen Lamberg.

    Die reichen Wildbestände im Bodinggraben waren Anziehungspunkt für adelige Jäger aus der ganzen Monarchie. Heute gehört das Gebiet zum Nationalpark Kalkalpen und ist großteils Wildruhezone. Das Forsthaus Bodinggraben, einst Jagdhaus der Grafen Lamberg, ist ein besonderes kulturhistorisches Juwel. 
    Wir besichtigen mit einem Nationalpark Ranger das Forsthaus mit seiner einzigartigen historischen Einrichtung. Dabei hören wir Geschichten über das damalige Leben der Jäger und ihrer Jagdgäste.

    Das Gebäudeensemble im Bodinggraben ist kulturhistorisch besonders interessant. Es ist vor allem mit dem gräflichen Paar Anna Maria und Franz Emerich von Lamberg verbunden, das sich hier gerne zur Jagd aufhielt. Viele persönliche Spuren – vom geschnitzten Deckentram in der großen Stube des Forsthauses und Bleistiftgraffiti an den Wänden bis zur Gedenktafel an der Rosaliakapelle und der jährlich dort zum Gedächtnis abgehaltenen Messe, erinnern noch heute an sie.

    Zum Ensemble Bodinggraben gehören neben dem Forsthaus auch die Rosaliakapelle, das Jägerhaus und das Adjunktenstöckl, deren Entstehungsgeschichte und Bedeutung ebenfalls bei der Führung vermittelt werden.

    Der größte kulturhistorische Schatz im Nationalpark ist das Forsthaus Bodinggraben. 1830 ließ Eugen Fürst von Lamberg das Steinhaus als Dienstsitz für Jäger und Unterkunft für Jagdgäste erbauen. 1879 ließ es Franz Emerich Graf von Lamberg in ein großzügig gestaltetes Blockhaus umbauen.
    Ab 1878 kaufte er nach und nach alle privaten Liegenschaften im Bereich des Bodinggrabens auf, um hier seinen Besitz zu arrondieren.

    Bis 1936 wurde das Forsthaus nur von der Gräflichen Familie und ihren Jagdgästen benutzt. Heute dient das Haus als Dienstwohnung eines Nationalpark Rangers und seiner Familie, die auch die Führungen anbieten. Die bemerkenswerte historische Einrichtung und Gebrauchsgegenstände sind hier erhalten geblieben und können im Rahmen der Führung besichtigt werden.

    Gemeinsam mit einem Nationalpark Ranger begibst du dich auf die Spuren der Grafen Lamberg und erfährst, wie die Jäger und deren Jagdgäste damals gelebt haben. Ein Film zeigt weiters historische Bilder aus dem Nationalpark Kalkalpen, überblendet mit heutigen Ansichten, z. B. von den Almen.

    Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Fürsten in der Wildnis
    Der Fährte folgen
    Der Nationalpark Gesäuse kurz und bündig im Winter

    Der Nationalpark Gesäuse kurz und bündig im Winter

    24. Febr. |
    Steiermark
    Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

    Leichte Wanderung

    Kostenlos

    Nationalpark Pavillon in Gstatterboden

    13:30 Uhr

    Der Nationalpark Pavillon hat über die Wintermonate geschlossen.


    Die Anmeldung ist bis 2 Tage vor der Veranstaltung online über die Homepage möglich. Kurzentschlossene melden sich bitte telefonisch im Infobüro Admont unter 03613/21160-20.

    Findet diese Veranstaltung bei jedem Wetter statt?
    Ja, denn wir finden, der Nationalpark Gesäuse ist bei jedem Wetter ein Erlebnis! Sollte das Gesäuse im Winter aufgrund von Lawinengefahr gesperrt sein, kontaktieren wir Sie per Email.

    Brauche ich Schneeschuhe und Stöcke?
    Je nach Schneelage findet diese kurze Wanderung mit Schneeschuhen statt. Diese können vor Ort ausgeliehen werden: € 12,00/Paar inklusive Stöcke.

    Darf ich meinen vierbeinigen Freund mitbringen?
    Die Mitnahme von Hunden ist nicht erlaubt.

    Was macht den Nationalpark Gesäuse so besonders? Eine leichte Wanderung eröffnet spektakuläre Aussichten in das wilde Gesäuse.

    Herumliegendes Totholz, ins Tal stürzende Felsen, ein naturbelassener Fluss – das alles ist im Nationalpark Gesäuse normal, denn die Natur gestaltet sich ihren Lebensraum selbst. Und was macht der Mensch?

    Leitung: Nationalpark Ranger:in

    Wetterfeste Kleidung, schneeschuhtaugliche Winterschuhe; Schneeschuhe und Stöcke wenn vorhanden; Getränk und Jause nach eigenem Bedarf.

    Schneeschuhe inkl. Stöcke können vor Ort ausgeliehen werden.

    € 12,00/Paar inklusive Stöcke

    Reisen Sie zu unseren Veranstaltungen, wenn möglich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln an oder benützen Sie im Sommerhalbjahr das Gesäuse Sammeltaxi (+43 3613 21000 99).
    Die Parkplätze im Nationalpark Gesäuse sind kostenpflichtig (Tagesticket € 6,00). Nähere Informationen zu den Parkplätzen finden Sie hier.
    Allgemeine Informationen zur Anreise in den Nationalpark Gesäuse finden Sie hier.


    Öffentliche Verkehrsmittel


    Österreiche Bundesbahn: www.oebb.at
    BusBahnBim-Auskunft: www.busbahnbim.at
    Buslinie G912 - Haltestelle Bahnhof Gstatterboden

    Der Nationalpark Gesäuse kurz und bündig im Winter
    Der Fährte folgen
    Buch dir deinen Guide - Privat-Tour

    Buch dir deinen Guide - Privat-Tour

    25. Febr. |
    Steiermark
    Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

    Buch dir deinen Guide - Privat-Tour mit einem/-r Nationalpark Ranger:in

    Unsere Ranger:innen stimmen ihre Führung individuell auf Ihre Wünsche, Vorstellungen und Interessen ab.

    Wieso sieht der Wald hier so wild aus? Und was genau macht diesen kleinen blauen Käfer besonders? Unsere Ranger:innen gehen bei einer exklusiven Führung auf Ihre Fragen ein und vermitteln dabei das Herzensanliegen unseres Nationalparks: die Werte der Wildnis.


    Wenden Sie sich an das Informationsbüro in Admont und wir vermitteln Ihnen gerne eine:n erfahrene:n und bestens geeignete:n Nationalpark Ranger:in. Anfragen unter der Tel: +43(0)3613/21160-20;
    info@nationalpark-gesaeuse.at, oder Sie nutzen die direkte Buchung: einfach Datum auswählen, Halb- oder Ganztag und los geht´s. Alles andere übernehmen wir für Sie.
    Die Buchungsabwicklung und Bezahlung erfolgt über das Infobüro des Nationalparks Gesäuse in Admont.

    Gesäuse Partner der Kategorie „Outdoor Anbieter" bieten ebenfalls eigene Programme und individuelle Touren an (Rafting, Schitouren, Klettertouren, Wandern... ): sich einmal mit Freund:innen auf schwierigere Wanderwege ins Hochgebirge wagen, die Kletterkünste testen oder im Winter eine Schitour ohne Sorge um Orientierung und Sicherheit machen...

    Buslinie G912

    Österreiche Bundesbahn: www.oebb.at
    BusBahnBim-Auskunft: www.busbahnbim.at

    Buslinie G912

    Reisen Sie zu unseren Veranstaltungen, wenn möglich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln an oder benützen Sie im Sommerhalbjahr das Gesäuse Sammeltaxi (+43 3613 21000 99). Die Parkplätze im Nationalpark Gesäuse sind kostenpflichtig (Tagesticket € 6,00). Nähere Informationen zu den Parkplätzen finden Sie hier. Allgemeine Informationen zur Anreise in den Nationalpark Gesäuse finden Sie hier.

    € 195,00 für eine Halbtagestour
    € 290,00 für eine Ganztagestour

    Gerne beraten wir Sie individuell und erstellen ein passendes Angebot für Sie!

    Geführte Touren sind ganzjährig möglich.

    Sie bezahlen bequem per Kreditkarte, Direktüberweisung.

    Wenn Sie die Tour gerne nach Rechnungserhalten überweisen möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

    Gibt es Beispiele für derartige Touren?

    Ja, Sie können sich gerne hier einen Überblick über unsere Standard-Touren verschaffen. Sie können sich aber auch gerne einfach thematische Schwerpunkte, Routen oder Aktivitäten wünschen und wir organisieren eine:n genau für Ihre Bedürfnisse passende:n Ranger:in.

     

    Ich möchte auch gerne eine:n Bergwanderführer:in oder eine:n Bergführer:in buchen?

    Bei schwierigen Wanderungen in alpine Gipfelregionen, Klettertouren oder Schitouren sollten Sie sich von Bergführer:innen oder Bergwanderführer:innen begleiten lassen. Eine Auflistung finden Sie hier.

    Treffpunkt und Zeitpunkt wird gemeinsam mit dem Guide bei Buchung vereinbart

    Interessen und Intensität der Halb- oder Ganztagestour werden individuell angepasst.

    Buch dir deinen Guide - Privat-Tour
    Der Fährte folgen

    Klumperspass. Aktivstunde Tulfes

    Image
    Klumperspaß Tulfes

    Klumperspass. Aktivstunde Tulfes

    2. Dez. | Ab 13:00
    Klumperspass. Aktivstunde Tulfes Weiterschnuppern

    Fürsten in der Wildnis

    Image
    Eine Gruppe von Menschen vor dem Forsthaus Bodinggraben.

    Fürsten in der Wildnis

    24. Febr. | Ab 13:00
    Fürsten in der Wildnis Weiterschnuppern

    Der Nationalpark Gesäuse kurz und bündig im Winter

    Image
    Der Nationalpark Gesäuse kurz und bündig im Winter

    Der Nationalpark Gesäuse kurz und bündig im Winter

    24. Febr. | Ab 13:30
    Der Nationalpark Gesäuse kurz und bündig im Winter Weiterschnuppern

    Die Waldohreule - AUSGEBUCHT

    Image
    Die Waldohreule

    Die Waldohreule - AUSGEBUCHT

    24. Febr. | Ab 14:00
    Die Waldohreule - AUSGEBUCHT Weiterschnuppern

    Tiroler Schnapsroute – Vom Obstgarten bis zum fertigen Schnaps

    Image
    8 Schnapsroute

    Tiroler Schnapsroute – Vom Obstgarten bis zum fertigen Schnaps

    24. Febr. | Ab 16:00
    Tiroler Schnapsroute – Vom Obstgarten bis zum fertigen Schnaps Weiterschnuppern

    Goldene Aussichten bei Nacht

    Image
    Goldene Aussichten bei Nacht

    Goldene Aussichten bei Nacht

    24. Febr. | Ab 16:30
    Goldene Aussichten bei Nacht Weiterschnuppern

    Das Panorama der Hohen Tauern bei Nacht

    Image
    Das Panorama der Hohen Tauern bei Nacht

    Das Panorama der Hohen Tauern bei Nacht

    24. Febr. | Ab 17:00
    Das Panorama der Hohen Tauern bei Nacht Weiterschnuppern

    Vollmondschneeschuhwanderung im Matreier Tauerntal

    Image
    Vollmondschneeschuhwanderung im Matreier Tauerntal

    Vollmondschneeschuhwanderung im Matreier Tauerntal

    24. Febr. | Ab 19:00
    Vollmondschneeschuhwanderung im Matreier Tauerntal Weiterschnuppern

    Vollmondschneeschuhwanderung - Defereggental

    Image
    Vollmondschneeschuhwanderung - Defereggental

    Vollmondschneeschuhwanderung - Defereggental

    24. Febr. | Ab 19:00
    Vollmondschneeschuhwanderung - Defereggental Weiterschnuppern

    Goldene Aussichten bei Nacht

    Image
    Goldene Aussichten bei Nacht

    Goldene Aussichten bei Nacht

    24. Febr. | Ab 16:30
    Goldene Aussichten bei Nacht Weiterschnuppern

    Das Panorama der Hohen Tauern bei Nacht

    Image
    Das Panorama der Hohen Tauern bei Nacht

    Das Panorama der Hohen Tauern bei Nacht

    24. Febr. | Ab 17:00
    Das Panorama der Hohen Tauern bei Nacht Weiterschnuppern

    Buch dir deinen Guide - Privat-Tour

    Image
    Buch dir deinen Guide - Privat-Tour

    Buch dir deinen Guide - Privat-Tour

    23. Febr. | Ab 00:00
    Buch dir deinen Guide - Privat-Tour Weiterschnuppern