Naturerlebnisse

Hier findest du tausende Naturerlebnisse in ganz Österreich!

  • 17Ergebnisse
    Mehrere Personen paddeln auf ihren Booten durch die glasklare, grüne Steyr-Schlucht.

    Flussexpedition auf der Steyr

    20. Aug. |
    Oberösterreich
    Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

    Hier stehen sowohl Bewegung als auch Naturerlebnis im Vordergrund.
    Wir lernen Kanurafting und steuern mit Paddeln unsere eigenen Boote mit maximal drei Personen. Wir starten in Klaus und erreichen nach einigen Kilometern das harmonisch in die Landschaft gebaute und über 100jährige Jugendstilkraftwerk Steyr-Durchbruch. Von hier aus geht es durch den tiefen Canyon weiter bis Agonitz. Eine zweite Variante führt uns von Agonitz vorbei am Naturjuwel Rinnende Mauer zur Haunoldmühle.

    Wir steuern bei dieser Tour unsere Zwei- und Dreisitzerboote selber. Das macht einen Unterschied zu einer Fahrt in einem großen Raftingboot. Wir sind flexibler, die Eindrücke wirken stärker und wir können selbst entscheiden, wie schnell oder langsam es flussabwärts gehen soll.

    Zu Beginn gibt es im ruhigen Wasser eine Einführung in die Technik. Es ist leichter als man denkt, denn nach zehn Minuten üben wird jede Bootsbesatzung ihr Gefährt soweit im Griff haben, dass wir die faszinierende Flussstrecke angehen können.

    Auf der Fahrt bis zur Brücke Frauenstein sind einige leichte Schwellen zu durchfahren. Kurz danach kommen wir zum mehr als hundertjährigen Jugendstilkraftwerk Steyr- Durchbruch. Hier heißt es aussteigen und die Boote in die Schlucht abseilen, um dann selbst über einfache und gut gesicherte Stiegen und Leitern hinunterzusteigen. Der Steyr-Durchbruch ist ein faszinierender Canyon, den wir in unseren Booten von einer neuen Perspektive aus erleben. Wie in einer Märchenlandschaft treiben wir durch die atemberaubende Dolomitschlucht und bekommen dabei die uralte Geschichte des Flusses zu spüren.

    Natürlich wird die Tour von mindestens einem erfahrenen Guide begleitet. Die komplette Ausrüstung (Boote, Paddel, Neoprenanzug, Helm, Schwimmweste) wird zur Verfügung gestellt. Schwimmkenntnisse sind Voraussetzung.

    Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Flussexpedition auf der Steyr
    Der Fährte folgen
    Mehrere Personen paddeln auf ihren Booten durch die glasklare, grüne Steyr-Schlucht.

    Flussexpedition auf der Steyr

    27. Aug. |
    Oberösterreich
    Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

    Hier stehen sowohl Bewegung als auch Naturerlebnis im Vordergrund.
    Wir lernen Kanurafting und steuern mit Paddeln unsere eigenen Boote mit maximal drei Personen. Wir starten in Klaus und erreichen nach einigen Kilometern das harmonisch in die Landschaft gebaute und über 100jährige Jugendstilkraftwerk Steyr-Durchbruch. Von hier aus geht es durch den tiefen Canyon weiter bis Agonitz. Eine zweite Variante führt uns von Agonitz vorbei am Naturjuwel Rinnende Mauer zur Haunoldmühle.

    Wir steuern bei dieser Tour unsere Zwei- und Dreisitzerboote selber. Das macht einen Unterschied zu einer Fahrt in einem großen Raftingboot. Wir sind flexibler, die Eindrücke wirken stärker und wir können selbst entscheiden, wie schnell oder langsam es flussabwärts gehen soll.

    Zu Beginn gibt es im ruhigen Wasser eine Einführung in die Technik. Es ist leichter als man denkt, denn nach zehn Minuten üben wird jede Bootsbesatzung ihr Gefährt soweit im Griff haben, dass wir die faszinierende Flussstrecke angehen können.

    Auf der Fahrt bis zur Brücke Frauenstein sind einige leichte Schwellen zu durchfahren. Kurz danach kommen wir zum mehr als hundertjährigen Jugendstilkraftwerk Steyr- Durchbruch. Hier heißt es aussteigen und die Boote in die Schlucht abseilen, um dann selbst über einfache und gut gesicherte Stiegen und Leitern hinunterzusteigen. Der Steyr-Durchbruch ist ein faszinierender Canyon, den wir in unseren Booten von einer neuen Perspektive aus erleben. Wie in einer Märchenlandschaft treiben wir durch die atemberaubende Dolomitschlucht und bekommen dabei die uralte Geschichte des Flusses zu spüren.

    Natürlich wird die Tour von mindestens einem erfahrenen Guide begleitet. Die komplette Ausrüstung (Boote, Paddel, Neoprenanzug, Helm, Schwimmweste) wird zur Verfügung gestellt. Schwimmkenntnisse sind Voraussetzung.

    Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Flussexpedition auf der Steyr
    Der Fährte folgen
    Mehrere Personen paddeln auf ihren Booten durch die glasklare, grüne Steyr-Schlucht.

    Flussexpedition auf der Steyr

    3. Sep |
    Oberösterreich
    Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

    Hier stehen sowohl Bewegung als auch Naturerlebnis im Vordergrund.
    Wir lernen Kanurafting und steuern mit Paddeln unsere eigenen Boote mit maximal drei Personen. Wir starten in Klaus und erreichen nach einigen Kilometern das harmonisch in die Landschaft gebaute und über 100jährige Jugendstilkraftwerk Steyr-Durchbruch. Von hier aus geht es durch den tiefen Canyon weiter bis Agonitz. Eine zweite Variante führt uns von Agonitz vorbei am Naturjuwel Rinnende Mauer zur Haunoldmühle.

    Wir steuern bei dieser Tour unsere Zwei- und Dreisitzerboote selber. Das macht einen Unterschied zu einer Fahrt in einem großen Raftingboot. Wir sind flexibler, die Eindrücke wirken stärker und wir können selbst entscheiden, wie schnell oder langsam es flussabwärts gehen soll.

    Zu Beginn gibt es im ruhigen Wasser eine Einführung in die Technik. Es ist leichter als man denkt, denn nach zehn Minuten üben wird jede Bootsbesatzung ihr Gefährt soweit im Griff haben, dass wir die faszinierende Flussstrecke angehen können.

    Auf der Fahrt bis zur Brücke Frauenstein sind einige leichte Schwellen zu durchfahren. Kurz danach kommen wir zum mehr als hundertjährigen Jugendstilkraftwerk Steyr- Durchbruch. Hier heißt es aussteigen und die Boote in die Schlucht abseilen, um dann selbst über einfache und gut gesicherte Stiegen und Leitern hinunterzusteigen. Der Steyr-Durchbruch ist ein faszinierender Canyon, den wir in unseren Booten von einer neuen Perspektive aus erleben. Wie in einer Märchenlandschaft treiben wir durch die atemberaubende Dolomitschlucht und bekommen dabei die uralte Geschichte des Flusses zu spüren.

    Natürlich wird die Tour von mindestens einem erfahrenen Guide begleitet. Die komplette Ausrüstung (Boote, Paddel, Neoprenanzug, Helm, Schwimmweste) wird zur Verfügung gestellt. Schwimmkenntnisse sind Voraussetzung.

    Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Flussexpedition auf der Steyr
    Der Fährte folgen
    Mehrere Personen paddeln auf ihren Booten durch die glasklare, grüne Steyr-Schlucht.

    Flussexpedition auf der Steyr

    10. Sep |
    Oberösterreich
    Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

    Hier stehen sowohl Bewegung als auch Naturerlebnis im Vordergrund.
    Wir lernen Kanurafting und steuern mit Paddeln unsere eigenen Boote mit maximal drei Personen. Wir starten in Klaus und erreichen nach einigen Kilometern das harmonisch in die Landschaft gebaute und über 100jährige Jugendstilkraftwerk Steyr-Durchbruch. Von hier aus geht es durch den tiefen Canyon weiter bis Agonitz. Eine zweite Variante führt uns von Agonitz vorbei am Naturjuwel Rinnende Mauer zur Haunoldmühle.

    Wir steuern bei dieser Tour unsere Zwei- und Dreisitzerboote selber. Das macht einen Unterschied zu einer Fahrt in einem großen Raftingboot. Wir sind flexibler, die Eindrücke wirken stärker und wir können selbst entscheiden, wie schnell oder langsam es flussabwärts gehen soll.

    Zu Beginn gibt es im ruhigen Wasser eine Einführung in die Technik. Es ist leichter als man denkt, denn nach zehn Minuten üben wird jede Bootsbesatzung ihr Gefährt soweit im Griff haben, dass wir die faszinierende Flussstrecke angehen können.

    Auf der Fahrt bis zur Brücke Frauenstein sind einige leichte Schwellen zu durchfahren. Kurz danach kommen wir zum mehr als hundertjährigen Jugendstilkraftwerk Steyr- Durchbruch. Hier heißt es aussteigen und die Boote in die Schlucht abseilen, um dann selbst über einfache und gut gesicherte Stiegen und Leitern hinunterzusteigen. Der Steyr-Durchbruch ist ein faszinierender Canyon, den wir in unseren Booten von einer neuen Perspektive aus erleben. Wie in einer Märchenlandschaft treiben wir durch die atemberaubende Dolomitschlucht und bekommen dabei die uralte Geschichte des Flusses zu spüren.

    Natürlich wird die Tour von mindestens einem erfahrenen Guide begleitet. Die komplette Ausrüstung (Boote, Paddel, Neoprenanzug, Helm, Schwimmweste) wird zur Verfügung gestellt. Schwimmkenntnisse sind Voraussetzung.

    Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Flussexpedition auf der Steyr
    Der Fährte folgen
    Eine Gruppe von Wanderern durchquert die Schlucht am Großen Bach im Hintergebirge.

    Nationalpark Durchquerung

    17. Sep |
    Oberösterreich
    Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

    Wildnis auf Schritt und Tritt!

    Gemeinsam mit einem Nationalpark Ranger entdecken wir die schönsten Plätze im Schutzgebiet und erfahren Wissenswertes über die Waldgeschichte und seltene Tiere und Pflanzen, die hier ihre Heimat finden. Auf alten Steigen, durch Schluchten und über Gipfel durchqueren wir das Reichraminger Hintergebirge. Faszinierende Panoramaausblicke und Einblicke in die Waldwildnis belohnen uns für diese anspruchsvolle Tour. Wir übernachten auf gemütlichen Almen und Hütten im Nationalpark Kalkalpen.

    Es sind 2-Tages- und 4-Tages-Touren an den Standorten Reichraming und Roßleithen buchbar. 

    ....Wildnis spüren!
    Unberührte Natur übt eine magische Anziehungskraft aus. Tage, die wir draußen verbringen, sind wahre Quellen für unser Wohlbefinden.

    Der Nationalpark Kalkalpen ist die größte Waldwildnis im Herzen Österreichs und seit 2017 als UNESCO-Weltnaturerbe ausgezeichnet. Hier werden auf weiten Flächen dynamische Prozesse in der Natur wieder zugelassen und ein Stück Wildnis kehrt zurück.

    Stürme und Insekten beschleunigen die Walddynamik. Bäume dürfen alt werden, wie es der Lauf der Natur vorsieht. In den natürlichen Bergwäldern wachsen Bäume jeden Alters: vom Keimling bis zum knorrigen Riesen. Gerade alte Bäume und Totholz sind wertvoller Lebensraum für Spechte, Käuze, Fledermäuse, Insekten und Pilze.
    Im Nationalpark wächst sogar die mit über 546 Jahren älteste bekannte Buche der Alpen!

    Wildnis zeigt, wie Natur wirklich ist. Die Wahrnehmung von Wildnis durch den Menschen ist allerdings sehr individuell. Während ein Windwurf für den einen als Katastrophe gilt, ist er für den anderen ein natürlicher Prozess.

    Wildnis steht für unberührt, unbeeinflusst und ursprünglich und somit im Kontrast zur zivilisatorischen Ordnung. Die Ungewissheit darüber, was Natur selbstständig gestaltet, ist für Menschen schwer erträglich. Wildnistoleranz muss geübt werden. Der Mensch wird vom Gestalter zum staunenden Beobachter.

    Werde Augenzeuge und begleite einen Nationalpark Ranger auf einer der schönsten Touren durch das Reichraminger Hintergebirge. Tauche ein in das Waldmeer des Nationalpark Kalkalpen, genieße die Stille und spüre einen Hauch von Wildnis!

    Wir wandern auf alten Steigen, durch Schluchten und über Gipfel. Wunderbare Panoramaausblicke belohnen für diese anspruchsvolle Tour. Entdecke den kostbaren Schatz an wilder Vielfalt im Nationalpark Kalkalpen!

    Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.
     

    Nationalpark Durchquerung
    Der Fährte folgen
    Mehrere Personen paddeln auf ihren Booten durch die glasklare, grüne Steyr-Schlucht.

    Flussexpedition auf der Steyr

    17. Sep |
    Oberösterreich
    Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

    Hier stehen sowohl Bewegung als auch Naturerlebnis im Vordergrund.
    Wir lernen Kanurafting und steuern mit Paddeln unsere eigenen Boote mit maximal drei Personen. Wir starten in Klaus und erreichen nach einigen Kilometern das harmonisch in die Landschaft gebaute und über 100jährige Jugendstilkraftwerk Steyr-Durchbruch. Von hier aus geht es durch den tiefen Canyon weiter bis Agonitz. Eine zweite Variante führt uns von Agonitz vorbei am Naturjuwel Rinnende Mauer zur Haunoldmühle.

    Wir steuern bei dieser Tour unsere Zwei- und Dreisitzerboote selber. Das macht einen Unterschied zu einer Fahrt in einem großen Raftingboot. Wir sind flexibler, die Eindrücke wirken stärker und wir können selbst entscheiden, wie schnell oder langsam es flussabwärts gehen soll.

    Zu Beginn gibt es im ruhigen Wasser eine Einführung in die Technik. Es ist leichter als man denkt, denn nach zehn Minuten üben wird jede Bootsbesatzung ihr Gefährt soweit im Griff haben, dass wir die faszinierende Flussstrecke angehen können.

    Auf der Fahrt bis zur Brücke Frauenstein sind einige leichte Schwellen zu durchfahren. Kurz danach kommen wir zum mehr als hundertjährigen Jugendstilkraftwerk Steyr- Durchbruch. Hier heißt es aussteigen und die Boote in die Schlucht abseilen, um dann selbst über einfache und gut gesicherte Stiegen und Leitern hinunterzusteigen. Der Steyr-Durchbruch ist ein faszinierender Canyon, den wir in unseren Booten von einer neuen Perspektive aus erleben. Wie in einer Märchenlandschaft treiben wir durch die atemberaubende Dolomitschlucht und bekommen dabei die uralte Geschichte des Flusses zu spüren.

    Natürlich wird die Tour von mindestens einem erfahrenen Guide begleitet. Die komplette Ausrüstung (Boote, Paddel, Neoprenanzug, Helm, Schwimmweste) wird zur Verfügung gestellt. Schwimmkenntnisse sind Voraussetzung.

    Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Flussexpedition auf der Steyr
    Der Fährte folgen

    Steter Tropfen höhlt den Marmor

    Image
    Steter Tropfent höhlt den Marmor

    Steter Tropfen höhlt den Marmor

    16. Aug. | Ab 10:00
    Steter Tropfen höhlt den Marmor Weiterschnuppern

    Flussexpedition auf der Steyr

    Image
    Mehrere Personen paddeln auf ihren Booten durch die glasklare, grüne Steyr-Schlucht.

    Flussexpedition auf der Steyr

    20. Aug. | Ab 10:00
    Flussexpedition auf der Steyr Weiterschnuppern

    Steter Tropfen höhlt den Marmor

    Image
    Steter Tropfent höhlt den Marmor

    Steter Tropfen höhlt den Marmor

    16. Aug. | Ab 10:00
    Steter Tropfen höhlt den Marmor Weiterschnuppern

    Flussexpedition auf der Steyr

    Image
    Mehrere Personen paddeln auf ihren Booten durch die glasklare, grüne Steyr-Schlucht.

    Flussexpedition auf der Steyr

    20. Aug. | Ab 10:00
    Flussexpedition auf der Steyr Weiterschnuppern

    Steter Tropfen höhlt den Marmor

    Image
    Steter Tropfent höhlt den Marmor

    Steter Tropfen höhlt den Marmor

    16. Aug. | Ab 10:00
    Steter Tropfen höhlt den Marmor Weiterschnuppern

    Flussexpedition auf der Steyr

    Image
    Mehrere Personen paddeln auf ihren Booten durch die glasklare, grüne Steyr-Schlucht.

    Flussexpedition auf der Steyr

    20. Aug. | Ab 10:00
    Flussexpedition auf der Steyr Weiterschnuppern

    Steter Tropfen höhlt den Marmor

    Image
    Steter Tropfent höhlt den Marmor

    Steter Tropfen höhlt den Marmor

    16. Aug. | Ab 10:00
    Steter Tropfen höhlt den Marmor Weiterschnuppern

    Liebesgeschichten & Waldgeflüster - Wanderung auf den Marienstein

    Image
    Marienstein

    Liebesgeschichten & Waldgeflüster - Wanderung auf den Marienstein

    10. Sep | Ab 08:30
    Liebesgeschichten & Waldgeflüster - Wanderung auf den Marienstein Weiterschnuppern

    Flussexpedition auf der Steyr

    Image
    Mehrere Personen paddeln auf ihren Booten durch die glasklare, grüne Steyr-Schlucht.

    Flussexpedition auf der Steyr

    20. Aug. | Ab 10:00
    Flussexpedition auf der Steyr Weiterschnuppern

    Nationalpark Durchquerung

    Image
    Eine Gruppe von Wanderern durchquert die Schlucht am Großen Bach im Hintergebirge.

    Nationalpark Durchquerung

    17. Sep | Ab 09:00
    Nationalpark Durchquerung Weiterschnuppern

    Nationalpark Durchquerung

    Image
    Nationalpark Durchquerung

    Nationalpark Durchquerung

    17. Sep | Ab 09:00
    Nationalpark Durchquerung Weiterschnuppern

    Flussexpedition auf der Steyr

    Image
    Mehrere Personen paddeln auf ihren Booten durch die glasklare, grüne Steyr-Schlucht.

    Flussexpedition auf der Steyr

    20. Aug. | Ab 10:00
    Flussexpedition auf der Steyr Weiterschnuppern