Wecke die Natur in dir!

Mit Österreichs größtem Portal für Naturerlebnisse. Ob Jung oder Alt, Exkursion, Workshop oder Freiwilligeneinsatz – bei den tausenden Veranstaltungen ist für jeden Naturtyp etwas dabei.

  • 147Ergebnisse
  • irrlichter und moorgeister

    Irrlichter und Moorgeister - Mit der Moorwächterin durch das abendlich mystische Ibmer Moor

    7. Dez. Ab 14:45 |
    Oberösterreich
    Icon Pin_brown

    Ibm 52
    Eggelsberg 5142
    Österreich

    Eggelsberg, 5142

    Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

    Wenn sich die nächtliche Finsternis über das Land legt, machen wir uns auf ins Ibmer Moor. In diesem größten Moorkomplex Österreichs finden seltene Tiere und Pflanzen ideale Lebensbedingungen. Wir spüren im Laternenschein die beeindruckende Stimmung und Mystik dieser sagenumwobenen Urlandschaft und ergründen so manches Moorgeheimnis.
    www.naturschauspiel.at

    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Irrlichter und Moorgeister - Mit der Moorwächterin durch das abendlich mystische Ibmer Moor Der Fährte folgen
    mit der pechfackel durch den boehmerwald

    Mit der Pechfackel durch den Böhmerwald - Winterwanderung durch Schnee und Eis am Sternstein

    7. Dez. Ab 15:30 |
    Oberösterreich
    Icon Pin_brown

    Amesberg 11
    Bad Leonfelden 4190
    Österreich

    Bad Leonfelden, 4190

    Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

    Nachdem wir selbst Fichtenharz gesammelt und nach überliefertem Wissen Pechfackeln hergestellt haben, tauchen wir in die nächtliche Winterlandschaft des Böhmerwaldes ein. Ausgerüstet mit Schneeschuhen erkunden wir den Hochwald rund um den Sternstein. Wir erforschen Tierspuren und widmen uns der traditionellen Verwendung von Fichtenharz. Gegen Ende der Tour entzünden wir am Gipfel des Sternsteins unsere Pechfackeln und genießen das Erlebnis von Feuer und Schnee.
    www.naturschauspiel.at

    Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

    Mit der Pechfackel durch den Böhmerwald - Winterwanderung durch Schnee und Eis am Sternstein Der Fährte folgen
    20. Gefiederte Wintergäste

    Gefiederte Wintergäste der Donau-Auen (Wanderung)

    8. Dez. Ab 09:30 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Schönau an der Donau 2301
    Österreich

    Schönau an der Donau, 2301

    Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

    Im Herbst kommen in großer Zahl Vögel aus vielen Teilen Europas an die Donau, um hier den Winter zu verbringen. Denn der Fluss bleibt großteils eisfrei und bietet so diversen Enten, Gänsen, Möwen und vielen weiteren Wasservögeln Nahrung.Daneben besuchen uns auch Singvögel aus dem nördlichen Europa, die neben vielen heimischen Arten den Winter in der Au verbringen. Vielleicht zieht auch der „König der Lüfte“, der Seeadler seine Kreise!

    Treffpunkt: Parkplatz Hochwasserschutzdamm

    Gefiederte Wintergäste der Donau-Auen (Wanderung) Der Fährte folgen
    Titelbild Fallback

    Tierischer Advent

    8. Dez. Ab 13:00 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Kleine Kanzelstraße 241
    Hohe Wand 2724
    Österreich

    Hohe Wand, 2724

    Veranstalter: Naturpark Hohe Wand

    Die Kinder und die Naturpark Tiere stehen an diesem Nachmittag im Mittelpunkt. Fahrt mit der Pferdekutsche, Lamawanderung zur Hirschfütterung, Basteln und Singen, Lagerfeuer,.. uvm. erwarten kleine und große Besucher.

    Tierischer Advent Der Fährte folgen
    Titelbild Fallback

    Workshop Weihnachtlche Geschenke mit Kräutern

    8. Dez. Ab 14:00 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Eichgraben 3032
    Österreich

    Eichgraben, 3032

    Veranstalter: Biosphärenpark Wienerwald

    Kräuter-Geschenkewerkstatt
    Aus Kräutern lassen sich viele schöne weihnachtliche Geschenke für Küche, Körperpflege und Gesundheit herstellen.
    In der Kräuter-Geschenkewerkstatt zeigt dir Kräuterpädagogin und Grüne Kosmetik Pädagogin Angela Schrottmayer, in gemütlicher Atmosphäre bei Tee und Keksen, wie einfach das geht. Gestalte diverse kleine Geschenke für deine Liebsten und hole dir Idee für weitere Geschenke.

    Wann: 14:00 – 16:30 Uhr
    Wo: 3032 Eichgraben
    Kostenbeitrag: € 54,- (inkl. Materialien, Rezepte, selbst hergestellte Produkte)

    Biosphärenpark Wienerwald - Partner Wiesen.Kräuter.Wissen

    Anmeldung: kontakt@wiesen-kraeuter-wissen.at

    Workshop Weihnachtlche Geschenke mit Kräutern Der Fährte folgen
    wanderfuehrer wintermodul

    Wanderführer-Wintermodul (Schneeschuhwandern)

    9. Dez. Ab 09:00 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    Bad Mitterndof 8982
    Österreich

    Bad Mitterndof, 8982

    Veranstalter: Verband alpiner Vereine Österreichs

    Wanderführerseminare:Die Ausbildung für NaturführerInnen!

    Teil 3: Das Wintermodul

    Was ist das Wanderführer-Wintermodul?
    Der dritte Schritt in der mehrstufigen Ausbildung zum/zur WanderführerIn:
    Grundmodul --> Intensivmodul --> Wintermodul

    Das Wintermodul (sechs Tage) kannst du nach erfolgreichem Abschluss des Intensivmoduls anhängen. Du musst das Wintermodul nur dann absolvieren, wenn du auch wirklich vorhast, im Winter zu führen - anders als bei anderen Anbietern. Im Wintermodul lernst du, Wanderführungen im Schnee selbst zu organisieren, sicher durchzuführen und Lawinengefahr auszuschließen.

    --> Details zum Modulsystem:
    https://ausbildung.vavoe.at/ausbildung/wanderfuhrer/die-ausbildung/

    Achtung!
    Nicht in allen Bundesländern müssen alle drei Kursmodule absolviert werden, um Gruppen in der Natur führen zu dürfen!

    ---> Details: https://ausbildung.vavoe.at/ausbildung/wanderfuhrer/allgemeine-informat…

    Was sind VAVÖ-WanderführerInnen?
    *) Sie (beg)leiten Wandergruppen auf Wegen ohne unmittelbare Absturzgefahr oder auf Winterwanderungen, wo nach alpiner Lehrmeinung die Lawinengefahr ausgeschlossen ist.
    *) Sie gestalten ihre Wanderung nicht nur sicher, sondern auch erlebnisreich. Daher nehmen Gestaltungs- und Naturvermittlungselemente in der Ausbildung breiten Raum ein.

    --> Details zur Wanderführerausbildung:
    https://ausbildung.vavoe.at/ausbildung/wanderfuhrer/

    Wer kann WanderführerIn werden?
    *) Alle Interessierten jeden Alters
    *) Personen aus allen österreichischen Bundesländern und dem Ausland
    *) Personen, die in unterschiedlichen Berufen mit Gruppen wandern wollen: Ehrenamtliche in alpinen Vereinen, HotelmitarbeiterInnen, LehrerInnen, FreiberuflerInnen, etc.

    --> 10 Gründe für die VAVÖ-Wanderführerausbildung:
    https://ausbildung.vavoe.at/ausbildung/wanderfuhrer/10-gruende-fuer-die…

    Was lernt man im Wintermodul?
    *) Klassische Sicherheitsthemen: Tourenplanung & Orientierung im winterlichen Gelände, Wetterkunde, Erste Hilfe, rechtliche Verantwortung, Schnee- und Lawinenkunde (inkl. LVS-Suche)
    *) Soft Skills: Kommunikation und Gruppenpädagogik, Führungstaktik, naturverträgliches Verhalten im Winter (Wildbiologie)

    Diese Inhalte werden indoor und outdoor (z. B. auf Praxiswanderungen in Kleingruppen) vermittelt. Und zwar von SpezialistInnen in den jeweiligen Fachbereichen, von jedem auf seine ganz eigene Art. Die BetreuerInnen kratzen nicht nur an der Oberfläche, sondern tauchen mit dir tief in die Materie ein, um dich sattelfest für die Tour draußen zu machen.

    Wer ist der VAVÖ?
    Der Verband alpiner Vereine Österreichs ist der Dachverband der österreichischen Bergsteigervereine. Und der „Erfinder“ der Wanderführerausbildung. Mit der Erfahrung aus 40 Jahren Ausbildung und aus rd. 450 Wanderführerseminaren.

    Wanderführer-Wintermodul (Schneeschuhwandern) Der Fährte folgen
    Kennst du Bad Kleinkirchheim

    Kennst du Bad Kleinkirchheim?

    9. Dez. Ab 10:00 |
    Kärnten
    Icon Pin_brown

    Dorfstraße 30
    Bad Kleinkirchheim 9546
    Österreich

    Bad Kleinkirchheim, 9546

    Veranstalter: Biosphärenpark Nockberge

    Begeben Sie sich mit einem Ranger auf eine kulturelle Wanderung rund um Bad Kleinkirchheim zu den schönsten und interessantesten Plätzen, wo Sie viel über Besiedelung, Geschichte usw. erfahren werden.

    Kennst du Bad Kleinkirchheim? Der Fährte folgen
    9 Schneeschuhwandern

    Mit Schneeschuhen durch den Winterwald in Tulfes

    9. Dez. Ab 14:00 |
    Tirol
    Icon Pin_brown

    Schmalzgasse 27
    Tulfes 6075
    Österreich

    Tulfes, 6075

    Veranstalter: Tourismusverband Region Hall-Wattens

    Querfeldein geht es bei unserer Schneeschuhwanderung am Tulferberg. Wir stapfen durch Naturschnee und entschleunigen in der fast unberührten Umgebung des Haus- und Skibergs der Region Hall-Wattens. Auf geht´s! Für Gäste kostenlos (exkl. Aufstiegshilfe)!Dauer: ca. 3,5 Stunden (inklusive Umtrunk)
    Treffpunkt: Tourismusbüro Tulfes, Schmalzgasse 27
    Leihgebühr Schneeschuhe für Gäste: EUR 5,– pro Person
    Normaltarif: EUR 6,– pro Person (exkl. Aufstiegshilfe)
    Leihgebühr Schneeschuhe: EUR 10,– pro Person
    Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
    Anmeldung: bis Montag 12.00 Uhr im Tourismusbüro Hall
    Achtung! Bei Schneemangel findet eine normale Winterwanderung (ohne Schneeschuhe) statt!

    Mit Schneeschuhen durch den Winterwald in Tulfes Der Fährte folgen
    10 NaturaufderSpur

    Der Natur auf der Spur - Geführte Wanderung in Gnadenwald

    10. Dez. Ab 10:00 |
    Tirol
    Icon Pin_brown

    Gnadenwald 6069
    Österreich

    Gnadenwald, 6069

    Veranstalter: Tourismusverband Region Hall-Wattens

    Unterwegs auf unberührten, verschneiten Wegen und Steigen halten wir Ausschau nach verschiedensten Tierspuren. Ausgestattet mit Swarovski Ferngläsern lassen sich auch im Winter nicht selten Wildtiere, hauptsächlich Gämsen und Mufflons beobachten. Ein Erlebnis für die ganze Familie! Für Gäste kostenlos!Dauer: ca. 2,5 Stunden
    Treffpunkt: Parkplatz Hinterhornalm, Gnadenwald
    Normaltarif: EUR 6,– pro Person
    Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
    Anmeldung: bis spätestens Montag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall
    Walkingstöcke stellt der Tourismusverband kostenlos zur Verfügung.

    Der Natur auf der Spur - Geführte Wanderung in Gnadenwald Der Fährte folgen
    Berge lesen

    Berge lesen

    11. Dez. Ab 19:00 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    Johnsbach 65
    Johnsbach 8912
    Österreich

    Johnsbach, 8912

    Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

    Literatur im Wirtshaus
    Auf Initiative der Alpenkonvention feiern viele Orte in den Alpen den Tag der Berge mit alpiner Kultur und alpiner Literatur. Im Gesäuse heißt das: ein fröhlicher Vorleseabend im Wirtshaus! Die Besucher/-innen selbst lesen eigene oder fremde Texte vor, bringen ein Gedicht oder singen ein Lied. Auch nur Zuhören ist erlaubt.

    Anmeldung nicht erforderlich

    Treffpunkt: 19:00 Gasthof Kölblwirt in Johnsbach 65

    Dies soll kein Abend im Sinne einer Lesung sein - es geht im Grunde einfach darum, zusammenzusitzen, zu plaudern und im Zuge dessen andere an eigenen Lieblingstexten teilhaben zu lassen - oder auch, ein Lied zu singen, ein Gedicht zu bringen... Immer wieder kommt einem ein Absatz oder eine Stelle unter, die einen berührt, oder anspornt, oder was auch immer. Vielleicht denken andere gleich. Vielleicht erhält man einen Denkanstoß. Oder man läßt sich einfach nur berieseln. Lockere Atmosphäre, mal ein paar Zeilen hier, mal ein Absatz da, so könnte der Abend aussehen.

    Wir freuen uns auch über jeden buchlosen Zuhörer - Vorlesen ist nicht Muß, man kann auch nur als Genießer kommen!

    Hintergrund:

    „Berge lesen“ wurde erstmals vom Deutschen Vorsitz der Alpenkonvention 2015-1016 und dem Ständigen Sekretariat ins Leben gerufen, um den International Tag der Berge 2015 zu feiern. Die Idee ist es, Veranstaltungen an vielen unterschiedlichen Orten rund um die Alpen zu initiieren, die der Lesung moderner Alpenliteratur gewidmet sind. Kerntag ist der Internationale Tag der Berge, der jedes Jahr am 11. Dezember gefeiert wird. Das "Berge lesen Festival" ermutigt das Feiern von kulturellen Unterschieden und Gemeinsamkeiten in den Alpen und verbindet gleichzeitig Berge und Kunst.

    Im ersten Jahr wurden bereits an die 100 Veranstaltungen organisiert, in allen Alpenländern, in den vier Alpensprachen und vielen Dialekten. Und dieses Jahr sind auch wir im Gesäuse ein Teil davon.

    Berge lesen Der Fährte folgen
    Schauplatz Natur Klimawandel

    Schauplatz Natur: Der Klimawandel und die Steiermark 2019

    12. Dez. Ab 18:00 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    Joanneumsviertel
    Graz 8010
    Österreich

    Graz, 8010

    Veranstalter: Naturkundemuseum Universalmuseum Joanneum

    Kuratiert von: Michael Pinter und Markus RieserTreffpunkt: Foyer und Auditorium Joanneumsviertel
    Kosten: Eintritt frei

    Seine Folgen sind bereits spürbar und in der wissenschaftlichen Literatur unbestritten – die Rede ist vom Klimawandel. Im Rahmen der Reihe „Schauplatz Natur“ nimmt sich das Naturkundemuseum dieses Themas an.

    Gemeinsam mit Expertinnen und Experten wichtiger Forschungsinstitutionen sowie mit der Stadt Graz und dem Land Steiermark soll diese globale Entwicklung speziell auf die Auswirkungen für Graz und die Steiermark beleuchtet werden. Das Naturkundemuseum wird dabei zum Ort für Information, Austausch und Aufklärung.

    Auch Fragen aus der Bevölkerung werden hier beantwortet. Was ist hier in Zukunft zu erwarten und wie eröffnen sich Chancen bei rechtzeitigem Handeln?

    Schauplatz Natur: Der Klimawandel und die Steiermark 2019 Der Fährte folgen
    13 WanderungAbsamMax

    Geführte Wanderung Absam: Die Jagd zur Zeit Maximilian I. - Weidmanns Heil!

    13. Dez. Ab 09:00 |
    Tirol
    Icon Pin_brown

    Absam 6067
    Österreich

    Absam, 6067

    Veranstalter: Tourismusverband Region Hall-Wattens

    Besonders an dieser Wanderung ist die atemberaubendeBergkulisse des größten Naturparks Österreichs, des Karwendelgebirges. Erfahren Sie viel Wissenswertes zu Flora
    und Fauna im Allgemeinen und der Jagd im späten Mittelalter
    bzw. der Neuzeit im Speziellen. Das Kaiser-Max-Gedenkjahr steht
    ganz im Zeichen Maximilian I. und seiner Bedeutung für Jagd und
    Fischerei. Mit etwas Glück lassen sich auf dem wildromantischen Steig Gämsen, Steinböcke und Steinadler beobachten. Ein unvergessliches Erlebnis, Natur pur! Für Gäste kostenlos!
    Dauer: ca. 5 Stunden
    Treffpunkt: Parkplatz Halltal, Absam
    Normaltarif: EUR 10,– pro Person
    Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
    Anmeldung: bis Donnerstag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall
    Bergschuhe, wetterfeste Kleidung und Proviant (Getränke!)
    unbedingt erforderlich!

    Geführte Wanderung Absam: Die Jagd zur Zeit Maximilian I. - Weidmanns Heil! Der Fährte folgen

    Irrlichter und Moorgeister - Mit der Moorwächterin durch das abendlich mystische Ibmer Moor

    Image
    irrlichter und moorgeister

    Irrlichter und Moorgeister - Mit der Moorwächterin durch das abendlich mystische Ibmer Moor

    22. Mai | Ab 19:15
    Irrlichter und Moorgeister - Mit der Moorwächterin durch das abendlich mystische Ibmer Moor Weiterschnuppern

    Mit der Pechfackel durch den Böhmerwald - Winterwanderung durch Schnee und Eis am Sternstein

    Image
    mit der pechfackel durch den boehmerwald

    Mit der Pechfackel durch den Böhmerwald - Winterwanderung durch Schnee und Eis am Sternstein

    2. Febr. | Ab 15:30
    Mit der Pechfackel durch den Böhmerwald - Winterwanderung durch Schnee und Eis am Sternstein Weiterschnuppern

    Gefiederte Wintergäste der Donau-Auen (Wanderung)

    Image
    20. Gefiederte Wintergäste

    Gefiederte Wintergäste der Donau-Auen (Wanderung)

    8. Dez. | Ab 09:30
    Gefiederte Wintergäste der Donau-Auen (Wanderung) Weiterschnuppern

    Tierischer Advent

    Titelbild Fallback

    Tierischer Advent

    8. Dez. | Ab 13:00
    Tierischer Advent Weiterschnuppern

    Workshop Weihnachtlche Geschenke mit Kräutern

    Titelbild Fallback

    Workshop Weihnachtlche Geschenke mit Kräutern

    8. Dez. | Ab 14:00
    Workshop Weihnachtlche Geschenke mit Kräutern Weiterschnuppern

    Kennst du Bad Kleinkirchheim?

    Image
    Kennst du Bad Kleinkirchheim

    Kennst du Bad Kleinkirchheim?

    6. Mai | Ab 10:00
    Kennst du Bad Kleinkirchheim? Weiterschnuppern

    Mit Schneeschuhen durch den Winterwald in Tulfes

    Image
    9 Schneeschuhwandern

    Mit Schneeschuhen durch den Winterwald in Tulfes

    13. Jan. | Ab 14:00
    Mit Schneeschuhen durch den Winterwald in Tulfes Weiterschnuppern

    Der Natur auf der Spur - Geführte Wanderung in Gnadenwald

    Image
    10 NaturaufderSpur

    Der Natur auf der Spur - Geführte Wanderung in Gnadenwald

    3. Dez. | Ab 10:00
    Der Natur auf der Spur - Geführte Wanderung in Gnadenwald Weiterschnuppern

    Berge lesen

    Image
    Berge lesen

    Berge lesen

    11. Dez. | Ab 19:00
    Berge lesen Weiterschnuppern

    Schauplatz Natur: Der Klimawandel und die Steiermark 2019

    Image
    Schauplatz Natur Klimawandel

    Schauplatz Natur: Der Klimawandel und die Steiermark 2019

    12. Dez. | Ab 18:00
    Schauplatz Natur: Der Klimawandel und die Steiermark 2019 Weiterschnuppern

    Geführte Wanderung Absam: Die Jagd zur Zeit Maximilian I. - Weidmanns Heil!

    Image
    13 WanderungAbsamMax

    Geführte Wanderung Absam: Die Jagd zur Zeit Maximilian I. - Weidmanns Heil!

    6. Dez. | Ab 09:00
    Geführte Wanderung Absam: Die Jagd zur Zeit Maximilian I. - Weidmanns Heil! Weiterschnuppern