Wecke die Natur in dir!

Mit Österreichs größtem Portal für Naturerlebnisse. Aus aktuellem Anlass können die Exkursionen und Veranstaltungen nicht stattfinden. Sobald es wieder losgeht, findest du hier tausende Naturerlebnisse. Und bis dahin gibt’s spannende Webinare.

  • 2191Ergebnisse
  • no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

    Buch dir deinen Guide

    31. März Ab 00:00 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    Hauptstraße 35
    Admont 8911
    Österreich

    Admont, 8911

    Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

    Nationalpark Ranger/innenZu den schönsten Plätzen des Nationalparks Gesäuse – individuell und persönlich betreut durch unsere Nationalpark Ranger/innen. Ihr/e Nationalpark Ranger/in kennt nicht nur unglaublich viele Tiere und Pflanzen, sondern auch viele Geschichten: vom Leben der Natur, über Almwirtschaft und Erzabbau bis hin zur Sagenweltdes Gesäuses.

    Berg- und Wanderführer/innen
    Sich auf schwierige Wanderwege und Felsschluchten ins Hochgebirge wagen oder im Winter eine atemberaubende Skitour ohne Sorge um Orientierung bestreiten. Die Berg- und Wanderführer/innen garantieren nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität, sie kennen auch unzählige Besonderheiten und Geheimnisse: Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Peternpfad?

    Termin: nach Vereinbarung

    Nationalpark Ranger/in:
    Pauschalbetrag € 255,- / ganztags $Pauschalbetrag € 170,- / halbtags

    Bergführer:
    ab € 360,- / Tag, je nach Anforderung

    Bergwanderführer/in:
    ab € 230,- / Tag, je nach Anforderung

    Buch dir deinen Guide Der Fährte folgen
    Lehrgang Trockensteinmauern

    Lehrgang Trockensteinmauern

    31. März Ab 08:30 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Wienerstraße 101
    Krems 3500
    Österreich

    Krems, 3500

    Veranstalter: ARGE Trockensteinmauern

    Kurs für Gärtner, Landschaftsgestalter, Bautreibende, Landwirte und Steinfreunde. Viel praktisches Üben an Stützmauern, anspruchsvolleren Objekten (Hütten, Stiegen, höhere Mauern) und Zusatzelementen (Sitzbänke, Kräuterspirale, Nützlingshotel, Stiegen, Nischen, Gewölbe). Dazu Wissen aus Statik, Baurecht, Geologie, Ökologie. Exkursionen in Steinbruch & zu vielen Bauwerken, Vorträge über Bautechniken und internationale Bauwerke. Insgesamt 14 Tage in 3 Kursmodulen.

    Lehrgang Trockensteinmauern Der Fährte folgen
    Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken

    Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken

    31. März Ab 09:30 |
    Kärnten
    Icon Pin_brown

    Heiligenblut 9844
    Österreich

    Heiligenblut, 9844

    Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

    Auf unserer Wanderung - mit Schneeschuhen in das große Fleißtal oberhalb von Heiligenblut - kann man den winterlichen Lebensraum der größten Steinwildkolonie des Nationalparks erleben und mit etwas Glück durch leistungsstarke Ferngläser Bartgeier, Steinadler und Gämsen beobachten.

    Treffpunkt + Dauer: um 9:30 bei der Mittelstation der Großglockner Bergbahnen, Einstiegstelle Tunnelbahn; Dauer ca. 4 Stunden, davon 3 h Gehzeit

    Wichtige Information: mittelschwere Schneeschuhwanderung im hochalpinen Gelände. Für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Inkl. Leihausrüstung (Schneeschuhe, Stöcke, Ferngläser nach Verfügbarkeit). Exkl. Kosten für Seilbahn/Tunnelbahn. Hunde an der Leine erlaubt. Führung jeden Dienstag vom 17.12.2019 - 31.03.2020.

    Erforderliche Ausrüstung: festes Schuhwerk, warme wetterfeste Kleidung, Rucksack mit warmen Getränk und Jause wird empfohlen.

    nmeldung: bis spätestens 16.00 Uhr am Vortag; Tel 04825/6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

    Anreise: Im Ortszentrum von Heiligenblut mit der Schareckbahn bis zur Mittelstation oder mit dem Auto auf der Glocknerstraße bis zur Mittelstation - Treffpunkt Einstiegstelle Tunnelbahn. Anreise mit öffentlichem Verkehrsmittel (Bus) bis Ortszentrum Heiligenblut möglich.

    Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken Der Fährte folgen
    10 NaturaufderSpur

    Der Natur auf der Spur - Geführte Wanderung in Gnadenwald

    31. März Ab 10:00 |
    Tirol
    Icon Pin_brown

    Gnadenwald 6069
    Österreich

    Gnadenwald, 6069

    Veranstalter: Tourismusverband Region Hall-Wattens

    Unterwegs auf unberührten, verschneiten Wegen und Steigen halten wir Ausschau nach verschiedensten Tierspuren. Ausgestattet mit Swarovski Ferngläsern lassen sich auch im Winter nicht selten Wildtiere, hauptsächlich Gämsen und Mufflons beobachten. Ein Erlebnis für die ganze Familie! Für Gäste kostenlos!Dauer: ca. 2,5 Stunden
    Treffpunkt: Parkplatz Hinterhornalm, Gnadenwald
    Normaltarif: EUR 6,– pro Person
    Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
    Anmeldung: bis spätestens Montag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall
    Walkingstöcke stellt der Tourismusverband kostenlos zur Verfügung.

    Der Natur auf der Spur - Geführte Wanderung in Gnadenwald Der Fährte folgen
    Schnuppertour Tauerntal

    Schneeschuh-Schnuppertour ins Tauerntal

    31. März Ab 13:30 |
    Kärnten
    Icon Pin_brown

    Mallnitz 36
    Mallnitz 9822
    Österreich

    Mallnitz, 9822

    Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

    Das Tauerntal ist ideal, um sich mit dem Gehen mit Schneeschuhen vertraut zu machen und so den Nationalpark im Winter kennenzulernen. Auf dem Weg entdecken wir Tierspuren im Schnee und erfahren wie Wildtiere und Pflanzen die kalte Jahreszeit überstehen.

    Treffpunkt + Dauer: Treffpunkt um 13:30 Uhr beim Eingang des Besucherzentrums Mallnitz; Dauer ca. 3 Stunden Wichtige Information: leichte Schneeschuhwanderung. Für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Inkl. Leihausrüstung (Schneeschuhe, Stöcke). Hunde an der Leine erlaubt. Führung jeden Dienstag vom 17.12.2019 - 31.03.2020. Kostenlose Führung mit der Winter Kärnten Card.

    Erforderliche Ausrüstung: festes Schuhwerk, warme wetterfeste Kleidung, Rucksack mit warmen Getränk und Jause wird empfohlen.

    Anmeldung: bis spätestens 16.00 Uhr am Vortrag; Tel 04825/6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

    Anreise: Im Ortszentrum von Mallnitz bei Wolligger Sports geradeaus bis zum Besucherzentrum Mallnitz (Parkmöglichkeit beim Tauernbad). Anreise mit öffentlichem Verkehrsmittel (Bus, Bahn) möglich.

    Schneeschuh-Schnuppertour ins Tauerntal Der Fährte folgen
    no reuse Enten auf der Durchreise

    Enten auf der Durchreise

    1. Apr. Ab 13:00 |
    Burgenland
    Icon Pin_brown

    Hauswiese
    Illmitz 7142
    Österreich

    Illmitz, 7142

    Veranstalter: Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

    Der Nationalpark Neusiedler See -Seewinkel ist alljährlich Rastplatz tausender Enten. Ob Spieß- oder Pfeifente, Krick- oder Knäckente - über 10 Arten können hier im Frühling beobachtet werden. Die meist auffällig gefärbten Männchen zaubern dabei bunte Farbtupfen auf die Wasserflächen des Seewinkels. Doch was hat es mit der bunten Gefiederfärbung auf sich? Und sind Enten genau so treu wie ihre nahen Verwandten, die Gänse? Begleite unsere Rangerin oder unseren Ranger auf dieser kurzweilgen Tour, die sich auch für Einsterigerinnen und Einsteiger in die Welt der Vogelbeobachtung eignet. Treffpunkt der Tour ist beim Nationalparkzentrum. Von hier aus können entsprechende Exkursionspunkte mit dem PKW angefahren werden (eigener PKW nicht zwingend erforderlich), die Tour findet grundsätzlich aber zu Fuß statt. Für die Dauer der Tour stehen der Gruppe Swarovski Optik-Ferngläser sowie ein Spektiv zur Verfügung.

    Enten auf der Durchreise Der Fährte folgen
    no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

    Buch dir deinen Guide

    2. Apr. Ab 00:00 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    Hauptstraße 35
    Admont 8911
    Österreich

    Admont, 8911

    Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

    Nationalpark Ranger/innenZu den schönsten Plätzen des Nationalparks Gesäuse – individuell und persönlich betreut durch unsere Nationalpark Ranger/innen. Ihr/e Nationalpark Ranger/in kennt nicht nur unglaublich viele Tiere und Pflanzen, sondern auch viele Geschichten: vom Leben der Natur, über Almwirtschaft und Erzabbau bis hin zur Sagenweltdes Gesäuses.

    Berg- und Wanderführer/innen
    Sich auf schwierige Wanderwege und Felsschluchten ins Hochgebirge wagen oder im Winter eine atemberaubende Skitour ohne Sorge um Orientierung bestreiten. Die Berg- und Wanderführer/innen garantieren nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität, sie kennen auch unzählige Besonderheiten und Geheimnisse: Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Peternpfad?

    Termin: nach Vereinbarung

    Nationalpark Ranger/in:
    Pauschalbetrag € 255,- / ganztags $Pauschalbetrag € 170,- / halbtags

    Bergführer:
    ab € 360,- / Tag, je nach Anforderung

    Bergwanderführer/in:
    ab € 230,- / Tag, je nach Anforderung

    Buch dir deinen Guide Der Fährte folgen
    no reuse Die Grosstrappen

    Die Großtrappe

    2. Apr. Ab 07:00 |
    Burgenland
    Icon Pin_brown

    Hauswiese
    Illmitz 7142
    Österreich

    Illmitz, 7142

    Veranstalter: Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

    Im östlichsten Teil des Nationalparks, dem Hanság, spielt sich im Frühjahr ein unvergessliches Naturschauspiel ab. Hier, auf den Wiesenflächen zwischen den Ortschaften Andau und Tadten, kannst du die Großtrappe bei ihrem Balzritual beobachten. Die ansonsten gut getarnten Männchen verwandeln sich dabei in einen leuchtend weißen Federball - und das ist bei einer Größe von über einem Meter wahrlich beeindruckend! Die Großtrappe schafft es mit ihrer Körpergröße zwar nicht unter die größten flugfähigen Vögel der Welt doch ist sie die einzige, die die beachtliche Masse von 16 kg in die Lüfte bewegen kann! Ein "dicker Brummer", sozusagen.
    Treffpunkt der Tour ist beim Gemeindeamt in Tadten. Von hier aus werden Punkte entlang der Dammstraße von Andau und Tadten mit dem PKW angefahren. Ein eigener PKW ist nicht zwingend erforderlich. Für die Dauer der Tour stehen der Gruppe Swarovski Optik Ferngläser sowie ein Spektiv zur Verfügung.

    Die Großtrappe Der Fährte folgen
    no reuse Webinarreihe Tipp

    Webinarreihe „Gartentipp des Tages“ - Kompost durchsieben

    2. Apr. Ab 16:00 |
    Niederösterreich
    Veranstalter: Natur im Garten

    Lassen Sie sich mit kurzen und knackigen Tipps rund um den Garten versorgen. Testen Sie dazu einfach unsere neue Webinarreihe „Gartentipp des Tages“ und erhalten Sie täglich live frische Garten News von den „Natur im Garten“ Fachleuten. Ein Klick und Sie sind für die gesamte Reihe angemeldet. Ein Webinar dauert zwischen 15 und 30 Minuten. Das aktuelle Thema und alle Infos finden Sie hier https://www.naturimgarten.at/veranstaltung/webinarreihe-gartentipp-des-…

    Webinarreihe „Gartentipp des Tages“ - Kompost durchsieben Der Fährte folgen
    no reuse Kernzone Mauerbach

    Kernzone Mauerbach - Leben im Urwald von morgen

    2. Apr. Ab 18:00 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Hauptstraße 250
    Mauerbach 3002
    Österreich

    Mauerbach, 3002

    Veranstalter: Biosphärenpark Wienerwald

    Das Biosphärenpark Wienerwald Management und die Marktgemeinde Mauerbach laden am 2. April 2019 um 18:30 Uhr zum Vortrag „Kernzone Mauerbach – Leben im Urwald von morgen“ in den Festsaal der Musikschule Mauerbach ein.
    Mit 68 % der Gesamtfläche oder etwas mehr als 71.000 ha sind Wälder das prägende Landschaftselement im Wienerwald. 5 % der Gesamtfläche des Biosphärenpark Wienerwald sind Kernzonen, die so genannten Urwälder von morgen. Diese sind gekennzeichnete und streng geschützte Waldgebiete in denen eine Waldentwicklung ohne menschliche Eingriffe stattfinden soll. Eine der 37 Kernzonen befindet sich in der Marktgemeinde Mauerbach. DI Harald Brenner, Forstexperte und Leiter des Naturraummanagements im Biosphärenpark Wienerwald entführt Sie in die Welt von Totholz, Alpenbock und Co. Erfahren Sie was es mit dem Urwald von morgen auf sich hat und wie sich das Leben in den letzten 15 Jahren dort verändert.

    Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir um Anmeldung unter office@bpww.at bzw. 02233 54 187.

    Kernzone Mauerbach - Leben im Urwald von morgen Der Fährte folgen
    no reuse Streifzug Vogelstimmen

    Streifzug Vogelstimmen

    3. Apr. Ab 00:00 |
    Wien
    Icon Pin_brown

    Nikolausgasse
    Wien 1130
    Österreich

    Wien, 1130

    Veranstalter: Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien

    Der Wienerwald bietet Lebensraum für circa 150 Brutvogelarten. Bei dieser Führung unter dem Motto "Frühlingserwachen im Lainzer Tiergarten - die schönsten Vogelstimmen kennenlernen" lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Tiere an ihren charakteristischen Gesängen zu unterscheiden. Die Mitnahme eines Fernglases wird empfohlen.

    Streifzug Vogelstimmen Der Fährte folgen
    no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

    Buch dir deinen Guide

    3. Apr. Ab 00:00 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    Hauptstraße 35
    Admont 8911
    Österreich

    Admont, 8911

    Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

    Nationalpark Ranger/innenZu den schönsten Plätzen des Nationalparks Gesäuse – individuell und persönlich betreut durch unsere Nationalpark Ranger/innen. Ihr/e Nationalpark Ranger/in kennt nicht nur unglaublich viele Tiere und Pflanzen, sondern auch viele Geschichten: vom Leben der Natur, über Almwirtschaft und Erzabbau bis hin zur Sagenweltdes Gesäuses.

    Berg- und Wanderführer/innen
    Sich auf schwierige Wanderwege und Felsschluchten ins Hochgebirge wagen oder im Winter eine atemberaubende Skitour ohne Sorge um Orientierung bestreiten. Die Berg- und Wanderführer/innen garantieren nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität, sie kennen auch unzählige Besonderheiten und Geheimnisse: Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Peternpfad?

    Termin: nach Vereinbarung

    Nationalpark Ranger/in:
    Pauschalbetrag € 255,- / ganztags $Pauschalbetrag € 170,- / halbtags

    Bergführer:
    ab € 360,- / Tag, je nach Anforderung

    Bergwanderführer/in:
    ab € 230,- / Tag, je nach Anforderung

    Buch dir deinen Guide Der Fährte folgen

    Buch dir deinen Guide

    Image
    no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

    Buch dir deinen Guide

    17. Febr. | Ab 00:00
    Buch dir deinen Guide Weiterschnuppern

    Lehrgang Trockensteinmauern

    Image
    Lehrgang Trockensteinmauern

    Lehrgang Trockensteinmauern

    31. März | Ab 08:30
    Lehrgang Trockensteinmauern Weiterschnuppern

    Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken

    Image
    Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken

    Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken

    14. Jan. | Ab 09:30
    Auf Schneeschuhen zu den Steinböcken Weiterschnuppern

    Der Natur auf der Spur - Geführte Wanderung in Gnadenwald

    Image
    10 NaturaufderSpur

    Der Natur auf der Spur - Geführte Wanderung in Gnadenwald

    3. Dez. | Ab 10:00
    Der Natur auf der Spur - Geführte Wanderung in Gnadenwald Weiterschnuppern

    Schneeschuh-Schnuppertour ins Tauerntal

    Image
    Schnuppertour Tauerntal

    Schneeschuh-Schnuppertour ins Tauerntal

    14. Jan. | Ab 13:30
    Schneeschuh-Schnuppertour ins Tauerntal Weiterschnuppern

    Enten auf der Durchreise

    Image
    no reuse Enten auf der Durchreise

    Enten auf der Durchreise

    2. Apr. | Ab 13:00
    Enten auf der Durchreise Weiterschnuppern

    Buch dir deinen Guide

    Image
    no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

    Buch dir deinen Guide

    17. Febr. | Ab 00:00
    Buch dir deinen Guide Weiterschnuppern

    Die Großtrappe

    Image
    no reuse Die Grosstrappen

    Die Großtrappe

    2. Apr. | Ab 07:00
    Die Großtrappe Weiterschnuppern

    Kernzone Mauerbach - Leben im Urwald von morgen

    Image
    no reuse Kernzone Mauerbach

    Kernzone Mauerbach - Leben im Urwald von morgen

    2. Apr. | Ab 18:00
    Kernzone Mauerbach - Leben im Urwald von morgen Weiterschnuppern

    Streifzug Vogelstimmen

    Image
    no reuse Streifzug Vogelstimmen

    Streifzug Vogelstimmen

    13. März | Ab 00:00
    Streifzug Vogelstimmen Weiterschnuppern

    Buch dir deinen Guide

    Image
    no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

    Buch dir deinen Guide

    17. Febr. | Ab 00:00
    Buch dir deinen Guide Weiterschnuppern