Wecke die Natur in dir!

Mit Österreichs größtem Portal für Naturerlebnisse. Ob Jung oder Alt, Exkursion, Workshop oder Freiwilligeneinsatz – bei den tausenden Veranstaltungen ist für jeden Naturtyp etwas dabei.

  • 942Ergebnisse
    Wald und Wiese treibens bunt TVB Naturpark Zirbitzkogel Grebenzen

    Wald und Wiese treiben’s bunt

    12. Sep Ab 14:30 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    wird bei Anmeldung bekannt gegeben
    Neumarkt/Stmk 8820
    Österreich

    Neumarkt/Stmk, 8820

    Veranstalter: Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

    Hinschauen erlaubt
    Jede Woche ein spannendes NaturLese-Thema! Altes Wissen erfahren und die Zusammenhänge in der Natur besser verstehen.

    Unsere PartnerInnen leben ihre Themen, nehmen Sie mit auf eine Reise rund um den Betrieb und ermöglichen Ihnen einen tiefen Einblick in die Artenvielfalt und deren Veränderungen im Laufe der Zeit. Erkenntnisse für Ihr eigenes Leben sind dabei nicht ausgeschlossen!

    Dauer: 1 – 1,5 Stunden
    INFO UND ANMELDUNG bis 16 Uhr des Vortages im TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen.

    Wald und Wiese treiben’s bunt Der Fährte folgen
    Vogelstimmenwanderung im Nationalpark Gesäuse

    Vogelstimmenwanderung im Nationalpark Gesäuse

    12. Sep Ab 16:00 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    Gstatterboden 8913
    Österreich

    Gstatterboden, 8913

    Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

    Wer singt welche Stimme im Frühlingschor der Natur?
    Der Frühling naht mit leisen Schritten, alles erwacht zu neuem Leben: Paarung steht an erster Stelle. Durch den Reviergesang, der von vielen Vögeln im Frühling vorgetragen wird, ist diese Jahreszeit der optimale Zeitpunkt, um sich mit den Stimmen der heimischen Vogelwelt zu beschäftigen.

    Leitung: Leander Khil (Ornithologe und Naturfotograf)

    Treffpunkt: 07:00 Uhr, Weidendom (Gegenüber vom Gasthaus zur Bachbrüke)

    Dauer: ca. 3 Stunden

    Ausrüstung: Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung mitbringen (Exkursion im Freien), Getränk und Jause nach eigenem Bedarf; Ferngläser stehen zur Verfügung.

    Preis pro Teilnehmer/in: € 15,-

    Für Berg- und Naturwächter ist die Teilnahme frei! Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre in Begleitung der Eltern gratis.

    Anmeldung: Bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn unter 0676/9668378

    Vogelstimmenwanderung im Nationalpark Gesäuse Der Fährte folgen
    Titelbild Fallback

    Backkurs in Absam - Brotbacken am Bauernhof

    12. Sep Ab 16:00 |
    Tirol
    Icon Pin_brown

    Salzbergstraße 52
    Absam 6067
    Österreich

    Absam, 6067

    Veranstalter: Tourismusverband Region Hall-Wattens

    Selbstgemahlenes Getreide wird zusammen mit natürlicher Hefe und gehaltvollen Gewürzen zu duftendem Bauernbrot gebacken. Das noch warme Bauernbrot mundet fantastisch!Mit echter Butter und einer Erfrischung dazu lässt es sich leben. Liebe geht eben durch den Magen! Für Gäste kostenlos!
    Treffpunkt: Pungghof, Salzbergstraße 52, Absam
    Normaltarif: EUR 5,00 pro Person
    Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte
    Anmeldung: bis spätestens Mittwoch 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall

    Backkurs in Absam - Brotbacken am Bauernhof Der Fährte folgen
    Natur in Menschenhand

    Natur in Menschenhand?

    12. Sep Ab 16:30 |
    Steiermark
    Icon Pin_brown

    Rathaus, Markt 1
    Passail 8162
    Österreich

    Passail, 8162

    Veranstalter: Naturparke Steiermark

    VOM SCHÜTZEN UND NÜTZEN
    Eine Ausstellung von Naturparke Steiermark vom 12.4. bis 27.10.2019 in Passail.
    Geöffnet: Mittwoch bis Sonntag, 13–19 Uhr
    Eintrittspreise: € 3,– pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei!
    Führungen Do und Sa: ca. 1 Stunde
    Für Gruppen jederzeit nach Voranmeldung!

    Natur in Menschenhand? Der Fährte folgen
    17. Dem Rothirsch losen

    Dem Rothirsch „losen“ (Abendliche Wanderung) Mindestalter: 12 Jahre!

    12. Sep Ab 18:00 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Eckartsau 2305
    Österreich

    Eckartsau, 2305

    Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

    Die Hirschbrunft lässt das Herz eines wahren Naturfreundes höher schlagen. Während des Jahres lebt der Rothirsch sehr verborgen im Auwald. Nur zur Paarungszeit ist sein Ruf weithin hörbar. Gemeinsam mit einem Förster „losen“ (hören) Sie der Hirschbrunft im Tarnversteck hautnah zu. Im Schloss Eckartsau klingt die Tour bei Wildschinken und der einen oder anderen Anekdote aus einem Försterleben gemütlich aus.

    Treffpunkt: Schloss Eckartsau - NP Infostelle

    Dem Rothirsch „losen“ (Abendliche Wanderung) Mindestalter: 12 Jahre! Der Fährte folgen
    Grafenegg

    VORTRAG: Gärten klimafit machen

    12. Sep Ab 18:00 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Markt 7
    Korneuburg 2100
    Österreich

    Korneuburg, 2100

    Veranstalter: Natur im Garten

    Extreme Trockenheit, langanhaltende Hitze, heftige Starkregen: Unser Klima ändert sich und solche Wetterextreme fordern ein Umdenken in der Gestaltung unserer Gärten. Im Vortrag berichten wir über einfache und intelligente Wege zur Anpassung unserer Gärten, an den Klimawandel. Besonders wichtig sind Bepflanzungen für mehr Verdunstung, Zurückhaltung von Wasser im Garten sowie Schließung und Nutzung von Kreisläufen. Außerdem erfahren Sie Wissenswertes über das Mikroklima im Garten und wie Sie es positiv beeinflussen können.

    VORTRAG: Gärten klimafit machen Der Fährte folgen
    Titelbild Fallback

    Kobolde der Nacht - Fledermausführung im Biosphärenpark Wienerwald

    12. Sep Ab 18:45 |
    Niederösterreich
    Icon Pin_brown

    Purkersdorf 3002
    Österreich

    Purkersdorf, 3002

    Veranstalter: Österreichische Bundesforste - Forstbetrieb Wienerwald

    Mit weltweit etwa 1300 Arten zählen Fledermäuse zur zweitgrößten Säugetierordnung. Allein in Österreich kann man 28 Arten finden, davon 21 im Biosphärenpark Wienerwald. Diese seltenen und streng geschützten Tiere bleiben aufgrund ihrer nächtlichen und kryptischen Lebensweise oft unbemerkt. Während sie sich tagsüber in Spalten und Baumhöhlen verstecken, gehen sie nachts bei gutem Wetter auf Insektenjagd. Mit Hilfe von Ultraschalldetektoren werden wir die für uns unhörbaren Ortungslaute in menschlich wahrnehmbare Frequenzen übersetzen und bekommen so einen tieferen Einblick in die Welt dieser faszinierenden Tiere. Darüber hinaus erfahren Sie einiges über die Biologie heimischer Fledermausarten, sowie deren Gefährdung und Schutz. Schaupräparate ermöglichen Ihnen die Betrachtung einzelner Arten aus nächster Nähe und in vollem Licht.Dauer: ca. 3 Stunden
    Geeignet für Kinder ab 10 Jahren.
    Anmeldeschluss: Montag, 20. Mai 2019, die Veranstaltung findet ab mindestens fünf Anmeldungen statt.
    Bitte mitbringen: feste Schuhe, wetterfeste Kleidung

    Treffpunkt: Raum Purkersdorf, Bekanntgabe des genauen Treffpunkts bei Anmeldung

    Bei Regen oder Sturm kann die Führung kurzfristig abgesagt werden. Im Fall einer Absage informieren wir Sie telefonisch spätestens zwei Stunden vor der Führung.
    Diese Führung ist auch abseits des Fixtermins buchbar - Preise und Termine auf Anfrage.

    Kobolde der Nacht - Fledermausführung im Biosphärenpark Wienerwald Der Fährte folgen
    Sternenhimmel Ahornboden

    Sternenhimmel am Ahornboden

    12. Sep Ab 19:30 |
    Tirol
    Icon Pin_brown

    Hinterriß Eng 1-2
    Vomp 6215
    Österreich

    Vomp, 6215

    Veranstalter: Naturpark Karwendel

    Erleben Sie den Sternenhimmel weit abseits vom Licht der Städte. Hobbyastronomen begleiten Sie auf Ihrer Entdeckungsreise in die Weiten des Weltalls. Blicken Sie durch eines der bereitgestellten Teleskope und beobachten Sie unseren Nachthimmel, den viele Menschen inzwischen nur mehr von Fotos kennen. (Ersatztermin ist der 19.09.2019) Anmeldung erforderlich! unter: +43 (0)5245 28914 oder info@karwendel.org Treffpunkt: Parkplatz Gasthof Eng

    Sternenhimmel am Ahornboden Der Fährte folgen
    Fauna Koednitztal

    Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner

    13. Sep Ab 08:30 |
    Tirol
    Icon Pin_brown

    Glor-Berg 16
    Kals am Großglockner 9981
    Österreich

    Kals am Großglockner, 9981

    Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

    Im imposanten Kalser Ködnitztal begeben Sie sich auf die Suche nach den BIG FIVE des Nationalparks Hohe Tauern: Steinadler, Steinbock, Gämse, Bartgeier und Murmeltier haben hier ihren perfekten Lebensraum gefunden. In Begleitung des Nationalpark-Rangers und mit Ferngläsern und Spektiv „bewaffnet“/ausgestattet kommen Sie den Wildtieren so nah wie nie. Dauer: 08:30 bis 12:30 (mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar) Gesamtgehzeit: ca. 1,5 Stunden Höhenmeter: ca. 150 m Treffpunkt: Glocknerwinkel Kals Erwachsene: €17,00 Kinder bis 14 Jahre: €11,00 Ausrüstung: Feste Bergschuhe, Regen-/Sonnenschutz, Getränk, Jause

    Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner Der Fährte folgen
    Kräuter

    Geheime Welt der Kräuter – so schmeckt die wilde Natur – Virgental

    13. Sep Ab 09:00 |
    Tirol
    Icon Pin_brown

    St. Andrä 35a
    Prägraten am Großvenediger 9974
    Österreich

    Prägraten am Großvenediger, 9974

    Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

    Die Natur ist voller besonderer Pflanzen und viele davon sind nicht nur schön anzusehen! Begeben Sie sich mit dem Nationalpark-Ranger auf die Suche – Sie werden überrascht sein, wie viel „Unkraut“ man essen kann und welche Heilwirkung selbst das unauffälligste Blümchen hat. Zudem erfahren Sie ob Lärchenpech wirklich Unglück bringt und was Bienen mit den meisten Salben zu tun haben. Zu guter Letzt wird direkt in der Natur aus den gesammelten Wildkräutern ein leckerer Aufstrich zubereitet und verkostet. Dauer: 09:00 bis 13:00 Gesamtgehzeit: ca. 2,5 Stunden Höhenmeter: ca. 50 m Treffpunkt: Tourismusinfo Prägraten Erwachsene: €17,00 Kinder: €11,00 Ausrüstung: Feste Bergschuhe, Regen-/Sonnenschutz, Getränk, Jause

    Geheime Welt der Kräuter – so schmeckt die wilde Natur – Virgental Der Fährte folgen
    Jagd im Karwendel

    Wanderung Absam - Die Jagd zur Zeit Maximilian I

    13. Sep Ab 09:00 |
    Tirol
    Icon Pin_brown

    Halltal 16
    Absam 6067
    Österreich

    Absam, 6067

    Veranstalter: Naturpark Karwendel

    Besonders an dieser Wanderung ist die atemberaubende Bergkulisse des größten Naturparks Österreichs, des Karwendelgebirges. Das Kaiser-Max-Gedenkjahr steht ganz im Zeichen Maximilian I. und seiner Bedeutung für Jagd und Fischerei. Mit etwas Glück lassen sich auf dem wildromantischen Steig Gämsen, Steinböcke und Steinadler beobachten. Ein unvergessliches Erlebnis, Natur pur! Treffpunkt: Parkplatz Halltal Eingang, Absam Kosten: kostenlos mit Gästekarte; ohne: € 10,- Kinder kostenlos

    Wanderung Absam - Die Jagd zur Zeit Maximilian I Der Fährte folgen
    13 WanderungAbsamMax

    Geführte Wanderung Absam: Die Jagd zur Zeit Maximilian I. - Weidmanns Heil!

    13. Sep Ab 09:00 |
    Tirol
    Icon Pin_brown

    Absam 6067
    Österreich

    Absam, 6067

    Veranstalter: Tourismusverband Region Hall-Wattens

    Besonders an dieser Wanderung ist die atemberaubendeBergkulisse des größten Naturparks Österreichs, des Karwendelgebirges. Erfahren Sie viel Wissenswertes zu Flora
    und Fauna im Allgemeinen und der Jagd im späten Mittelalter
    bzw. der Neuzeit im Speziellen. Das Kaiser-Max-Gedenkjahr steht
    ganz im Zeichen Maximilian I. und seiner Bedeutung für Jagd und
    Fischerei. Mit etwas Glück lassen sich auf dem wildromantischen Steig Gämsen, Steinböcke und Steinadler beobachten. Ein unvergessliches Erlebnis, Natur pur! Für Gäste kostenlos!
    Dauer: ca. 5 Stunden
    Treffpunkt: Parkplatz Halltal, Absam
    Normaltarif: EUR 10,– pro Person
    Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
    Anmeldung: bis Donnerstag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall
    Bergschuhe, wetterfeste Kleidung und Proviant (Getränke!)
    unbedingt erforderlich!

    Geführte Wanderung Absam: Die Jagd zur Zeit Maximilian I. - Weidmanns Heil! Der Fährte folgen

    Vogelstimmenwanderung im Nationalpark Gesäuse

    Image
    Vogelstimmenwanderung im Nationalpark Gesäuse

    Vogelstimmenwanderung im Nationalpark Gesäuse

    12. Sep | Ab 16:00
    Vogelstimmenwanderung im Nationalpark Gesäuse Weiterschnuppern

    Backkurs in Absam - Brotbacken am Bauernhof

    Titelbild Fallback

    Backkurs in Absam - Brotbacken am Bauernhof

    2. Mai | Ab 16:00
    Backkurs in Absam - Brotbacken am Bauernhof Weiterschnuppern

    Dem Rothirsch „losen“ (Abendliche Wanderung) Mindestalter: 12 Jahre!

    Image
    17. Dem Rothirsch losen

    Dem Rothirsch „losen“ (Abendliche Wanderung) Mindestalter: 12 Jahre!

    1. Sep | Ab 18:00
    Dem Rothirsch „losen“ (Abendliche Wanderung) Mindestalter: 12 Jahre! Weiterschnuppern

    Kobolde der Nacht - Fledermausführung im Biosphärenpark Wienerwald

    Titelbild Fallback

    Kobolde der Nacht - Fledermausführung im Biosphärenpark Wienerwald

    22. Mai | Ab 20:00
    Kobolde der Nacht - Fledermausführung im Biosphärenpark Wienerwald Weiterschnuppern

    Sternenhimmel am Ahornboden

    Image
    Sternenhimmel Ahornboden

    Sternenhimmel am Ahornboden

    12. Sep | Ab 19:30
    Sternenhimmel am Ahornboden Weiterschnuppern

    Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner

    Image
    Fauna Koednitztal

    Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner

    1. Juli | Ab 08:30
    Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner Weiterschnuppern

    Geheime Welt der Kräuter – so schmeckt die wilde Natur – Virgental

    Image
    Kräuter

    Geheime Welt der Kräuter – so schmeckt die wilde Natur – Virgental

    5. Juli | Ab 09:00
    Geheime Welt der Kräuter – so schmeckt die wilde Natur – Virgental Weiterschnuppern

    Wanderung Absam - Die Jagd zur Zeit Maximilian I

    Image
    Jagd im Karwendel

    Wanderung Absam - Die Jagd zur Zeit Maximilian I

    3. Mai | Ab 09:00
    Wanderung Absam - Die Jagd zur Zeit Maximilian I Weiterschnuppern

    Geführte Wanderung Absam: Die Jagd zur Zeit Maximilian I. - Weidmanns Heil!

    Image
    13 WanderungAbsamMax

    Geführte Wanderung Absam: Die Jagd zur Zeit Maximilian I. - Weidmanns Heil!

    6. Dez. | Ab 09:00
    Geführte Wanderung Absam: Die Jagd zur Zeit Maximilian I. - Weidmanns Heil! Weiterschnuppern