Vision

Auf den Spuren alter Kulturen - Natur- und Landschaftsschutz im Herzen des Weinviertels. Die seit der Jungsteinzeit bewirtschafteten, arteinreichen Trocken- und Halbtrockenrasen und weitgestreute Wacholderheiden erhalten.

Über den Naturpark Leiser Berge

Aufgrund der besonderen landschaftlichen Schönheit und des ökologischen Wertes wurde das Gebiet 1970 zum Naturpark (4.040 Hektar) und Landschaftsschutzgebiet (7.000 Hektar) erklärt.

Die Leiser Berge sind ein Teil der Waschbergzone, Steppenrasen und Eichenmischwälder sind typisch für die Gegend die in der Pannonischen Florenprovinz liegt. Rund um die höchste Erhebung (Buschberg 491 m) gibt es eine große Anzahl von Wacholder-Beständen in unterschiedlichen Größen.

Aktivitäten im Naturschutz

Die artenreiche Natur- und Kulturlandschaft des Naturparks Leiser Berge, das historische Erbe und die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt schützen.
Die Biodiversität erhalten und den sanften Tourismus fördern. Besucherlenkung auf teilweise historischen Wegen und die Erhaltung der nicht mehr bewirtschafteten Wiesen und Wacholderheiden ist eine Herausforderung.

Tätigkeiten in der Naturbildung

Mit geführten Wanderungen soll das Interesse von BesucherInnen an der Natur geweckt werden. Kräuter-, Erlebnis-, Vogel- oder Insektenführungen werden angeboten. Junge NaturliebhaberInnen haben die Möglichkeit einmal im Monat den Wald und seine Tier- und Pflanzenwelt in der „Wolfsbande“ Leiser Berge zu entdecken. Schulkinder können in Projekttagen den Naturpark und Angebote im Naturpark erleben. Gemeinsam mit einem Wildnis- und Kräuterpädagogen wird eine Wildnis-Ferienbetreuung angeboten. Eine Schatzsuche am Buschberg ist ein spannender Nachmittag für die ganze Familie.

Unsere Erfolge

Im Jahr 1999 / 2000 begann ein seit längerer Zeit bestehender Schafbauernhof mit der Beweidung von Trocken- und Halbtrockenrasen die in ihrer Artenzusammensetzung und Ausdehnung einzigartig sind.
Im Winter 2018/19 konnte auf dem Buschberg - mit Hilfe von Freiwilligen - ein größerer Bereich einer ehemaligen Wacholderheide, die mittlerweile stark von Sträucher und Bäumen verwachsen war, wieder freigestellt werden. Es war dies ein wichtiger erster Schritt, um den lichtbedürftigen Bäumen wieder Platz für deren Entfaltung zu geben, aber auch um eine Verjüngung zu ermöglichen.

Eveline Lachmayer
Naturpark Leiser Berge
Hauptplatz 1
Ernstbrunn 2115
Österreich

Ernstbrunn, 2115

Telefon:  E-Mail:  Web: https://www.leiserberge.com/ Icon OpenWindow

Mehr Naturerlebnisse dieses Anbieters

NuP Leiser Berge Waldtag für Familien

Waldtag für Familien

12. Okt. | Ab 07:00
Icon Pin_brown

Gnadendorf 2152
Österreich

Gnadendorf, 2152

Veranstalter: Naturpark Leiser Berge

Dieser Waldtag mit Wald- und Kindergartenpädagogin Lisa richtet sich an Familien, die gerne gemeinsam Zeit in der Natur verbringen. Mit den Kindern kreativ sein, austoben und mit anderen Familien in Kontakt treten. Rucksack mit einer kleinen Jause und genügend Trinken mitnehmen. Preis bezieht sich af eine Familie!

Waldtag für Familien Der Fährte folgen
NuP Leiser Berge Wolfsbande

Wolfsbande

12. Okt. | Ab 08:00
Icon Pin_brown

Dörfles
Ernstbrunn 2115
Österreich

Ernstbrunn, 2115

Veranstalter: Naturpark Leiser Berge

Gemeinsam verbringen wir einmal im Monat einige Stunden im Wald, wärmen uns am Lagerfeuer, lauschen Geschichten und erleben den Wald spielerisch und mit allen Sinnen. Die Erweiterung unserer Wahrnehmung und Aufmerksamkeit lässt uns viele Dinge um uns herum erkennen. Ihr wollt einmal in freier Wildbahn ein Reh beobachten und euch an dieses anschleichen können? Lernen, ohne Feuerzeug und Streichhölzer ein Feuer zu entzünden? Jede Menge Abenteuer erleben und das ganz nah beim Wildpark von Ernstbrunn, wo wir die Wölfe heulen hören? 20,00 pro Kind pro Termin 90,00 pro Semester

Wolfsbande Der Fährte folgen
NuP Leiser Berge Herbstwanderung

Herbstwanderung

26. Okt. | Ab 12:00
Icon Pin_brown

Pyhra 2152
Österreich

Pyhra, 2152

Veranstalter: Naturpark Leiser Berge

Geführte Nachmittagswanderung

Herbstwanderung Der Fährte folgen