Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen
Österreich

Web: https://www.eisenwurzen.com Icon OpenWindow

Mehr Naturerlebnisse dieses Anbieters

GeoWekstatt

GeoWerkstatt

17. Juli | Ab 09:00
Icon Pin_brown

GeoWerkstatt Akogl Straße
Gams bei Hieflau 8922
Österreich

Gams bei Hieflau, 8922

Veranstalter: Naturpark Steirische Eisenwurzen

Alles dreht sich um den Stein
Jung und Alt können bei einem spannenden Workshop in der GeoWerkstatt selbst Hand anlegen und vorgefertigte Anhänger zu Schmuckstücken weiterverarbeiten und als persönliches Souvenir mit nach Hause nehmen.

Während der ca. 2 Stunden wird aber nicht nur das persönliche Andenken selbst geschliffen und poliert, sondern es werden auch gesammelte Steine geschnitten und bestimmt.

Dauer: 1,5–2 Stunden
Termine buchbar von April bis Okt., im Juli und August täglich geöffnet von 9-13:00 und 15:00-18:00.
Besuchen Sie auch das GeoRama, den GeoPfad, die Nothklamm und die Kraushöhle.

GeoWerkstatt Der Fährte folgen
Eroberung Burg Gallenstein

Eroberung der Burg Gallenstein

17. Juli | Ab 17:00
Icon Pin_brown

Parkplatz Burg Gallenstein
St.Gallen 8933
Österreich

St.Gallen, 8933

Veranstalter: Naturpark Steirische Eisenwurzen

Das Herzstück der Region
Eine Schatzkarte von der Burg Gallenstein wurde gefunden. Es wird gemunkelt, dass…
So oder so ähnlich beginnt die Eroberung der Burg Gallenstein. Geboten wird: Schatzkarte lesen, orientieren, Schatzsuche, alte und neue Spiele, Geschichte der Burg Gallenstein, das Leben auf einer Burg und vieles mehr.

Burgbewohner aus der Tier- und Pflanzenwelt werden am Weg zur Burg und auf der Burg erforscht.

Dauer: ca. 2 Stunden
Anmeldung erforderlich! Mindestteilnehmerzahl: 4
Familien mit mind. 2 zahlenden Erwachsenen & bis zu 2 Kindern € 22,–

Eroberung der Burg Gallenstein Der Fährte folgen
GeoWekstatt

GeoWerkstatt

18. Juli | Ab 09:00
Icon Pin_brown

GeoWerkstatt Akogl Straße
Gams bei Hieflau 8922
Österreich

Gams bei Hieflau, 8922

Veranstalter: Naturpark Steirische Eisenwurzen

Alles dreht sich um den Stein
Jung und Alt können bei einem spannenden Workshop in der GeoWerkstatt selbst Hand anlegen und vorgefertigte Anhänger zu Schmuckstücken weiterverarbeiten und als persönliches Souvenir mit nach Hause nehmen.

Während der ca. 2 Stunden wird aber nicht nur das persönliche Andenken selbst geschliffen und poliert, sondern es werden auch gesammelte Steine geschnitten und bestimmt.

Dauer: 1,5–2 Stunden
Termine buchbar von April bis Okt., im Juli und August täglich geöffnet von 9-13:00 und 15:00-18:00.
Besuchen Sie auch das GeoRama, den GeoPfad, die Nothklamm und die Kraushöhle.

GeoWerkstatt Der Fährte folgen