Wer wir sind

naturschutzakademie.at  wurde 2013 als gemeinnütziger Verein mit Sitz in Stockerau, Niederösterreich, unter dem Namen "Niederösterreichische Naturschutzakademie" gegründet. Ziel ist, einem möglichst breiten Publikum Möglichkeiten zum Wissenserwerb und zur Vernetzung zu bieten und dadurch das Bewusstsein für unsere Umwelt zu stärken.

Mittlerweile (2019) bieten wir im sechsten Veranstaltungsjahr eine Palette von Fachkursen bis zu Naturerlebnisaktivitäten in Niederösterreich, Wien und dem Burgenland an. Daneben sind wir auch Projektträger oder Auftragnehmer für Projekte im Bereich Bewusstseinsbildung und Umsetzung, wie z.B. „Buntes Burgenland-Trockenrasen erleben“, „Buntes Burgenland – Feuchtwiesen entdecken“, oder „Naturland-Schätze: Beratungs- und Bildungsangebote für Gemeinden im NÖ Schutzgebietsnetzwerk“.

Vision

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, mit naturschutzakademie.at den Dialog zwischen Forschung und Praxis zu fördern und Wissen über ökologische und ökonomische Zusammenhänge zu vermitteln. Nur eine umfassend informierte, kommunikationsfreudige Gesellschaft kann kreative Lösungsansätze für die Erhaltung einer lebenswerten Zukunft finden.

Vermittlung von Wissen

Wir verstehen uns als Plattform für Fortbildungsangebote im Bereich der Biologe, Ökologie, Naturschutz, Umweltbildung und Landnutzung. Zielgruppen für unsere Veranstaltungen sind sowohl Expertinnen und Experten als auch alle Interessierten, im privaten und öffentlichen Bereich. Ein Schwerpunkt unseres Angebotes richtet sich an pädagogische Einrichtungen, um eine möglichst große Multiplikatorwirkung zu erzielen.

Partnerschaften, Dialog und Handlungsbereitschaft fördern

Unsere Vortragenden sind Expertinnen und Experten der oben genannten Bereiche sowohl aus der Wissenschaft als auch aus der Praxis, Wir fördern die Kommunikation zwischen Betroffenen, Beteiligten und Interessierten im privaten und öffentlichen Sektor. Dabei sollen auch persönliche Handlungsoptionen im Natur- und Umweltschutz aufgezeigt werden.

Umweltbildung

Ein besonderes Anliegen sind uns auch Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen und für diese. Wer schon als Kind erfährt, wieviel Spaß Natur erleben und erforschen macht, wird sie auch später lieben und schätzen. In unserem pädagogischen Programm legen wir auch bewusst Wert auf die sinnvolle Integration moderner Medien.

Niederösterreichische Naturschutzakademie
Hornerstraße 51
Stockerau 2000
Österreich

Stockerau, 2000

E-Mail:  Web: http://www.naturschutzakademie.at Icon OpenWindow

Mehr Naturerlebnisse dieses Anbieters

14 QGIS3

Vertiefende Thementage für (Q)GIS-User

8. Nov. Ab 08:00 |
Niederösterreich
Icon Pin_brown

Stockerau 2000
Österreich

Stockerau, 2000

Veranstalter: naturschutzakademie.at

Tag 1: Erweitertes Analyserepertoire (Geoprocessing, Werkzeug-Toolbox, Rasteranalysen, Statistik-Tools) Tag 2: Räumliche relationale Datenbanken - Von Einzelfile-basierten Analysen hin zu Datenbanken
Dieser zweitägige Kurs in der Kleingruppe (max. 8 TN) stellt das Modul 2 von 3 aufeinander aufbauenden, aber unabhängig voneinander buchbaren Modulen dar. Teilnehmerkreis sind Personen, die bereits (sehr) gute Kenntnisse im Umgang mit Geodaten und mit der Software QGIS besitzen und diese ausbauen möchten, z.B. Absolventen des Kurses „(Q)GIS für fortgeschrittene User“. Weitere Infos und Details zu Inhalten, Lernzielen, Methoden und Teilnehmerkreis finden sie auf der Homepage von naturschutzakademie.at.

Vertiefende Thementage für (Q)GIS-User Der Fährte folgen