Was verbindet Hugo, gegrillten Schafkäse und Gurkensalat miteinander? Richtig! Ohne frische Kräuter machen diese Köstlichkeiten nur den halben Spaß.

Deswegen heißt es für Blühendes Österreich in unserer Serie #aufgepeppt: Palette umgestalten und regionale Kräuter pflanzen, damit jeder Grillabend zum würzigen Genuss wird – und die Zeit während der Ausgangsbeschränkung optimal genutzt wird. 

 

 

Für g’schmackige Beilagen, würzige Butter und der obligatorischen Steak-Marinade dürfen frische Kräuter niemals fehlen.

Am besten du pflanzt das frische Grün deswegen jetzt schon an. Egal wie klein deine Terrasse ist, mit unserer DIY Kräuterwand aus unserer Serie #aufgepeppt stehen Petersilie, Basilikum und Co. auf deinem Balkon hoch im Kurs.

// Idee: Valentin Hackl // Fotos: Alex Papis

 

Frische Kräuter für deinen Balkon

Wir zeigen dir in einfachen Schritten, wie du dir diese kreative Kräuterwand im Handumdrehen selber baust.

Image
Bastelmaterial

Was du dafür brauchst: 

  1. Europalette (zB.: aus dem Baumarkt)

  2. Teichfolie

  3. Malerkrepp

  4. Dispersionsfarbe, Tafelfarbe und Pinsel

  5. Stanleymesser

  6. Hammer

  7. Brecheisen

  8. Holzsäge

  9. kleine Blumenschaufel

  10. Tacker

  11. Regionale Kräuter aus dem Topf

Image
Palette zuschneiden

Palette zuschneiden:

Eine Europalette besteht aus drei Vertikalverstrebungen. Säge knapp an der mittleren Verbindung vorbei, um deine Kräuterwand in die richtige Größe zu bringen.

 

Image
Zwischenbretter herausschlagen

Zwischenbretter herausschlagen

Damit deine Pflanzen Platz haben, müssen die Zwischenbretter (2 und 4) mit dem Hammer entfernt werden.

Image
Nägel zurück schlagen und neue Bretter befestigen

Nägel zurück schlagen und neue Bretter befestigen

Herausstehende Nägel wieder einschlagen, damit sie am Holz anliegen und drei übrig gebliebene Bretter an den Unterseiten der Fächer annageln.

Image
Folie schneiden und antackern

Folie schneiden und antackern

Die Teichfolie mit dem Stanleymesser zuschneiden, den Innenbereich der Fächer mit der Folie auskleiden und antackern. Überschüssige Folie mit dem Messer vorsichtig wegschneiden.

Image
Bemalen der Palette

Bemalen

Eurer Kreativität sind beim Bemalen keine Grenzen gesetzt. Wir verwenden in unserem Beispiel weiße Dispersionsfarbe. Die Farbe musst du unbedingt trocknen lassen!

Image
Abkleben für Beschriftung

Abkleben für Beschriftung

Damit wir unsere Kräuter später mit Kreide beschriften können, streichen wir die einzelnen Fächer zusätzlich mit Tafelfarbe an. Den Bereich, der später beschriftet werden soll, einfach mit Malerkrepp zu einem schönen Rechteck abkleben.

Image
Malerkrepp abziehen

Malen mit Tafelfarbe

Den abgeklebten Bereich kannst du jetzt mit Tafelfarbe ausmalen. Sobald die Farbe trocken ist, kannst du das Klebeband entfernen.

Image
Erde einfüllen und Pflanzen einsetzen

Erde einfüllen und Pflanzen einsetzen

Streue eine Schicht Kräutererde in deine Fächer und setze danach die frischen Kräuter ein. Am Ende fülle die Zwischenräume zwischen den Pflanzen mit Erde auf. Damit sich deine Kräuter in ihrem neuen Zuhause so richtig wohlfühlen können, solltest du sie nach dem Einsetzen gleich gießen.

Image
selbst gebastelte Kräuterwand

Geschafft und sich kurz auf die Schulter klopfen!

...und so sollte deine selbst gebastelte Kräuterwand am Ende aussehen.

 

Wir finden, jetzt kann der Sommer endlich kommen!

Verwandte Lexikon Artikel

Kaisermantel

Kaisermantel

Insekten
Mit welcher Methode, können die Männchen die Weibchen bei der Partnerfindung beeindrucken?
Kaisermantel
Habicht

Habicht

Vögel
Wie kannst du die Jungvögel von den Altvögel unterscheiden? Erfahre es hier!
Habicht
Südliche Eichenschrecke

Südliche Eichenschrecke

Insekten
Von woher stammt die Südliche Eichenschrecke ab? Erkunde es in unserem Steckbrief!
Südliche Eichenschrecke

Verwandte Naturerlebnisse

Titelbild Fallback

So fleißig wie die Honigbiene

25. Mai Ab 12:00 |
Burgenland
Icon Pin_brown

Am Tauscherbach 1
Schattendorf 7022
Österreich

Schattendorf, 7022

Veranstalter: Naturpark Rosalia-Kogelberg

Imker Herbert Grafl, Obmann des Bienenzuchtverbandes im Naturpark Rosalia - Kogelberg, führt Kinder und Eltern in die Welt der fleißigen Honigbienen ein. Anhand eines echten Bienenschaustockes und anschaulicher Tafeln beim neu angelegten Bienenerlebnispfad wird spannend aus nächster Nähe das Leben und die Funktionen der Arbeiterinnen und der Königin erklärt. Zum Abschluss gibt es für die fleißigen Helfer noch ein Honigbrot.

So fleißig wie die Honigbiene Der Fährte folgen
no reuse Wenn es Abend Wird

Wenn es Abend wird im Nationalpark

25. Mai Ab 16:30 |
Burgenland
Icon Pin_brown

Hauswiese
Illmitz 7142
Österreich

Illmitz, 7142

Veranstalter: Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

Wenn der Abend hereinbricht und das teils hektische Treiben des Tages ein Ende nimmt wird es mancherorts still und leise. Auch im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel? Nur bedingt. Je nach Jahreszeit erwartet dich kurz vor und nach Sonnenuntergang ein Konzert aus Vogel- und Amphibienstimmen oder das laute Geschrei einer Möwenkolonie auf den Lacken gemischt mit dem gequake und geschnattere von Enten und Gänsen. Manche Arten verbringen die Nacht zwar verborgen in ihrem Schlafquartier, doch tauchen andere Tiere aus ihren Verstecken auf, um nach Nahrung zu suchen oder sich fortzupflanzen. Begib dich auf Entdeckungsreise durch die Dämmerung des Seewinkels.Treffpunkt der Tour ist beim Nationalparkzentrum. Von hier aus können entsprechende Exkursionspunkte mit dem PKW angefahren werden (eigener PKW nicht zwingend erforderlich), die Tour findet grundsätzlich aber zu Fuß statt. Für die Dauer der Tour stehen der Gruppe Swarovski Optik Ferngläser sowie ein Spektiv zur Verfügung.

Wenn es Abend wird im Nationalpark Der Fährte folgen
no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

Buch dir deinen Guide

25. Mai Ab 22:00 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Hauptstraße 35
Admont 8911
Österreich

Admont, 8911

Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Nationalpark Ranger/innenZu den schönsten Plätzen des Nationalparks Gesäuse – individuell und persönlich betreut durch unsere Nationalpark Ranger/innen. Ihr/e Nationalpark Ranger/in kennt nicht nur unglaublich viele Tiere und Pflanzen, sondern auch viele Geschichten: vom Leben der Natur, über Almwirtschaft und Erzabbau bis hin zur Sagenweltdes Gesäuses.

Berg- und Wanderführer/innen
Sich auf schwierige Wanderwege und Felsschluchten ins Hochgebirge wagen oder im Winter eine atemberaubende Skitour ohne Sorge um Orientierung bestreiten. Die Berg- und Wanderführer/innen garantieren nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität, sie kennen auch unzählige Besonderheiten und Geheimnisse: Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Peternpfad?

Termin: nach Vereinbarung

Nationalpark Ranger/in:
Pauschalbetrag € 255,- / ganztags $Pauschalbetrag € 170,- / halbtags

Bergführer:
ab € 360,- / Tag, je nach Anforderung

Bergwanderführer/in:
ab € 230,- / Tag, je nach Anforderung

Buch dir deinen Guide Der Fährte folgen