48.249050412785, 14.048537218167

Familien, Gruppen
Geführte Exkursionen

Wir begeben uns auf eine Entdeckungstour durch Wald und Wiese und lassen all unsere Sinne dabei neu erwachen.

Freuen wir uns auf alles, was wir im Rahmen dieses Waldbades sehen - riechen - hören - schmecken - fühlen werden.

WALDBADEN...auch Shinrin-Yoku genannt, ist eine japanische Naturheilmethode, die seit 1982 bekannt ist. Mit diesem Begriff ist ganz einfach erklärt ein "Aufenthalt in der Waldumgebung" gemeint. Waldluft und Waldbotenstoffe (Terpene) einatmen - entspannen - die Natur mit allen Sinnen erfahren, in sich aufnehmen und auf sich wirken lassen. Es geht um innere Ruhe, Gelassenheit und ohne zu urteilen den Moment zu genießen. Mit Hilfe von verschiedenen Waldbadeübungen (Achtsamkeit, Atmung, Sinneswahrnehmung etc.) kann dieses Erleben wieder zugängig gemacht und intensiver wahrnehmbar werden. Die positive Wirkung zeigt sich in vielerlei Weise auf Körper-/Geist- und Seelenebene.

Bitte dem Wetter angepasste Kleidung/Schuhe und eine Sitzunterlage mitbringen!

Wald

Wandererlebnis

Scharten 30
Scharten 4612
Österreich

Scharten, 4612

Evang. Toleranzkirche, Unterscharten


Erwachsene:
€ 12,00

Alexandra Schölzl (Waldpädagogin)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Die wilde Seele der Wälder - Vernissage

Die wilde Seele der Wälder

29. Sep |
Steiermark
Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

kostenfrei

Der Fotograf
Matthias Schickhofer beschäftigt sich in seinen fotografischen Arbeiten meist mit dem „Wesen" wilder Orte - mit anarchischen Landschafts-Ensembles, mit den vielfältigen, oft reichlich absonderlichen Formen der freien Natur, mit der Welt ohne Spuren des Menschen. Er will sich der„wilde Seele“ dieser Plätze annähern und die Präsenz sehr alter, oft über Jahrtausende sich erneuernder Lebensgemeinschaften kreativ vermitteln.

Seine Fotografien werden in internationalen Naturschutzkampagnen eingesetzt - um die Faszination unserer letzten wilden Wälder zu verdeutlichen und die Arbeit von NGO’s zu unterstützen. Die Bilder dieser Ausstellung entstanden in den letzten 10 Jahren in einigen der letzten intakten Ur- und Naturwälder in Österreich und in den benachbarten Karpaten.

Vernissage & Fotoausstellung von Matthias Schickhofer
"Die wilde Seele der Wälder"

Mit „Urwald“ assoziieren die meisten Menschen „Dschungel“, „Regenwald“ oder „Taiga“ - alles Gebiete, die sich weit weg befinden. Doch wilde Wälder haben auch in der Nähe überlebt - als Urwaldrelikte an steilen Hängen, abgelegenen Tälern oder Schluchten im Gebirge und Hügelland. Oder als „Naturwälder“, die vor langer Zeit einmal genutzt wurden und sich seither wieder in Richtung Urwald entwickeln konnten.

Der Naturschützer, Buchautor, Kampagnenberater und Fotograf Matthias Schickhofer hat für seine Bücher und für internationale Naturschutzprojekte hunderte Ur- und Naturwälder in Österreich und dem Rest Europas erkundet und fotografiert. Während wir (zurecht) die Zerstörung der großen Waldgebiete in Amazonien, Nordamerika oder Sibirien beklagen, verschwinden letzte, überaus wertvolle Natur- und Urwälder in Europa still und heimlich. Besonders in Rumänien oder in Schweden. Auch in Österreich bestehen Schutzbestimmungen für Naturwälder - wie die EU-Natura 2000 Gesetzgebung - oft nur am Papier und werden nicht EU-Rechts konform umgesetzt. Während Naturwälder in den Kernzonen der Nationalparks gut behütet sind, werden wertvolle Naturwälder in vielen Natura 2000 Schutzgebieten durch Nutzungen nach wie vor degradiert oder gehen sukzessive ganz verloren.

Matthias Schickhofer will daher mit seinen Fotografieren nicht nur ästhetisch berühren sondern auch aufrütteln und zu einem gesteigerten Bewusstsein über die Schutzwürdigkeit unsere letzten Paradieswälder beitragen: Die Bilder geben eine Idee davon, wie unsere „echten“ Wälder aussehen - in denen das Leben an sich und die natürliche Evolution bestimmen.

Galerie FOKUS
Hauptstraße 32
8911 Admont

Montag bis Freitag 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr

Die wilde Seele der Wälder
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Weg in den Wald

Wald-Auszeit für mich

30. Sep | Ab 15:00
Wald-Auszeit für mich Weiterschnuppern
Image
Kinder beim Betrachten von Insekten

Faszination Insekten: Fleißige Helfer bei der Bestäubung

28. Sep | Ab 08:00
Faszination Insekten: Fleißige Helfer bei der Bestäubung Weiterschnuppern
Image
Kirche in Scharten

Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land

28. Sep | Ab 14:00
Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land Weiterschnuppern
Image
Kräuterbrunch im Obstgarten

Kräuterbrunch im Obstgarten

28. Sep | Ab 10:00
Kräuterbrunch im Obstgarten Weiterschnuppern
Image
Die Naturpark-Detektive auf der Suche nach dem Streuobstwiesen-Kochbuch von Günter Grünspecht.

Gesucht: Naturpark-Detektive! Wer hilft Günter Grünspecht?

28. Sep | Ab 08:00
Gesucht: Naturpark-Detektive! Wer hilft Günter Grünspecht? Weiterschnuppern
Image
St. Marienkirchen an der Polsenz

Samareiner G'schicht'n Roas

2. Okt. | Ab 09:00
Samareiner G'schicht'n Roas Weiterschnuppern
Image
Kinder mit Becherlupe und Kescher bei einer Bachexkursion

Mit Becherlupe und Kescher an die Polsenz

28. Sep | Ab 08:00
Mit Becherlupe und Kescher an die Polsenz Weiterschnuppern
Image
Nature Caching - Geocaching-Tour mit Heinz Steiner

Nature Caching - Mit dem GPS auf der Suche nach den Schätzen des Naturparks

28. Sep | Ab 08:00
Nature Caching - Mit dem GPS auf der Suche nach den Schätzen des Naturparks Weiterschnuppern
Image
mit dem ebike kurpark naturpark

Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark

1. Okt. | Ab 13:30
Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark Weiterschnuppern
Image
Herbstbasteleien

Naturpark-Werkstatt: Herbstbasteleien

30. Sep | Ab 14:00
Naturpark-Werkstatt: Herbstbasteleien Weiterschnuppern
Image
Kräuterbrunch im Obstgarten

Kräuterbrunch im Obstgarten

28. Sep | Ab 10:00
Kräuterbrunch im Obstgarten Weiterschnuppern
Image
no reuse Mit dem E Bike vom Kurpark in den Naturpark

Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark

1. Okt. | Ab 13:30
Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark Weiterschnuppern
Image
no reuse Mit dem E Bike vom Kurpark in den Naturpark

Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark

28. Sep | Ab 13:30
Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark Weiterschnuppern
Image
Vier Kinder betrachten Insekten in Becherlupen.

Ben und die 4 Elemente

2. Okt. | Ab 14:30
Ben und die 4 Elemente Weiterschnuppern
Image
Maria Hageneder erklärt zwei Teilnehmerinnen die Eigenheiten eines Blattes.

Naturgenuss am Almfluss

30. Sep | Ab 10:00
Naturgenuss am Almfluss Weiterschnuppern
Image
Ralf und ein kleines Mädchen gehen mit zwei Lamas auf einem Wiesenweg.

Lama-Expedition durch das Mühlviertel

1. Okt. | Ab 09:00
Lama-Expedition durch das Mühlviertel Weiterschnuppern
Image
Ein stattlicher Hirsch mit vier Hirschkühen auf einer Waldlichtung.

Hirschlos'n im Nationalpark - Herbst

1. Okt. | Ab 16:00
Hirschlos'n im Nationalpark - Herbst Weiterschnuppern
Image
no reuse 20 wildes fuer gaumen und geist

Wildes für Gaumen und Geist

30. Sep | Ab 15:00
Wildes für Gaumen und Geist Weiterschnuppern
Image
no reuse 20 im waldkammergut

Im Waldkammergut®

1. Okt. | Ab 13:00
Im Waldkammergut® Weiterschnuppern
Image
NATURSCHAUSPIEL-Tour

Nachts aktiv!

1. Okt. | Ab 19:00
Nachts aktiv! Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Attwengerhof

Attwengerhof

Traunkirchen
Urlaub am Bauernhof Icon Bammer im Herndlberg

Bammer im Herndlberg

Scharnstein
Urlaub am Bauernhof Icon Bio- und Reiterhof Gollner

Bio- und Reiterhof Gollner

Ulrichsberg
Urlaub am Bauernhof Icon Biobauernhof Matheis-Weiß

Biobauernhof Matheis-Weiß

Neustift im Mühlkreis
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Brückler

Biohof Brückler

Laussa
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Schafflhof

Biohof Schafflhof

Sarleinsbach
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Schmidbauer

Biohof Schmidbauer

Frankenburg
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Stadlbauer

Biohof Stadlbauer

Rohrbach-Berg
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Stadler

Biohof Stadler

Oberkappel
Urlaub am Bauernhof Icon Dorferhof

Dorferhof

Weistrach