no reuse Kindercamp

47.589955, 14.627516

Kinder
Projektwochen

Wer entdeckt mit uns die Geheimnisse des Gesäuses?
In finsterer Nacht auf Waldwegen sein, im Freien übernachten... Über steilen Fels und wildes Wasser führt die Spur! Mit der Karte den Weg finden, gemeinsam Hindernisse bewältigen, im kühlen Wasser der Enns Mutproben bestehen...

Hinweis: geeignet für Kinder von 10 bis 11 Jahren; max. 16 Teilnehmer/innen

Anmeldung bei: Alpenvereinsjugend Österreich
Olympiastraße 37
6020 Innsbruck
Tel: +43 (0) 512/59547 DW 13
mail: daniela.wimmer@alpenverein.at
web: www.alpenverein.at/jugend

Leitung: Christian Leimberger (Nationalpark Ranger)

Anmeldung bis: 2 Wochen vor Veranstaltungstermin

Kosten: € 320,- für AV-Mitglieder

Wasser

Wandererlebnis

Alpin / Bergerlebnis

Gstatterboden 105
Johnsbach 8912
Österreich

Johnsbach, 8912

Campingplatz Forstgarten, Gstatterboden


Kinder:
€ 320,00

Christian Leimberger (Nationalpark Ranger)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Der rauschende Talbach

Vom Ziller bis zum Talbachwasserfall

12. Aug. Ab 07:00 |
Tirol
Icon Pin_brown

Talstraße 70
Ramsau 6284
Österreich

Ramsau, 6284

Veranstalter: Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

Vom Bahnhof in Hippach/Ramsau wandern wir ein kurzes Stück am Ziller entlang und biegen dann auf den „Laimacher Waldweg“ ab.
Leicht oberhalb des Talbodens wandern wir am Waldrand talauswärts und haben dabei einen tollen Ausblick auf die gepflegte Kulturlandschaft der Naturparkregion. Nach etwas Auf und Ab gelangen wir zum frisch renovierten Wasserfallweg, von wo wir direkt auf den rauschenden und schäumenden Talbachwasserfall blicken. Über eine Brücke und einen urigen Waldweg kommen wir wieder in den Siedlungsbereich der Marktgemeinde Zell am Ziller. Das Ziel der Tour ist der Bahnhof in Zell am Ziller, mit der Zillertalbahn fahren wir von dort zum Ausgangspunkt der Tour zurück.

Für Gäste von Naturpark Partnerbetrieben und Naturpark-Mitglieder kostenlos.

Vom Ziller bis zum Talbachwasserfall
Der Fährte folgen
Naturexkursionen Gleirschklamm

Nature Watch Gleirschklamm

12. Aug. Ab 07:15 |
Tirol
Icon Pin_brown

Hinterautalstraße 422
Scharnitz 6108
Österreich

Scharnitz, 6108

Veranstalter: Naturpark Karwendel

Begeben Sie sich mit auf die Spurensuche der Holznutzung. Im 19. Jhdt. wurde das im Karwendel geschlagene Holz auf dem Fluss nach Scharnitz getriftet und dort weiterverarbeitet. Diese gemütliche Naturwanderung führt uns durch die faszinierende Gleirschklamm und weiter auf die Oberbrunnalm (Möglichkeit zur Einkehr), ehe es durch das wenig bekannte Isertal, vorbei an der Teufelslochklamm wieder zurück nach Scharnitz geht. Die Tour lassen wir mit einem Besuch der Holzerhütte ausklingen. Treffpunkt: Parplatz Länd, Scharnitz Kosten: für Gäste der Olympiaregion Seefeld kostenlos

Nature Watch Gleirschklamm
Der Fährte folgen
Besucher*innen bei der Kräuterwanderung Heiligenblut

Kräuterwanderung Heiligenblut

12. Aug. Ab 07:30 |
Kärnten
Icon Pin_brown

Hof 38
Heiligenblut 9844
Österreich

Heiligenblut, 9844

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

"Gegen jedes Wehwechen ist ein Kraut gewachsen", lautet eine alte Volksweisheit. Welches genau lernen die Teilnehmer/-innen im Rahmen iner geführten Kräuterwanderung im Bereich "Kräuterwand" in Heiligenblut. Die Kräuterwand ist ein sehr trockener, südost-ausgerichteter Steilhang oberhalb der Möllschlucht. An diesem Standort kommen viele Pflanzen vor, die sonst nur auf felsigen Rasen sowie in den Felsspalten wachsen.

Wann: jeden Mittwoch, von 24.06. -  bis 09.09.2020
Alter: ab 6 Jahre
Wo: 9:30 Uhr, NP-Gemeinde Heiligenblut, Treffpunkt: Haus der Steinböcke
Dauer: ca. 6 Stunden, davon 3 Stunden Gehzeit
Preis: EW Euro 17.-/ KI Euro 11.- (gratis mit NP Kärnten Card)
Charakter: mittelschwere Wanderung

Voranmeldung erforderlich, bis 16:00 Uhr am Vortag möglich
Tel. +43(0)4825-6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

Für alle Wanderungen wird stabiles Schuhwerk, warme, wetterfeste Kleidung sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause empfohlen.

Eine gute körperliche Verfassung ist Voraussetzung!

Bei schlechten Witterungsbedingungen behält sich die Nationalparkverwaltung vor, Exkursionen aus Sicherheitsgründen abzusagen.

Die Teilnahme an den Programmen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!

Kräuterwanderung Heiligenblut
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
no reuse Campfire Talk

Campfire Talk - jeden Freitag im Juli und August

3. Juli | Ab 20:00
Campfire Talk - jeden Freitag im Juli und August Weiterschnuppern
Image
no reuse Nachtwanderung

Nachtwanderung - jeden Samstag im Juli und August

4. Juli | Ab 21:00
Nachtwanderung - jeden Samstag im Juli und August Weiterschnuppern
Image
no reuse Kindercamp

Kindercamp im Nationalpark Gesäuse

12. Juli | Ab 17:00
Kindercamp im Nationalpark Gesäuse Weiterschnuppern
Image
no reuse Jugendcamp wildes wasser steiler fels

Jugendcamp: Wildes Wasser - steiler Fels

19. Juli | Ab 17:00
Jugendcamp: Wildes Wasser - steiler Fels Weiterschnuppern
Image
no reuse Kids Kamera Vom Spaß die Natur zu entdecken

Kids & Kamera - ÖAV Sommercamp

16. Aug. | Ab 17:00
Kids & Kamera - ÖAV Sommercamp Weiterschnuppern
Image
Kindercamp im Nationanalpark Gesäuse

Kindercamp im Nationanalpark Gesäuse

15. Sep | Ab 11:00
Kindercamp im Nationanalpark Gesäuse Weiterschnuppern
Image
English Camp im Nationalpark Gesäuse

English Camp im Nationalpark Gesäuse

21. Sep | Ab 11:00
English Camp im Nationalpark Gesäuse Weiterschnuppern
Image
Schlangen und Eidechsen

Schlangen und Eidechsen

15. Juni | Ab 09:00
Schlangen und Eidechsen Weiterschnuppern
Image
Fotowanderung im Nationalpark Licht und Schatten

Fotowanderung im Nationalpark Licht und Schatten

28. Apr. | Ab 09:00
Fotowanderung im Nationalpark Licht und Schatten Weiterschnuppern
Image
Birkhahnbalz im Gebirge

Birkhahnbalz im Gebirge

14. Mai | Ab 17:00
Birkhahnbalz im Gebirge Weiterschnuppern
Image
Orchideen Juwelen der Pflanzenwelt

Orchideen Juwelen der Pflanzenwelt

15. Juni | Ab 09:00
Orchideen Juwelen der Pflanzenwelt Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Fotowanderung im Nationalpark Wilde Wälder

28. Juni | Ab 09:00
Fotowanderung im Nationalpark Wilde Wälder Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Fotowanderungen im Nationalpark Wilde Wälder

30. Juni | Ab 09:00
Fotowanderungen im Nationalpark Wilde Wälder Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Fotowanderungen im Nationalpark Licht und Schatten

1. Sep | Ab 09:00
Fotowanderungen im Nationalpark Licht und Schatten Weiterschnuppern
Image
Nachtfalter und Co

Nachtfalter und Co

28. Sep | Ab 16:00
Nachtfalter und Co Weiterschnuppern
Image
Mit den Schneeschuhen zur Rotwildfütterung

Mit den Schneeschuhen zur Rotwildfütterung

2. Febr. | Ab 13:00
Mit den Schneeschuhen zur Rotwildfütterung Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Hirschlos'n die Hirschbrunft

13. Sep | Ab 16:00
Hirschlos'n die Hirschbrunft Weiterschnuppern
Image
Bäume im Wald

Waldwildnis zu Besuch im Urwald

13. Sep | Ab 11:00
Waldwildnis zu Besuch im Urwald Weiterschnuppern
Image
Orchideenwanderung Hochscheibenalm

Orchideenwanderung Hochscheibenalm

14. Sep | Ab 16:00
Orchideenwanderung Hochscheibenalm Weiterschnuppern
Image
Waldwildnis

Waldwildnis

6. Sep | Ab 10:00
Waldwildnis Weiterschnuppern
Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Roßleithen
BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Spital am Pyhrn
Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Spital am Pyhrn
Biobauernhof Rinnergut

Biobauernhof Rinnergut

Hinterstoder
Biobauernhof Thonnerhof

Biobauernhof Thonnerhof

Aigen/E.
Biohof Brückler

Biohof Brückler

Laussa
Biohof Gschwandt

Biohof Gschwandt

Roßleithen
Biohof Schöttelbauer

Biohof Schöttelbauer

Rosenau am Hengstpaß
Biohof Teufel

Biohof Teufel

Lunz am See

Der "Kuh-le" Bio-Baby-Kinderbauernhof Matlschweiger

Lassing

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Icon Pin_brownRoßleithen

Am Baby- und Kinderbauernhof Riegler warten 9 verschiedene Tierarten zum Kennenlernen. Ein großer Spielplatz mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und tolle Spielsachen garantieren einen fröhlichen Familienurlaub. Entspannen Sie in unserer Sauna oder im Wellnessraum mit Infrarotkabine und Dampfdusche.

Mit der Pyhrn-Priel-Card lässt sich die gesamte Region mit Seilbahnen, Sommerrodel, Bädern, Museen, usw. erobern. Die Card ist im Preis inkludiert.

BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Icon Pin_brownSpital am Pyhrn

Um die Buchung zu fixieren, überweisen Sie bitte die Anzahlung in der Höhe von 50% des Buchungsbetrages innerhalb 14 Tage ab Buchung. Den Restbetrag bitte 14 Tage vor Ankunft. Vielen Dank

Ottilie und Heinz Lindbichler, Gästekonto

BIC: ASPKAT2LXXX

IBAN: AT69 2032 0322 0262 7267

Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Icon Pin_brownSpital am Pyhrn