“Gegen jedes Wehwehchen ist ein Kraut gewachsen.” Fragt sich nur: Wo wachsen sie, wie schmecken sie und welche Heilkraft steckt in ihnen? Bei Kräuterwanderungen lernt man die Naturschätze kennen und teils auch zu verwerten.

 

Bestimmen, Sammeln, Schnippeln und Verarbeiten – Blühendes Österreich zeigt die schönsten Kräuterwanderungen Österreichs, von Vorarlberg bis Wien:

1Kräuterwanderungen in Vorarlberg

Großes Walsertal, Klostertal, Bregenzer Wald, Montafon oder Kleinwalsertal: Hinter dem Arlberg teilen Alchemilla-Expertinnen und Pflanzenheilkundlerinnen ihre Wissensschätze aus der Heilkraft der Natur.

Hier geht's zum Angebot: Kräuterwanderungen in Vorarlberg.

2Wildkräutern auf der Spur in Kufstein (Tirol)

Mit der Kräuterhexe Maria Bachman, und einem Kräuterkorb in der Hand, bestimmt und sammelt man die Kräuter auf und um den Panoramaweg. Auf der Aschinger-Alm werden die Kräuter anschließend verarbeitet, als Elixier, Creme oder herzhaften Kräuteraufstrich.

Kontakt: Kräuterwanderung in Kufstein

3TEH Naturwerke (Salzburg)

In Unken, direkt am Grenzübergang zum Deutschen Eck, hat sich der Hotspot für Kräuter- und Heilpflanzenanwendungen angesiedelt. Das Zentrum für Traditionelle Europäische Heilkunde bietet Seminare und Workshops zu den Superkräften der heimischen Natur und deren Verarbeitung – von der Herstellung von Tinkturen, Pech- und Kräutersalben, Duftkissen, Heilpflanzenanwendungen bis hin zu Verkostungen von regionalen Köstlichkeiten. Dazu gibt es ein spezielles Angebot an Kräuterwanderungen.

Kontakt: www.teh.at

4Heilkräuterweg am Hinterglemmer Reiterkogel (Salzburg)

Image

Von der Bergstation Reiterkogel erreicht man in 25 Minuten den angelegten Kräutergarten, mit wunderschönem Bergpanorama inklusive. Über 80 heimische Pflanzenarten warten darauf, erkundet zu werden. Auf der Wanderung dorthin begrüßen einen die wilden Geschwister am Wegrand: Augentrost, Wasserdost, Johanniskraut oder Schafgabe beispielsweise. Die umfangreiche kostenlose Broschüre, verfasst von Tatjana Kees, Traditionelle Europäische Heilpraktikerin und Betreuerin des Kräuterlehrpfades, lässt zudem keine Fragen offen.

Mehr Informationen: www.saalbach.com/

5Wilde Delikatesse in Freistadt (Oberösterreich)

Bei einer kleinen Wanderung über die Grenze nach Tschechien offenbaren sich die schmackhaften Freuden der Natur. Welche Pflanze ist essbar? Wie kann man sie verwenden? Gemeinsam wird das würzige Grün gesammelt und anschließend ein leckeres Menü gezaubert. Vom Wildkräuter-Brokkoli, wildem “After-Eight” bis zum Rotklee-Gelee überraschen Wald und Wiese mit ihren kulinarischen Köstlichkeiten.

6Von Kraut zu Kraut in der Steiermark

Der Verein der steirischen Kräuterpädagoginnen und Kräuterpädagogen bieten regelmäßig Kräuterwanderungen. In Aflenz und um den Hochschwab teilt die Kräuterpädagogin Regina Müllner ihr wertvolles Wissen über ihre grünen Schützlinge.

Kontakt: kraeuterland-steiermark.at

7Kräuterwanderung in den Nockbergen (Kärnten)

Image
Kraeuterwanderung Nockberge

Hier sind die Nationalparkranger zur Stelle, wenn es immer dienstags heißt: Bestimme und sammle die Kräuter der Kärntner Nockberge! Vor allem der unscheinbare Speik lockt mit seinem herb-würzigen Duft die Nasen wissbegieriger Naturfreunde an. Das Baldriangewächs wächst ausschließlich in den Nockbergen und erfreute einst Cleopatra mit seinen verarbeiteten, duftenden Ölen.

8Kräuterwanderungen in Niederösterreich

Rund um den Ötscher bietet Elisabeth Stiefsohn eine Heilkräuter, Wildkräuter oder auch Wildobstwanderung an. Nach dem Sammeln von Schafgabe, Spitzwegerich, Baldrian und Co. werden die Heilkräuter anschließend weiterverarbeitet. Auch die Wildkräuter wie Gundelrebe, Vogelmiere oder Knoblauchrauke gilt es zu bestimmen, zu pflücken und anschließend in Suppen oder Aufstriche zu verkochen.

Kontakt: kraeutererlebnis.at

9KinderKräuterWeg im Südburgenland

Was sind Kräuter? Gibt es Unkräuter? Auf diese und noch mehr Fragen hat der KinderKräuterWeg jeweils eine Antwort parat. Der knapp 3 km lange beschilderte Lehrpfad rund um die heimischen Kräuter ist ein Erlebnis für die ganze Familie und ist auch ohne Guide selbsterklärend. Die malerische Hubertuskapelle lädt dazu zur Rast ein.

Mehr Infos gibt es hier.

10Kräuterwanderungen in Wien

Image

Auch die Bundeshauptstadt muss sich mit ihrem Angebot an Kräuterwanderungen nicht verstecken. Ob mit den KräuterpädagogInnen Franziska Polsterer, Karoline Grün oder Reini Rossmann – in der Großstadt werden die verborgenen, heilenden Schätze sichtbar gemacht und anschließend auch verarbeitet.

Mehr Informationen: Franziska PolstererKaroline Grün, Reini Rossmann

Verwandte Lexikon Artikel

Rotkehlchen

Rotkehlchen

Vögel
Das Rotkehlchen zählt zu den bekanntesten, heimischen Singvögeln.
Rotkehlchen
Dohle

Dohle

Vögel
Die Dohle lebt im Durchschnitt 2-3 Jahre, doch kann in manchen Fällen sogar über 10 Jahre alt werden.
Dohle
die brennnessel 2019

Große Brennnessel

Blumen & Gräser
Das Jucken auf unserer Haut, verursacht durch ihre mit langen Brennhaaren besetzte Nesselblätter, kennen wir nur zu gut. Aber kaum eine Pflanze ist so vielseitig verwendbar wie die Große Brennnessel.
Große Brennnessel

Verwandte Naturerlebnisse

Rotwildfütterung im Bodinggraben

Rotwildfütterung im Bodinggraben

23. Jan. Ab 14:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Bodinggraben 2
Molln 4591
Österreich

Molln, 4591

Veranstalter: Nationalpark Kalkalpen

Im Nationalpark Kalkalpen haben Sie die einzigartige Gelegenheit, freilebende Hirsche, Muttertiere und Kälber bei der Winter-Fütterung aus nächster Nähe zu erleben. In der komfortablen Wildbeobachtungs-Plattform erzählt der Ranger von der Lebensweise des Rotwildes. Zum gemütlichen Abschluss lädt die Jausenstation Jagahäusl zur Einkehr. Ausrüstung: Festes Schuhwerk, warme Winterbekleidung, Taschenlampe, falls vorhanden ein Fernglas.
Trotz Räumdienst ist mit winterlichen Fahrverhältnissen im Bodinggraben zu rechnen. Bei schlechter Witterung ist Schnee- und Eisglätte am Fußweg zur Fütterung möglich!
Beitrag für Familien Euro 25,- (Kinder im Familienverband frei)
VORANMELDUNG erforderlich! Onlinebuchung ist unter dem "Weblink zur Veranstaltung" möglich.

Rotwildfütterung im Bodinggraben Der Fährte folgen
13 WanderungAbsamMax

Geführte Wanderung Absam: Die Jagd zur Zeit Maximilian I. - Weidmanns Heil!

24. Jan. Ab 08:00 |
Tirol
Icon Pin_brown

Absam 6067
Österreich

Absam, 6067

Veranstalter: Tourismusverband Region Hall-Wattens

Besonders an dieser Wanderung ist die atemberaubendeBergkulisse des größten Naturparks Österreichs, des Karwendelgebirges. Erfahren Sie viel Wissenswertes zu Flora
und Fauna im Allgemeinen und der Jagd im späten Mittelalter
bzw. der Neuzeit im Speziellen. Das Kaiser-Max-Gedenkjahr steht
ganz im Zeichen Maximilian I. und seiner Bedeutung für Jagd und
Fischerei. Mit etwas Glück lassen sich auf dem wildromantischen Steig Gämsen, Steinböcke und Steinadler beobachten. Ein unvergessliches Erlebnis, Natur pur! Für Gäste kostenlos!
Dauer: ca. 5 Stunden
Treffpunkt: Parkplatz Halltal, Absam
Normaltarif: EUR 10,– pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Anmeldung: bis Donnerstag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall
Bergschuhe, wetterfeste Kleidung und Proviant (Getränke!)
unbedingt erforderlich!

Geführte Wanderung Absam: Die Jagd zur Zeit Maximilian I. - Weidmanns Heil! Der Fährte folgen
Rotwildfütterung im Bodinggraben

Rotwildfütterung im Bodinggraben

24. Jan. Ab 14:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Bodinggraben 2
Molln 4591
Österreich

Molln, 4591

Veranstalter: Nationalpark Kalkalpen

Im Nationalpark Kalkalpen haben Sie die einzigartige Gelegenheit, freilebende Hirsche, Muttertiere und Kälber bei der Winter-Fütterung aus nächster Nähe zu erleben. In der komfortablen Wildbeobachtungs-Plattform erzählt der Ranger von der Lebensweise des Rotwildes. Zum gemütlichen Abschluss lädt die Jausenstation Jagahäusl zur Einkehr. Ausrüstung: Festes Schuhwerk, warme Winterbekleidung, Taschenlampe, falls vorhanden ein Fernglas.
Trotz Räumdienst ist mit winterlichen Fahrverhältnissen im Bodinggraben zu rechnen. Bei schlechter Witterung ist Schnee- und Eisglätte am Fußweg zur Fütterung möglich!
Beitrag für Familien Euro 25,- (Kinder im Familienverband frei)
VORANMELDUNG erforderlich! Onlinebuchung ist unter dem "Weblink zur Veranstaltung" möglich.

Rotwildfütterung im Bodinggraben Der Fährte folgen