47.962858846977, 16.192259774297

Familien, Gruppen, Kinder
Geführte Exkursionen

Die bunt blühenden Trockenrasen am Oisnerberg und Reisacherberg sind außerordentlich wertvolle, EU-weit geschützte Lebensräume mit einer Vielzahl von seltenen Tieren, Pilzen, Flechten und Pflanzen. Sie zählen zu den Hotspots der Artenvielfalt in Europa. Entdecke gemeinsam mit unseren Biolog*innen zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen und ihre faszinierenden Anpassungen zum Überleben in der Steppe an der Thermenlinie, einem der artenreichsten Gebiete Mitteleuropas.

Erfahre außerdem Wissenswertes zur für den Naturschutz so wichtigen Beweidung mit den Krainer Steinschafen des Bioschafhof Sonnleitner.

Dauer: ca. 2-2,5 Stunden
Kosten: Eintritt frei
Bitte mitbringen: feste Schuhe FFP2-Maske für Notfälle, Corona-Nachweis lt. gesetzlicher Regelung zum Zeitpunkt des Pflegetermins

Treffpunkt: Ecke Merkensteinerstraße-Steinbruchgasse (Bad Vöslau)

Corona-Hinweise: Es gelten die aktuell rechtlichen Vorgaben zur Zeit der Führung

Bei Schlechtwetter kann die Führung kurzfristig abgesagt werden. Bitte informiere Dich im Zweifelsfall eine Stunde vor Beginn unter 0681 10232195.

Der Führung findet in Kooperation von Stadtgemeinde Bad Vöslau und Landschaftspflegeverein Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken statt.

Bäuerliches Handwerk

Pflanzen

Tiere

Ecke Merkensteinerstraße-Steinbruchgasse
Bad Vöslau 2540
Österreich

Bad Vöslau, 2540


Kostenlos


Alexander Mrkvicka, Irene Drozdowski (Botaniker, Ökologin)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

4 Kinder stehen in steinzeitlicher Kleidung in einer Wiese am Ufer des Attersses

Pfahlbau am Attersee - Das Leben im Pfahlbaudorf

25. Juni |
Oberösterreich
Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

Von steinzeitlichen Leben am See.

Wir entdecken die Geschichte und Natur der Region, die Bewohner der Wasserwelt und begeben uns schließlich auf eine Zeitreise: Wir tauchen in das Leben der Siedler in einem Pfahlbaudorf vor tausenden Jahren ein und erleben die Anfertigung von urzeitlichen Werkzeugen und Geräten. Vielleicht gelingt es auch, ein Steinzeitmesser herzustellen - die Steinzeit-Messerklingen und der "Steinzeitsuperkleber" stehen bereit.

Wir treffen uns beim Pfahlbau-Pavillon in Seewalchen - direkt an der Agerbrücke - und erhalten einen ersten Überblick zum Geschichte- und Naturerlebnis in den nächsten ca. 2 1/2 Stunden.

Von der Seewalchner Promenade kann man den Blick über den See und die reizvolle Landschaft schweifen zu lassen. Viel Interessantes ist über die Entstehung des Attersees in der letzten Eiszeit und das Wiedererstehen des Lebens in der Zeit danach zu erfahren. Dazu hören wir wissenswerte, außergewöhnliche und auch merkwürdige Geschichten über die heute hier lebenden Armleuchteralgen und die Perlfische.

Die Region Attersee gehört seit 2006 zu einem Europaschutzgebiet (NATURA 2000) - Seelaube, Perlfisch und der Lebensraum der Armleuchteralgen genießen hier besonderen Schutz.

Wir blicken auf den Uferbereich vor dem Schlosses Kammer, das erst durch eine Landaufschüttung im späten 18. Jahrhundert entstand und viele Geheimnisse verbirgt.  Hier bauten Menschen schon vor tausenden Jahren ihre Häuser auf Pfählen. Die Reste dieser Siedlungen sind gut verborgen am Seegrund. Da diese Siedlungsreste aber unter Wasser liegen, konnten sich auch organische Stoffe - wie Holz, Getreide, Nüsse, usw. - sehr gut erhalten.

Überzeugen Sie sich selbst vom guten Zustand der Überreste und lassen Sie sich dabei helfen, eine messerscharfe Klinge für ein Steinzeitmesser aus dem Feuerstein zu schlagen, oder gar selbst ein "Steinzeitwerkzeug" herzustellen.

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Pfahlbau am Attersee - Das Leben im Pfahlbaudorf
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Tomatenernte

BIO-Tag und Tag der offenen Wildtierstation in Laxenburg

25. Juni | Ab 10:00
BIO-Tag und Tag der offenen Wildtierstation in Laxenburg Weiterschnuppern
Image
Bunte Steppe am Stadtrand ,Lebensraum,  Blumen/Lauchblüten/Weide

Bunte Steppe am Stadtrand - Faszinierende Tier- und Pflanzenwelt der Perchtoldsdorfer Heide

29. Juni | Ab 20:00
Bunte Steppe am Stadtrand - Faszinierende Tier- und Pflanzenwelt der Perchtoldsdorfer Heide Weiterschnuppern
Image
Verkaufsstände im Lainzer Tiergarten

Monatsmarkt im Lainzer Tiergarten

26. Juni | Ab 10:00
Monatsmarkt im Lainzer Tiergarten Weiterschnuppern
Image
Zwei Buben umarmen einen Baumriesen

Erlebe den Urwald von morgen - Führung Johannser Kogel

30. Juni | Ab 15:30
Erlebe den Urwald von morgen - Führung Johannser Kogel Weiterschnuppern
Image
Die spannendsten Geheimnisse der Naturparkpflanzen

Die spannendsten Geheimnisse der Naturparkpflanzen

25. Juni | Ab 09:30
Die spannendsten Geheimnisse der Naturparkpflanzen Weiterschnuppern
Image
no reuse Kobolde der Nacht

Kobolde der Nacht - Fledermausführung im Biosphärenpark Wienerwald

26. Juni | Ab 20:30
Kobolde der Nacht - Fledermausführung im Biosphärenpark Wienerwald Weiterschnuppern
Image
no reuse Der Biber einer der größten Baumeister der Natur

Der Biber - einer der größten Baumeister der Natur

26. Juni | Ab 17:30
Der Biber - einer der größten Baumeister der Natur Weiterschnuppern
Image
Sammelspaziergang Rosalia

Sammelspaziergang: Saatgut von Wildpflanzen

25. Juni | Ab 09:00
Sammelspaziergang: Saatgut von Wildpflanzen Weiterschnuppern
Image
Grüne Blätter

Waldbaden mit allen Sinnen

1. Juli | Ab 14:00
Waldbaden mit allen Sinnen Weiterschnuppern
Image
Schuhmühle mit Dauerausstellung

Schuhmühle mit Dauerausstellung

25. Juni | Ab 08:00
Schuhmühle mit Dauerausstellung Weiterschnuppern
Image
Archäologiewanderweg

Archäologiewanderweg

25. Juni | Ab 08:00
Archäologiewanderweg Weiterschnuppern
Image
Führungen Garten der Vielfalt und Wurzelarena der Bio Forschung Austria

Führungen im Garten der Vielfalt inkl. Wurzelarena, Bio Forschung Austria

1. Juli | Ab 15:30
Führungen im Garten der Vielfalt inkl. Wurzelarena, Bio Forschung Austria Weiterschnuppern
Image
Verein Nanu

Ausflug für Naturentdecker

26. Juni | Ab 14:00
Ausflug für Naturentdecker Weiterschnuppern
Image
BunteVogelwelt

Die bunte Vogelwelt des Naturparks - Der Wiedehopf

26. Juni | Ab 09:00
Die bunte Vogelwelt des Naturparks - Der Wiedehopf Weiterschnuppern
Image
Weinverkostung in den Weinbergen

Weinverkostung mit Leithaberg Expresstour in die Weinberge

25. Juni | Ab 11:00
Weinverkostung mit Leithaberg Expresstour in die Weinberge Weiterschnuppern
Image
Schilftour im Kanu

Schilftour im Kanu

25. Juni | Ab 09:00
Schilftour im Kanu Weiterschnuppern
Image
Mehrtagescamp: Erlebnis Auwald

Mehrtagescamp: Erlebnis Auwald

24. Juni | Ab 00:00
Mehrtagescamp: Erlebnis Auwald Weiterschnuppern
Image
Tschaikenfahrt und Auerlebnis (Kombitour)

Tschaikenfahrt und Auerlebnis (Kombitour)

26. Juni | Ab 14:00
Tschaikenfahrt und Auerlebnis (Kombitour) Weiterschnuppern
Image
Mehrtagescamp: du, du, du, ich, WIR – Kennenlerntage im Nationalpark Donau-Auen

Mehrtagescamp: du, du, du, ich, WIR – Kennenlerntage im Nationalpark Donau-Auen

24. Juni | Ab 00:00
Mehrtagescamp: du, du, du, ich, WIR – Kennenlerntage im Nationalpark Donau-Auen Weiterschnuppern
Image
Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombitour)

Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombitour)

26. Juni | Ab 10:00
Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombitour) Weiterschnuppern

Bauernhöfe mit freien Zimmern am