48.099938499673, 16.225524909593

Familien, Gruppen, Kinder
Freiwilligeneinsätze

Die Gießhübler Heide ist eine sehr wertvolle ehemalige Hutweidefläche, die seit den 1990er-Jahren wieder beweidet wird. Auf den Trockenrasen gibt es Raritäten wie Zwerg-Schwertlilie, Große Kuhschelle, Christusaugen-Alant und Österreich-Lein. Davon leben wiederum viele Insektenarten. Im Rahmen dieses Pflegetermins hilfst Du die Gießhübler Heide zu erhalten, denn ohne Pflegemaßnahmen verbrachen die wertvollen Flächen und wachsen schlussendlich mit Büschen und Bäumen zu.

Trockenrasen sind Steppenlebensräume und gehören - trotz schwieriger Lebensbedingungen wie Hitze und Trockenheit - zu den artenreichsten Lebensräumen Mitteleuropas! Sie sind wahre Hotspots der Artenvielfalt und ein echtes Raritäten-Kabinett. Gleichzeitig gehören sie zu den am stärksten gefährdeten Lebensräumen Österreichs.

In ausgewählten verbrachten Bereichen entfernen wir den über Jahre entstandenen Grasfilz, um die Trockenrasenpflanzen zu retten. Wir schneiden Gehölze und tragen das Schnittgut für den Abtransport durch die Gemeinde zusammen. Gebüsch-Austriebe werden mit dem Krampen ausgehackt oder abgezwickt.

Zielpublikum: Egal ob jung oder alt, Bevorzugung von Arbeiten mit Genauigkeit und Geduld oder von jenen mit Kraft und Körpereinsatz – für jede/n ist die passende Arbeit dabei! Auch Familien mit Kindern sind herzlich willkommen.

Dauer: Solange Du Zeit und Lust hast im Zeitraum von 10:00 bis 14:00 Uhr

Bitte mitbringen: Dicke Arbeitshandschuhe, falls vorhanden bitte Garten- bzw. Astschere, Krampen, Säge, Getränk und Jause

Treffpunkt: Beim Parkplatz Kuhheide in Gießhübl

Falls Du mit Deinem Verein, Deinen Arbeitskollegen oder einer größeren Gruppe mithelfen möchtest, freuen wir uns zwecks Planung über eine kurze Ankündigung per Email oder unter 0681/102 32 195.

Die Aktion ist eine Kooperation mit der Gemeinde Gießhübl und dem Landschaftspflegeverein Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken.

Pflanzen

Tiere

Kuhheide
Gießhübl 2372
Österreich

Gießhübl, 2372

Parkplatz Kuhheide in Gießhübl


Kostenlos


Alexander Mrkvicka, Irene Drozdowski (Botaniker, Ökologin)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Mit dem Nationalpark Ranger die Waldwildnis im Nationalpark Kalkalpen entdecken

Book a Ranger

24. Febr. |
Oberösterreich
Veranstalter: Nationalpark Kalkalpen

Mit unseren Nationalpark Rangerinnen und Rangern erlebst du den Nationalpark Kalkalpen von seinen schönsten Seiten: Wildtiere beobachten, besondere Pflanzen kennenlernen, die Waldwildnis entdecken oder das Weltnaturerbe "Alte Buchenwälder" erkunden.

Meinen ganz persönlichen Ranger buchen

Du wählst dein Thema und den Termin - alles andere organisiert unser Besucherservice für dich!
Folgende Themen stehen zur Wahl:

Preise für individuelle Ranger Tour:

Halbtagestour bis 4 Stunden, Euro 195,-
Ganztagestour, Euro 290,-

Info & Buchung:

Besucherzentrum Ennstal
+ 43 7254/8414, info-ennstal@kalkalpen.at

Infostelle Windischgarsten
+ 43 7562/5266-17, info-wdg@kalkalpen.at

Villa Sonnwend National Park Lodge
+ 43 7562/20592, villa-sonnwend@kalkalpen.at

Zum Treffpunkt:

Das Nationalpark Besucherzentrum Ennstal liegt direkt an der Eisenbundesstraße zwischen den Orten 4462 Reichraming und 4463 Großraming.

  • Nationalpark Infostelle und Tourismusbüro Steyr und die Nationalpark Region
  • Ausstellung Wunderwelt Waldwildnis
  • Nationalpark Shop
  • Kostenlose Parkplätze vor dem Besucherzentrum
Book a Ranger
Der Fährte folgen
Mit dem Nationalpark Ranger die Waldwildnis im Nationalpark Kalkalpen entdecken

Book a Ranger

25. Febr. |
Oberösterreich
Veranstalter: Nationalpark Kalkalpen

Mit unseren Nationalpark Rangerinnen und Rangern erlebst du den Nationalpark Kalkalpen von seinen schönsten Seiten: Wildtiere beobachten, besondere Pflanzen kennenlernen, die Waldwildnis entdecken oder das Weltnaturerbe "Alte Buchenwälder" erkunden.

Meinen ganz persönlichen Ranger buchen

Du wählst dein Thema und den Termin - alles andere organisiert unser Besucherservice für dich!
Folgende Themen stehen zur Wahl:

Preise für individuelle Ranger Tour:

Halbtagestour bis 4 Stunden, Euro 195,-
Ganztagestour, Euro 290,-

Info & Buchung:

Besucherzentrum Ennstal
+ 43 7254/8414, info-ennstal@kalkalpen.at

Infostelle Windischgarsten
+ 43 7562/5266-17, info-wdg@kalkalpen.at

Villa Sonnwend National Park Lodge
+ 43 7562/20592, villa-sonnwend@kalkalpen.at

Zum Treffpunkt:

Das Nationalpark Besucherzentrum Ennstal liegt direkt an der Eisenbundesstraße zwischen den Orten 4462 Reichraming und 4463 Großraming.

  • Nationalpark Infostelle und Tourismusbüro Steyr und die Nationalpark Region
  • Ausstellung Wunderwelt Waldwildnis
  • Nationalpark Shop
  • Kostenlose Parkplätze vor dem Besucherzentrum
Book a Ranger
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
K Naturschutz mit Schere und Krampen Pflegewoche  JugendlicheGartenscheren

Naturschutz mit Schere, Säge und Krampen - Pflegetermin am Goldbiegel (Perchtoldsdorf)

28. Febr. | Ab 09:00
Naturschutz mit Schere, Säge und Krampen - Pflegetermin am Goldbiegel (Perchtoldsdorf) Weiterschnuppern
Image
Wabenbau aus Wachs

Grundkurs für den Imkereieinstieg - Rosenburg

25. Febr. | Ab 09:00
Grundkurs für den Imkereieinstieg - Rosenburg Weiterschnuppern
Image
Die Waldohreule

Die Waldohreule - AUSGEBUCHT

24. Febr. | Ab 14:00
Die Waldohreule - AUSGEBUCHT Weiterschnuppern
Image
Mit dem Nationalpark Ranger die Waldwildnis im Nationalpark Kalkalpen entdecken

Book a Ranger

1. Mai | Ab 08:00
Book a Ranger Weiterschnuppern
Image
Drei Personen blicken in den Nachthimmel

Die Natur der Nacht am Damberg

26. Febr. | Ab 15:30
Die Natur der Nacht am Damberg Weiterschnuppern
Image
Auf den Spuren der Raufußhühner

Auf den Spuren der Raufußhühner

25. Febr. | Ab 13:00
Auf den Spuren der Raufußhühner Weiterschnuppern
Image
Der Nationalpark Gesäuse kurz und bündig im Winter

Der Nationalpark Gesäuse kurz und bündig im Winter

24. Febr. | Ab 13:30
Der Nationalpark Gesäuse kurz und bündig im Winter Weiterschnuppern
Image
Youth for Nature- Kleidertauschbörse

YOUth FOR NATURE- Kleidertauschbörse

25. Febr. | Ab 17:00
YOUth FOR NATURE- Kleidertauschbörse Weiterschnuppern
Image
Buch dir deinen Guide - Privat-Tour

Buch dir deinen Guide - Privat-Tour

23. Febr. | Ab 00:00
Buch dir deinen Guide - Privat-Tour Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von Menschen vor dem Forsthaus Bodinggraben.

Fürsten in der Wildnis

24. Febr. | Ab 13:00
Fürsten in der Wildnis Weiterschnuppern
Image
Biber am Bach

Dem Biber auf der Spur

24. Febr. | Ab 09:00
Dem Biber auf der Spur Weiterschnuppern
Image
Pflegeschnitt

Pflege- und Verjüngungsschnitt bei alten Obstbäumen

24. Febr. | Ab 09:00
Pflege- und Verjüngungsschnitt bei alten Obstbäumen Weiterschnuppern
Image
Verschiedene Wildkräuter auf einem Teller

Hilfreiche Wickel und Auflagen

1. März | Ab 15:00
Hilfreiche Wickel und Auflagen Weiterschnuppern
Image
Winterlandschaft im Naturpark Sölktäler

Winterzauber im Naturpark Sölktäler erleben

29. Febr. | Ab 11:00
Winterzauber im Naturpark Sölktäler erleben Weiterschnuppern
Image
Schneeschuhwandern im Naturpark Sölktäler

Geführte Schneeschuhwanderung im Naturpark Sölktäler

1. März | Ab 10:00
Geführte Schneeschuhwanderung im Naturpark Sölktäler Weiterschnuppern
Image
Schneeschuh-Schnuppertour ins Seebachtal

Schneeschuh-Schnuppertour ins Seebachtal

26. Febr. | Ab 13:30
Schneeschuh-Schnuppertour ins Seebachtal Weiterschnuppern
Image
Haus der Steinböcke - Besucherführung

Haus der Steinböcke - Besucherführung

1. März | Ab 17:00
Haus der Steinböcke - Besucherführung Weiterschnuppern
Image
Winterwanderung mit Schneeschuhen

Winterwanderung mit Schneeschuhen

26. Febr. | Ab 00:00
Winterwanderung mit Schneeschuhen Weiterschnuppern
Image
Auf Schneeschuhen Steinböcke beobachten

Auf Schneeschuhen Steinböcke beobachten

27. Febr. | Ab 00:00
Auf Schneeschuhen Steinböcke beobachten Weiterschnuppern
Image
Schneeschuhwanderung auf der Jamnigalm

Schneeschuhwanderung auf der Jamnigalm

29. Febr. | Ab 10:00
Schneeschuhwanderung auf der Jamnigalm Weiterschnuppern

Bauernhöfe mit freien Zimmern am