no reuse Advent in Gstatterboden

47.59207, 14.637142

Kinderwagentauglich, Familien, barrierefrei / rollstuhlgerecht
Fest / Markt

Zeit für Besinnung - Zeit für Natur
Lassen Sie in der stressigen Vorweihnachtszeit bei Punsch, Maroni und Schmankerln aus der Region die Seele baumeln! Die idyllische Landschaft rund um das verschneite Gstatterboden lädt zum Genießen ein, während Sie letzte Weihnachtsgeschenke besorgen und heimeliger Musik lauschen. Auch für die Kinder ist bestens gesorgt, mit Krippe, Kinderprogramm und alkoholfreiem Punsch.

Betriebszeiten des Adventmarktes: Samstag und Sonntag jeweils von 13:00 bis 19:00 Uhr.

Ort: Gstatterboden, Nationalpark Gesäuse (zwischen Admont und Hieflau)

Es gibt nur eingeschränkte Parkmöglichkeiten - bitte öffentliche Verkehrsmittel nutzen.

Programm:

Christkindlmarkt mit Kunsthandwerk

Kinderprogramm

Kulinarium der Gesäuse Partnerbetriebe

Weihnachtliche Musik aus der Region

Bring dein eigenes Häferl mit oder erwirb vor Ort ein "Nationalpark-Adventhäferl"!

Lebensmittel / Ernährung

Bäuerliches Handwerk

Gstatterboden 10
Gstatterboden 8913
Österreich

Gstatterboden, 8913

Nationalpark Pavillon


Kostenlos


Nationalpark Gesäuse (Nationalpark Gesäuse)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

zwei Personen schauen sich genau die verschiedenen bunten Zwetschkenarten aus dem Naturpark

Alle Neune! ...rumkugeln im Zwetschkenreich

27. Jan. Ab 23:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Steinbach 5
Steinbach 4853
Österreich

Steinbach, 4853

Veranstalter: Naturpark Attersee-Traunsee

Picksüße und hochgeistige Natur-Genuss-Tour in Steinbach

Im Naturpark Attersee-Traunsee begegnen wir der "Echten Zwetschke" und anderen Verwandten aus der Zwetschkenfamilie wie Kriecherl, Bidling und Co. Dabei entdecken wir ungeahnte Qualitäten dieser landschaftsprägenden Kulturbäume. Denn die Zwetschke wurde in der Volksheilkunde als Schutzbaum, Räuchermittel, Glücksbringer oder als Heilmittel verwendet.
Zwetschkiges für Gaumen und Geist runden schließlich das Naturschauspiel im Zwetschkenreich® ab.

Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen möglich!

Treffpunkt:
Naturpark Attersee-Traunsee

Ausrüstung:
Festes, wetterangepasstes Schuhwerk und Kleidung für den Gang in den Obstgarten

Kosten:
Erwachsene: 18 € (13 € + 5 €  Materialkosten)

Teilnehmer:
mind. 7 bis max. 12 Personen

VERBINDLICHE Anmeldung erforderlich bei
Ursula Asamer, Mobil: Tel 0676/377 88 61, E Mail: ursula.asamer@primula.at

Alle Neune! ...rumkugeln im Zwetschkenreich
Der Fährte folgen
drei Kinder pressen Obstsaft an einer kleinen mobilen Obstpresse

Schlaraffenland Streuobstwiese

27. Jan. Ab 23:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Parkplatz Wachtbergstraße 28
Weyregg 4852
Österreich

Weyregg, 4852

Veranstalter: Naturpark Attersee-Traunsee

Eine Reise vom Boden bis in die Baumkronen in den vier Jahreszeiten

Streuobstwiesen prägen unser Landschaftsbild und sind eine wichtige Nahrungsquelle für uns Menschen. Aber auch unzählige Tierarten finden eine reich gedeckte Tafel: hier findet die Wildbiene ihren Nektar, und der Steinkauz sein Lieblingsgericht. Bechsteinfledermaus und Igel naschen hier nur allzu gern. Wir erforschen und beobachten diesen Lebensraum, wo es zu allen Jahreszeiten krabbelt, flattert und piept. Eine selbst gemachte Streuobstwiesenjause ist die Belohnung für unser Zur-Hand-Gehen beim Baumschneiden, Reisig rechen, Baumpflanzen oder Rindebestimmen.

Eine Führung im Rahmen von Naturschauspiel.

Schlaraffenland Streuobstwiese kann auch als attraktives Package gebucht werden.

Termine:
Auf Anfrage ab 7 Personen individuell buchbar

Treffpunkt
4852 Weyregg, Wachtbergstraße 28

Mitzubringen:
Outdoor-Schuhwerk, Gummistiefel bzw. wasserfeste Schuhe, dem Wetter angepasste Kleidung,
Trinkflasche, ev. Fotoapparat

Kosten
Kinder 5 € 
Erwachsene 10 € 
bei Schulgruppen für Schüler 5 € (Lehr/Begleitperson frei)

Teilnehmer:
mind. 10 bis max. 25 Personen

Leitung:
Sabine Ablinger

VERBINDLICHE Anmeldung erforderlich:
Sabine Ablinger: Mobil: 0664/73978001, Email: sabine@projektwochen.co.at

Schlaraffenland Streuobstwiese
Der Fährte folgen
zwei Personen schauen sich genau die verschiedenen bunten Zwetschkenarten aus dem Naturpark

Alle Neune! ...rumkugeln im Zwetschkenreich

28. Jan. Ab 23:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Steinbach 5
Steinbach 4853
Österreich

Steinbach, 4853

Veranstalter: Naturpark Attersee-Traunsee

Picksüße und hochgeistige Natur-Genuss-Tour in Steinbach

Im Naturpark Attersee-Traunsee begegnen wir der "Echten Zwetschke" und anderen Verwandten aus der Zwetschkenfamilie wie Kriecherl, Bidling und Co. Dabei entdecken wir ungeahnte Qualitäten dieser landschaftsprägenden Kulturbäume. Denn die Zwetschke wurde in der Volksheilkunde als Schutzbaum, Räuchermittel, Glücksbringer oder als Heilmittel verwendet.
Zwetschkiges für Gaumen und Geist runden schließlich das Naturschauspiel im Zwetschkenreich® ab.

Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen möglich!

Treffpunkt:
Naturpark Attersee-Traunsee

Ausrüstung:
Festes, wetterangepasstes Schuhwerk und Kleidung für den Gang in den Obstgarten

Kosten:
Erwachsene: 18 € (13 € + 5 €  Materialkosten)

Teilnehmer:
mind. 7 bis max. 12 Personen

VERBINDLICHE Anmeldung erforderlich bei
Ursula Asamer, Mobil: Tel 0676/377 88 61, E Mail: ursula.asamer@primula.at

Alle Neune! ...rumkugeln im Zwetschkenreich
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
Spuren & Fährtenlesen

Spuren & Fährtenlesen

29. Jan. | Ab 12:00
Spuren & Fährtenlesen Weiterschnuppern
Image
waldbaeume

Im Waldkammergut

28. Jan. | Ab 00:00
Im Waldkammergut Weiterschnuppern
Image
waldbaeume

Im Waldkammergut

28. Jan. | Ab 00:00
Im Waldkammergut Weiterschnuppern
Image
waldbaeume

Im Waldkammergut

28. Jan. | Ab 00:00
Im Waldkammergut Weiterschnuppern
Image
waldbaeume

Im Waldkammergut

28. Jan. | Ab 00:00
Im Waldkammergut Weiterschnuppern
Image
waldbaeume

Im Waldkammergut

28. Jan. | Ab 00:00
Im Waldkammergut Weiterschnuppern
Image
waldbaeume

Im Waldkammergut

28. Jan. | Ab 00:00
Im Waldkammergut Weiterschnuppern
Image
waldbaeume

Im Waldkammergut

28. Jan. | Ab 00:00
Im Waldkammergut Weiterschnuppern
Image
Kräuterfrau steht in der Wiese und erzählt über die Wildkräuter im Naturpark Attersee-Traunsee

Kräuterzauber im Jahreskreis

28. Jan. | Ab 00:00
Kräuterzauber im Jahreskreis Weiterschnuppern
Image
Kräuterfrau steht in der Wiese und erzählt über die Wildkräuter im Naturpark Attersee-Traunsee

Kräuterzauber im Jahreskreis

28. Jan. | Ab 00:00
Kräuterzauber im Jahreskreis Weiterschnuppern
Image
Kräuterfrau steht in der Wiese und erzählt über die Wildkräuter im Naturpark Attersee-Traunsee

Kräuterzauber im Jahreskreis

28. Jan. | Ab 00:00
Kräuterzauber im Jahreskreis Weiterschnuppern
Image
Kräuterfrau steht in der Wiese und erzählt über die Wildkräuter im Naturpark Attersee-Traunsee

Kräuterzauber im Jahreskreis

28. Jan. | Ab 00:00
Kräuterzauber im Jahreskreis Weiterschnuppern
Image
Kräuterfrau steht in der Wiese und erzählt über die Wildkräuter im Naturpark Attersee-Traunsee

Kräuterzauber im Jahreskreis

28. Jan. | Ab 00:00
Kräuterzauber im Jahreskreis Weiterschnuppern
Image
Kräuterfrau steht in der Wiese und erzählt über die Wildkräuter im Naturpark Attersee-Traunsee

Kräuterzauber im Jahreskreis

28. Jan. | Ab 00:00
Kräuterzauber im Jahreskreis Weiterschnuppern
Image
Kräuterfrau steht in der Wiese und erzählt über die Wildkräuter im Naturpark Attersee-Traunsee

Kräuterzauber im Jahreskreis

28. Jan. | Ab 00:00
Kräuterzauber im Jahreskreis Weiterschnuppern
Image
Im Waldboden wird nach Pilzgeflechten gesucht, der Waldboden wird abgehört

Im Dunkeln ist gut munkeln

28. Jan. | Ab 00:00
Im Dunkeln ist gut munkeln Weiterschnuppern
Image
Im Waldboden wird nach Pilzgeflechten gesucht, der Waldboden wird abgehört

Im Dunkeln ist gut munkeln

28. Jan. | Ab 00:00
Im Dunkeln ist gut munkeln Weiterschnuppern
Image
Im Waldboden wird nach Pilzgeflechten gesucht, der Waldboden wird abgehört

Im Dunkeln ist gut munkeln

28. Jan. | Ab 00:00
Im Dunkeln ist gut munkeln Weiterschnuppern
Image
Im Waldboden wird nach Pilzgeflechten gesucht, der Waldboden wird abgehört

Im Dunkeln ist gut munkeln

28. Jan. | Ab 00:00
Im Dunkeln ist gut munkeln Weiterschnuppern
Image
Im Waldboden wird nach Pilzgeflechten gesucht, der Waldboden wird abgehört

Im Dunkeln ist gut munkeln

28. Jan. | Ab 00:00
Im Dunkeln ist gut munkeln Weiterschnuppern
Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Roßleithen
BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Spital am Pyhrn
Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Spital am Pyhrn
Biobauernhof Rinnergut

Biobauernhof Rinnergut

Hinterstoder
Biobauernhof Thonnerhof

Biobauernhof Thonnerhof

Aigen/E.
Biohof Brückler

Biohof Brückler

Laussa
Biohof Gschwandt

Biohof Gschwandt

Roßleithen
Biohof Schöttelbauer

Biohof Schöttelbauer

Rosenau am Hengstpaß
Biohof Teufel

Biohof Teufel

Lunz am See

Der "Kuh-le" Bio-Baby-Kinderbauernhof Matlschweiger

Lassing

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Icon Pin_brownRoßleithen

Am Baby- und Kinderbauernhof Riegler warten 9 verschiedene Tierarten zum Kennenlernen. Ein großer Spielplatz mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und tolle Spielsachen garantieren einen fröhlichen Familienurlaub. Entspannen Sie in unserer Sauna oder im Wellnessraum mit Infrarotkabine und Dampfdusche.

Mit der Pyhrn-Priel-Card lässt sich die gesamte Region mit Seilbahnen, Sommerrodel, Bädern, Museen, usw. erobern. Die Card ist im Preis inkludiert.

BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Icon Pin_brownSpital am Pyhrn

Um die Buchung zu fixieren, überweisen Sie bitte die Anzahlung in der Höhe von 50% des Buchungsbetrages innerhalb 14 Tage ab Buchung. Den Restbetrag bitte 14 Tage vor Ankunft. Vielen Dank

Ottilie und Heinz Lindbichler, Gästekonto

BIC: ASPKAT2LXXX

IBAN: AT69 2032 0322 0262 7267

Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Icon Pin_brownSpital am Pyhrn