Vortrag Alte Fischa

48.0133787, 16.5803129

Vorträge

Die Wiesen und Auwälder entlang der Alten Fischa sowie das Naturschutzgebiet Pischelsdorfer Fischawiesen sind ein Zentrum der Artenvielfalt in der Feuchten Ebene! Diese besonderen Lebensräume mit ihrem Tier- und Pflanzenreichtum werden Ihnen mit vielen Bildern vorgestellt.Im Anschluss wird ein neuer Informationsfolder über dieses wertvolle Gebiet und die Aktivitäten der Schutzgebietsbetreuung Alte Fischaschlingen präsentiert.

Vortrag: Dr. Norbert Sauberer und Mag. Gabriele Pfundner

Eintritt frei. Veranstaltung im Rahmen des Schutzgebietsnetzwerks NÖ, gefördert von Land NÖ und EU.

Tiere

Pflanzen

Hauptplatz 1
Götzendorf 2434
Österreich

Götzendorf, 2434


Kostenlos

Telefon:  E-Mail: 

Wo steppt der Bär?

Image
Vortrag Alte Fischa

Alte Fischa und Fischawiesen - Biodiversitäts-Hotspots in der Feuchten Ebene

22. März | Ab 19:00
Alte Fischa und Fischawiesen - Biodiversitäts-Hotspots in der Feuchten Ebene Weiterschnuppern
Image
Pflegeeinsatz Alte Fischaschlingen

Pflegeeinsatz Alte Fischaschlingen

27. Apr. | Ab 10:00
Pflegeeinsatz Alte Fischaschlingen Weiterschnuppern
Image
pe moosbrunn

Pflegeeinsatz: Schwertlilienwiese bei Moosbrunn

22. Juni | Ab 09:30
Pflegeeinsatz: Schwertlilienwiese bei Moosbrunn Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Natur erleben im Europaschutzgebiet Feuchte Ebene - Leithaauen

24. Mai | Ab 14:30
Natur erleben im Europaschutzgebiet Feuchte Ebene - Leithaauen Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Pflegeeinsatz Schwertlilienwiese Moosbrunn

19. Apr. | Ab 14:00
Pflegeeinsatz Schwertlilienwiese Moosbrunn Weiterschnuppern
Image
Farben

Farben aus Pflanzen

28. Sep | Ab 10:00
Farben aus Pflanzen Weiterschnuppern
Image
Schilfbewohner am Westufer des Neusiedler Sees

Schilfbewohner am Westufer des Neusiedler Sees

17. März | Ab 09:10
Schilfbewohner am Westufer des Neusiedler Sees Weiterschnuppern
Image
Naturparkwandertag

Naturparkwandertag

14. Apr. | Ab 08:00
Naturparkwandertag Weiterschnuppern
Image
Kirschenerlebnis

Kirschenerlebnisführung

28. Apr. | Ab 14:00
Kirschenerlebnisführung Weiterschnuppern
Image
Zwergenreich

Im Zwergenreich der Botanik

24. März | Ab 09:00
Im Zwergenreich der Botanik Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Bründelabenteuer - Gummistiefelwanderung

28. Apr. | Ab 14:00
Bründelabenteuer - Gummistiefelwanderung Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Kirschblütenwanderung

13. Apr. | Ab 10:00
Kirschblütenwanderung Weiterschnuppern
Image
Weinberge im Naturpark Neusiedlersee

Weinbergwanderung

7. Sep | Ab 14:00
Weinbergwanderung Weiterschnuppern
Image
6. Vogelstimmenfachexkursion

Vogelstimmen – Fachexkursion

28. Apr. | Ab 08:00
Vogelstimmen – Fachexkursion Weiterschnuppern
Image
20. Gefiederte Wintergäste

Gefiederte Wintergäste der Donau-Auen (Wanderung)

8. Dez. | Ab 09:30
Gefiederte Wintergäste der Donau-Auen (Wanderung) Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Schilftour im Kanu

3. Mai | Ab 16:00
Schilftour im Kanu Weiterschnuppern
Image
2. Tschaikenfahrt und Ausparziergang

Tschaikenfahrt und Auspaziergang (Kombi-Tour)

7. Apr. | Ab 14:00
Tschaikenfahrt und Auspaziergang (Kombi-Tour) Weiterschnuppern
Image
3. Schlauchbootfahrt für Familien

Schlauchbootfahrt und Auspaziergang für Familien (Kombi-Tour)

7. Apr. | Ab 14:30
Schlauchbootfahrt und Auspaziergang für Familien (Kombi-Tour) Weiterschnuppern
Image
5. Nachtaktiv im Auwald

Nachtaktiv im Auwald (Nachtwanderung)

27. Apr. | Ab 20:00
Nachtaktiv im Auwald (Nachtwanderung) Weiterschnuppern
Image
13. Biberperspektiven

Biberperspektiven (Abendliche Bootstour) Mindestalter: 15 Jahre!

6. Juli | Ab 19:00
Biberperspektiven (Abendliche Bootstour) Mindestalter: 15 Jahre! Weiterschnuppern

Zum Naturkalender flattern

1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour

6. Apr. | Ab 15:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour Der Fährte folgen
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour

7. Apr. | Ab 08:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour Der Fährte folgen
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Kanutour Vormittag

1. Mai | Ab 09:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Kanutour Vormittag Der Fährte folgen

Verwandte Lexikon Artikel

Artenreiche Blühfläche mit Kornblumen, Kamille und Kornrade

Was ist Biodiversität?

Wissen
Blühendes Österreich setzt sich für den Erhalt von Artenvielfalt ein!
Was ist Biodiversität?
Blaumeise

Blaumeise

Vögel
Hier in unserem Naturlexikon erfährst du Wissenswertes rund um die Blaumeise.
Blaumeise
Fischotter

Fischotter

Säugetiere
Als Anpassung an ihren aquatischen Lebensraum ist der Körper des Fischotters sehr schlank und stromlinienförmig. Mit bis zu einem Meter Körperlänge der Männchen erreichen sie auch stattliche Dimensionen, wenngleich es schon einiges an Glück bedarf, um diesen meisterhaften Fischjäger in freier Wildbahn zu begegnen. Die Färbung des Fells ist sehr einheitlich dunkelbraun, lediglich Kehle, Brust und Bauch heben sich hell davon ab. Der Kopf ist flach und breit mit einer stumpfen Schnauze, kurzen Ohren und langen Barthaaren. Wie sein Name schon verdeutlicht besteht seine Hauptnahrung aus Fischen. Er ist jedoch grundsätzlich nicht wählerisch und frisst genauso Muscheln, Amphibien, Wasservögel oder kleinere Säugetiere.
Fischotter