Exkursionsgruppe am Schmugglerpfad

47.357802, 10.449532

Familien, Kinder, Mit Hund, Schulen
Geführte Exkursionen

Das Grenzgebiet bei Hinterhornbach ist bekannt für seine ehemaligen Schmugglerpfade. Im Schutz der Nacht wurden diverse Güter ins Allgäu und zurück nach Tirol transportiert. Manche abenteuerliche Anekdote wird bis heute gern erzählt. Das Hornbachtal glänzt in einer weiteren Hauptrolle: Geologisch betrachtet ist das Hornbachfenster das am besten aufgeschlossene Fenster der nördlichen Kalkalpen. Hier lässt sich die Entstehung der Alpen anhand der Gesteinsdecken gut nachvollziehen. Diese naturkundliche Führung widmet sich ebenfalls den üppigen Pflanzenbeständen entlang des Jochbachs.

Unterwegs ist ein Picknick vorgesehen und nach Ende der Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten in einem Gasthaus in Hinterhornbach.

Ausrüstung: wettergerechte Kleidung, festes Schuhwerk, evtl. Regen- und/oder Sonnenschutz, Getränk & Jause  

Kosten: Erwachsene: € 8,00 | Jugendliche (15 -18 Jahre): € 4,00 | Kinder bis 15 Jahre / Gäste Naturpark-Partnerbetriebe / Lechtal Aktiv Card: kostenlos  

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Veranstaltungen die jeweils gültigen Bestimmungen in Zusammenhang mit COVID-19!

Pflanzen

Tiere

Wasser

Hinterhornbach 6646
Österreich

Hinterhornbach, 6646

Parkplatz an der Gufelbrücke


Erwachsene:
€ 8,00
Kinder:
Gratis

Naturpark Tiroler Lech

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Nationalpark Ranger Team

Rent a Ranger

1. Okt. Ab 22:00 |
Kärnten
Icon Pin_brown

Döllach 14
Großkirchheim 9843
Österreich

Großkirchheim, 9843

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Durch ihre Begeisterungsfähigkeit, ihre Authentizität sowie ihr umfassendes, naturkundliches Wissen und Verständnis gelingt es den Nationalpark Rangern die Besucher/-innen des Nationalparks für die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft der Hohen Tauern zu begeistern. Lernen Sie den Nationalpark ganz persönlich kennen! Für spezielle Wanderungen im kleinen Kreis haben Sie die Möglichkeit, Nationalpark Ranger für sich zu buchen.

Kosten:
Ganztagestour:  210.-
Halbtagestour: 125.-

Teilnehmer: wegen Corona max. 9 Personen

Buchung: unter Tel. +43(0)4825-6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

Für alle Wanderungen wird stabiles Schuhwerk, warme, wetterfeste Kleidung sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause empfohlen.

Bei schlechten Witterungsbedingungen behält sich die Nationalparkverwaltung vor, Exkursionen aus Sicherheitsgründen abzusagen.

Die Teilnahme an den Programmen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!

Rent a Ranger
Der Fährte folgen
Felsige Trockenrasen in Bad Vöslau

Naturschutz mit Schere, Säge und Hacke - Trockenrasenpflegetage in Bad Vöslau

2. Okt. Ab 07:00 |
Niederösterreich
Icon Pin_brown

Lange Gasse
Bad Vöslau 2540
Österreich

Bad Vöslau, 2540

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken

Die bunt blühenden und insektenreichen Trockenrasen der Thermenlinie gehören zu den wertvollsten Naturflächen Österreichs! In Bad Vöslau liegen sie vor allem am Sonnenweg am Südabhang des Harzbergs. Die vielen Felsbereiche sind eine große Besonderheit dieser Flächen.

Nur durch die Hilfe von engagierten Menschen können sie mit ihrer vielfältigen, seltenen Tier- und Pflanzenwelt auf Dauer erhalten bleiben! Bei den Pflegetagen schneiden wir gemeinsam unter fachkundiger Anleitung Buschaustriebe, Büsche und Bäume und schlichten Verstecke für Smaragdeidechse und Co.

Zielpublikum: Egal ob jung oder alt, Bevorzugung von Arbeiten mit Genauigkeit und Geduld oder von jenen mit Kraft und Körpereinsatz – für jede/n ist die passende Arbeit dabei! Auch Familien mit Kindern sind herzlich willkommen.

Dauer: solange Du Zeit und Lust hast im Zeitraum von 9:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr

Bitte mitbringen: Dicke Arbeitshandschuhe, falls vorhanden bitte Garten- bzw. Astschere, Säge oder Hacke, Getränk und Sonnenschutz

Treffpunkt: am Parkplatz zum Steinbruch Harzberg - westliches Ende Langegasse

Falls Du mit einer Motorsäge umgehen kannst, sogar eine mitbringen würdest oder mit Deinem Verein, Deinen Arbeitskollegen oder einer größeren Gruppe mithelfen möchtest, freuen wir uns zwecks Planung über eine kurze Ankündigung per Email oder unter 0650/65 19 783.

Die Teilnahme von Schulklassen ist ausschließlich nach Voranmeldung möglich, da jede Schulklasse von einer/einem unserer NaturpädagogInnen betreut wird.

Die Pflegetage finden in Kooperation von Landschaftspflegeverein Thermenlinie, Stadtgemeinde Bad Vöslau und Biosphärenpark Wienerwald Management statt.

Naturschutz mit Schere, Säge und Hacke - Trockenrasenpflegetage in Bad Vöslau
Der Fährte folgen
Bergschuhe in den Bergen

Wanderführer-Grundmodul in Spital am Pyhrn

2. Okt. Ab 07:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Wiesenweg 7
Spital am Pyhrn 4582
Österreich

Spital am Pyhrn, 4582

Veranstalter: Verband alpiner Vereine Österreichs

Wanderführerseminare:
Die Ausbildung für NaturführerInnen!

 

Teil 1: Das Grundmodul

 

Was ist das Wanderführer-Grundmodul?

Der erste Schritt in der mehrstufigen Ausbildung zum/zur WanderführerIn: Grundmodul --> Intensivmodul --> Wintermodul

Das Grundmodul dauert vier Tage. Hier erlernst du die Grundlagen, um Wanderungen sicher und erlebnisreich durchzuführen. Danach kannst du in allen Bundesländern zumindest ehrenamtliche Führungen durchführen (z. B. für Vereine).

--> Details zum Modulsystem >>

Achtung!
Nicht in allen Bundesländern müssen alle drei Kursmodule absolviert werden, um Gruppen in der Natur führen zu dürfen!
---> Details >>

 

Was sind VAVÖ-WanderführerInnen?

  • Sie (beg)leiten Wandergruppen auf Wegen ohne unmittelbare Absturzgefahr oder auf Winterwanderungen, wo nach alpiner Lehrmeinung die Lawinengefahr ausgeschlossen ist.
  • Sie gestalten ihre Wanderung nicht nur sicher, sondern auch erlebnisreich. Daher nehmen Gestaltungs- und Naturvermittlungselemente in der Ausbildung breiten Raum ein.

--> Details zur Wanderführerausbildung >>

 

Wer kann WanderführerIn werden?

  • Alle Interessierten jeden Alters 
  • Personen aus allen österreichischen Bundesländern und dem Ausland
  • Personen, die in unterschiedlichen Berufen mit Gruppen wandern wollen: Ehrenamtliche in alpinen Vereinen, HotelmitarbeiterInnen, LehrerInnen, FreiberuflerInnen, etc.

--> 10 Gründe für die VAVÖ-Wanderführerausbildung >>

 

Was lernt man im Grundmodul?

  • Klassische Sicherheitsthemen: Tourenplanung, Orientierung, Wetterkunde, Erste Hilfe, rechtliche Verantwortung
  • Soft Skills: Kommunikation und Gruppenpädagogik, Führungstaktik, Gestaltung von Wanderungen, Naturkunde, Kultur

Diese Inhalte werden indoor und outdoor (z. B. auf Praxiswanderungen in Kleingruppen) vermittelt. Und zwar von SpezialistInnen in den jeweiligen Fachbereichen, von jedem auf seine ganz eigene Art. Die BetreuerInnen kratzen nicht nur an der Oberfläche, sondern tauchen mit dir tief in die Materie ein, um dich sattelfest für die Tour draußen zu machen.

 

Gibt es Alternativtermine?

Ja, und zwar hier >>

 

Wer ist der VAVÖ?

Der Verband alpiner Vereine Österreichs ist der Dachverband der österreichischen Bergsteigervereine. Und der „Erfinder“ der Wanderführerausbildung. Mit der Erfahrung aus 40 Jahren Ausbildung und aus rd. 450 Wanderführerseminaren.

Wanderführer-Grundmodul in Spital am Pyhrn
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
Exkursiongruppe auf der blühenden Alm

Kräuterspaziergang

7. Okt. | Ab 14:00
Kräuterspaziergang Weiterschnuppern
Image
Höckerschwan beim Start aus dem Wasser

Auwaldsafari

2. Okt. | Ab 09:30
Auwaldsafari Weiterschnuppern
Image
Unterwegs am Blumenlehrpfad

Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad

3. Okt. | Ab 09:45
Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad Weiterschnuppern
Image
biosphärenpark.haus im Biosphärenpark Großes Walsertal

Montagsführung im biosphärenpark.haus

5. Okt. | Ab 11:00
Montagsführung im biosphärenpark.haus Weiterschnuppern
Image
Nature Watch Karwendelschlucht

Nature Watch Karwendelschlucht

5. Okt. | Ab 09:15
Nature Watch Karwendelschlucht Weiterschnuppern
Image
Naturexkursionen Gleirschklamm

Nature Watch Gleirschklamm

7. Okt. | Ab 09:15
Nature Watch Gleirschklamm Weiterschnuppern
Image
Issanger

Wandern wie früher

4. Okt. | Ab 09:00
Wandern wie früher Weiterschnuppern
Image
Walder Alm

Almzeit im Naturpark Karwendel

2. Okt. | Ab 09:30
Almzeit im Naturpark Karwendel Weiterschnuppern
Image
Natur Exklusiv Rangerführung

Natur Exklusiv Rangerführung

5. Okt. | Ab 10:30
Natur Exklusiv Rangerführung Weiterschnuppern
Image
Lamsenjochhütte

Genusstour auf die Lamsenjochhütte

7. Okt. | Ab 08:30
Genusstour auf die Lamsenjochhütte Weiterschnuppern
Image
Feilkopf Wanderung

Nature Watch Feilkopf

7. Okt. | Ab 09:30
Nature Watch Feilkopf Weiterschnuppern
Image
Die Schraubenfälle in Hintertux

Naturdenkmal Schraubenfälle

6. Okt. | Ab 09:30
Naturdenkmal Schraubenfälle Weiterschnuppern
Image
Herbststimmung in der Glocke

Naturjuwel Glocke

7. Okt. | Ab 10:00
Naturjuwel Glocke Weiterschnuppern
Image
Blick auf Mayrhofen

Gemütliche Ortsrunde durch Mayrhofen

5. Okt. | Ab 13:15
Gemütliche Ortsrunde durch Mayrhofen Weiterschnuppern
Image
Im Hochgebirge

Naturlehrweg Gamsgrube

4. Okt. | Ab 11:00
Naturlehrweg Gamsgrube Weiterschnuppern
Image
no reuse 20 irrlichter und moorgeister

Irrlichter und Moorgeister

3. Okt. | Ab 16:15
Irrlichter und Moorgeister Weiterschnuppern
Image
Im Rangerlab

Besucherzentrum Mallnitz -Herbstprogramm in den rangerlabs

2. Okt. | Ab 10:30
Besucherzentrum Mallnitz -Herbstprogramm in den rangerlabs Weiterschnuppern
Image
no reuse 20 naturerlebnis loeckenmoos

Naturerlebnis Löckenmoos

4. Okt. | Ab 09:45
Naturerlebnis Löckenmoos Weiterschnuppern
Image
no reuse 20 naturerlebnis loeckenmoos

Naturerlebnis Löckenmoos

4. Okt. | Ab 09:45
Naturerlebnis Löckenmoos Weiterschnuppern
Image
no reuse 20 zeugen der eiszeit

Zeugen der Eiszeit

2. Okt. | Ab 09:45
Zeugen der Eiszeit Weiterschnuppern
Bio und Bergbauernhof Saller

Bio und Bergbauernhof Saller

Silbertal
Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Umhausen
Biobauernhof Gehrnerhof Warth am Arlberg

Biobauernhof Gehrnerhof Warth am Arlberg

Warth
Biohof Dorner

Biohof Dorner

Sulzberg
Birkenhof

Birkenhof

Sulzberg
Ferienhof Feurle

Ferienhof Feurle

Sulzberg
Haus Lentsch

Haus Lentsch

Kaunerberg
Villa Natur

Villa Natur

Schröcken

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Bio und Bergbauernhof Saller

Bio und Bergbauernhof Saller

Icon Pin_brown Silbertal

Just right for spending relaxed days in the peaceful and romantic holiday village Silbertal. Sports enthusiasts and bon vivants alike will find their money's worth in every season.

Not only in summer, but also in spring, autumn and most importantly in winter, when the sun and the cold clears the air, a holiday with us will mean relaxation for body, mind and soul. The Sallerhof organic farm, awarded 4 Flowers, in a sunny, and beautiful location in Silbertal at the heart of the hiking and ski area of Montafon, offers the comfortable and cosy Montafon holiday home. In many respects a farm holiday means more association with the region and people. We will give you an insight into the everyday farm life. You may pet our animals or lend us a helping hand with the barn work.Breathe in the healthy air, smell the fragrant herbs and the hay, drink the fresh spring water....

We, Herlinde and Herwig Erhard - welcome you to our small holiday region Silbertal in Montafon, Vorarlberg.

We would love to get to know you personally and promise to leave no stone unturned to make your family's holiday at Sallerhof a relaxing and pleasant one.

The landlord Herwig Erhard has been the world champion in forestry skills many times. You may of course watch him practising his hobby of carving with a chainsaw.

Visit our website,request us for information and book immediately

www.ferienwohnung-erhard.at

Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Icon Pin_brownUmhausen

Unser Appartementhaus & Bio Bauernhof im Landhausstil liegt inmitten unberührter Natur im Ötztal. Bei uns können Sie 24 Stunden die Seele baumeln lassen.

Starten Sie mit einem herzhaften Bio-Frühstück in den Tag, genießen Sie dann die wunderschöne Natur und das vielfältige Angebot an sportlichen Aktivitäten. Sie können auf unserem Reitplatz eine Runde reiten, oder Sie machen eine Kutschenfahrt mit unseren Haflingern, erobern einen Gipfel, Radeln berg auf und ab (auch mit unseren E-bikes möglich) oder suchen den Schatz beim Geochaching. Bei uns in Niederthai gibt es jede Menge zum Entdecken.

Nach der Anstrengung entspannen Sie in unserer neuen Wellness Oase mit Panormasauna, Infrarotkabine, Massage, Kneippbecken, Teebar und einem Ruheraum aus Zirbenholz. Am Abend können sie sich entweder selbst in ihrer Küche verpflegen, oder sie lassen sich in einem der vielen Restaurants und Hotels in unmittelbarer Nähe verwöhnen.

Biobauernhof Gehrnerhof Warth am Arlberg

Biobauernhof Gehrnerhof Warth am Arlberg

Icon Pin_brownWarth