Blick vom Berg Richtung Wurzeralm und den Roten-Wand-Sattel.

47.627525208624, 14.316346272501

Familien, Gruppen
Geführte Exkursionen

Eine Entdeckungsreise über herrlich bunte Bergwiesen.

Die Wanderung von der Wurzeralm auf den Roten-Wand-Sattel führt uns ins Hochgebirge und über blühende Bergwiesen zur Dümlerhütte. Einmalige biologische und geologische Phänomene gibt es entlang des Weges zu bestaunen, denn nirgendwo sonst im Bundesland ist der Artenreichtum größer als hier. Nach der Einkehr geht es über den Halssattel zurück zur Wurzeralm.

Kulisse dieses Naturschauspiels ist eine der schönsten alpinen Landschaften Österreichs: das Warscheneckgebiet mit seiner unvergleichlichen Arten- und Formenvielfalt.

Von der Wurzeralm wandern wir am Brunnsteiner See vorbei auf den Roten-Wand-Sattel, den höchsten Punkt der Tour.

Einmalige biologische und geologische Phänomene gibt es entlang des Weges zu bestaunen, nirgendwo sonst im Bundesland ist der Artenreichtum größer als hier. Grandiose Ausblicke auf Teichlboden, Brunnsteinkar, Warscheneck und Rote Wand wärmen das Herz. Wir lernen auch über die Verletzlichkeit der Bergnatur.

Sanft führt die Route dann über duftende Rasenmatten, vorbei an Lacken und durch Lärchenwälder zur Dümlerhütte. „So schmecken die Berge“ lautet das Motto dieser gastfreundlichen Hütte, die uns einen außergewöhnlichen Genussmoment beschert.

Anschließend geht es über den Halssattel zurück zur Wurzeralm, wo wir die mäandrierende Teichl beobachten, wie sie in einem "Schluckloch" verschwindet.

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Alpin / Bergerlebnis

Pflanzen

Wandererlebnis

Pyhrn 33
Spital am Pyhrn 4582
Österreich

Spital am Pyhrn, 4582

Bei der Talstation der Wurzeralm-Standseilbahn, an der Kassa.


Erwachsene:
€ 19,00
Kinder:
€ 10,00

Martha Rieß (Bergwander- und Schneeschuhführerin, Tourenführerin im Österreichischen Alpenverein, Nationalparksprecherin im ÖAV, Landesverband OÖ, Mitglied des Nationalpark-Kalkalpen-Kuratoriums;)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Nationalparkwandertag: Hagener Hütte

Nationalparkwandertag: Hagener Hütte

26. Okt. |
Kärnten
Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Das gemeinsame Wanderziel der Nationalparkverwaltung Kärnten und Salzburg am Mallnitzer Tauern war schon zur Kelten- und Römerzeit ein wichtiger Alpenübergang.

Von den drei Mallnitzer Nationalparktälern hinterlässt das Tauerntal den gegensätzlichsten Eindruck: Während sich die „Schattseite“ als wilde und unzugängliche Bergwildnis präsentiert, weisen die Almweiden und Blumenwiesen auf der „Sonnseite“ auf eine jahrhundertelange bergbäuerliche Bewirtschaftung hin. Ein reizvoller Gegensatz, der die Wanderung im hintersten Tauerntal, überragt vom wuchtigen Geiselkopf (2.974m), hinauf auf den Mallnitzer Tauern zu einem abwechslungsreichen Vergnügen werden lässt. Hoch oben, auf der oft windgepeitschten Passhöhe (nichts anderes bedeutet das Wort „Tauern“) steht die stolze Hagener Hütte in 2.446m, direkt am Alpenhauptkamm. Wer hier oben ankommt und das weite Panorama bestaunt, darf sich dann auch in Erinnerung rufen, dass schon die alten Römer, kurz nach Christi Geburt hier eine Straße errichtet haben. Diese beeindruckende antike Bergstraße, von der sogar noch ein Wegstück in der Landschaft erkennbar ist, diente weniger dem Handel oder militärischen Zwecken (wie andere Alpenpässe), denn mehr der Erschließung der Gold- und Silberschätze im Gasteinertal.

Auch die zweite Gruppe, die von der Salzburger Seite aufgestiegen ist, werden wir auf diesem historischen Tauernübergang treffen.

 

Ausrüstung:

stabiles Schuhwerk
warme wetterfeste Kleidung
Rucksack mit Getränk und Jause

 

Es handelt sich bei dieser Tour um eine mittelschwere Wanderung im hochalpinen Gelände.

 

Einkehrmöglichkeit: Hagener Hütte

 

Für Kinder ab 8 Jahren geeignet.

 

Nationalparkwandertag: Hagener Hütte
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image

Faszination Gamsbrunft

31. Okt. | Ab 00:00
Faszination Gamsbrunft Weiterschnuppern
Image
Ein junger Mann schnorchelt im gelb-schwarzen Neoprenanzug im glasklaren Wasser der Steyr.

Flussexpedition in die Unterwasserwelt - Eintauchen in die glasklare Natur der Steyr

31. Okt. | Ab 14:00
Flussexpedition in die Unterwasserwelt - Eintauchen in die glasklare Natur der Steyr Weiterschnuppern
Image
Fritz Wolf erklärt vier Kindern auf dem Boden sitzend die Besonderheiten im Wald

Der Schatz im Almtal

26. Okt. | Ab 08:00
Der Schatz im Almtal Weiterschnuppern
Image
Zwei kleine Vögel in der Hand des Ornithologen.

Flattern und schnattern im Almtal - Vogelzug am Almsee

27. Okt. | Ab 09:00
Flattern und schnattern im Almtal - Vogelzug am Almsee Weiterschnuppern
Image
Vier Kinder hocken am Ufer und fischen Wassertiere mit einem Kescher aus dem Wasser.

Wassertiere unter der Lupe

28. Okt. | Ab 09:00
Wassertiere unter der Lupe Weiterschnuppern
Image
Der Luchs lauert versteckt hinter Totholz und Gebüsch.

Luchs - heimlicher Rückkehrer

1. Nov. | Ab 09:00
Luchs - heimlicher Rückkehrer Weiterschnuppern
Image
Mit dem Nationalpark Ranger die Waldwildnis im Nationalpark Kalkalpen entdecken

Book a Ranger

26. Okt. | Ab 09:00
Book a Ranger Weiterschnuppern
Image
Ein Junge hockt direkt vor einer Graugans nahe am Wasser.

Flattern und schnattern im Almtal - Bürger schaffen Wissen

26. Okt. | Ab 09:00
Flattern und schnattern im Almtal - Bürger schaffen Wissen Weiterschnuppern
Image
Kinder betrachten fasziniert die Graugänse vor der Konrad Lorenz Forschungsstelle.

Flattern und schnattern im Almtal - Auf den Spuren von Konrad Lorenz

1. Nov. | Ab 09:00
Flattern und schnattern im Almtal - Auf den Spuren von Konrad Lorenz Weiterschnuppern
Image
Der Förster geht durch den Wald. In der Hand hält er einen Gehstock.

Wald der Zukunft - Grünau im Almtal

26. Okt. | Ab 09:30
Wald der Zukunft - Grünau im Almtal Weiterschnuppern
Image
Die Naturvermittlerin zeigt den Kindern der Schulklasse verschiedene Fundstücke.

Forschung macht Schule - Flattern und schnattern im Almtal

1. Nov. | Ab 09:30
Forschung macht Schule - Flattern und schnattern im Almtal Weiterschnuppern
Image
Die Naturvermittlerin, Martha Riess, zeigt den Kindern einer Schulklasse die Unterhimmler Au.

Dem Himmel so nah

31. Okt. | Ab 09:45
Dem Himmel so nah Weiterschnuppern
Image
Drei Mädchen betrachten ein Gesicht, das sie aus Naturmaterialien an einen Baum geheftet haben.

Zauberwald zu allen 4 Jahreszeiten

28. Okt. | Ab 09:30
Zauberwald zu allen 4 Jahreszeiten Weiterschnuppern
Image
Eine Amsel pickt Futter aus einem Meisenknödel, der auf einem Ast hängt.

Mission Wintervögel

28. Okt. | Ab 09:00
Mission Wintervögel Weiterschnuppern
Image
Vier Kinder betrachten Insekten in Becherlupen.

Ben und die 4 Elemente

31. Okt. | Ab 14:30
Ben und die 4 Elemente Weiterschnuppern
Image
Jugendliche einer Schulklasse streifen durch den Gschliefgraben.

Abenteuer Gschliefgraben - Am Traunsee-Ostufer

28. Okt. | Ab 09:00
Abenteuer Gschliefgraben - Am Traunsee-Ostufer Weiterschnuppern
Image
Johannes Weidinger erklärt anhand einer Karte die geologischen Besonderheiten der Kaltenbachwildnis.

Abenteuer Gschliefgraben - Durch die Kaltenbachwildnis

29. Okt. | Ab 09:00
Abenteuer Gschliefgraben - Durch die Kaltenbachwildnis Weiterschnuppern
Image
waldbaeume

Im Waldkammergut

28. Okt. | Ab 00:00
Im Waldkammergut Weiterschnuppern
Image
Kräuterfrau steht in der Wiese und erzählt über die Wildkräuter im Naturpark Attersee-Traunsee

Kräuterzauber im Jahreskreis

27. Okt. | Ab 00:00
Kräuterzauber im Jahreskreis Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von Teilnehmerinnen betrachtet Pflanzen im Moor.

Sinnesreise durch Wald, Wiese und Moor

28. Okt. | Ab 09:30
Sinnesreise durch Wald, Wiese und Moor Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Attwengerhof

Attwengerhof

Traunkirchen
Urlaub am Bauernhof Icon Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Roßleithen
Urlaub am Bauernhof Icon Bammer im Herndlberg

Bammer im Herndlberg

Scharnstein
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Bergbauernhof Möslhof

Bio-Bergbauernhof Möslhof

Aigen/E.
Urlaub am Bauernhof Icon BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Spital am Pyhrn
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Spital am Pyhrn
Urlaub am Bauernhof Icon Biobauernhof Rinnergut

Biobauernhof Rinnergut

Hinterstoder
Urlaub am Bauernhof Icon Biobauernhof Thonnerhof

Biobauernhof Thonnerhof

Aigen/E.
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Brückler

Biohof Brückler

Laussa
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Gschwandt

Biohof Gschwandt

Roßleithen

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Attwengerhof

Attwengerhof

Icon Pin_brownTraunkirchen
Urlaub am Bauernhof: Attwengerhof
Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Icon Pin_brownRoßleithen

Am Baby- und Kinderbauernhof Riegler warten 9 verschiedene Tierarten zum Kennenlernen. Ein großer Spielplatz mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und tolle Spielsachen garantieren einen fröhlichen Familienurlaub. Entspannen Sie in unserer Sauna oder im Wellnessraum mit Infrarotkabine und Dampfdusche.

Mit der Pyhrn-Priel-Card lässt sich die gesamte Region mit Seilbahnen, Sommerrodel, Bädern, Museen, usw. erobern. Die Card ist im Preis inkludiert.

Urlaub am Bauernhof: Baby- und Kinderbauernhof Riegler
Bammer im Herndlberg

Bammer im Herndlberg

Icon Pin_brownScharnstein
Urlaub am Bauernhof: Bammer im Herndlberg