Bienen und Honig

47.962211314418, 16.798943627171

barrierefrei / rollstuhlgerecht, Familien, Kinder, Mit Hund
Geführte Exkursionen

Statt Großstadtlärm nur das leise melodische Summen der Bienen, Kirschenduft und Sonnenschein. Die Führungen beginnen bei meinen Bienenstöcken im Leithagebirge, nahe am Neusiedler See. Dort erfährst du Wundersames und Erstaunliches über die kleinen Bienen und die Natur und wie es nun wirklich um diese nützlichen Tiere steht. Von dort geht es weiter in die Produktions-Räume meiner Imkerei, wo du siehst, wo mit Sorgfalt Honig geschleudert wird und seinen Weg ins Glas findet. Anschließend gibt es eine idyllische Honigverkostung im Garten unter der Laube mit Imker Simon Tötschinger.

Lebensmittel / Ernährung

Tiere

Obere Hauptstraße 27
Jois 7093
Österreich

Jois, 7093

- bis 
- bis 
- bis 

Erwachsene:
€ 15,00
Kinder:
€ 7,00

Simon Tötschinger (Imker)

Telefon:  E-Mail:  Web: http://www.honigmacher.at Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

Kinder beim Betrachten von Insekten

Faszination Insekten: Fleißige Helfer bei der Bestäubung

20. Sep |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Obst-Hügel-Land

Wenn wir an die Bestäubung denken, fallen uns sofort die Honigbienen ein. Doch nicht nur sie sorgen dafür, dass aus schönen Blüten saftige Früchte entstehen. Ihre Verwandten, die Wildbienen, sowie Käfer, Fliegen, Schmetterlinge & Co sind ebenfalls unentbehrliche Helfer im Dienste der Bestäubung. Wir erfahren welchen Gefahren die Bestäuber ausgesetzt sind und nach dem Motto „Die Bestäuber versorgen uns – wir versorgen die Bestäuber“ werden wir selbst zu ihrem Schutz aktiv.

Die bestäubenden Insekten sind in der Krise – und das liegt an uns! Zum einen bedrohen wir sie direkt durch den Einsatz von Insektenvernichtungsmittel, um zum Beispiel die Ernte vor Schädlingen zu schützen. Zum anderen sind sie auch zahlreichen indirekten Bedrohungen ausgesetzt: Der Einsatz von Unkrautvernichtungsmittel entzieht den Insekten ihre Nahrungsgrundlage; weiters führt die intensive Verbauung zu Bodenversiegelung und damit zu weniger Blühflächen. Durch unseren Ordnungswahn – in privaten Gärten, aber auch auf Firmengeländen oder kommunalen Flächen – fehlen geeignete Strukturen für Nistplätze, dies wiederum trägt zur Abnahme der Bestäuber bei.

Weniger Bestäuber bedeutet weniger Vielfalt und schließlich reduzierte Bestäubungsleistung! Dabei sind rund 80 % der Blütenpflanzen bei ihrer Vermehrung auf Insekten angewiesen. Bienen, neben der Honigbiene auch sehr viele solitär lebende Wildbienenarten, Schmetterlinge, Schwebfliegen und Co fühlen sich von Blüten magisch angezogen und ermöglichen uns eine große Vielfalt an Nahrungsmitteln. Auf welche Lebensmittel wir ohne sie verzichten müssten, klären wir auf spielerische Art und Weise. Wir gehen somit der Frage nach, warum die Bestäuber-Insekten für uns so wichtig sind und welche bedeutende Rolle sie im Ökosystem Streuobstwiese übernehmen. Spielerisch vermitteln wir den Schülern die zahlreichen Gefahren und Probleme, mit denen die Bestäuber konfrontiert sind und natürlich klären wir auch, ob einzig und allein der Schutz der Honigbiene ausreicht, um eine zufriedenstellende Bestäubung zu gewährleisten! Wir wollen verdeutlichen, dass jeder Einzelne etwas zum Erhalt dieser wichtigen Insekten beitragen kann, z.B. durch das Anbringen von Nisthilfen, der Anlage von Blumenwiesen oder der Pflanzung von Bäumen und Sträuchern.

Zum Abschluss des Programms können die Kinder nochmals selbst aktiv werden. Optional fertigen wir gemeinsam einfache Nisthilfen an (Materialkosten € 3,- pro Kind) und/oder stellen selbstbemalte Sackerl mit Wildblumensamen zusammen (Zusatzkosten € 2,- pro Kind). Inkludiert sind Tipps für die richtige Montage der Nisthilfe und die Anlage einer Blühfläche.

Faszination Insekten: Fleißige Helfer bei der Bestäubung
Der Fährte folgen
Kräuterbrunch im Obstgarten
Kräuterbrunch im Obstgarten
Der Fährte folgen
Kräuterbrunch im Obstgarten
Kräuterbrunch im Obstgarten
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Bienen und Honig

Bienen- und Honigerlebnisführung mit Simon Tötschinger

25. Sep | Ab 10:00
Bienen- und Honigerlebnisführung mit Simon Tötschinger Weiterschnuppern
Image
Kräuterwanderungen

Kräuterwanderungen - Vielfalt zwischen Leithaberg und Neusiedler See

24. Sep | Ab 14:00
Kräuterwanderungen - Vielfalt zwischen Leithaberg und Neusiedler See Weiterschnuppern
Image
Wer spinnt denn da?

Wer spinnt denn da? Ein Ausflug in die spannende Welt der kleinen Tiere

26. Sep | Ab 14:00
Wer spinnt denn da? Ein Ausflug in die spannende Welt der kleinen Tiere Weiterschnuppern
Image
Wulka Safari

Wulka-Safari - Mit dem Kanu durchs Schilf

5. Juni | Ab 08:30
Wulka-Safari - Mit dem Kanu durchs Schilf Weiterschnuppern
Image
Lamawanderung

Mit Exoten an der Leine die Natur erleben - Brettljause

25. Sep | Ab 15:00
Mit Exoten an der Leine die Natur erleben - Brettljause Weiterschnuppern
Image
Seewinkel

Der Seewinkel im Wandel der Zeit

24. Sep | Ab 15:30
Der Seewinkel im Wandel der Zeit Weiterschnuppern
Image
no reuse Mit dem Nationalpark in den Tag

Mit dem Nationalpark in den Tag

21. Sep | Ab 07:00
Mit dem Nationalpark in den Tag Weiterschnuppern
Image
no reuse Grenzenlos

Grenzenlos: Der Naturraum Neusiedler See

20. Sep | Ab 09:00
Grenzenlos: Der Naturraum Neusiedler See Weiterschnuppern
Image
no reuse Der Herbst im Nationalpark

Der Herbst im Nationalpark

26. Sep | Ab 14:00
Der Herbst im Nationalpark Weiterschnuppern
Image
Führungen Garten der Vielfalt und Wurzelarena der Bio Forschung Austria

Führungen im Garten der Vielfalt inkl. Wurzelarena, Bio Forschung Austria

24. Sep | Ab 02:00
Führungen im Garten der Vielfalt inkl. Wurzelarena, Bio Forschung Austria Weiterschnuppern
Image
Kultur.Geschichten.Weg Schattendorf

Kultur.Geschichten.Weg Schattendorf

20. Sep | Ab 08:00
Kultur.Geschichten.Weg Schattendorf Weiterschnuppern
Image
Schuhmühle mit Dauerausstellung

Schuhmühle mit Dauerausstellung

20. Sep | Ab 08:00
Schuhmühle mit Dauerausstellung Weiterschnuppern
Image
Archäologiewanderweg

Archäologiewanderweg

20. Sep | Ab 08:00
Archäologiewanderweg Weiterschnuppern
Image
Wein & Kultur in Sigless

Wein & Kultur in Sigleß

21. Sep | Ab 00:00
Wein & Kultur in Sigleß Weiterschnuppern
Image
Eine Wanderung durch zwei Naturschutzgebiete

Eine Wanderung durch zwei Naturschutzgebiete

20. Sep | Ab 08:00
Eine Wanderung durch zwei Naturschutzgebiete Weiterschnuppern
Image
Der Blick zu den Sternen

Der Blick zu den Sternen - Der Herbsthimmel

24. Sep | Ab 19:30
Der Blick zu den Sternen - Der Herbsthimmel Weiterschnuppern
Image
Waldbaden

Waldbaden mit Picknick oder mit Klangschalen

25. Sep | Ab 09:30
Waldbaden mit Picknick oder mit Klangschalen Weiterschnuppern
Image
Qigong

Qi Gong unter Bäumen

24. Sep | Ab 16:30
Qi Gong unter Bäumen Weiterschnuppern
Image
Mystisches Vollmondritual

Mystisches Vollmondritual

24. Sep | Ab 19:00
Mystisches Vollmondritual Weiterschnuppern
Image
Erlebnistag Bauernhof

Erlebnistag Bauernhof

21. Sep | Ab 00:00
Erlebnistag Bauernhof Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Preisegger

Biohof Preisegger

Wiesen
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Resch

Biohof Resch

Rauchenwarth
Urlaub am Bauernhof Icon Pension Seyring

Pension Seyring

Seyring

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Biohof Preisegger

Biohof Preisegger

Icon Pin_brownWiesen
Urlaub am Bauernhof: Biohof Preisegger
Biohof Resch

Biohof Resch

Icon Pin_brownRauchenwarth

Unser Biohof liegt inmitten eines kleinen Dorfes, nahe der Großstadt Wien und dem Flughafen. Bei uns können Sie richtigen Landurlaub genießen: Starten Sie mit einem herzhaften Bio Frühstück in den Tag, genießen Sie die Landluft, die Sicht bis Wien und den Schneeberg und das vielfältige Angebot an sportlichen Aktivitäten. Entspannen Sie in unserer Infrarotkabine oder kühlen Sie sich in unserem Pool ab. Am Abend können Sie wählen zwischen einem Italiener und zwei Heurigen, um den Tag kulinarisch ausklingen zu lassen.

Urlaub am Bauernhof: Biohof Resch
Pension Seyring

Pension Seyring

Icon Pin_brownSeyring
Urlaub am Bauernhof: Pension Seyring