Kräuterbrunch im Obstgarten

48.266709510894, 13.916056381829

Familien, Gruppen, Kinderwagentauglich, Mit Hund
Geführte Exkursionen

Die reizvolle Streuobst-Landschaft im Obst-Hügel-Land lädt uns zu genussvollen Wanderungen ein. Im Frühling begeistern uns die zauberhaften Blüten der vielen Obstbäume, im Sommer und Herbst die Vielfalt an Früchten. Das Obst ist Basis für zahlreiche Naturpark-Spezialitäten, wie Edelbrände, Marmeladen, Säfte, Most oder Cider. Obstbau und Mosterzeugung haben einen hohen Stellenwert in den Naturparkgemeinden, Scharten ist bekannt für seine Kirschen, St. Marienkirchen gilt als Mosthauptstadt Oberösterreichs.

Unsere Tour führt uns in traditionelle Obstgärten mit alten Sorten wie der „Schartner Rainkirsche“ oder dem „Weberbartl-Apfel“. Hier verstehen wir, wie viel Arbeit die Pflege von alten Obstbaumbeständen für die Bauern bedeutet und welchen hohen ökologischen Wert Streuobstwiesen in sich bergen (bis zu 5.000 Tier- und Pflanzenarten). Wir lernen Wildkräuter der Streuobstwiese kennen, sammeln diese und verarbeiten sie zu gesunden und schmackhaften Köstlichkeiten, wie Kräuterpralinen, (veganen) Aufstrichen u.v.m.

Abschluss und Höhepunkt ist ein gemeinsamer Brunch unter Obstbäumen. Je nach Saison mit regionalen Kirschen, Marillen oder Zwetschken, auf jeden Fall aber mit Kaffee und Kuchen, Naturpark-Obstsäften und einem Glas kellerfrischem Schartner oder Samareiner Most.

Lebensmittel / Ernährung

Pflanzen

frei buchbar

Furth 31
St. Marienkirchen/P. 4076
Österreich

St. Marienkirchen/P., 4076

Obstlehrgarten


Erwachsene:
€ 20,00
Kinder:
€ 5,00

Maria Mach (Natur- und Landschaftsvermittlerin)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Geführtes Programm durch das Keltendorf

Geführtes Programm durch das Keltendorf

19. Okt. |
Niederösterreich
Veranstalter: Naturpark Landseer Berge

Ein Erlebnis für die gesamte Familie bietet die Führung durch das Areal des Burgbergs. Entlang des Erlebnispfads erkunden Sie die keltische Wallanlage, das Festgelände und Wohn- und Handwerksviertel der keltischen Stadt. Begleitet werden Sie, neben der wunderbaren Natur und der atemberaubenden Landschaft von Hängebauchschweinen, Gänsen, Pfauen, Ziegen, Emus uns Alpakas, die Sie entlang des Erlebnispfads willkommen heißen.

Im Archäologischen Freilichtmuseum wird Ihnen das Leben der Kelten anhand von Rekonstruktionsbauten anschaulich erläutert. Fürstenhäuser, Stall- und Wirtschaftsgebäude wurden nicht nur mit originalgetreuen Werkzeugen erbaut, sondern sind auch mit originalgetreuen Ausstattungen versehen. Im „Haus der Archäologischen Funde“ finden Sie nicht nur Originalfunde aus der Bronze- und Eisenzeit, sondern erhalten durch moderne 3D-Animation und anhand von Modellen einen Einblick in das Leben einer keltischen Stadt sowie der Forschungsgeschichte am Burgberg.

Führungen sind jederzeit möglich und individuell gestaltbar. Eine Wanderung mit den Alpakas ist gegen Voranmeldung möglich.

Aktiverlebnisführungen für Schulklassen und Kindergärten können mit zusätzlichen Angeboten wie z. B. das Backen von Fladenbrot, das Basteln von keltischem Schmuck, Bogenschießen, dem Brauen von Zaubertrank und vielem mehr erweitert werden, wobei das Programm und die Dauer auf das Alter der Kinder angepasst wird.

Der 26 Meter hohe Aussichtsturm lockt nicht nur mit einer atemberaubenden Aussicht über die Bucklige Welt und den Naturpark Landseer Berge, „dasTurmcafé“ verwöhnt Sie an Freitagen, Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 9.00 bis 18.00 Uhr mit regionalen Köstlichkeiten, Frühstück und selbstgemachten Mehlspeisvariationen.

Der Turmshop, geöffnet jeden Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr, können Sie kulinarische Produkte sowie längst vergessene Handwerksprodukte der örtlichen Direktvermarkter erstehen.

Führung durch das Erlebnisgelände mit Besuch des Archäologischen Freilichtmuseums und des Aussichtsturms nach Vereinbarung ganzjährig möglich.

Eintritt ins Freilichtmuseum: € 2,- 

Geführtes Programm durch das Keltendorf
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Ein Mädchen betrachtet Äpfel, die auf Ästen hängen.

Expedition Streuobstwiese - Herbst

26. Okt. | Ab 09:00
Expedition Streuobstwiese - Herbst Weiterschnuppern
Image
Nature Caching - Geocaching-Tour mit Heinz Steiner

Nature Caching - Mit dem GPS auf der Suche nach den Schätzen des Naturparks

20. Okt. | Ab 08:00
Nature Caching - Mit dem GPS auf der Suche nach den Schätzen des Naturparks Weiterschnuppern
Image
Die Naturpark-Detektive auf der Suche nach dem Streuobstwiesen-Kochbuch von Günter Grünspecht.

Gesucht: Naturpark-Detektive! Wer hilft Günter Grünspecht?

20. Okt. | Ab 08:00
Gesucht: Naturpark-Detektive! Wer hilft Günter Grünspecht? Weiterschnuppern
Image
no reuse Mit dem E Bike vom Kurpark in den Naturpark

Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark

20. Okt. | Ab 13:30
Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark Weiterschnuppern
Image
Kirche in Scharten

Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land

20. Sep | Ab 14:00
Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land Weiterschnuppern
Image
Weg in den Wald

Wald-Auszeit für mich

22. Okt. | Ab 15:00
Wald-Auszeit für mich Weiterschnuppern
Image
Kinder beim Betrachten von Insekten

Faszination Insekten: Fleißige Helfer bei der Bestäubung

20. Okt. | Ab 09:00
Faszination Insekten: Fleißige Helfer bei der Bestäubung Weiterschnuppern
Image
Blick in den naturnahen Wald, in dem Totholz liegt.

Überleben in der Natur

24. Okt. | Ab 12:00
Überleben in der Natur Weiterschnuppern
Image
Weiße und braune Alpakas stehen und liegen auf einer Weide und unter Bäumen.

Die spinnen, die Inkas

22. Okt. | Ab 14:00
Die spinnen, die Inkas Weiterschnuppern
Image
Drei Erwachsene stehen mit vier weißen Alpakas auf einem Weg neben einem Getreidefeld.

Inkagold im Mühlviertel

24. Okt. | Ab 10:00
Inkagold im Mühlviertel Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von Teilnehmerinnen betrachtet Pflanzen im Moor.

Sinnesreise durch Wald, Wiese und Moor

21. Okt. | Ab 09:30
Sinnesreise durch Wald, Wiese und Moor Weiterschnuppern
Image
Vier Kinder betrachten Insekten in Becherlupen.

Ben und die 4 Elemente

24. Okt. | Ab 14:30
Ben und die 4 Elemente Weiterschnuppern
Image
Eine Teilnehmerin beobachtet Tiere mit einem Fernglas, dicht am Wasser, mitten in der Au.

Spuren der Wildnis

26. Okt. | Ab 09:15
Spuren der Wildnis Weiterschnuppern
Image
Die Naturvermittlerin zeigt den Kindern der Schulklasse verschiedene Fundstücke.

Forschung macht Schule - Flattern und schnattern im Almtal

25. Okt. | Ab 09:30
Forschung macht Schule - Flattern und schnattern im Almtal Weiterschnuppern
Image
Maria Hageneder erklärt zwei Teilnehmerinnen die Eigenheiten eines Blattes.

Naturgenuss am Almfluss

22. Okt. | Ab 09:30
Naturgenuss am Almfluss Weiterschnuppern
Image
Johannes Weidinger erklärt anhand einer Karte die geologischen Besonderheiten der Kaltenbachwildnis.

Abenteuer Gschliefgraben - Durch die Kaltenbachwildnis

22. Okt. | Ab 09:00
Abenteuer Gschliefgraben - Durch die Kaltenbachwildnis Weiterschnuppern
Image
Jugendliche einer Schulklasse streifen durch den Gschliefgraben.

Abenteuer Gschliefgraben - Am Traunsee-Ostufer

21. Okt. | Ab 09:00
Abenteuer Gschliefgraben - Am Traunsee-Ostufer Weiterschnuppern
Image
Kräuterfrau steht in der Wiese und erzählt über die Wildkräuter im Naturpark Attersee-Traunsee

Kräuterzauber im Jahreskreis

20. Okt. | Ab 00:00
Kräuterzauber im Jahreskreis Weiterschnuppern
Image
Ralf und ein kleines Mädchen gehen mit zwei Lamas auf einem Wiesenweg.

Lama-Expedition durch das Mühlviertel

23. Okt. | Ab 09:30
Lama-Expedition durch das Mühlviertel Weiterschnuppern
Image
waldbaeume

Im Waldkammergut

21. Okt. | Ab 00:00
Im Waldkammergut Weiterschnuppern

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Attwengerhof

Attwengerhof

Icon Pin_brownTraunkirchen
Urlaub am Bauernhof: Attwengerhof
Bammer im Herndlberg

Bammer im Herndlberg

Icon Pin_brownScharnstein
Urlaub am Bauernhof: Bammer im Herndlberg
Bio- und Reiterhof Gollner

Bio- und Reiterhof Gollner

Icon Pin_brownUlrichsberg
Urlaub am Bauernhof: Bio- und Reiterhof Gollner