Bunte Trockenrasen in Bad Fischau-Brunn

47.8302844, 16.162958994826

Familien, Gruppen, Kinder
Freiwilligeneinsätze

An den Abhängen der Bad Fischauer Berge liegt ein wunderschöner Trockenrasen im Mosaik mit Flaumeichen und Schwarzföhren-Wäldern, der Naturdenkmal ist. Trockenrasen gehören zu den artenreichsten und wertvollsten Naturflächen Österreichs!

Nur durch die Hilfe von engagierten Menschen können Trockenrasen mit ihrer vielfältigen, seltenen Tier- und Pflanzenwelt auf Dauer erhalten bleiben! Da aktuell keine Beweidung möglich ist, weil ein Schäfer fehlt, werden Teile der Flächen mit dem Balkenmäher gemäht. Wir rechen das Schnittgut zusammen und deponieren es zur Abholung. Außerdem lichten wir die Gehölze aus, die den Trockenrasen schon zu stark beschatten.

Zielpublikum: Egal ob jung oder alt, Bevorzugung von Arbeiten mit Genauigkeit und Geduld oder von jenen mit Kraft und Körpereinsatz – für jede/n ist die passende Arbeit dabei! Auch Familien mit Kindern sind herzlich willkommen.

Dauer: solange Du Zeit und Lust hast im Zeitraum von 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr, zwischen Vormittags- und Nachmittagstermin jausnen wir gemeinsam draußen vor Ort.

Bitte mitbringen: Dicke Arbeitshandschuhe, falls vorhanden bitte Garten- bzw. Astschere, Säge, Getränk Treffpunkt: wird auf Rückfrage bekannt gegeben.

Da die Fläche nicht so leicht zugänglich ist, werden wir ab dem Treffpunkt Fahrgemeinschaften bilden.

Falls Du mit Deinem Verein, Deinen Arbeitskollegen oder einer größeren Gruppe mithelfen möchtest, freuen wir uns zwecks Planung über eine kurze Ankündigung per Email oder unter 0650/65 19 783.

Der Pflegeeinsatz findet in Kooperation von Landschaftspflegeverein Thermenlinie, Gemeinde Bad-Fischau-Brunn und dem Ortsverschönerungsverein statt.

Tiere

Pflanzen

Bad Fischau-Brunn 2721
Österreich

Bad Fischau-Brunn, 2721


Kostenlos


Alexander Mrkvicka, Irene Drozdowski, Robert Schön (Botaniker, Ökologin, Ökologe)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

no reuse Johannser Kogel Wanderung

Erlebe den Urwald von morgen - Führung Johannser Kogel

5. Aug. Ab 22:00 |
Wien
Icon Pin_brown

Nikolausgasse
Wien 1130
Österreich

Wien, 1130

Veranstalter: Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien

Mit seinem 400 Jahre alten Eichenwald stellt das umzäunte Naturwaldreservat Johannser Kogel im Lainzer Tiergarten eine Besonderheit im Wiener Raum dar. Es ist Rückzugsgebiet vieler Tier- und Pflanzenarten. Aus Naturschutzgründen und für Forschungszwecke wird die Fläche ihrer natürlichen Entwicklung überlassen und ist normalerweise für Besucherinnen und Besucher gesperrt.
Im Rahmen der Führung kann das Reservat besichtigt werden. Dabei erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Dynamik eines sich selbst überlassenen Waldes, vom lebenden Baum bis zu den Zersetzungsprozessen durch Käfer und Pilze beim Totholz.

Der Gehweg zum Johannser Kogel und zurück beträgt - je Richtung - circa 3,5 Kilometer. Die Exkursion erfolgt teilweise weglos im Wald. Die Mitnahme von Kinderwägen ist daher nicht möglich.

Bei plötzlichem Schlechtwetter, wie zum Beispiel Sturm, kann die Exkursionsleitung die Veranstaltung am Beginn beziehungsweise währenddessen aus Sicherheitsgründen absagen.

Der genaue Treffpunkt und die genauen Zeiten werden bei der Anmeldung bekanntgegeben.

Erlebe den Urwald von morgen - Führung Johannser Kogel
Der Fährte folgen
no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

Buch dir deinen Guide

5. Aug. Ab 22:00 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Hauptstraße 35
Admont 8911
Österreich

Admont, 8911

Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Nationalpark Ranger/innenZu den schönsten Plätzen des Nationalparks Gesäuse – individuell und persönlich betreut durch unsere Nationalpark Ranger/innen. Ihr/e Nationalpark Ranger/in kennt nicht nur unglaublich viele Tiere und Pflanzen, sondern auch viele Geschichten: vom Leben der Natur, über Almwirtschaft und Erzabbau bis hin zur Sagenweltdes Gesäuses.

Berg- und Wanderführer/innen
Sich auf schwierige Wanderwege und Felsschluchten ins Hochgebirge wagen oder im Winter eine atemberaubende Skitour ohne Sorge um Orientierung bestreiten. Die Berg- und Wanderführer/innen garantieren nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität, sie kennen auch unzählige Besonderheiten und Geheimnisse: Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Peternpfad?

Termin: nach Vereinbarung

Nationalpark Ranger/in:
Pauschalbetrag € 255,- / ganztags $Pauschalbetrag € 170,- / halbtags

Bergführer:
ab € 360,- / Tag, je nach Anforderung

Bergwanderführer/in:
ab € 230,- / Tag, je nach Anforderung

Buch dir deinen Guide
Der Fährte folgen
Nationalpark Ranger Team

Rent a Ranger

5. Aug. Ab 22:00 |
Kärnten
Icon Pin_brown

Döllach 14
Großkirchheim 9843
Österreich

Großkirchheim, 9843

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Durch ihre Begeisterungsfähigkeit, ihre Authentizität sowie ihr umfassendes, naturkundliches Wissen und Verständnis gelingt es den Nationalpark Rangern die Besucher/-innen des Nationalparks für die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft der Hohen Tauern zu begeistern. Lernen Sie den Nationalpark ganz persönlich kennen! Für spezielle Wanderungen im kleinen Kreis haben Sie die Möglichkeit, Nationalpark Ranger für sich zu buchen.

Kosten:
Ganztagestour:  210.-
Halbtagestour: 125.-

Teilnehmer: wegen Corona max. 9 Personen

Buchung: unter Tel. +43(0)4825-6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

Für alle Wanderungen wird stabiles Schuhwerk, warme, wetterfeste Kleidung sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause empfohlen.

Bei schlechten Witterungsbedingungen behält sich die Nationalparkverwaltung vor, Exkursionen aus Sicherheitsgründen abzusagen.

Die Teilnahme an den Programmen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!

Rent a Ranger
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
Bunte Trockenrasen in Bad Fischau-Brunn

Naturschutz mit Schere, Säge und Balkenmäher - Trockenrasenpflegetag in Bad Fischau-Brunn

15. Febr. | Ab 09:00
Naturschutz mit Schere, Säge und Balkenmäher - Trockenrasenpflegetag in Bad Fischau-Brunn Weiterschnuppern
Image
Gletscherlamm vom Naturpark Hohe Wand

Das Gletscherlamm vom Naturpark Hohe Wand

20. Juni | Ab 06:45
Das Gletscherlamm vom Naturpark Hohe Wand Weiterschnuppern
Image
Hummel-Ragwurzen im Trockenrasen

Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Matzendorf-Hölles

31. Okt. | Ab 14:00
Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Matzendorf-Hölles Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Eine wilde Fütterung

27. Jan. | Ab 14:00
Eine wilde Fütterung Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Mit Lamas & Alpakas auf Tour

6. Jan. | Ab 14:00
Mit Lamas & Alpakas auf Tour Weiterschnuppern
Image
Große Kuhschelle

Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Enzesfeld-Lindabrunn

31. Okt. | Ab 09:00
Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Enzesfeld-Lindabrunn Weiterschnuppern
Image
Hohe Wand

Natur erleben im Naturpark Hohe Wand

24. Mai | Ab 14:00
Natur erleben im Naturpark Hohe Wand Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Lamas und Alpakas zum Kennenlernen

2. Juni | Ab 14:00
Lamas und Alpakas zum Kennenlernen Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Das süße Gold - Besuch bei den Naturpark-Bienen

9. Juni | Ab 14:00
Das süße Gold - Besuch bei den Naturpark-Bienen Weiterschnuppern
Image
Mausohr

Fledermäuse - geheimnissvolle Jäger der Hohen Wand

13. Juli | Ab 14:00
Fledermäuse - geheimnissvolle Jäger der Hohen Wand Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Räuchern mit geheimnisvollen Kräutern

27. Juli | Ab 10:00
Räuchern mit geheimnisvollen Kräutern Weiterschnuppern
Image
NuP Hohe Wand Filzen

Oh Schreck, die Wolle ist weg? Filzen mit Alpakawolle

27. Juli | Ab 14:00
Oh Schreck, die Wolle ist weg? Filzen mit Alpakawolle Weiterschnuppern
Image
Kräuterfest

Kräuterfest im Naturpark

15. Aug. | Ab 10:00
Kräuterfest im Naturpark Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Lange Nacht der Naturparke

21. Sep | Ab 19:00
Lange Nacht der Naturparke Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Tierischer Advent

8. Dez. | Ab 13:00
Tierischer Advent Weiterschnuppern
Image
NuP Hohe Wand Weihnachtswanderung

Weihnachtswanderung mit den Lamas und Alpakas

24. Dez. | Ab 14:00
Weihnachtswanderung mit den Lamas und Alpakas Weiterschnuppern
Image
Trockenrasen in Leobersdorf

Naturschutz mit Schere, Säge und Hacke - Trockenrasenpflege in Leobersdorf

16. Okt. | Ab 14:30
Naturschutz mit Schere, Säge und Hacke - Trockenrasenpflege in Leobersdorf Weiterschnuppern
Image
no reuse Kompost, Mulch

Kompost, Mulch & organischer Dünger für gesunde Böden - Bad Erlach

18. Apr. | Ab 10:00
Kompost, Mulch & organischer Dünger für gesunde Böden - Bad Erlach Weiterschnuppern
Image
Spaziergang

Spaziergang unter Sternen

26. Apr. | Ab 20:30
Spaziergang unter Sternen Weiterschnuppern
Image
Der Wald

Der Wald als Coach und Trainer

5. Okt. | Ab 10:00
Der Wald als Coach und Trainer Weiterschnuppern
Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger

Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger

Sankt Corona am Wechsel
Biohof Preisegger

Biohof Preisegger

Wiesen
Biohof Resch

Biohof Resch

Rauchenwarth
Büchlhof - Kinderferienhof

Büchlhof - Kinderferienhof

Lilienfeld
Wolf-Hof

Wolf-Hof

Pressbaum

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger

Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger

Icon Pin_brownSankt Corona am Wechsel
Biohof Preisegger

Biohof Preisegger

Icon Pin_brownWiesen
Biohof Resch

Biohof Resch

Icon Pin_brownRauchenwarth

Unser Biohof liegt inmitten eines kleinen Dorfes, nahe der Großstadt Wien und dem Flughafen. Bei uns können Sie richtigen Landurlaub genießen: Starten Sie mit einem herzhaften Bio Frühstück in den Tag, genießen Sie die Landluft, die Sicht bis Wien und den Schneeberg und das vielfältige Angebot an sportlichen Aktivitäten. Entspannen Sie in unserer Infrarotkabine oder kühlen Sie sich in unserem Pool ab. Am Abend können Sie wählen zwischen einem Italiener und zwei Heurigen, um den Tag kulinarisch ausklingen zu lassen.