48.09479, 16.299825

Mit Hund

In diesem Kurs werden die Grundlagen des naturnahen Obstbaumschnittes anschaulich vermittelt: Pflanzschnitt, Erziehungsschnitt, Erhaltungsschnitt von Obstbäumen im Hausgarten. Die Inhalte werden zuerst gemeinsam im Lehrsaal erarbeitet und dann im Freien in der Praxis geübt. Kosten: 69 € für ARCHE NOAH Mitglieder, 76 € für Nicht-Mitglieder

Garten

Grenzgasse 111
Maria Enzersdorf 2344
Österreich

Maria Enzersdorf, 2344

Klosterbauer


Erwachsene:
€ 69,00

Johannes Kleedorfer (Obstbaumspezialist, Ökogärtner, Ökobauer)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Vier Kinder betrachten Insekten in Becherlupen.

Ben und die 4 Elemente

9. Mai Ab 12:30 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Stift 1
Kremsmünster 4550
Österreich

Kremsmünster, 4550

Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

Naturabenteuer mit Erde, Wasser, Luft und Feuer im Stift Kremsmünster.

Hinter dicken Klostermauern ist es langweilig – von wegen! Gemeinsam mit dem neugierigen Pater Benedikt begeben wir uns auf eine spannende Schatzsuche nach den 4 Elementen. Spielerisch und mit vielen Fragen und Rätseln spüren wir im Kloster und im Stiftsgarten die seltenen und schützenswerten Kostbarkeiten der heimischen Tier- und Pflanzenwelt auf. Dabei besuchen wir auch die Sternwarte, den Fischkalter, die Wetterstation oder die Schatzkammer.

Draußen als auch drinnen gibt es viel zu entdecken! Darum bietet diese Tour rund um Pater Bens Neugierde für die Natur beides: Das Erleben in der Natur, in den Stiftsgärten an den Hängen der Dendlleiten, an den Gewässern um das Stift und am Klimaerlebnisweg sowie das Entdecken der Kostbarkeiten in den Sammlungen der Sternwarte und den Kunstsammlungen.

Das Element ERDE erforschen wir in den Stiftsgärten, in den Konglomerat-Felswänden und in der geologischen und zoologischen Sammlung der Sternwarte. Mit Rätselfragen, Becherlupe, Fernglas & Co entdecken wir, worauf wir eigentlich stehen und welche Lebewesen hier ihr zu Hause haben.

Die umfangreichen Sammlungen der Sternwarte bringen uns näher, was üblicherweise verborgen bleibt!
WASSER müssen wir mit Ben nicht lange suchen! Überall sprudelt es hervor und die Fischkalter sind berühmt,... doch wo entspringt diese Quelle des Lebens?
Über Teiche und Bäche gelangen wir zum Ursprung. Dabei nehmen wir Fische, Flora und Fauna am und unter Wasser genau unter die Lupe, nehmen Wasserproben und entdecken seltene Wildtiere, die an und in den Gewässern des Stift Kremsmünsters leben.

Luft ist nicht nichts! In Sachen LUFT experimentieren wir und begeben uns zur Wetterstation im Konventgarten, sowie auf den Klimaerlebnisweg. Dort spüren wir den über 250jährigen Wetteraufzeichnungen nach und lösen bei der Wetterkammer in der Sternwarte und im Astronomischen Cabinet das Rätsel um die verschwundenen Sterne. Dabei fallen uns mit Ben bestimmt auch Ideen zum Schutz von Luft & Klima ein.

Spannend wird es auch beim Element FEUER! Mit den kreativen Ideen der Kunst begeben wir uns in die Natur und ergründen den Ursprung so mancher Melodie, Gedichte oder Bilder.

Mit Pater Bens Fragen besuchen wir auch die Schatzkammer, Kunstsammlungen und den Kaisersaal. Die Rätsel und das Ausprobieren von verschiedenen Kunstformen entflammen bestimmt die Begeisterung für die vielfältige und schützenswerte Natur in uns! Gemeinsam mit Pater Ben wird es uns gelingen alle Rätsel der 4 Elemente zu lösen!

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Ben und die 4 Elemente
Der Fährte folgen
Bioobstgarten Dreier

Leben im und vom Bioobstgarten

11. Mai Ab 12:00 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Apfelschmiede 3er, Wieden 171
Pöllau 8225
Österreich

Pöllau, 8225

Veranstalter: Naturpark Pöllauer Tal

in der Apfelschmiede Dreier

In den 60er Jahren von der Apfeloma zum Obstbaubetrieb verwandelt, ist der Hof seit 1989 eine Biolandwirtschaft. Lernen Sie nicht nur räumlich mitten im Obstgarten, sondern auch von Seiten der Philosophie die Gedanken und Zugänge der Familie Dreier kennen.
Auf einem Rundgang sehen Sie die „ordentlich g’schlamperten“ Verhältnisse, die unsere Nützlinge lieben und treffen die vierbeinigen Landschaftspfleger.
Nach Wissenswertem rund um den biologischen Obstbau können Sie sich bei der Verkostung von eigenen Säften erholen.

Anzahl: mind. 5 Personen

Dauer: ca. 2 Stunden

Anmeldung: erforderlich unter Tel: +43 676 3600571

Termine: April bis Oktober, jeweils dienstags von 14.00 – 16.00 Uhr

 

 

Leben im und vom Bioobstgarten
Der Fährte folgen
Trockensteinmauern

Errichtung von Trockensteinmauern - Öst. Freilichtmuseum Stübing

13. Mai Ab 06:30 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Enzenbach 32
Stübing 8114
Österreich

Stübing, 8114

Veranstalter: ARGE Trockensteinmauern

3tägiger Grundkurs für Natursteinmauern in Trockenbauweise um Haus, Hof, (Bauern)garten oder Nutzflächen. Ökologisch, wirtschaftlich, schön – erlernen Sie diese uralte Handwerkskunst! Praktischer Bau einer Böschungsmauer,
ergänzt um Bauplanung, Materialkunde, Bautechniken & umfangreicher Bildvortrag.
Beitrag 190,- € inkl. Unterlagen & Verpflegung. Terminänderungen bei Schlechtwetter möglich.

Info: rainer.vogler@wbs-krems.at, 0676 59 57 626

Errichtung von Trockensteinmauern - Öst. Freilichtmuseum Stübing
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Orchidee

Exkursion: Streifzug durch die Orchideen- und Vogelwelt im Biosphärenpark Wienerwald

15. Mai | Ab 14:00
Exkursion: Streifzug durch die Orchideen- und Vogelwelt im Biosphärenpark Wienerwald Weiterschnuppern
Image
Ring des Parasolpilzes

Nichtblätterpilze – eine veraltete Zusammenfassung?

10. Mai | Ab 18:30
Nichtblätterpilze – eine veraltete Zusammenfassung? Weiterschnuppern
Image
Steppenführung

Blütenreiche Steppe - Naturführung zu den bunten Trockenrasen (Bad Vöslau)

10. Mai | Ab 18:00
Blütenreiche Steppe - Naturführung zu den bunten Trockenrasen (Bad Vöslau) Weiterschnuppern
Image
Pilze am Baum

Heilpilze. Eine Wanderung.

15. Mai | Ab 11:45
Heilpilze. Eine Wanderung. Weiterschnuppern
Image
Führungen Garten der Vielfalt und Wurzelarena der Bio Forschung Austria

Führungen im Garten der Vielfalt inkl. Wurzelarena, Bio Forschung Austria

14. Mai | Ab 02:00
Führungen im Garten der Vielfalt inkl. Wurzelarena, Bio Forschung Austria Weiterschnuppern
Image
Nagespur Biber

Spurensuche im Biberrevier (Wanderung)

9. Mai | Ab 14:00
Spurensuche im Biberrevier (Wanderung) Weiterschnuppern
Image
Schilftour im Kanu

Schilftour im Kanu

7. Mai | Ab 16:00
Schilftour im Kanu Weiterschnuppern
Image
Schilftour im Kanu

Schilftour im Kanu

7. Mai | Ab 16:00
Schilftour im Kanu Weiterschnuppern
Image
Gottesanbeterin im Schlosspark Eckartsau

Bunte Vielfalt - Unentdeckte Natur im Schlosspark

9. Mai | Ab 13:15
Bunte Vielfalt - Unentdeckte Natur im Schlosspark Weiterschnuppern
Image
no reuse Au Auwald Auwaldbäume

Nationalparkführung: Wald – Auwald – Auwaldbäume

9. Mai | Ab 13:00
Nationalparkführung: Wald – Auwald – Auwaldbäume Weiterschnuppern
Image
Knorriger Baum im Auwald

Wald – Auwald – Auwaldbäume (Wanderung)

9. Mai | Ab 15:00
Wald – Auwald – Auwaldbäume (Wanderung) Weiterschnuppern
Image
Auf den Spuren des Bergbaus

Auf den Spuren des Bergbaus

15. Mai | Ab 09:30
Auf den Spuren des Bergbaus Weiterschnuppern
Image
Gebirgsstelze

Die Vögel des Thayatals

9. Mai | Ab 07:00
Die Vögel des Thayatals Weiterschnuppern
Image
Besucherin beim Exkursion durch den Nationalpark

Eintauchen in den Nationalpark

13. Mai | Ab 10:00
Eintauchen in den Nationalpark Weiterschnuppern
Image
Schluchten & Wasser

Schluchten & Wasser Wanderung

9. Mai | Ab 10:00
Schluchten & Wasser Wanderung Weiterschnuppern
Image
Masenberg Tours

Reise in eine unterirdische Welt

15. Mai | Ab 15:00
Reise in eine unterirdische Welt Weiterschnuppern
Image
Bioobstgarten Dreier

Leben im und vom Bioobstgarten

11. Mai | Ab 14:00
Leben im und vom Bioobstgarten Weiterschnuppern
Image
Kräuterpfad der Sinne

Kräuterpfad der Sinne

14. Mai | Ab 14:00
Kräuterpfad der Sinne Weiterschnuppern
Image
Ka-Nat(o)ur auf dem Grenzfluss Pinka

Ka-Nat(o)ur auf dem Grenzfluss Pinka

9. Mai | Ab 09:00
Ka-Nat(o)ur auf dem Grenzfluss Pinka Weiterschnuppern
Image
Ka-Nat(o)ur auf dem Grenzfluss Pinka

Ka-Nat(o)ur auf dem Grenzfluss Pinka

9. Mai | Ab 09:00
Ka-Nat(o)ur auf dem Grenzfluss Pinka Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Preisegger

Biohof Preisegger

Wiesen
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Resch

Biohof Resch

Rauchenwarth
Urlaub am Bauernhof Icon Gut Oberstockstall

Gut Oberstockstall

Oberstockstall
Urlaub am Bauernhof Icon Pension Seyring

Pension Seyring

Seyring
Urlaub am Bauernhof Icon Weingut Hauerhof 99

Weingut Hauerhof 99

Kritzendorf-Klosterneuburg

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Biohof Preisegger

Biohof Preisegger

Icon Pin_brownWiesen
Biohof Preisegger
Biohof Resch

Biohof Resch

Icon Pin_brownRauchenwarth

Unser Biohof liegt inmitten eines kleinen Dorfes, nahe der Großstadt Wien und dem Flughafen. Bei uns können Sie richtigen Landurlaub genießen: Starten Sie mit einem herzhaften Bio Frühstück in den Tag, genießen Sie die Landluft, die Sicht bis Wien und den Schneeberg und das vielfältige Angebot an sportlichen Aktivitäten. Entspannen Sie in unserer Infrarotkabine oder kühlen Sie sich in unserem Pool ab. Am Abend können Sie wählen zwischen einem Italiener und zwei Heurigen, um den Tag kulinarisch ausklingen zu lassen.

Biohof Resch
Gut Oberstockstall

Gut Oberstockstall

Icon Pin_brownOberstockstall
Gut Oberstockstall