47.5944192, 12.1172232

Kurse / Workshops

Bei einer kurzen Wanderung entlang des in winterlicher Ruhe erstarrten Thiersees stimmen wir uns auf diesen feinen Nachmittag ein. Kaum zu glauben, welche Pflanzenschätze hier im Sommer aus der Erde sprießen. Mit diesen in den Sommermonaten gesammelten Kräutern kann jetzt Tee zubereitet werden, doch es gibt noch eine Vielzahl anderer Verwendungsmöglichkeiten von Heilpflanzen, wie die Herstellung von Kräuterwein, Kräuterpulver, Brustbalsam, Räuchermischungen oder Amuletten.
Wir werden diesen informativen Nachmittag ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Und bei einer Tasse wärmendem Tee, aus ebenfalls selbst gesammelten Kräutern, gibt Kräuterexpertin Maria wertvolle Tipps für Ihr Wohlbefinden. Eine Kostprobe davon darf natürlich mitgenommen werden.

Anmeldung bis spätestens am Vortag 16:30 Uhr

Wald

Pflanzen

Garten

Thiersee 6335
Österreich

Thiersee, 6335


Erwachsene:
€ 3,00
Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Im Waldboden wird nach Pilzgeflechten gesucht, der Waldboden wird abgehört

Im Dunkeln ist gut munkeln

5. Aug. |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Attersee-Traunsee

Geheimnisvolles Techtelmechtel zwischen Pilzen und Bäumen
 
Wurzelchat, rootbrain & mushroom blog, mit dem tablet, hotspot und powerbank unterwegs im Wald…
 
Entdecken Sie die spannende verborgene und dunkle Welt des Betriebssystems funghi 20.0 und der sms Nachrichten aus der Urzeit.  Was haben Internet und woodwideweb gemeinsam? Können Pilze Straßenplaner sein? Was macht den Hallimasch zum größten Lebewesen der Erde und warum ist Totholz wichtig für uns und unsere Wälder? Erfahren Sie auch, welcher Baum mit welchem Partner eine Überlebensbeziehung pflegt und was es mit der heimlichen Dreierbeziehung am Ostufer des Taferlklaussees auf sich hat. 
 
Aufgetaucht in die oberirdische Welt, verkosten wir die sichtbaren Früchte der Pilzgeflechte bei einer abschließenden Einkehr in der Taferlklausseehütte. Unser Wirt hält Pilzköstlichkeiten und regionale Schmankerl bereit.
 
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen möglich!
Anmeldung für individuelle Termine mind. 1 Woche vorher

Treffpunkt:
47° 50' 34.001" N 13° 37' 36.998" E

Mitzubringen:
witterungsgerechte Kleidung, festes Schuhwerk

Kosten:
€ 17,-/Person inklusive Überblicksskripten

Teilnehmer:
mind. 7 bis max. 12 Personen

VERBINDLICHE Anmeldung erforderlich bei
Ursula Asamer, Mobil: Tel 0676/377 88 61, E Mail: ursula.asamer@primula.at

Im Dunkeln ist gut munkeln
Der Fährte folgen
Kindergeburtstag am Keltenfestgelände

Kindergeburtstag am Keltenfestgelände

5. Aug. |
Niederösterreich
Veranstalter: Naturpark Landseer Berge

Entdecke spielend mit deinen FreundInnen Pflanzen und Tiere des Waldes und begegne eben solchen auf dem Festgelände. Feiere mit uns einen unvergesslichen Geburtstag! Spiele, Spaß und die Organisation eines Kindergeburtstages werden von uns durchgeführt. Dabei werden den Kindern der Naturpark Landseer Berge, die Kelten und die Tiere am Erlebnisgelände des Burgbergs nähergebracht. Auf Wunsch können Schweine, Ziegen und Alpakas aus nächster Nähe kennengelernt, das Freilichtmuseum erkundet, Fladenbrot gebacken und der Aussichtsturm bestiegen werden.

 

Termine sind nach Vereinbarung jederzeit möglich.

Dauer und Preis orientieren sich am gewünschten Programm.

Kindergeburtstag am Keltenfestgelände
Der Fährte folgen
Fritz Wolf erklärt vier Kindern auf dem Boden sitzend die Besonderheiten im Wald

Der Schatz im Almtal

6. Aug. |
Oberösterreich
Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

Wald, Wasser, Wiese, Wild, Wunder.

Die biologische Vielfalt in den geschützten Naturräumen des Almtals ist ein wertvoller Schatz, den es zu hüten gilt. An insgesamt vier Schauplätzen erhalten wir Einblick in die nachhaltige Nutzung und Bewahrung der Wiesen, Wälder und Seen. Rund um den Almsee, an den Ufern der Ödseen und in den Almauen entdecken wir Naturforscher kostbare Ökosysteme sowie die Geheimnisse des Wassers.

Nach einer herzlichen Begrüßungs- und Vorstellungsrunde geleitet uns der Förster sowie der Waldpädagoge zu seinen Lieblingsplätzen in den Naturschutzgebieten im Almtal. Und davon gibt es viele, denn er kennt sein Revier wie seine Westentasche und wählt je nach Gruppe und Witterung die passenden Orte aus.

Gerade unterschiedliche Witterungsverhältnisse können ein besonderes Naturerlebnis für die Gruppe bedeuten. Typische Schlechtwettersituationen sorgen zum Beispiel am Almsee für intensive Naturschauspiele (Wetterreize).

Ein kurzer Ausflug in die Geschichte der Landschaft und zur Gründung des Klosters Kremsmünster im Jahre 777 führt uns zum Begriff Nachhaltigkeit.

Je nach Gruppenzusammensetzung und Witterung finden wir mit Elementen der Waldpädagogik einen Zugang zur belebten und unbelebten Natur: Barfuß, mit verbundenen Augen, über Rollenspiele, Lieder oder das Kreieren von Kunstwerken nähern wir uns den Natur-Themen auf sinnliche Art und Weise.

An besonderen Plätzen werden Almtal-Sagen erzählt, die eine außergewöhnliche Naturverbundenheit der Bevölkerung veranschaulichen. Insbesondere die wahre und fast vergessene Geschichte von den Almsee-Fröschen eröffnet neue Einblicke in das Thema Nachhaltigkeit.

Fällt der Termin dieser Veranstaltung auf einen Mittwochabend, können wir bei Schönwetter um 19:30 Uhr das Weisenblasen (Sommerferien) am Almsee in der Gruppe besonders intensiv erleben. Und es bleibt auch Zeit, um dem Förster sowie dem Waldpädagogen kritische Fragen zu Forstwirtschaft, Jagd und Naturschutz in diesem Naherholungsgebiet und riesigen Biotop zu stellen!

Die Tour ist täglich an unterschiedlichen Treffpunkten, zu unterschiedlichen Terminen buchbar.

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Der Schatz im Almtal
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Artenreiche Bergmähder beim Kolmhaus

Am Fusse der Gerlossteinwand

9. Aug. | Ab 09:10
Am Fusse der Gerlossteinwand Weiterschnuppern
Image
Blütenmeer im Kräutergachtl

Kräutergachtl in Hippach

9. Aug. | Ab 10:00
Kräutergachtl in Hippach Weiterschnuppern
Image
Gipfelkreuz am Kreuzjoch

2-Gipfel-Tour am Schwendberg

11. Aug. | Ab 09:45
2-Gipfel-Tour am Schwendberg Weiterschnuppern
Image
Blick auf den Kolm

Sonnendorf Brandberg: Juwel im Zillertal

10. Aug. | Ab 10:00
Sonnendorf Brandberg: Juwel im Zillertal Weiterschnuppern
Image
Blick auf Mayrhofen

Gemütliche Ortsrunde durch Mayrhofen

9. Aug. | Ab 13:15
Gemütliche Ortsrunde durch Mayrhofen Weiterschnuppern
Image
Kräuter Hinterhornalm

Kräuterwanderung Gnadenwald - Der Natur auf der Spur

11. Aug. | Ab 09:30
Kräuterwanderung Gnadenwald - Der Natur auf der Spur Weiterschnuppern
Image
Die Valentins-Kapelle im hinteren Zillergrund

Zur Hochgebirgskapelle im Zillergrund

12. Aug. | Ab 08:35
Zur Hochgebirgskapelle im Zillergrund Weiterschnuppern
Image
Herbststimmung in der Glocke

Naturjuwel Glocke

11. Aug. | Ab 10:00
Naturjuwel Glocke Weiterschnuppern
Image
Issanger Halltal

Wanderung Absam - Von St. Magdalena zum Issboden

8. Aug. | Ab 09:00
Wanderung Absam - Von St. Magdalena zum Issboden Weiterschnuppern
Image
Sehenswert! Eine 1 Kilometer lange Trockensteinmauer

Tettensjoch: Hoch über dem Tuxertal

10. Aug. | Ab 08:30
Tettensjoch: Hoch über dem Tuxertal Weiterschnuppern
Image
Schneefelder bedecken die Ufer des Bergsees

Bergtour Hippoldspitze & Eiskarsee

8. Aug. | Ab 06:20
Bergtour Hippoldspitze & Eiskarsee Weiterschnuppern
Image
Walderlebnistag in Tux

Familien-Walderlebnistag im Tuxertal

6. Aug. | Ab 10:10
Familien-Walderlebnistag im Tuxertal Weiterschnuppern
Image
Neugierige junge Gämse

Wildtierbeobachtung: Gams, Murmeltier & Co

10. Aug. | Ab 09:00
Wildtierbeobachtung: Gams, Murmeltier & Co Weiterschnuppern
Image
Biene auf Blume

Spaziergang Tulfes - Von der Blüte zum Honig

10. Aug. | Ab 10:30
Spaziergang Tulfes - Von der Blüte zum Honig Weiterschnuppern
Image
3 GipfeltourGlungezer

Gipfeltour auf den Glungezer - geführte Wanderung in Tulfes

6. Aug. | Ab 09:00
Gipfeltour auf den Glungezer - geführte Wanderung in Tulfes Weiterschnuppern
Image
Stadtführung Hall

Kulturspaziergang Hall - Der Inn und die Schifffahrt

10. Aug. | Ab 15:00
Kulturspaziergang Hall - Der Inn und die Schifffahrt Weiterschnuppern
Image
8 Schnapsroute

Tiroler Schnapsroute – Vom Obstgarten bis zum fertigen Schnaps

7. Aug. | Ab 16:00
Tiroler Schnapsroute – Vom Obstgarten bis zum fertigen Schnaps Weiterschnuppern
Image
Schlossberg Thaur

Wanderung in Thaur - Kultur und Natur in einem!

12. Aug. | Ab 14:00
Wanderung in Thaur - Kultur und Natur in einem! Weiterschnuppern
Image
Blick in das hintere Gunggltal

Durch zauberhaften Wald in die wilde Gunggl

6. Aug. | Ab 09:30
Durch zauberhaften Wald in die wilde Gunggl Weiterschnuppern
Image
Hochalmweg mit Blick zum Tristner

Almenrunde im Bergsteigerdorf Ginzling

12. Aug. | Ab 08:20
Almenrunde im Bergsteigerdorf Ginzling Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Paulerhof

Paulerhof

Stumm
Urlaub am Bauernhof Icon Rieserhof

Rieserhof

Mittersill

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Paulerhof

Paulerhof

Icon Pin_brownStumm

Unser Bauernhof liegt abseits von jeder Durchzugsstraße, umgeben von einem großen Garten mit alten Bäumen. Bei uns können Sie sich vom Alltagsstress und von der täglichen Hektik erholen, und die idyllische Ruhe bei Naturlust und Heuduft genießen. Unsere Gäste werden in den normalen Tagesablauf auf einem Bauernhof miteinbezogen, sofern sie dies gerne möchten! Auf der großen Liegewiese vor dem Haus können Sie sich entspannen und mit der Seele in der Sonne baumeln, während Ihre Kinder rund um den Hof auf Entdeckungsreise gehen. Bei uns finden Sie Kühe, Kälber, ein Pony und Katzen, die Lieblinge aller Kinder.

Wir sind ein BIO-Grünlandbetrieb

mit Milchkühen und Kälberaufzucht. Das heißt, Sie verbringen bei uns echten Urlaub auf dem Bauernhof in Tirol. Besonders beliebt bei unseren Gästen sind die frische Bio-Milch, selbstgemachtes Naturjoghurt und frische Eier von glücklichen Hühnern!

Urlaub am Bauernhof: Paulerhof
Rieserhof

Rieserhof

Icon Pin_brownMittersill
Urlaub am Bauernhof: Rieserhof