Sommerpilze der Gurktaler Alpen

46.9440332, 14.0272786

Geführte Exkursionen

gemeinsam mit der Fachgruppe Pilzkunde des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten

Treffpunkt: Flattnitz (der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben)
Anmeldung bis 25. Juli 2019 unter +43/316/8017-9000 oder naturkunde@museum-joanneum.at erforderlich

Leitung: Herbert Pötz, Uwe Kozina, Gernot Friebes

Diese kärntnerisch-steirische Freundschaftsexkursion führt uns heuer in die montanen Nadelwälder auf der Flattnitzer Hochebene zwischen Gurk- und Murtal. Das Flattnitzbach-Hochmoor sowie angrenzende Flachmoore und Almwiesen versprechen weitere interessante Pilzfunde.

Empfohlen werden gutes Schuhwerk sowie Insekten- und Regenschutz. Außerdem ist es sinnvoll, Körbe oder ähnliche Behältnisse (keine Plastiksackerln!), Taschenmesser und Lupen mitzunehmen.

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet bei jeder Witterung statt – interessierte Gäste sind herzlich willkommen. Die Besprechung der Fundergebnisse wird wieder bei einem Gasthaus stattfinden, in dem auch ein Mittagessen eingenommen werden kann.

Wald

Flattnitz 9363
Österreich

Flattnitz, 9363

der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben


Kostenlos


Gernot Friebes (Sammlungssachbearbeiter Mykologie)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

Buch dir deinen Guide

11. Aug. Ab 22:00 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Hauptstraße 35
Admont 8911
Österreich

Admont, 8911

Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Nationalpark Ranger/innenZu den schönsten Plätzen des Nationalparks Gesäuse – individuell und persönlich betreut durch unsere Nationalpark Ranger/innen. Ihr/e Nationalpark Ranger/in kennt nicht nur unglaublich viele Tiere und Pflanzen, sondern auch viele Geschichten: vom Leben der Natur, über Almwirtschaft und Erzabbau bis hin zur Sagenweltdes Gesäuses.

Berg- und Wanderführer/innen
Sich auf schwierige Wanderwege und Felsschluchten ins Hochgebirge wagen oder im Winter eine atemberaubende Skitour ohne Sorge um Orientierung bestreiten. Die Berg- und Wanderführer/innen garantieren nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität, sie kennen auch unzählige Besonderheiten und Geheimnisse: Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Peternpfad?

Termin: nach Vereinbarung

Nationalpark Ranger/in:
Pauschalbetrag € 255,- / ganztags $Pauschalbetrag € 170,- / halbtags

Bergführer:
ab € 360,- / Tag, je nach Anforderung

Bergwanderführer/in:
ab € 230,- / Tag, je nach Anforderung

Buch dir deinen Guide
Der Fährte folgen
Jungforscherclub

Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal

12. Aug. Ab 07:00 |
Kärnten
Icon Pin_brown

Mallnitz 36
Mallnitz 9822
Österreich

Mallnitz, 9822

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Bist du gerne in der Natur unterwegs, zwischen 6 und 10 Jahre alt und möchtest in den Sommerferien etwas erleben?
Dann ist der Nationalpark Jungforscherclub genau das Richtige für dich.

Gemeinsam mit Nationalpark Rangern geht es auf Abenteuertouren durch Wälder und Berge. Gewässer erkunden, mit Naturmaterialien basteln oder Tricks für das Überleben in der Wildnis erlernen - der Nationalpark Jungforscherclub biete jede Menge Spaß und Abenteuer!

Wunder am Wegesrand:
Wann: 15.07.2020, 09:00 - 13:00 Uhr
Wo: Haus der Steinböcke, Hof 38, 9844 Heiligenblut

Steinfofen bauen und Brot backen:
Wann: 22.07.2020, 09:00 - 13:00 Uhr
Wo: NP-Verwaltung Großkirchheim, Döllach 14, 9843 Großkirchheim

Wald und Holz mit Experimenten erforschen:
Wann: 29.07.2020, 09:00 - 13:00 Uhr
Wo: NP-Verwaltung Großkirchheim, Döllach 14, 9843 Großkirchheim

Wunderwelt der Kräuter:
Wann: 05.08.2020, 09:00 - 13:00 Uhr
Wo: Haus der Steinböcke, Hof 38, 9844 Heiligenblut

Entdeckungsreise mit Anna Adler:
Wann: 12.08.2020, 09:00 - 13:00 Uhr
Wo: Haus der Steinböcke, Hof 38, 9844 Heiligenblu

Abschlussfest:
Wann: 19.08.2020, 09:00 - 13:00 Uhr
Wo: Zasch Parkplatz, 9844 Heiligenblut

Preis:
pro Veranstaltung  6.-
Forscherausweis  32.- (Berechtigt zur Teilnahme an sechs Veranstaltungen inkl. Willkommensgeschenk)
gratis mit NP Kärnten Card (Eltern)

Ausrüstung:
stabiles Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Rucksack mit Getränk und Jause

Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal
Der Fährte folgen
Der rauschende Talbach

Vom Ziller bis zum Talbachwasserfall

12. Aug. Ab 07:00 |
Tirol
Icon Pin_brown

Talstraße 70
Ramsau 6284
Österreich

Ramsau, 6284

Veranstalter: Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

Vom Bahnhof in Hippach/Ramsau wandern wir ein kurzes Stück am Ziller entlang und biegen dann auf den „Laimacher Waldweg“ ab.
Leicht oberhalb des Talbodens wandern wir am Waldrand talauswärts und haben dabei einen tollen Ausblick auf die gepflegte Kulturlandschaft der Naturparkregion. Nach etwas Auf und Ab gelangen wir zum frisch renovierten Wasserfallweg, von wo wir direkt auf den rauschenden und schäumenden Talbachwasserfall blicken. Über eine Brücke und einen urigen Waldweg kommen wir wieder in den Siedlungsbereich der Marktgemeinde Zell am Ziller. Das Ziel der Tour ist der Bahnhof in Zell am Ziller, mit der Zillertalbahn fahren wir von dort zum Ausgangspunkt der Tour zurück.

Für Gäste von Naturpark Partnerbetrieben und Naturpark-Mitglieder kostenlos.

Vom Ziller bis zum Talbachwasserfall
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
Sommerpilze der Gurktaler Alpen

Sommerpilze der Gurktaler AlpenPilzkartierungsexkursion des Arbeitskreises Heimische Pilze

10. Aug. | Ab 10:00
Sommerpilze der Gurktaler AlpenPilzkartierungsexkursion des Arbeitskreises Heimische Pilze Weiterschnuppern
Image
Kräuterwanderung Turrach

Kräuterwanderung auf der Turracherhöhe

16. Juni | Ab 10:00
Kräuterwanderung auf der Turracherhöhe Weiterschnuppern
Image
Sonnenaufgang

3D - Filmerlebnis Biosphärenpark Nockberge

24. Juni | Ab 20:30
3D - Filmerlebnis Biosphärenpark Nockberge Weiterschnuppern
Image
Schöner Zirbenwald auf der Turracher Höhe

Zirbenwanderung auf der Turracherhöhe

11. Juni | Ab 10:00
Zirbenwanderung auf der Turracherhöhe Weiterschnuppern
Image
Wandern und baden im Karlbad

Wandern und baden im Karlbad

2. Juli | Ab 07:00
Wandern und baden im Karlbad Weiterschnuppern
Image
Nockalmstraße

Barrierefreies Naturerlebnis für Alle an der Nockalmstraße

2. Juni | Ab 10:00
Barrierefreies Naturerlebnis für Alle an der Nockalmstraße Weiterschnuppern
Image
Das Flutungsprojekt an der Tiebelmündung im Jahr 3 nach Flutung

Das Flutungsprojekt an der Tiebelmündung im Jahr 3 nach Flutung

7. Sep | Ab 07:30
Das Flutungsprojekt an der Tiebelmündung im Jahr 3 nach Flutung Weiterschnuppern
Image
Sonnenaufgang

Sonnenaufgangswanderung am Falkert

8. Juli | Ab 04:00
Sonnenaufgangswanderung am Falkert Weiterschnuppern
Image
Wetterhexen in den Nockbergen

Wetterhexen in den Nockbergen - Eine Erzählung

23. Juli | Ab 19:30
Wetterhexen in den Nockbergen - Eine Erzählung Weiterschnuppern
Image
Wassersafari

Wasser-Safari: Das Element Wasser entdecken

6. Juli | Ab 09:30
Wasser-Safari: Das Element Wasser entdecken Weiterschnuppern
Image
Valeriana celtica

Speik "Das Gold der Nockberge"

2. Juli | Ab 10:00
Speik "Das Gold der Nockberge" Weiterschnuppern
Image
Kaiserburg

Almerlebnis Kaiserburg

5. Juni | Ab 09:30
Almerlebnis Kaiserburg Weiterschnuppern
Image
Wandern

"Mein 1. Gipfel in den Nockbergen" Familienwanderung im Biosphärenpark Nockberge

9. Juli | Ab 11:00
"Mein 1. Gipfel in den Nockbergen" Familienwanderung im Biosphärenpark Nockberge Weiterschnuppern
Image
Kräuterwanderung

Kräuter-Tour für die ganze Familie

1. Juni | Ab 14:00
Kräuter-Tour für die ganze Familie Weiterschnuppern
Image
Ein Tag in der Wildnis

Ein Tag in der Wildnis

7. Juli | Ab 10:00
Ein Tag in der Wildnis Weiterschnuppern
Image
Geologie der Nockberge

Vom Meer zum Nock

14. Juli | Ab 10:00
Vom Meer zum Nock Weiterschnuppern
Image
Therme St. Kathrein

Der Jungbrunnen "Thermalwasser" von Bad Kleinkirchheim

2. Okt. | Ab 10:00
Der Jungbrunnen "Thermalwasser" von Bad Kleinkirchheim Weiterschnuppern
Image
Sonnenaufgang

3D - Filmerlebnis Biosphärenpark Nockberge

29. Juni | Ab 20:30
3D - Filmerlebnis Biosphärenpark Nockberge Weiterschnuppern
Image
Von fleischfressenden Pflanzen

Von fleischfressenden Pflanzen und flug- unfähigen Vögeln

3. Mai | Ab 09:30
Von fleischfressenden Pflanzen und flug- unfähigen Vögeln Weiterschnuppern
Image
Die Feldlerche – Vogel des Jahres 2019 (Mariapfarr im Lungau)

Die Feldlerche – Vogel des Jahres 2019 (Mariapfarr im Lungau)

26. Mai | Ab 08:00
Die Feldlerche – Vogel des Jahres 2019 (Mariapfarr im Lungau) Weiterschnuppern
Bacherhof

Bacherhof

Ferndorf
Bartlbauer

Bartlbauer

Ferndorf
Bauernhof  Pichler

Bauernhof Pichler

Afritz am See
Bio Ferienhof Ottingerhof

Bio Ferienhof Ottingerhof

Bad Kleinkirchheim
Bio Sonnenhof

Bio Sonnenhof

Wieting
Bio- und Vitalbauernhof Bacherhof

Bio- und Vitalbauernhof Bacherhof

Millstatt
Biobauernhof Tonimörtl

Biobauernhof Tonimörtl

Mariapfarr
Biohof Naturzeit Faakersee

Biohof Naturzeit Faakersee

Drobollach am Faaker See
Biohof Seidl

Biohof Seidl

Bad Kleinkirchheim
Blasiwirt

Blasiwirt

St. Michael

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Bacherhof

Bacherhof

Icon Pin_brownFerndorf
Bartlbauer

Bartlbauer

Icon Pin_brownFerndorf
Bauernhof  Pichler

Bauernhof Pichler

Icon Pin_brownAfritz am See