Zum Naturlexikon Microdipoena jobi | Spinnentiere

So erkennst du die Jobs Kugelspinne:

  • deutlich höher als lang
  • braun-grau mit weißen Flecken am Hinterleib
  • Kiefertaster der Männchen zu Fortpflanzungsorgan umgewandelt

Beschreibung

Um auf Jobs Kugelspinne aufmerksam zu werden, muss man genau wissen, wo man sucht. Und selbst dann muss man sehr genau hinsehen, denn sie ist ein echter Winzling. Selbst die – größeren – Weibchen erreichen nur eine Gesamtlänge von 1 mm, Männchen sind mit 0,8 mm sogar noch kleiner. Der Körper der Spinne ist oliv- bis dunkelbraun, der Hinterkörper ist schwarzgrau und hat eine fleckige weiße Zeichnung. Sie wirkt insgesamt sehr kurz und hoch. Die Kiefertaster der Männchen sind stark verdickt und zu einem Begattungsorgan umgewandelt.

Verbreitung

Von dieser generell seltenen Spinnenart gibt es aus Österreich erst drei Funde: im Burgenland, in Oberösterreich und der neueste Fund stammt aus Niederösterreich. Offenbar kommt sie nur in den tiefen Lagen des Alpenvorlandes, bis zu einer Seehöhe von etwa 500 m vor.

Lebensraum

Jobs Kugelspinne liebt es warm und eher trocken, typische Lebensräume sind vor allem Trockenrasen und Ruderalflächen.

Gefährdung

Um eine fundierte Aussage über ihre Verbreitung und Gefährdung in Österreich treffen zu können reichen die Daten nicht aus, hier besteht noch Forschungsbedarf.

Besonderheiten

Bei den Männchen der Webspinnen, zu denen auch die Jobs Kugelspinne zählt, ist der Kiefertaster zu einem komplexen Fortpflanzungsorgan umgewandelt. Bei der Paarung wird ein spezialisierter Teil dieses sogenannten Bulbus in die Geschlechtsöffnung der Weibchen eingeführt. Damit dies funktioniert, muss der Bulbus genau auf das weibliche Geschlechtsorgan, abgestimmt sein, man spricht hier von einem Schlüssel-Schloss-Prinzip.

Zum Naturlexikon
stark gefährdet gefährdet nicht gefährdet Status unbekannt
Austria

Größe
Männchen 0,8 mm, Weibchen 1 mm

Aktivität
Sommer

Wissen, wo der Hase läuft.

1.000 Infoseiten und 4.000 Ausflugstipps zur Natur in Österreich. Jetzt registrieren auf Österreichs größter Plattform für Naturerlebnisse!

Hier registrieren

Verwandte Lexikon Artikel

Kleiner Pirat c Christian Komposch

Kleiner Pirat

Spinnentiere
Die kleine Wolfsspinne gilt hierzulande als fast gefährdet. Alle Infos zur Spinne "Kleiner Pirat" gibt es hier:
Kleiner Pirat
Schwarzer Mooskanker c Christian Komposch

Schwarzer Mooskanker

Spinnentiere
Schwarzer Mooskanker: Der kleine Endemit ist ein wichtiger Bioindikator. Weshalb das so ist und weitere Fakten zum Weberknecht gibt es hier:
Schwarzer Mooskanker
Kreuzspinne

Kreuzspinne

Spinnentiere
10 verschiedene Kreuzspinnenarten gibt es in Mitteleuropa, darunter die Gartenkreuzspinne.
Kreuzspinne

Verwandte Naturerlebnisse

no reuse 20 irrlichter und moorgeister

Irrlichter und Moorgeister

6. Aug. Ab 17:15 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Ibm 52
Eggelsberg 5142
Österreich

Eggelsberg, 5142

Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

Wenn sich die nächtliche Finsternis über das Land legt, machen wir uns auf ins Ibmer Moor. In diesem größten Moorkomplex Österreichs finden seltene Tiere und Pflanzen ideale Lebensbedingungen. Wir spüren im Laternenschein die beeindruckende Stimmung und Mystik dieser sagenumwobenen Urlandschaft und ergründen so manches Moorgeheimnis.
www.naturschauspiel.at
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Irrlichter und Moorgeister
Der Fährte folgen
Wetterhexen in den Nockbergen

Wetterhexen in den Nockbergen - Eine Erzählung

6. Aug. Ab 17:30 |
Kärnten
Icon Pin_brown

St. Oswald 1
Nockalmstraße 9546
Österreich

Nockalmstraße, 9546

Veranstalter: Biosphärenpark Nockberge

Das Wetter zu verändern oder vorherzusagen beschäftigt uns seit jeher. Früher kam man als selbsternannter "Wettermacher" sogar vor Gericht - man sprach von Hexerei. Heute ist der Glaube an einflussreichen Zauber vergangen. Oder doch nicht? In den Nockbergen zeigt sich das Wetter besonders launisch - binnen weniger Minuten kann es höchst gefährlich werden. Doch was, wenn sich Unheil in der Nachbarschaft verbirgt?

In Zusammenarbeit mit dem Sagamundo - Haus des Erzählens (Döbriach) sowie dem Biosphärenpark Nockberge wird das Schauspiel auf der Naturbühne des Naturbegegnungsparks Silva Magica zu sehen sein.

Für Kinder ab 13 Jahren geeignet.

Wetterhexen in den Nockbergen - Eine Erzählung
Der Fährte folgen
no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

Buch dir deinen Guide

6. Aug. Ab 22:00 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Hauptstraße 35
Admont 8911
Österreich

Admont, 8911

Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Nationalpark Ranger/innenZu den schönsten Plätzen des Nationalparks Gesäuse – individuell und persönlich betreut durch unsere Nationalpark Ranger/innen. Ihr/e Nationalpark Ranger/in kennt nicht nur unglaublich viele Tiere und Pflanzen, sondern auch viele Geschichten: vom Leben der Natur, über Almwirtschaft und Erzabbau bis hin zur Sagenweltdes Gesäuses.

Berg- und Wanderführer/innen
Sich auf schwierige Wanderwege und Felsschluchten ins Hochgebirge wagen oder im Winter eine atemberaubende Skitour ohne Sorge um Orientierung bestreiten. Die Berg- und Wanderführer/innen garantieren nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität, sie kennen auch unzählige Besonderheiten und Geheimnisse: Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Peternpfad?

Termin: nach Vereinbarung

Nationalpark Ranger/in:
Pauschalbetrag € 255,- / ganztags $Pauschalbetrag € 170,- / halbtags

Bergführer:
ab € 360,- / Tag, je nach Anforderung

Bergwanderführer/in:
ab € 230,- / Tag, je nach Anforderung

Buch dir deinen Guide
Der Fährte folgen